Home / Forum / Schwangerschaft & Kinderwunsch / Mein Kinderwunsch ist Blödsinn

Mein Kinderwunsch ist Blödsinn

11. April 2007 um 19:25 Letzte Antwort: 11. April 2007 um 20:03

Ich bin 24 Jahre alt und mache gerade erst auf dem zweiten Bildungsweg Abitur, das heißt ich werde erst im Oktober ein Studium beginnen. Außerdem wollte ich erst Kinder bekommen, wenn ich eine längere, stabile Beziehung geführt habe, die das auch aushalten kann, weil ich auf keinen Fall wollte, dass meine Kinder wie ich aufwachsen (bin Scheidungskind). Andererseits wollte ich aber nicht zu spät Mutter werden, also auf jeden Fall vor 30, besser noch um die 25 rum.

Im Oktober letzten Jahres bin ich ungeplant schwanger geworden, das hab ich erst bemerkt, kurz nachdem mit meinem Ex-Freund Schluss war. Nach dem ersten Schock habe ich mich dann aber doch gefreut. Die Freude währte allerdings nicht lang, zwei Wochen später hatte ich leider eine Fehlgeburt.

Ich fand das Gefühl einfach unglaublich, schwanger zu sein, und ich habe mich so sehr auf mein Kleines gefreut, dass ich mich seitdem ständig danach zurücksehne. Seit knapp vier Monaten bin ich wieder vergeben, von einer längeren, stabilen Beziehung kann also keine Rede sein. Ich nehme die Pille nicht, und ich bemerke an mir die lästige Eigenschaft, dass ich ständig hoffe, dass etwas danebengeht. Neulich hat mein Freund zu spät reagiert und es ging ein bißchen Sperma zwischen meine Beine. Das habe ich zwar sofort weggewischt, aber gleichzeitig habe ich gehofft, dass doch etwas "passiert" ist.

Höre ich einfach nur die biologische Uhr ticken? Was ist nur mit mir los? Ein Kind zu bekommen wäre absolut unvernünftig momentan, aber trotzdem kann ich mich nicht von dem Gedanken lösen...

Mehr lesen

11. April 2007 um 20:03

Das kenne ich
Hi springchild, ich kann Deinen Wunsch vollkommen nachvollziehen! Ich bin 27 J. alt und mit meinem Freund seit einem halben Jahr zusammen. Ich habe erst ab Februar wieder die Pille genommen. Wir haben vorher meistens aufgepasst, daß er nicht in mir kommt. Trotzdem habe ich gehofft, daß ich schwanger werde. So blöd eigentlich! Aber ich konnte nichts gegen meine Gefühle tun. Jetzt haben wir uns für ein Kind entschieden und ich habe letzte Woche die Pille abgesetzt. Mein ES soll am 18.4. sein. Mal abwarten... So fühle ich mich aber schon besser, weil mein Schatzi es auch will und wir eine absolut wunderbare Beziehung führen!

Vor über einem Jahr hatte ich eine kurze Affaire. Damals habe ich die Pille auch nicht genommen (wozu Geld ausgeben wenn man eh keinen Sex hat, aber gerade dann geht's los...). Wir haben zwar aufgepasst, aber nachdem ich meine Tage nicht bekam dachte ich ich wäre schwanger. Da habe ich dann den ersten Schwangerschaftstest meines Lebens gemacht. Er war negativ. Ich war zwar erleichtert, weil ich mit dem Typen ja nicht richtig zusammen war. Aber auf der anderen Seite war ich schon ein wenig enttäuscht... Ich bin aber mittlerweile froh, daß ich nicht schwanger war, alleinerziehend möchte ich nämlich nicht unbedingt sein!

LG
Bibi

Gefällt mir
Diskussionen dieses Nutzers