Home / Forum / Schwangerschaft & Kinderwunsch / Mein missed

Mein missed

15. März 2010 um 21:33

Mein missed abort


ich war in der 11 woche
ich schreibe es hier um zu versuchen meine trauer irgendwie mitzuteilen


ich hab lange versucht schwanger zu werden und als ich es war habe ich sofort gespürt das ich es war...

so gefreut habe ich mich auf dich
als ich die arbeit und das kribbeln in meinem unterleib spürte und meine brüste spannten
ich wusste du warst da ...du und ich wir haben es geschafft....
schwangerschaftstest positiv ..mein glück auf erden der beweis
der frauenarzt bestätige meine schwangerschaft und ich sah dich auf dem ultraschall ...tränen vor freude... das war das schönste was meine augen jemals sahen... dich mein baby mein kind der wunderschönste punkt auf erden ... das schönste geschenk auf erden und was ich bekam
ich hatte dich auf dem foto...
voller stolz voller glück war ich mit dir und jedes zwicken und ziehen war der schönste schmerz den ich hatte

letzte woche ich weiß nicht warum habe ich panische angst bekommen dich zu verlieren das irgendwas nicht stimmte mit dir und mit mir........ ich habe rat gesucht und die die ich fragte sagten wenn was passieren sollte dann würde ich ganz doll bluten und das wäre ja nicht der fall......
aber trotzdem ich hatte das gefühl es stimmt was nicht ich war mir sicher es ist was... dann letzen mittwoch den 10.03 kam mir einfach so in den kopf geschossen was ist wenn dein herz nicht mehr schlägt? würde ich dann trotzdem bluten??? aber warum sollte das denn passieren???
kann ein schlagendes herz einfach wieder aufhören zu schlagen?
einfach so?
warum sollte ein schlagendes herz plötzlich aufhören zu schlagen?
warum?
ich weiß nicht warum ....aber der gedanke ließ mich nicht mehr los.......
ich hatte solche sehnsucht nach dir und den schlag deines herzen zu sehen
am freitag hatte ich vor zum frauenarzt zu gehen aber ich hatte angst ja fürchterliche angst das ich nicht hingefahren bin
aber ich konnte nicht mehr ich habe unbewusst gewusst was los ist...
heute den 15.03 war ich da ich habe all meinen mut zusammen gerissen

ich sahs da und sah dich
tränen gerührt sah ich dich an... du warst ja garkein punkt mehr du warst groß man sah schon das du wie ein baby aussiehst dein kopf arme beine sogar die nase war zu erkennen ich konnte es nicht fassen
der arzt sagte warum ich mir so sorgen mache deine entwicklung ist doch super so wie es sein sollte
ich war glücklich alle sorgen umsonst und ich dachte ich habe mich wieder umsonst verrückt gemacht.... und fragte nach deinem herzschlag ob er ihn sieht der arzt sagte JA und nochmal ja und dann ODER
was....... ODER?
in diesem moment ist meine welt zusammen gebrochen... mein baby alles war doch eben noch okay du hast dich super entwickelt und jetzt.........????
wo ist dein herzschlag hin???
wo bist du hin?
und im krankehaus die bestätigung ...du bist leblos

es ist unfassbar... und ich habe es die ganze zeit gespürt und gewusst... dein herz
ich war an boden zerstört

du bist weg... nein weg bist du nicht... du bist noch in mir... ganz nah aber doch so fern


es gibt kein wort dafür... es ist unfassbar... es ist wahr

ich wünschte ich wäre bei dir oder du bei mir.... wir zusammen

Mehr lesen

15. März 2010 um 21:39

Du arme.....
ach Mann, was tust Du mir leid... hatte echt grad Tränen in Augen beim lesen...., will auch gar keine dummen Floskeln loswerden, fühl Dich einfach mal ganz ganz lieb gedrückt!!!!!

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !

15. März 2010 um 21:49
In Antwort auf cadi_12568246

Du arme.....
ach Mann, was tust Du mir leid... hatte echt grad Tränen in Augen beim lesen...., will auch gar keine dummen Floskeln loswerden, fühl Dich einfach mal ganz ganz lieb gedrückt!!!!!

Re
ich danke dir

es ist unfassbar was passiert und ich hab solche angst

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !

15. März 2010 um 22:06


ich danke euch

ich weiß nicht ob es schmerz ist...
ich bin erstarrt und leer... fühle mich gelähmt

es ist schrecklich das so etwas passieren kann

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !

16. März 2010 um 8:51

Egal, was ich sage...
Es würde Dir in diesem Schmerz nicht weiter helfen
Es tut mir leid, dass Du Dein Baby verloren hast, zumal es so sehr erwünscht war.
Ich hoffe, Du wirst die Kraft haben, diesen schlimmen Verlust zu ertragen und ich wünsche Dir, dass Du bald ein gesundes Baby zur Welt bringen wirst.

Alles Gute für Dich!

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !

Frühere Diskussionen
Wir machen deinen Tag bunter!
instagram