Home / Forum / Schwangerschaft & Kinderwunsch / Mein Körper verarscht mich!!!

Mein Körper verarscht mich!!!

16. Oktober 2011 um 0:14 Letzte Antwort: 16. Oktober 2011 um 0:56

jetzt bin ich doch wieder aufgestanden. keine ahnung, wie lange ich mich jetzt hin und her gewälzt habe...

ich war so schön eingeschlafen und wurde von einer schmerzhaften wehe geweckt (wobei sich mir mittlerweile dir frage stellt: WAR ES EINE?) ich dreh bald durch!!!

hab ja schon lange mit restless legs (ruhelosen beinen) zu kämpfen, doch nun fühlen sich meine schultern und meine oberarme an, als gehören sie nicht zu mir. ich will doch nur schlafen verdammt, aber es geht nicht!!! das ist so ein ekliges gefühl!

vorhin hab ich noch gedacht, der kleine mann in meinem bauch will endlich auf die welt kommen und jetzt kann ich noch nicht mal mehr schlafen! ÄTZEND

Mehr lesen

16. Oktober 2011 um 0:30

Wie weit
bist du denn und ist es dein erstes kind?

Gefällt mir Hilfreiche Antworten !
16. Oktober 2011 um 0:35

Ich bin
heute 39+2 und nein, ist nicht mein erstes kind. meine tochter wird nächsten monat 9 jahre alt und ich bin damals 13 tage drüber gegangen. allerdings war es wirklich nicht so beschwerlich damals, auch wenn ich am ende ungeduldig war. dieses elende gefühl in den armen ist einfach nicht auszuhalten! den ganzen tag kämpf ich damit in den beinen und das fast täglich. da lenk ich mich schon immer ab, bewege mich oder lass mich massieren. aber das jetzt auch noch in den armen...

Gefällt mir Hilfreiche Antworten !
16. Oktober 2011 um 0:56
In Antwort auf lydie_12480969

Ich bin
heute 39+2 und nein, ist nicht mein erstes kind. meine tochter wird nächsten monat 9 jahre alt und ich bin damals 13 tage drüber gegangen. allerdings war es wirklich nicht so beschwerlich damals, auch wenn ich am ende ungeduldig war. dieses elende gefühl in den armen ist einfach nicht auszuhalten! den ganzen tag kämpf ich damit in den beinen und das fast täglich. da lenk ich mich schon immer ab, bewege mich oder lass mich massieren. aber das jetzt auch noch in den armen...


sicher, dass du bei deiner tochter nicht ähnliche beschwerden hattest?

ich bin ja irgendwie schon froh, dass ich in der SS mit meinem sohn eine art tagebuch geführt hatte.
obwohl meine kiddies nicht mal ganz 2,5 jahre auseinander sein werden, hab ich total vieles schon "vergessen"(?!) - vor allem aber die ätzenden letzten wochen.

ich hab mich gerade auch erst noch mal von meinem doc durch-checken lassen, weil mir so oft die arme oder beine kribbeln.
das hatte ich damals schon bei meinem sohn.
einfach ne besch....körperhaltung - vor allem dann abends im bett.
hin und herwälzen....verdreht liegen....rumgekribbel....nich t liegen können....hör mir auf, ich weiss wovon du sprichst!

aber du hast es ja bald geschafft!!

Gefällt mir Hilfreiche Antworten !
Diskussionen dieses Nutzers
Du willst nichts mehr verpassen?
facebook