Home / Forum / Schwangerschaft & Kinderwunsch / Mein Mann macht das Katzenklo NICHT sauber!

Mein Mann macht das Katzenklo NICHT sauber!

16. Februar 2012 um 10:37

Hallo zusammen!Ich schreib das erste mal hier, bin in der 27 Woche meiner 2. Schwangerschaft... und eigentlich glücklich verheiratet. Aber was mein Mann grad macht geht gar nicht...also vielleicht sind das auch meine Hormone, dass ich überreagiere oder so. Gebt mir mal Rückmeldung.
Wir haben seit 5 JAhren Katzen. In der ersten Schwangerschaft war gleich klar, dass mein Mann das Katzenklo sauber macht. Da sind wir schon nach einer Woche dran gescheitert. Es gab in der ganzen Schwangerschaft Diskussionen deswegen, weil er das einfach nicht auf die Reihe bekommt. Bzw ich war sauer und hab gemotzt und er war geknickt, geändert hat sich nix. Als ich nach der Arbeit mal spät heim kam hat die Wohnung nach Pisse gestunken-anbei bemerkt- wir haben einen sauberen Haushalt- wie es mit Kind halt so geht Also die Pisse stank, das Klo voll gekackt und auf den Fliesen im Bad Urin ohne Ende. Da bin ich echt ausgeflippt. Ist das eigentlich sooo schwer? Wie auch immer, jetzt ist die nächste Schwangerschaft und ich habe gleich am Anfang eindringlich in freundlichem Ton mit ihm gesprochen, ihm gesagt dass das richtig wichtig ist, dass ich das Klo net putzen muss. Und er: Jaaa, ich mach das diesmal wirklich, ehrlich, blub blub. Gestern Nacht geh ich aufs Klo und rieche Pisse, der ganze Boden voll, das Klo voll. Und das war nicht das erste Mal in dieser Schwangerschaft, sondern mehrmals in jeder Woche! Er war noch am PC am Arbeiten und ich hab ihm in gefährlich ruhigen Ton darauf hingewiesen und gesagt wenn er das jetzt nicht sofort auf die Reihe kriegt dann mache ich das ab sofort mit allen Risiken. Morgens geh ich aufs KLo und es sieht noch genauso aus. Ich hab erstmal geheult. Ich weis nicht ob ich überreagiere, aber es besteht doch die Gefahr das durch so ein Scheiß unser Kind behindert wird. Ich check das nicht und bin richtig verletzt. Hab schon überlegt das der FA zu sagen, dass sie es ihm nochmal in aller Deutlichkeit sagt. Irgendwie scheint er meine Sprache welche ich auch spreche nicht zu verstehen.

Mehr lesen

16. Februar 2012 um 10:45

Kenn ich........
Ich kann es auch nicht verstehen, warum Männer das nicht so ernst nehmen Meinen Mann muss ich auch ständig daran erinnern und ich hab immer das Gefühl, er denkt ich würde es aus Faulheit oder weil ich keinen Bock habe es nicht machen.... Was ja tooootaler humbuck ist!!!! Normalerweise mach ich es ja auch gerne.... aber jetzt geht es halt nicht!!!!! Finde überhaupt nicht das du übertreibst!!! Das sind doch keine Zustände, dass die Katze überall hinmacht Mein Mann war auch letztens so intelligent und hat das Katzenklo zwar sauber gemacht, hat aber die volle Mülltüte neben dem Klo liegen gelassen!!!! Suuuuuuuuper!!!!

LG
Chaya + Baby inside 13+2

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !

16. Februar 2012 um 10:46


Also meine FA hats mir VERBOTEN!!! weil ich negativ Toxoplasmose bin!

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !

16. Februar 2012 um 10:46

Hä?
Also beide Frauenärzte haben mir gesagt-erste und zweite Schwangerschaft, dass ich es nicht machen darf/soll, da ich negativ auf Toxoplasmose getestet wurde. Es geht mir nicht darum dass ich jetzt Schwanger bin und plötzlich keine Lust mehr dazu habe. Es ist ein Risiko fü das Kind, das ist meine ganze Motivation dahinter. Oder warum sagst du dass ich das auch putzen darf. Hast du andere Informationen wie ich ?

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !

16. Februar 2012 um 10:50
In Antwort auf jacoba_12516811

Kenn ich........
Ich kann es auch nicht verstehen, warum Männer das nicht so ernst nehmen Meinen Mann muss ich auch ständig daran erinnern und ich hab immer das Gefühl, er denkt ich würde es aus Faulheit oder weil ich keinen Bock habe es nicht machen.... Was ja tooootaler humbuck ist!!!! Normalerweise mach ich es ja auch gerne.... aber jetzt geht es halt nicht!!!!! Finde überhaupt nicht das du übertreibst!!! Das sind doch keine Zustände, dass die Katze überall hinmacht Mein Mann war auch letztens so intelligent und hat das Katzenklo zwar sauber gemacht, hat aber die volle Mülltüte neben dem Klo liegen gelassen!!!! Suuuuuuuuper!!!!

LG
Chaya + Baby inside 13+2

Gibts
denn so was? Aber tut schon gut, dass nicht nur mein Mann so tickt. Nein es ist überhaupt nicht Faulheit, sondern eben die Umstände!!!

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !

16. Februar 2012 um 10:50

Wieso
Alles allein?! Hier ist doch nur von dem katzenklo die rede oder nicht!

Das ja wohl nicht zu viel verlangt und keine schwere aufgabe..

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !

16. Februar 2012 um 10:54

Stelle...
ich mich an? Oder versuch ich nur die Verantwortung für mein Baby zu übernehmen? Wenn die Ärzte mir das so sagen nehm ich das ernst. Ich verurteile niemanden der es putzt. Aber was mache ich WENN mein Kind wegen so ner Lapalie Behindert ist?

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !

16. Februar 2012 um 10:56


Ich hab mir hier nichts durchgelesen, aber dazu fällt mir ein:

Mein Mann macht nicht mal SEIN Klo sauber

1 LikesGefällt mir Hiflreiche Antwort !

16. Februar 2012 um 11:00

Hallo
Also ich mach es täglich frisch ( also klümpchen mut schaufel raus)
Habe auch ein klo deo falls es mal bissi strenger richt wechsel ich es ganz!
Zudem haben wir noch 2 frettchen und die gehen in ihrem käfig auch aufs katzenklo, was ich auch 2x täglich mit der schaufel die klümpchen raushole, da es bei ihnen bissi strenger richt und sie verschaben es nicht ..

Ich entbinde in 15 tagen und ich hatte meine ganze ss krine probleme! Und toxo.. Hatte ich auch nicht!

Also mein arzt sagt auch solang ich nicht in direkter verbindung komme mit dem urin macht es nichts! Meine hebi sagt des auch

Lg franzi

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !

16. Februar 2012 um 11:03
In Antwort auf judi0505


Ich hab mir hier nichts durchgelesen, aber dazu fällt mir ein:

Mein Mann macht nicht mal SEIN Klo sauber

Hahaaaa!
Das kommt noch dazu!

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !

16. Februar 2012 um 11:05

Hallo ...
Kollegin, ich bin auch Erzieherin, zur Zeit nicht im Dienst, aber ja meine Ärtzin hat mir gesagt ich dürfte die Kleinen dann auch nicht sauber machen.

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !

16. Februar 2012 um 11:12

Ich finde ...
...es geht auch irgendwie ums Prinzip. Was für ne Last für IHN wenn er 3 Minuten seines Tages damit verbringt das Zeug zu entsorgen. Ich seh, die Meinungen gehn auseinander und ich werd meine FÄ heut nochmal fragen wie streng das alles zu sehen ist. Hab keine Lust ständig miese Stimmung deswegen zu haben. Trotzdem bin ich grad irgendwie beleidigt weil es ja echt nicht viel verlangt ist. Natürlich kann man alles selber machen und schaffen. Aber darum gehts für mich nicht. Immerhin sollte man ein Team sein-find ich.... Danke für die Diskussion

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !

16. Februar 2012 um 11:19

Also wegen toxo....
kann ich sagen das ich auch mit katzen aufgewachsen bin, sowohl freilaufende als auch hauskatzen und ich bin auch negativ...also hatte es noch net
mein arzt meinte auch das schon der kontakt mit katzen es hervorrufen KANN aber nicht muss aber wäre trotzdem vorsichtig....wobei ich denke handschuhe an und denn geht das schon

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !

16. Februar 2012 um 13:20

@ulrike
Also ich bin auch Erzieherin, komme aus NRW, und hier gibts auch direkt komplettes Wickelverbot also so ein Quatsch ist das nicht...

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !

16. Februar 2012 um 13:36

Hey
ich versteh dich das dich das ankotzt. ich habe in der ersten ss auch ne katze gehabt. ich hab meinem freund gesagt er soll das katzenklo bitte sauber machen. hat er auch fast immer gemacht. wenns mir dann zu doll gestunken hat (das aldi karzenstreu ist der absolute horror) hab ich es selbst gemacht. ich hab dann mit mundschutz und handschuhen geputzt bei offenem fenster. hab es dann auch jedes mal mit sagrotan reiniger in der wanne eingeweicht und es heiß ausgewaschen. danach einfach noch gut gelüftet, hände gewaschen und desinfiziert. also ich glaub mehr schutz geht dann nicht. also wenn er es das nächste mal vergisst nimm es selbst in die hand mit mundschutz und handschuhen kann da glaub ich nichts passieren du kommst ja nicht damit in berührung.

ach ja noch ein kleiner tipp...
bei fressnapf gibt es ein super tolles streu das riecht 0 es muss auch nur alle 4 wochen komplett gewechselt werden. es ist total super. man muss nur täglich die aa und pipi klümpchen entfernen. es kostet zwar 11 aber es hält ja ewig. weis jetzt leider nicht weie es heist da ist ne kanadische flagge drauf... frag einfach mal nach echt top nur zu empfehlen!!!

lg dani
mit finn 20mon und bauchbubi 21+6

Gefällt mir 1 - Hiflreiche Antwort !

16. Februar 2012 um 13:46
In Antwort auf gdanig

Hey
ich versteh dich das dich das ankotzt. ich habe in der ersten ss auch ne katze gehabt. ich hab meinem freund gesagt er soll das katzenklo bitte sauber machen. hat er auch fast immer gemacht. wenns mir dann zu doll gestunken hat (das aldi karzenstreu ist der absolute horror) hab ich es selbst gemacht. ich hab dann mit mundschutz und handschuhen geputzt bei offenem fenster. hab es dann auch jedes mal mit sagrotan reiniger in der wanne eingeweicht und es heiß ausgewaschen. danach einfach noch gut gelüftet, hände gewaschen und desinfiziert. also ich glaub mehr schutz geht dann nicht. also wenn er es das nächste mal vergisst nimm es selbst in die hand mit mundschutz und handschuhen kann da glaub ich nichts passieren du kommst ja nicht damit in berührung.

ach ja noch ein kleiner tipp...
bei fressnapf gibt es ein super tolles streu das riecht 0 es muss auch nur alle 4 wochen komplett gewechselt werden. es ist total super. man muss nur täglich die aa und pipi klümpchen entfernen. es kostet zwar 11 aber es hält ja ewig. weis jetzt leider nicht weie es heist da ist ne kanadische flagge drauf... frag einfach mal nach echt top nur zu empfehlen!!!

lg dani
mit finn 20mon und bauchbubi 21+6

Ja,
ich glaub ich komm nicht drum rum es selber zu machen, finds trotzdem scheiße. Je mehr ich drüber nachdenke! Ist doch eigentlich echt kein Ding sowas für ein paar Monate zu übernehmen, Ich machs immerhin 15 Jahre lang sauber, wie auch immer....
Danke für die Streu Empfehlung! Ich hab eins womit ich echt zufrieden bin: Cats best öko Streu ausm Kaufland. Aber ich glaub nach 5 Tagen nicht putzen gibt das beste Streu auf Das kann man halt ins Klo tun ohne dass es der Umwelt schadet, hätte sonst echt ein Platzproblem in der Mülltonne.

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !

16. Februar 2012 um 13:53

Versteh ich!
Männer...eigentlich ist das doch nicht zuviel verlangt Und es geht schließlich um die Gesundheit eures Kindes!
Aber du musst dir keine Gedanken machen, wenn du mit Handschuhen putzt und dir danach noch gründlich die Hände wäschst. Da ich auch nen kAter habe, habe ich mich darüber sehr gut informiert und meine Fa meinte das auch! Wenn dus nur riechst ist es zwar eklig, aber es kann nix passieren! noch sicherer mit händedesinfektion 30 sek einreiben!
Alles Liebe

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !

16. Februar 2012 um 14:12

Ganz großes kino
also nur weil ihr mann zu faul ist und das alles so verwahrlosen lässt, soll sie sich immer wieder die chemiekeule auf ihre haut tun??? meine haut ist seit der ss ganz empfindlich, desinfektionszeug möchte ich da nich drauf tun!!! also ganz ehrlich dem würde ich mal in den po treten!

mein freund macht das katzenklo seit der ss immer, meißt sag ichs ihm zwar auch aber er machts immer anstandslos, nich nur das, er hilft mir komplett im haushalt und mit meinem großen sohn (er ist "nur" der stiefpapa, merkt aber keiner ).
ich denke er hat sich genauso fürs kind entschieden wie du, also kann er durchaus auch die paar monate etwas rücksicht nehmen und helfen!

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !

16. Februar 2012 um 14:35

Aber warum
denn immer paar minuten am tag??? ich habe nen kater und ne katze und nur ein katzenklo, das machen wir aller zwei drei tage sauber und weder die mietzis noch das katzenklo noch die wohnung stinken. versteh ich gar nich und wir haben auch nur nettostreu

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !

16. Februar 2012 um 15:33

Katzenstreu
Also ich hab das allerbeste katzenstreu, das riecht gar gar gar kein bisschen, selbst wenn das klo voll ist! 2,95 und keine riesen säcke, dennoch im vergleich günstig! das ist von dm, so ne art sand, so klein ist das! es heißt "das allerbeste" und da ist ne weiße Katze drauf. Kann ich jedem empfehlen!

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !

16. Februar 2012 um 18:20

Hallo
Macht er denn nur das Katzenklo nicht sauber oder hilft er generell nichts im Haushalt?
Im ersteren Fall wäre ich zwar etwas sauer, würde es aber mit Handschuhen selber machen und anschließend gut Hände waschen. Sich mit Toxoplasmose bei Katzen anzustecken ist zwar möglich, aber nicht sehr wahrscheinlich. Viel kritischer ist der Umgang mit rohem Fleisch und teilweise mit ungewaschenem Gemüse.
In letzterem Fall würde ich mir ernsthaft überlegen ob die Beziehung eine Zukunft hat. Ich persönlich könnte nicht damit Leben, wenn mein Manns ich weigern würde im Haushalt zu helfen.

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !

17. Februar 2012 um 14:39

Also,
ist wohl klar, dass ich mich beim Klo reinigen nicht im Streu wälze. Ich versteh nur das Problem nicht, dass er es nicht machen kann. Fühle mich in diesem Punkt allein gelassen, Dann soll er mir lieber gleich sagen, dass er das nicht macht oder eh vergisst etc. dann leb ich damit, aber immer wieder zu sagen ja Schatz ich machs etc und dann das. Da komm ich mir echt blöd vor. Ich will nur verstehen WAS ist DARAN so schwer????????? Ob man als Schwangere diese Vorsicht als so wichtig sieht ist wohl jedem selber überlassen.

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !

17. Februar 2012 um 14:49
In Antwort auf noah_12558413

Hallo
Macht er denn nur das Katzenklo nicht sauber oder hilft er generell nichts im Haushalt?
Im ersteren Fall wäre ich zwar etwas sauer, würde es aber mit Handschuhen selber machen und anschließend gut Hände waschen. Sich mit Toxoplasmose bei Katzen anzustecken ist zwar möglich, aber nicht sehr wahrscheinlich. Viel kritischer ist der Umgang mit rohem Fleisch und teilweise mit ungewaschenem Gemüse.
In letzterem Fall würde ich mir ernsthaft überlegen ob die Beziehung eine Zukunft hat. Ich persönlich könnte nicht damit Leben, wenn mein Manns ich weigern würde im Haushalt zu helfen.

Hm...
nee weigern tut er sich nicht, bzw er machts nur wenn ich es ihm sage. Aber das ist ok für mich, denn er arbeitet echt viel und hat Verantwortung im Job und ich seh das hier daheim als mein Job so lange die Kinder so klein sind. Allerdings gibt es Ausnahmen, und das jetzt ist eine für mich. Ich würde einfach gerne Begreifen was geht in einem männlichen Gehirn vor das so etwas nicht funktioniert.

Ich würde manchmal gern für ein paar Wochen tauschen, da würde er sich umschauen- ich glaube die meisten Männer haben keine Ahnung was es heißt einen Haushalt mit Kindern zu schmeißen. Deswegen erscheint es mir auch so irrsinnig, dass das mit den 3 Min Klo am Tag zuviel zu sein scheint. Allerdings würde ich mich bei einem Rollentausch wohl auch ganz schön umschaun bei ihm in der Arbeit. Wie auch immer... ich bin selber Scheidungskind und weis, dass sich eine Trennung wg Haushalt für niemanden lohnt. Darüber denke ich nicht nach.

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !

17. Februar 2012 um 20:43

Danke,
besser hätte ich es nicht formulieren können.

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !

Frühere Diskussionen
Du willst nichts mehr verpassen?
facebook