Home / Forum / Schwangerschaft & Kinderwunsch / Mein Körper- das unbekannte Wesen

Mein Körper- das unbekannte Wesen

8. April 2013 um 11:06

Wie der Titel schon sagt kenne ich mich derzeit so gar nicht aus was mein Körper gerade macht.

Habe Ende Jänner mit der Pille aufgehört und hatte meine letzte Regelblutung am 3.2.2013!
Ich war am 14.3.2013 beim FA und dieser hat mir mitgeteilt, dass es anscheinend zu keinem ES gekommen ist bis dato und er auch nicht wirklich sagen kann wann es soweit ist("kann in ein paar Tagen sein, kan auch ein paar Monate dauern").
Ok, so weit so gut, dann heißt es eben warten und warten und warten
In der Zwischenzeit hatte ich an 4 Tagen (19., 20, 25. und 27. März) bräunlichen Ausfluss.
Von letzte Woche Dienstag bis Donnerstag hatte ich so einen geleeartigen Propf am Toilettenpapier und immer wieder ziehen im Unterleib. Das Ziehen gipfelte am Samstag darin, dass mir der gesamte Bauch/Brustbereich weh getan hat

Da die Pille auf Grund des Kinderwunsches abgesetz wurde würde ich schon gerne wissen ob einer dieser Vorgänge auf einen ES hindeuten könnte?
Hat jemand Erfahrung damit gemacht?

Ich habe über 10 Jahre die Pille genommen und kann mich beim besten Willen nicht mehr erinnern ob ich zuvor einen regelmäßigen Zyklus hatte oder nicht. Das macht die Sache nicht gerade einfacher

Mehr lesen

9. April 2013 um 11:31

Hallo liebes Knoepfchen,
ich befinde mich in genau der gleichen Situation wie du, habe Januar nach fast 10 Jahren die Pille zwecks Kinderwunsch abgesetzt

Und ich muss ehrlich sagen, ich hatte überhaupt keine Ahnung, wie das alles funktionieren sollte (klar weiß ich wie man schwanger wird, aber wie genau das mit Eisprung etc. war wusste ich nicht).

Hab dann angefangen mich im Internet darüber zu informieren und bin auf NFP (Natürliche Familienplanung) gestoßen. Ganz kurz und einfach gesagt ist das eine Methode, ohne Hormone und ohne andere Hilfsmittel zu Verhüten, indem man den Körper "beobachtet und kennenlernt" und so weiß, wann man fruchtbar ist und wann nicht. Und man kann diese Methode natürlich genauso im Umkehrschluss benutzen, um schwanger zu werden.

Ich habe damit angefangen und bin bis jetzt noch total begeistert davon, wie gut man seinen Körper dadurch kennen lernt.

Wenn es dich interessiert, schau mal hier nach:

https://www.mynfp.de/einfuehrung-in-nfp/

oder hol dir das Buch: Natürlich & sicher: Das Praxisbuch, Auflage 2011.

Kannst mich auch gerne was fragen, bin allerdings auch noch Anfängerin in dem Gebiet

LG Madlene

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !

11. April 2013 um 10:57
In Antwort auf hooda_12481029

Hallo liebes Knoepfchen,
ich befinde mich in genau der gleichen Situation wie du, habe Januar nach fast 10 Jahren die Pille zwecks Kinderwunsch abgesetzt

Und ich muss ehrlich sagen, ich hatte überhaupt keine Ahnung, wie das alles funktionieren sollte (klar weiß ich wie man schwanger wird, aber wie genau das mit Eisprung etc. war wusste ich nicht).

Hab dann angefangen mich im Internet darüber zu informieren und bin auf NFP (Natürliche Familienplanung) gestoßen. Ganz kurz und einfach gesagt ist das eine Methode, ohne Hormone und ohne andere Hilfsmittel zu Verhüten, indem man den Körper "beobachtet und kennenlernt" und so weiß, wann man fruchtbar ist und wann nicht. Und man kann diese Methode natürlich genauso im Umkehrschluss benutzen, um schwanger zu werden.

Ich habe damit angefangen und bin bis jetzt noch total begeistert davon, wie gut man seinen Körper dadurch kennen lernt.

Wenn es dich interessiert, schau mal hier nach:

https://www.mynfp.de/einfuehrung-in-nfp/

oder hol dir das Buch: Natürlich & sicher: Das Praxisbuch, Auflage 2011.

Kannst mich auch gerne was fragen, bin allerdings auch noch Anfängerin in dem Gebiet

LG Madlene

Ach man.....
Hallo Madlene!

Ich glaube ich sollte mich wirklich mehr mit dieser Seite beschäftigen.

Dachte mir zuerst " das wird schon alles" aber mittlerweile bin ich mir da nicht mehr so sicher!

Mein Körper macht einfach was er will.
Heute hatte ich wieder einen rötlichen Ausfluss bzw war er teils rötlich teils durchsichtig (entschuldige die genaue Beschreibung )
Ich hab mal wieder keine Ahnung ob es sich dabei um eine Zwischenblutung, meine anfangende Mens oder dergleichen handelt...
Langsam macht mich das echt verrückt.

Ich beneide schon fast die Frauen die mit "einmal Pille vergessen" schwanger werden

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !

7. Mai 2013 um 11:55

Bin schon etwas gelassener
Hallo Mitralux!

Habe mich jetzt nochmals näher mit meinem Körper auseinander gesetzt und einfach alles mitgeschrieben was mir aufgefallen ist.

Diesmal hat sich mein Zervixschleim fast bilderbuchartig verhalten.
Zuerst 2 Tage leichte Blutung (kommt mir ein bisschen wenig vor aber naja), ZT11-14 milchig cremiger Ausfluss, ZT 15 und 16 immer glasiger, anschließend wieder milchig.
Heute bin ich ZT 23 und es ist nur noch gaaanz wenig Ausfluss vorhanden.
Kämpfe derzeit eher mit so einer Art "Seitenstechen"

Irgendwie hoffe ich dass meine Mens nächste Woche kommt, dann wäre wenigstens ein Zyklus mal nachvollziehbar!

Ob tatsächlich ein Eisprung kann man ja nur anhand von Zervixschleim nicht feststellen, oder?
Bin mir da leider nicht so sicher, auch wenn am ZT 16 leichtes ziehen vorhanden war

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !

7. Mai 2013 um 21:01

Nichts unversucht lassen
Ich glaube ich werd mir auch mal ein paar Ovutests besorgen.
Kann ja nicht schaden
Kannst du irgendwelche Tests empfehlen?

Ich wäre ja schon zufrieden wenn ich genau wissen würde wann meine Mens kommt. So ist das immer ein warten, hoffen, bangen......



Gefällt mir Hiflreiche Antwort !

9. Mai 2013 um 20:00

Vielen Dank
Ich werd mich gleich mal bei Ebay umsehen damit ich bei meinem nächsten Zyklus vorbereitet bin.

Alchemilla, klingt ja wirklich nicht schlecht. So zur Unterstützung

Brauche ich dafür ein Rezept vom Arzt oder bekomme ich das so in der Apotheke?

Ich bin ja gerade erst am Anfang, aber die ganze Sache macht mich jetzt schon ganz nervös.
Beneide niemanden mit jahrelange Kinderwunsch!!!!

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !

14. Mai 2013 um 15:06

Teetante
So man glaubt es kaum, aber heute in der Früh bemerkte ich dass meine Mens im Anmarsch ist.
Nicht so stark wie mit Einnahme der Pille, aber es ist ein Anfang.
Somit hätte ich diesmal einen Zyklus von 29 Tagen

Bin dann gleich in die Apotheke und habe mir den Himbeerblättertee und den Frauenmanteltee geben lassen.

Trinkst du diese Tees auch?
Es steht ja dass man 2-3 Tassen täglich trinken soll-sollten diese über den Tag verteilt werden oder kann man sich auch abends 2-3 Tässchen genehmigen?

LG ebenfalls Kati

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !

22. Mai 2013 um 13:59

Merke noch nichts....
Trinke jetzt seit einer Woche den Tee aber noch spüre ich keine Veränderung, aber ich rede mir einfach schön ein, dass damit mein Zyklus unterstützt wird und die Eilein besser springen

Wie sagt man so schön DER GLAUBE VERSETZT BERGE

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !

22. Mai 2013 um 20:46

Dann sind...
...wir ja genau gleich weit, Mitralux
Bei mir waren die Ovus gestern und heute positiv,mein Eisprung ist denke ich mal heut nacht oder morgen

Ich drücke dir die Daumen, berichte mal wie es ausgeht

GLG Madlene

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !

23. Mai 2013 um 11:26

Drücke euch die Daumen...
.... dass es klappt

Mein nächster ES sollte erst nächste Woche sein. Also mal abwarten und Tee trinken.

Diesen Zyklus werde ich noch ohne Ovis durchmachen und sollte Tee und ZSBeobachtung keinen Erfolg bringen werde ich nächsten Monat mit den Ovis anfangen.

Beim letzten Zyklus habe ich das ziehen links und rechts ganz gut am 16/17 ZT (könnte ES gewesen sein) gespürt aber mein Mann war nicht in der Nähe

Mal sehen wie es in diesem Monat mit dem Timing aussieht!

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !

7. Juni 2013 um 10:44

Mitralux
Und, gibt es schon etwas positives zu berichten!

Bei mir müsste NMT so um den 12.6. aber ich glaube nicht dass es geklappt hat.
Fühle nicht wirklich irgendwas und bin heute ZT 25

Hatte wohl wieder festes ziehen im Unterleib vom 16-18 ZT. (vom 17 auf den 18 ZT wurde ich in der Nacht davon sogar wach) aber irgendwie glaube ich nicht so wirklich daran.....

Naja mal abwarten und weiterhin Tee trinken

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !

7. Juni 2013 um 15:32

Auf in die nächste Runde
Ach schade dass es nicht geklappt hat.
Wie lange seid ihr eigentlich schon am üben?
Ich bin ja schon nach so kurzer Zeit total ungeduldig

Ich kann leider noch nicht mal sagen ob das Ziehen immer ein ES ist. Wollten diesen ÜZ noch ohne Ovus basteln, aber ab dem nächsten werde ich diese wohl auch verwenden. So ist immer eine gewisse Ungewissheit dabei.....

Sollte meine Mens am 12.6. kommen (hoffe natürlich dass sie aus bleibt ) dann habe ich wenigstens schon den 2. regelmäßigen Zyklus.
Ist ja einmal ein Anfang

Wie gesagt noch spüre ich rein gar nichts.
Keine Anzeichen für eine SS noch PMS Anzeichen



Gefällt mir Hiflreiche Antwort !

9. Juni 2013 um 19:40


Nix mit regelmäßigen Zyklus.....
Gestern schon den ganzen Tag immer ganz leichte Blutung und heute in der Nacht ging es los.
Zyklus von nur 25 Tagen

Na gut dann üben wir weiter-Ovus sind bestellt

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !

11. Juni 2013 um 21:12

Mitralux
Tee gehört mittlerweile schon zu meinem täglichen Speiseplan. Zuerst Himbeerblättertee und dann auch noch Frauenmanteltee

Folsäure da nehme ich Tabletten von Doppelherz. Hoffe das ist ausreichend. Da ist auch noch Eisen und Zink drinnen und irgendein Vitamin. Es steht oben, dass die Tabletten für Frauen im gebährfreudigen Alter geeignet sind

Alchemilla Urtinktur werde ich mir mal ansehen

Tja leider gehört ich zu der Gruppe Frauen die ein Wirrwarr im Zyklus haben nach Absetzten der Pille.



Gefällt mir Hiflreiche Antwort !

12. Juni 2013 um 22:09

Ach ja die Hormone...
Wirklich ein Wahnsinn wie diese Hormone den Körper durcheinander bringen können.
Ich bin jetzt in Monat 5 in dem alles durcheinander geht..aber wie du schon sagst das wird schon.

Geduld Geduld - auch wenn das nicht gerade meine Stärke ist

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !

13. Juni 2013 um 13:12

Mitralux
Ich bewundere da meine bessere Hälfte. Der bleibt bei dem Thema ganz ruhig und meint nur "Das wird schon- nur keinen Stress" Männer

Bei mir müsste der ES nächste Woche sein so zwischen 19 und 22. Kommt darauf an wie lange mein Zyklus diesmal ist.
Hoffe die Ovus werden mich da einwenig unterstützen

Ich halte uns einfach weiterhin die Daumen dass es klappt.

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !

13. Juni 2013 um 18:32

Gemeinsames hibbeln....
...klingt super
Dann fühlt man sich nicht ganz so alleine gelassen mit der Situation.

Anzeichen habe ich derzeit noch keine, aber beim letzten Mal hat es auch nur 3 Tage gezogen. Dafür aber so richtig.

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !

15. Juni 2013 um 15:00

Leichte Veränderung
des Zervixschleim beobachte ich.
Gestern war allles noch sehr trocken, aber heute wird es schon cremiger.
Mal sehen wie es sich entwickelt.

Kein Ziehen spürbar

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !

15. Juni 2013 um 19:19

Oh ja
ich bin auch schon sooo gespannt wie es laufen wird in diesem Zyklus.
Vorallem ob ein ES bei mir statt findet.
Hab heute mit den Billigovus angefangen- man konnte einen 2 Strich bei gaaaanz genauen hinsehen gerade mal erahnen.

Hatten heute auch traumhaftes Wetter- der Sommer scheint angekommen zu sein.
Zwar hat es auch kurz geregnet aber jetzt ist wieder warm

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !

18. Juni 2013 um 10:15

Ziehen
links und rechts wäre schon einmal da aber mein ES ist noch nicht in Sicht.
Gestern am Abend zeigte mein Ovu lediglich eine sehr hauchzarte 2. Linie an. Kaum sichtbar.

Hmmm mein Mann ist von Freitag bis Montag nicht da.also sollte in der Zeit mein ES statt finden wäre das natürlich schade

Wie sieht es bei dir aus?

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !

19. Juni 2013 um 8:23

Lieber einmal zu oft als zu wenig
und deswegen haben wir gestern und Montag einfach mal genützt
Kann ja nicht schaden.
Gestern gabs wieder einen mini mini zarten 2. Strich. Wenn der Test dann trocken ist sieht man es besser.

Hmm vielleicht produziert mein Körper zu wenig LH Hormone.
Kann das eine Schwangerschaft erschweren?

Bei dir geht es jetzt in die heiße Phase
Bis SO ist es ja nicht mehr lange hin.

Gehts dir auch so, dass du überall schwangere Frauen siehst und Babies wohin das Auge reicht?!?!

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !

20. Juni 2013 um 9:45

Tag!
Ja es scheint fast so als wäre gerade eine sehr fruchtbare Zeit. Vielleicht können wir das ja auch ausnützen

Das ist depremierend wenn man weiß dass da was gewesen wäre, aber es mit der Einnistung nicht geklappt hat.

Du sagst es...wir versuchen es einfach weiter. Irgendwann wird es schon klappen.

In der Zwischenzeit genieße ich die herrlichen Tage und die Sonne und werd mich mal mir meiner Urlaubsplanung auseinander setzen

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !

20. Juni 2013 um 14:37

Ägypten
Wow toll!! Wir sind noch am überlegen wohin es heuer gehen soll.
Aber gegen so einen schönen Strandurlaub hätte ich schon mal nichts einzuwenden.

Ich denke mir auch immer, dass ich mich eigentlich gar nicht aufregen sollte. Hab ja eigentlich erst im Februar angefangen mit dem üben. Da gibt es doch viel schlimmere Fälle.

Ich teste noch immer jeden Abend mit dem STäbchen aber so viel tut sich da nicht.
Naaaja vielleicht ist in diesem Zyklus einfach wieder mal alles anders....

Also am SO ist es so weit. Das heißt du bist mti deinem Mann schon bei den "Vorbereitungen"

Ich sitz leider noch in meinem heißen Büro- OHNE KLIMAANLAGE. Irgendwie fühlt es sich wie Folter an.
Aber bald habe ich es überstanden

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !

Frühere Diskussionen
Wir machen deinen Tag bunter!
instagram