Home / Forum / Schwangerschaft & Kinderwunsch / Meine entbindung

Meine entbindung

13. März 2014 um 10:53 Letzte Antwort: 26. Juni 2014 um 11:38

Dieser geburtsbericht ist auch für schwangere gedacht die noch entbinden werden.

Es ist mein erstes kind. Die ss verlief super mit den üblichen wehwehchen.
In der 37ssw entwickelte ich eine leichte ss-verhiftung und meine ärztin meinte es wäre besser wenn er bald kommt

Das we verbrachten wir ganz enzspannt und mein mann meinte es ginge bestimmt montag los wenn er grade zur arbeit ist (wie recht er doch hatte)
Montag morgen verabschiedete ich ihn. Ich war sehr unruhug die nacht und konnte kaum schlafen und legte mich auf die couch und dann PLATSCH ich aufs klo. War das pipi??? neeeee roch nicht nach pipi. Also die fruchtblase ich saß erstmal 20 min auf der toilette denn es hörte nicht auf zu laufen
Dann bin ich duschen gegangen
Ich wurde sehr nervös weiö ich ja allein zu hause war
Meine mama war auf der arbeit sie konnte nicht weg.
Also rief ich die schwiegermutter an 'guten morgen. Alles gut? ' ja klar alles super mir ist die fruchtblase geplatz ' 'alles klar bin gleich da'
Und sie war auch binnrn paar minuten da
Dann hab ich schatzi angerufen. Er wollte ins kh nachkommen.
Dann passierte montag nix mehr nur ctg aber keine wehen.
Dienstag sollte es weiter gehen.
Der kleine mann wollte aber partou noch nicht raus und die ärztin dehnte den muttermund etwas um nachzuhelfen.
Und dann ging es echt los.
Ich hatte sehr schnell starke wehen. Die ich alle schön veratmete. Ich lief den flur rauf und runter 7 std. Dann hab ich es einfach nicht mehr ausgehalten und bin in kreißsaal.
Die hrbamme kntersuchte mich und meinte ich könne hier bleiben 7 cm.

Ich durfte auch etwas mitschieben.
Ich kam dann an den wehentropf weil meine zu unregelmäßig waren
Und dann endlich als fie ärztin mir auf den bauch sprang wo ich sie die ganze zeit eigentlich von abhalten konnte, flutschte der kopf endlich raus ich schimpfte auf sie weil es doch weh tat
Und dann mit der letzten wehe kam er raus und schrie aus vollem leibe
Ich hatte keine verletzungen und konnte sofort kuscheln
Er kam am 20.08.2013 um 21:29 mit 3330gramm und 50cm
Ich bin so verliebt und der papa hat auch geweint

Jetzt ist er schon 7 monate alt

Mehr lesen

20. März 2014 um 10:29


Suuper schöber Bericht!

Sag mal, wurde eingeleitet, oder war das Zufall, dass es tatsächlich so früh losging?

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !
28. März 2014 um 1:38

Keine Angst
Selbst wenn es dazu kommt, wird dir das direkt nach der Geburt herzlich egal sein. Ich musste zwar genäht werden, mit Baby auf der Brust habe ich aber nichts gespürt. Und bevor ich überhaupt an Sex denken wollte, meinte meine Hebamme, dass ich untenrum wieder wie neu aussehen würde.

Liebe TE: Danke für den erheiternden Bericht! Die Zeit geht einfach viel zu schnell rum, und plötzlich sind diese echt süßen kleinen Dinger, die mal in unsere riesigen Bäuche gepasst haben, total groß!

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !
5. April 2014 um 13:24

Ein schöner Bericht...
Herzlichen Glückwunsch zu eurem kleinen Wunder. Habe schon zwei Geburten hinter mir, die erste war ein Traum, die Zweite war der Horror Jetzt hoffe ich, dass es bei Nummer drei in 4 Monaten genauso traumhaft werden wírd

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !
26. Juni 2014 um 11:38

Toller Bericht
Erstmal vor weg herzlichen Glückwunsch
So wie du deine Entbindung beschrieben hast, hört sich das nicht ganz so schrecklich an wie immer gesagt wird... Hast mir die Angst ein wenig genommen aber bei mir ist noch seeehr viel Zeit bis zur Entbindung ^^ Ich hoffe das ich das auch so ähnlich erleben darf wie du

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !
Noch mehr Inspiration?
pinterest