Home / Forum / Schwangerschaft & Kinderwunsch / Schwangerschaft / Mein gestriges Abendessen...

Mein gestriges Abendessen...

12. Januar 2010 um 8:21 Letzte Antwort: 13. Januar 2010 um 13:17

Hihihi,

gestern abend wollte ich eigentlich lecker gesunden Fisch kochen. Plötzlich hatte ich aber unwahrscheinlich Bock auf einen Big Mac. Da mein Mann eh nicht so auf Fisch steht, hat er sich bereit erklärt, zum MC Donalds zu laufen und mir den Burger meiner Träume zu holen.

Ich habe diesen Big Mac verschlungen. Danach hatte ich Lust auf "schlesische Gurkenhappen" - die habe ich mir am Samstag das allererste Mal im Leben gekauft. Ich hab das ganze Glas (750ml) verspeist - dass ich nicht auch noch den Sud ausgetrunken hab, war alles.

Als Nachtisch gab es dann Waldfruchtjoghurt... Hihihi....
War lecker....

Was waren Eure bis jetzt wildesten Mischungen oder Gelüste-Orgien?

Freu mich auf viele Antworten....

LG, Strudelina
6. SSW mit 1. Baby

Mehr lesen

12. Januar 2010 um 8:34


Hmmm, klingt auch lecker...

Gefällt mir
12. Januar 2010 um 8:46


Wahnsinn ihr esst ja sachen zusammen da haut es einem ja glatt die schuh sohlen weg!!!!!

bei meinem Großen habe ich immer mitten in der Nacht das Kochen angefangen (Rouladen Sauerbraten Hänchen!!!) Und das dann wenn es erst um 3.00 Uhr fertig war hab ich mich halt um 3 hr hingestzt und hab gegessen!!

Zur zeit hab ich eigendlic keine großartigen Genüsse!!!!

Gefällt mir
12. Januar 2010 um 9:15

Hmm
da kann ich gar nicht mit reden bin jetzt 27te Woche und warte immer noch auf diverse Fressattacken und gelüste

LG Queresana

Gefällt mir
12. Januar 2010 um 9:21

Ist wohl von...
Frau zu Frau unterschiedlich. Ich hatte die ersten SS-Symptome bereits vor Ausbleiben der Mens. War bei meiner Mutter scheinbar genauso. Freundinnen von mir haben teilweise bis zur 8. SSW oder noch später gar nix gemerkt...

Gefällt mir
12. Januar 2010 um 9:33

WOW!!
... was viele von euch essen können!!
Mir gehts fast umgekehrt. Kann das Essen fast nicht mehr sehen. Und zwinge mich so circa alle 1-2 Stunden zu ein paar Bissen von irgendwas, weil es dann mit der Übelkeit besser geht. Rein vom "gelüsten" her, bräucht ich glaub ich gar nichts mehr essen ...
Vor Gemüse und Tee ekelt es mich regelrecht *schade*
Was geht ist ein Nutella-Brot zum Frühstück.
Ab und zu ein Apfel ist noch drin, und ansonsten trockenes Brot und ganz gelegentlich Tomaten mit Mozzarella.
Ich freu mich schon wenn das vorbei ist und ich wieder richtig gerne essen werde. Ich hoffe das ist schon gaaaanz bald so.

Gefällt mir
12. Januar 2010 um 17:42


total eckelhaft Wurstsalat mit Schokomilchreis....also gleichzeitig
und ich hab furchtbare Lust auf Pfannkuchen und Hänchenschenkel....

Lg Septembermami
6.SSW mit 1 Sternchen im Herzen

Gefällt mir
12. Januar 2010 um 17:57


habe gestern Abend diese fertig Salate von Du darfst gegessen und dazu eine packung salzstangen .
immer in die Mayo Soße gedippt

ansonsten....

Tüten Supper aller art, besonders Tomate, gemüse, huhn,

Vollkornbrot, was ich sonst nie mag. Frischkäse mit marmalade gemischt

Tina (8.ssw)

Gefällt mir
12. Januar 2010 um 17:58

In meiner
ersten SS habe ich Lust auf Reis und rotkohl gleichzeitig gehabt.
Weil ich michnciht entscheiden konnte, hab ich eben beides gekocht und zusammen gegessen *würg*

In der jetzigen SS bin ich bisher von solchen Desastern verschont geblieben, allerdings hab ich immer mal nen Hiper auf verschiedenes gehabt: ganz Scharf und immer viel Knofi drauf, dann waren es Mengen von diesen blauen Gummischlümpfen und derzeit liebe ich den Dr. Oetker-Wackelpudding noch mehr als sonst

LG,
32+0 (schon zweites Baby)

Gefällt mir
12. Januar 2010 um 20:03

Komische
gelüste hab ich nun nicht, aber ich kann den ganzen tag essen.
erst frühstück, eine scheibe schwarz brot, eine bis 1,5 std später 2. frühsück, wieder 1 oder 2 scheiben brot. zwischen durch süssigkeiten, obst oder gemüse, dann irgendwann mittag essen, dann 1-2 std später wieder hunger, dann gibs wieder brot, halt immer schwarzbrot, vollkornbrot oä. naja wie gesagt ich kann den ganzen tag essen wenn ich meinen gelüsten nachgeben würde, aber das tu ich ja nicht jeden tag...

Gefällt mir
12. Januar 2010 um 21:11


ich bin in der 34. ssw und hab erst seit 2 wochen diesen übertriebenen hunger. bis ca. 25 ssw konnte ich gar nichts essen ausser obst, ich brauchte vor allem tonnenweise ananas und orangen.
und dann war alles normal.
aber jetzt esse ich von morgens bis abends durchgehend... zwar keine besonderen kombinationen, aber gelüste gibts schon... vor allem will ich permanent alles was irgendwie mit kartoffeln zu tun hat, pommes, kroketten, rösti, kartoffelbrei, chips... kann gar nicht genug kriegen!
neulich hatte ich so unendliche lust auf ne marzipan-torte von coppenrath & wiese, weil die aber bei rewe 10 euro gekostet hat, und soooooo riesig ist (ich wusste das ich bestimmt die hälfte weg werfe) hab ichs gelassen. am nächsten morgen hat sie mir dann mein schatz aufm rückweg von der arbeit mitgebracht als überraschung. boah wie ich mich gefreut hab... über ne blöde torte!!!
schlimm ist es oft wenn ich was im fernsehen sehe oder so... dann will ich das haben! aber ich gebe meist nicht nach und verkneif es mir und esse lieber nen apfel.

und abneigungen hab ich auch, seit beginn der ss krieg ich kein geflügel mehr runter und ekele mich extrem vor thunfisch.

Gefällt mir
12. Januar 2010 um 21:30

Das einzige was sich bei mir verändert hat,
ich esse unheimlich gerne mandarinen, orangen seit meiner ss vorher fande ich die nie so lecker wegen diesem weißen fusselkram unter der schale...mal sehen, wie es nach der ss dann ist

lg tanja+baby taylan 32.ssw

Gefällt mir
13. Januar 2010 um 10:29


Danke Euch allen für die aufschlussreichen Antworten. Ich finde die Kombinationen extrem lustig. Wahnsinn, was die Hormone so alles mit einem machen...

Dann Euch allen weiter guten Hunger und gutes Mischen

Gefällt mir
13. Januar 2010 um 13:17

Leider nichts...
Hallo,
ich hatte leider keine lustigen Gelüste... Bißchen langweilig... Nur manchmal wollte ich unbedingt in der Mittagspause Chicken McNuggets mit BBQ-Soße, aber die esse ich auch unschwanger gerne.
Meine Freundin hatte auch immer die klassischen sauren Gurken Zuhause, aber sie hat wirklich nur den Sud gesoffen!!! Ihr armer Mann musste dann immer die Gurken essen, die ihm mittlerweile zu den Ohren raus kommen .
LG, alles Gute und lasst es Euch schmecken,
Wellitinka

Gefällt mir
Diskussionen dieses Nutzers