Home / Forum / Schwangerschaft & Kinderwunsch / Schwangerschaft / Mein Traum hat mich sehr traurig gemacht

Mein Traum hat mich sehr traurig gemacht

12. November 2007 um 21:20 Letzte Antwort: 12. November 2007 um 22:37

Heute morgen bin ich schweißgebadet und mit herzrasen aufgewacht. Ich habe von meinem Baby geträumt, ich weiss nicht wie aber ich konnte mein baby sehen und habe mich mit ihr unterhalten..

Sie war toal traurig und sagte, mama hol mich hier raus,,, und ich habe ihr immer wieder gesagt, nein schatz das geht nicht es ist noch zu früh,,, bitte mama, hol mich hier raus mir geht es nicht gut,, ich war so traurig und habe gesehen wie unglücklich mein baby war... sie hat so traurig geguckt und dann fing sie an zu schreien weil sie schmerzen hatte ,,, in dem moment war ich dermaßen geschockt das ich davon wach wurde... Danach war ich aber sehr erleichtert weil es nur ein traum war aber ich dachte mir, vielleicht hat sie wirklich was und es ist ein zeichen.. Oh Gott diese bilder gehen mir nicht mehr aus dem Kopf... am Mittwoch werde ich meinem arzt sagen er soll mein baby gründlich untersuchen ...

hattet ihr auch solche merkwürdigen träume?? sind solche träume normal, weil sich der körper auf die geburt vorbereitet? hatte es nämlich gelesen dass man in der SS ständig vom baby träumt aber doch nicht so

naja, wollte mein traum mit euch teilen vielleicht habt ihr ähnliches geträumt...

Wünsche euch allen eine wunderschöne Kugelzeit und hoffentlich auch ohne jegliche komplikationen

Liebe Grüße
Sibel + Nisa 31.SSW

Mehr lesen

12. November 2007 um 21:26

Hi
Ich kann es dir sehr gut nachvollziehen, wie du dich nach so einem Traum fühlst. Habe zwar nicht dasselbe geträumt, aber träume auch ständig von Sachen, die mit meinem Baby zu tun haben obwohl ich noch recht früh bin. 11 Woche.
z.B, Sachen die bei der Geburt schief gehen oder ich alleine zur Geburt musste und nich verstehen konnte, wo mein Mann ist... und meine Familie irgendwie das baby danach garnich wahrgenommen haben... oder, vor ner Woche träumte ich, dass Kumpels von mir mich so am Bauch gepackt haben und hoch und runter geworfen haben(ich wusste im traum,dass sie es spassig meinten weil sie nicht wussten,dass ich schwanger bin) und es dann ziemlich am Bauch drückte und weh tat und ich schreckliche angst hatte,dass was mit dem baby nun ist. naja solche sachen... ganz komisch, ich denke,dass sind einfach ängste, die man durch die träume verarbeitet.
Ich denke eher, du hast große Angst,dass es deinem Kind nich gut geht oder etwas mit ihm ist. Dennoch kannst du es ja deinem arzt andeuten und sagen,er soll genau gucken.
Also mach dir nich soviele Sorgen, bist nicht alleine mit solchen ängsten die im traum dann wiederkehren
Liebe grüße
jessy

Gefällt mir
12. November 2007 um 21:33

Du hast recht..
wahrscheinlich spielen mir meine ängste ein streich

mein traum hat sich so echt angefühlt sodass ich auch etwas euphorisch war wegen den schönen muttergefühlen..

ah mein schatz, ich kanns auch kaum abwarten

Gefällt mir
12. November 2007 um 22:26

Das ist...
...normal!!
Ich habe in meiner ersten SS auch furchtbare Träume gehabt. Ich habe geträumt, dass mir mein Kind vor meinen Augen ertrinkt oder ich es von einem unendlich hohen Hochhaus versehentlich fallen lasse.
Nur solche mörderischen Dinge.
Mach dir nicht so einen riesen Kopf.

Extreme Träume sind normal!!

LG Kathi 6+0

Gefällt mir
12. November 2007 um 22:37

Kann Dich auch sehr gut verstehen...
Ich hatte neulich einen Traum, da hat mir in irgendeinem Krankenhaus, oder Forschungslabor oder so (menschenleere Flure, ich kam grad aus einem Büro...) eine Forscherin das Baby dann von außen durch meine Bauchdecke hindurch gegriffen. Sie hat es so doll nach außen gezerrt, dass meine Haut an der Stelle ganz dünn war und man das Baby durch die Haut hindurch sehen konnte. Es sah schlimm aus! So grausig, dass ich es hier nicht näher beschreiben möchte. Habe schon ein schlechtes Gewissen, dass ich schon so viel beschrieben habe
Ich war auch völlig fertig und schweißgebadet, als ich endlich (!!!) aufwachen "durfte".

Mach Dir also keine Sorgen, ich glaube hier werde einige von fiesen Träumen geplagt

Könnte Dir sogar noch einen zum Besten geben, aber das lass ich jetzt lieber!!

Liebe Grüße,
Vanessa + Babyboy 18. SSW

Gefällt mir
Diskussionen dieses Nutzers