Home / Forum / Schwangerschaft & Kinderwunsch / Schwangerschaft - Entbindung / Meine Entbindung!!!

Meine Entbindung!!!

23. Dezember 2010 um 23:42 Letzte Antwort: 19. Februar 2011 um 14:17

Hallo bin ganz neu hier...

Wollte euch auch mal meinen tag oder besser gesagt fast drei Tage meiner Entbindung erzählen.
Ist zwar schon ein bisschen länger her aber egal..

Ende Mai komm ich ins krankenhaus 40+2 zur routine Untersuchung meine FA sagte mir noch vor dem Ultraschall ich soll mir keine sorgen machen haben ja noch paar Tage Zeit.. so dachte sie ebenfalls.

dann der Ultraschall ein kleiner Schock für mich FA sagte ich muss sofort am mittwoch ins Krankenhaus Einleitung da ich zu wenig Fruchtwasser noch habe....ich selber habe aber nie gmerkt hab dass mir Fruchtwasser abgegangen ist.

Mittwoch: Im Krankenhaus als erstes wieder routine Untersuchung dann um 9Uhr erstes Zäpfchen dann im laufe des Tages ganz leichte Wehen FA wollte nichts mehr machen bis Donnerstag früh

Donnerstag füh: zweites Zäpfchen später schon stärkere Wehen am Nachmittag drittes Zäpfchen ganz ganz starke Wehen..

dann noch Einlauf dass war die Katastrophe bin am Klo gesessen konnte nicht runter von der Kloschüssel habe aber soooo starke Wehen schon gehabt.....

bis jetzt nur 2cm offen

dann bin ich in die Badewanne zum "entspannen" nach jeder Wehe war mir so übel da hab ich mich auch mehrmals übergeben....

erst 3cm offen

nach der Badewanne habe ich noch eine Infusion bekommen ab da war es nur noch echt schlimm WEHEN WEHEN WEHEN hab keine sekunden zum verschnaufen gehabt und schon die nächste

war schon kurz davor ohnmächtig zu werden

dann gings ratzt fatzt schnell innerhalb zwei stunden war ich komplet offen

und dann endlich die erlösung am Freitag um 4:01 kam mein Schatz auf die Welt mit 2780g und 48cm.

eine Frage an euch mamis kommt es oft vor dass der CTG keine Wehen feststellt???

Mein CTG hat von Anfang bis Ende keine einzige Wehe angezeit!!! CTG war nicht defekt haben drei gewechselt.


würde mich über eure Erfahrungen freuen besonders bei Einleitung interessiert mich sehr wie es anderen mamis ergangen ist.....

Mehr lesen

6. Februar 2011 um 13:58


ich muss sagen, ich hatte das auch das man bei mir keine wehen sehen konnte und es hat mich irgendwie geärgert. weil ich dachte alle denken ich spinne rum
da bin ich ja froh das es noch andere frauen gibt bei denen das passiert ist. es hat mich auch so geärgert weil ich nie richtig sehen konnte wie stark die wehen sind um einzuschätzen ob es dann noch stärker wird weil ich es schon kaum ausgehalten habe und mir nicht vorstellen wollte wie es noch werden würde.
naja aber am ende war es ein notkaiserschnitt weil man den ganzen tag über sehen konnte das der herzschlag meines babys zu langsam wurde bis am ende alarm schlug und ich schnell operiert werden musste...ist alles bisschen blöd gelaufen bin heute noch am nachdenken und bin traurig das alles nicht anders war...naja
aber ich denke viele haben das problem das es nicht so lief wie man es sich gewünscht hatte

Gefällt mir
10. Februar 2011 um 1:02

Hab mich voll gefreut dass ihr mir geantwortet habt
meine hebamme hat mir die ersten paar stunden nicht geglaubt dass ich irgenwelche wehen habe..........so eine blöde nuss

ich möchte gerne ein zweites kind aber weiss echt nicht wofür ich mich entscheide wk oder spontan....

lieber wäre mir spontan aber noch mal einleiten???? weiss nicht dass schlimmste für mich ist beim einleiten dass es immer so lange dauert mindestens 2 tage........

wiederum beim kaiserschnitt braucht mann so lange bis alles verheilt ist...ich war nach der geburt top fit aber auch nur weil bei mir nichts gerissen/geschnitten ist...

hab so viel angst beim 2kind vor einen dammschnitt habe hier im forum so vieles schlechtes gelesen dass manche noch 1 jahr nach der geburt probleme und schmerzen mit der dammnarbe haben..

was für geburt würdet ihr euch beim zweiten wünschen..

ganz liebe grüße

Gefällt mir
10. Februar 2011 um 9:50
In Antwort auf kazuko_11910395

Hab mich voll gefreut dass ihr mir geantwortet habt
meine hebamme hat mir die ersten paar stunden nicht geglaubt dass ich irgenwelche wehen habe..........so eine blöde nuss

ich möchte gerne ein zweites kind aber weiss echt nicht wofür ich mich entscheide wk oder spontan....

lieber wäre mir spontan aber noch mal einleiten???? weiss nicht dass schlimmste für mich ist beim einleiten dass es immer so lange dauert mindestens 2 tage........

wiederum beim kaiserschnitt braucht mann so lange bis alles verheilt ist...ich war nach der geburt top fit aber auch nur weil bei mir nichts gerissen/geschnitten ist...

hab so viel angst beim 2kind vor einen dammschnitt habe hier im forum so vieles schlechtes gelesen dass manche noch 1 jahr nach der geburt probleme und schmerzen mit der dammnarbe haben..

was für geburt würdet ihr euch beim zweiten wünschen..

ganz liebe grüße

...
ja bei mir haben auch alle immer so komisch geguckt wenn ich sagte das ich die schmerzen nicht aushalte oder so
ich bin auch immer am überlegen...manchmal sagt man ja auch das nach einem kaiserschnitt wieder ein kaiserschnitt gemacht werden muss...hmm und das mit dem dammschnitt...ich bin mir soo sicher das ich bei ner normalen geburt mehrmals geschnitten oder gerissen wäre weil ich eine ganz empfindliche haut habe. also ich wünsche mir eine normale geburt, obwohl ich während ich die wehen hatte, immer gesagt habe das ich einen kaiserschnitt will und ich hatte ganz lange angst vor der entbindung ich glaube ich hab mich davor schon so verkrampft gehabt
achja dazu muss ich sagen das meine kaiserschnitt wunde gerissen ist und ich regelmäßig zum spülen ins kh musste, da kannten mich dann alle auch schon langsam

Gefällt mir
18. Februar 2011 um 19:47
In Antwort auf kazuko_11910395

Hab mich voll gefreut dass ihr mir geantwortet habt
meine hebamme hat mir die ersten paar stunden nicht geglaubt dass ich irgenwelche wehen habe..........so eine blöde nuss

ich möchte gerne ein zweites kind aber weiss echt nicht wofür ich mich entscheide wk oder spontan....

lieber wäre mir spontan aber noch mal einleiten???? weiss nicht dass schlimmste für mich ist beim einleiten dass es immer so lange dauert mindestens 2 tage........

wiederum beim kaiserschnitt braucht mann so lange bis alles verheilt ist...ich war nach der geburt top fit aber auch nur weil bei mir nichts gerissen/geschnitten ist...

hab so viel angst beim 2kind vor einen dammschnitt habe hier im forum so vieles schlechtes gelesen dass manche noch 1 jahr nach der geburt probleme und schmerzen mit der dammnarbe haben..

was für geburt würdet ihr euch beim zweiten wünschen..

ganz liebe grüße

Also
Ich hoffe das ich nie nie nie wieder schwanger werde, weil ich nie wieder gebären möchte. Aber wenn es so wäre, dann würde ich auf alle Fälle einen WKS machen lassen. Bevor ich nochmals vaginal gebären müsste, würde ich lieber sterben. Meine Geburt war ein Horror und der schlimmste Tag meines Lebens, hab ein schlimmes Trauma erlitten. Und jetzt 20 Monate nach der Geburt hab ich täglich immer noch so schlimme Schmerzen an meiner Dammnarbe, obwohl es nur ein kleiner Dammriss war. Trotzdem schmerzt es so sehr, das ich seit der Geburt nicht mehr schmerzfrei sitzen kann und Sex habe ich auch schon lange aufgegeben, weil ich dabei so schlimme Schmerzen habe, das ich gar nicht mehr möcht. Deshalb ist dann auch mein Freund abgehauen Nie wieder! Ich überlege sogar wenn ich wieder eine Beziehung habe, ob ich mich dann nicht besser sterilisieren lassen sollte. Ich wollte das zwar nie, aber ich hab einfach so eine Panik davor nochmals gebären zu müssen. Vor der SS nicht die war sehr schön und ich hatte absolut Null Probleme. Und auch ein geplanter WKS ist keine Garantie das man nicht vaginal gebären muss. Ich wollte unbedingt einen WKS bin dann aber leider zu spät mit vollständig eröffnetem Muttermund ins KH gekommen und dann hieß es jetzt sei es zu spät für einen KS und ich müsse nun vaginal gebären. Also beruhigt mich der Gedanke mit dem WKS nicht wirklich

Gefällt mir
19. Februar 2011 um 14:17


Dass tut mir leid bei euch dann kann ich ja froh sein wie es bei mir gelaufen ist...nicht mal annähernd so schlimm wie bei euch.. was sagen eigentlich die Ärzte zu den Schmerzen gibt es gar nichts was man dagegen tun kann??? Bei der heutigen Medizin ist das sehr schade sie können schon Gesichter transplantieren aber bei einer dammnarbe können die nicht helfen...oder lieg ich falsch wie gesagt hatte das ja nicht.. Liebe grüße

Gefällt mir
Magic Retouch
Magic Retouch
Teilen
Wir machen deinen Tag bunter!
instagram