Home / Forum / Schwangerschaft & Kinderwunsch / Schwangerschaft / Mein Freund tickt plötzlich aus

Mein Freund tickt plötzlich aus

8. August 2008 um 11:36 Letzte Antwort: 8. August 2008 um 16:43

Halli Hallo,

bin jetzt in der 31 SSW mit meiner süßen MAUS inside ich möchte einfach nur wissen ob ich übertreibe und es normal ist das mein Freund plötzlich austickt und meint, er müsste jeden Tag oder jeden zweiten morgens besoffen heim kommen ! Letzten Sonntag hatten wir das Thema schon gehabt uns gestritten und ich hab gesagt, so gehts nicht weiter, er meinte er würde sich bessernund heute nacht wieder das gleiche Meinte nur noch dass wenn unsere Kleine dann da ist, er sich so was net erlauben, weder trinken noch rausgehen, deshalb genießt er das bis dahin!!!

HALLO was ist mit unserer Kleinen was ist mit mir !?!?!?!? Was ist mit ihm los, er war immer so lieb bis jetzt gewesen! !

SEHE ich das wirklich zu eng und übertreibe, wenn ich schimpfe, rede und und und . Lohnt es sich noch zu kämpfen und jeden tag aufs neue verarscht und hingehalten werden !?!?!?!?

Wäre lieb wenn mir mal jemand neutrales die Meinung sagen könnte dazu.

DANKE!!!

Mehr lesen

8. August 2008 um 11:44

Ich finde es übertrieben
du bist schwanger, nicht er... ich kann verstehen, wenn er da nochmal die letzten minuten der freiheit genießne will...

von den männern wird immer hyperviel erwartet, aber hey, für die ist das alles noch unreal udn angst machts ihnen auch...

ich würde mit ihm reden udn sagen, dass ich ihn verstehen kann (natürlich nur, wenns auch so ist), aber es nicht ok ist, wenn du jedne tag alleine bist... mnacht euch doch aus, dass er ein paar mal mit den kumels in ruhe feiuern darf... kommt früh genug, dass er das nicht mehr kann... udn wnen dus dann wider kannst, weil baby da udn abgestillt, willst doch auch wieder mal alleine weggehen...

und er ist halt jetzt nicht schwnager... klar, jedne tag fänd eich auch nicht ok, aber dass er - gerade wenn er sonst so lieb ist - nochmal bissl über die stränge shclägt, find eich ok.

Gefällt mir
8. August 2008 um 11:50

Also
was heißt kümmern, er ist grad auf dem Trip so auf die Art "SCHEISS EGAL" alles ... aber es kann schon sein, dass ich es übertreibe aber 5 uhr 6 uhr morgens, ich kann nie richtig durchschlafen und mach mir immer sorgen gleich...kann schon sein, dass ich da einfach alles zu eng sehe...

Gefällt mir
8. August 2008 um 11:52

@moni und lena
Liebt ihr eure Männer überhaupt oder sind es eure Sklaven?
Er darf nicht weg..., er darf nicht trinken..., Hallo??? Nur weil ihr nicht könnt, dürfen sie nichts? Sorry aber evtl kennt ihr den Vergleich mit Gefangenen und freien Tieren?! Freie bleiben bei euch sie gehen mal kurz weg, kommen aber wieder und gefangene ergreifen irgendwann die Flucht und kommen NIE wieder, dann beschwert euch aber nicht, dann kann ich die Männer verstehen...

Gefällt mir
8. August 2008 um 11:58
In Antwort auf leia_833199

@moni und lena
Liebt ihr eure Männer überhaupt oder sind es eure Sklaven?
Er darf nicht weg..., er darf nicht trinken..., Hallo??? Nur weil ihr nicht könnt, dürfen sie nichts? Sorry aber evtl kennt ihr den Vergleich mit Gefangenen und freien Tieren?! Freie bleiben bei euch sie gehen mal kurz weg, kommen aber wieder und gefangene ergreifen irgendwann die Flucht und kommen NIE wieder, dann beschwert euch aber nicht, dann kann ich die Männer verstehen...

@engelsunny
nee nee da verstehst du was falsch, ich hab absolut kein Problem wenn er mit seinen Freunden rausgeht und einen hebt! Da ich nicht so bin auch nicht vor der SS, heißt nicht, dass er jetzt 24 STunden zu Hause bleiben muss !!!

Aber er hat ehe einen Job wo er von 14 uhr bis 2 oder 3 uhr nachts arbeitet, dann muss mann nicht auch noch jeden Tag bis morgens raus gehen! Er schafft in der Gastronomie, ist sein eigener Chef, seine Freunde sind non stop bei ihm ! Klar kann er raus aber net immer saufen, wo sind wir den !!!! oder stehst du drauf, wenn dein Freund besoffen ist weils ein MANN ist !?

Gefällt mir
8. August 2008 um 12:00

Meinte
ob es ihr gefallen würde, wenn ihr freund jeden tag nach hause kommt besoffen ... NUR WEIL ES EIN MANN IST !! er hatte auch sein spaß dabei und muss auch mit mir grade für stehen !!!

Gefällt mir
8. August 2008 um 12:05

Ich
kann dich verstehen, bei uns war es genauso.
Ich hab auch geschimpft, gemeckert, wir haben gestritten und und und...

Es ist nicht schön für dich, klar...
Ich konnte auch nie schlafen, weil ich mir immer Sorgen gemacht habe.

ABER: Jetzt wo die Kleine wirklich da ist, hat er sich tatsächlich geändert.
Er geht ca. 1x im Monat raus. Ist ja auch völlig in Ordnung, ich selbst bin eh nicht der Partymensch.

Warte mal ab. Vielleicht hast du ja auch Glück...

LG und alles Gute für die Geburt.

Miri und Lisa, 4 Monate bei uns

Gefällt mir
8. August 2008 um 12:05
In Antwort auf yamila_12376744

@engelsunny
nee nee da verstehst du was falsch, ich hab absolut kein Problem wenn er mit seinen Freunden rausgeht und einen hebt! Da ich nicht so bin auch nicht vor der SS, heißt nicht, dass er jetzt 24 STunden zu Hause bleiben muss !!!

Aber er hat ehe einen Job wo er von 14 uhr bis 2 oder 3 uhr nachts arbeitet, dann muss mann nicht auch noch jeden Tag bis morgens raus gehen! Er schafft in der Gastronomie, ist sein eigener Chef, seine Freunde sind non stop bei ihm ! Klar kann er raus aber net immer saufen, wo sind wir den !!!! oder stehst du drauf, wenn dein Freund besoffen ist weils ein MANN ist !?

Falsch verstanden
Erstmal Sorry dann habe ich es in deinem fall falsch verstanden...
Nee jeden Tag und dann besoffen fände ich auch nicht gut... glaube er hat ein wenig Panik, das mit der Geburt "sein altes Leben" vorbei ist... Das ist in der Tat eine verzwickte Lage, vorallem ist er in der Situation für rationale Kompromisse evtl nicht bereit. Du kannst nur versuchen vernünftig mit ihm zu reden, erkläre ihm, das sein Leben sich zwar (wie deins auch) extrem ändern wird aber es wird nicht schlechter, sondern anders! Schlage ihm doch 1-2 Tage im Monat vor (auch nach der Geburt) an denen er trinken kann, da er ja in seiner Gastronomie eh seine Freunde täglich sehen kann...
Viel Glück, hoffe das es sich bald legt...

LG Sunny

Gefällt mir
8. August 2008 um 12:10
In Antwort auf yamila_12376744

Also
was heißt kümmern, er ist grad auf dem Trip so auf die Art "SCHEISS EGAL" alles ... aber es kann schon sein, dass ich es übertreibe aber 5 uhr 6 uhr morgens, ich kann nie richtig durchschlafen und mach mir immer sorgen gleich...kann schon sein, dass ich da einfach alles zu eng sehe...

Genau das gleiche
hab ich erst vergangenes wochenende "durchgehabt". mein freund macht sowas ein glück nicht regelmäßig, aber mich hats ganz schön auf die palme gebracht, dass er letzten samstag spontan wegging, mit kolleginnen, die ich nicht kenne, und auf sms hat er sich auch nicht mehr gemeldet. da acht man sich natürlich gedanken- und um halb sechs uhr morgen traf ich ihn dann unmittelbar vor der haustür, weil ich mit dem hund unterwegs war. ich konnte es nicht ertragen auf ihn zu "warten", schlafen kann man dann ja eh nicht richtig. wenn er sich wenigstens gemeldet hätte vielleicht...
naja, letztlich traf ich ihn da mit ner fremden frau. ich fragte sie nur "und wer bist du??", weil es echt ein scheiß bild für mich abgab(zu blöd sich bei mir zu melden, um halb sechs uhr morgens noch mit ner anderen fast vor der tür sitzen so nach dem motto "sie sieht mich sowieso nicht"), ich war total nah am wasser gebaut. "ach ich bin eine arbeitskollegin"- mag sein, ich kenne ja keine von denen, aber ich kanns halt nicht nachvollziehen...

er sagt auch, solange er noch trinken kann möchte er das auch moch ausnutzen. aber ich finde das es eine beschissene argumentation ist. nein, mein verlobter ist kein sklave- aber ich erwarte, dass er mich als frau trotz schwangerschaft mehr versucht zu integrieren. manche männer stellen einen wegen schwangerschaft gleich wie sondermüll da. du hast es ja auch zu spüren bekommen lena. ich finde nicht das du überreagierst. er hat das kind mit dir gezeugt und er sollte sich auch so verhalten.. nicht nur nach der geburt. es ist ein furchtbares gefühl dauernd alleine gelassen zu werden, vor allen dingen weil mann einem dann gleich wieder begreifbar macht, dass frau einfach nicht mehr auf pirsch gehen kann. es erweckt zweifel, ob der partner überhaupt reif genug für ein kind ist, wenn er ales solange es noch nicht da ist "ausnutzen muss". was soll das?


lg

Gefällt mir
8. August 2008 um 12:11

Piduini
Gebe Dir voll recht...
P.S. ist dein Hund ein Rüde nur 'n kleiner Scherz

Gefällt mir
8. August 2008 um 12:51

Hey, wenn er bis 3 uhr arbeitet
dann geht er mal gerade 2 stundne mit seinen freunden weg... und kommt doch sowieso erst zu ner zeit, wo du länsgt schläfst. also ehrlich, das kann dir doch wurscht sein...

klar besoffen (richtig besoffen, gegen bissl ageheitert spricht ja nix) jeden tag muss nicht sein, aber bdu machst so ein theater, weil er ZWEI (!!!!) STunden mit freunden weggeht??? nee, sorry, das versteh ich nicht...

wie gesgat, es ist sicherlich auch für ihn schwer udn wenn du auch noch so rummotzt, statt mal mit ihm drüber zu redne, hätt ich auch keinen bock auf daheim mehr...

ich würde mit ihm besprechen, dass echtes ebsoffensein nicht dauernd geht, aber ansonsten wüprd ich mich wieder abregen!

Gefällt mir
8. August 2008 um 13:10
In Antwort auf ksenia_12176576

Hey, wenn er bis 3 uhr arbeitet
dann geht er mal gerade 2 stundne mit seinen freunden weg... und kommt doch sowieso erst zu ner zeit, wo du länsgt schläfst. also ehrlich, das kann dir doch wurscht sein...

klar besoffen (richtig besoffen, gegen bissl ageheitert spricht ja nix) jeden tag muss nicht sein, aber bdu machst so ein theater, weil er ZWEI (!!!!) STunden mit freunden weggeht??? nee, sorry, das versteh ich nicht...

wie gesgat, es ist sicherlich auch für ihn schwer udn wenn du auch noch so rummotzt, statt mal mit ihm drüber zu redne, hätt ich auch keinen bock auf daheim mehr...

ich würde mit ihm besprechen, dass echtes ebsoffensein nicht dauernd geht, aber ansonsten wüprd ich mich wieder abregen!

Erstmal..@phinnea
solltest Du mal auf deine Rechtschreibung achten.So wie Du schreibst, scheinst Du in deutsch geschlafen zu haben und spricht für einen niedrigen Bildungsstand. Der spiegelt sich auch allerdings in deiner Einstellung wieder.
Wenn man selbst nicht in der situation ist, dann hat man leicht reden. Ich möchte DICH sehen, wenn dein Freund dich jeden tag allein läßt und betrunken oder angetrunken nach hause kommt. ICH möchte sowas auch nicht. Ein Tag in der woche sollte jeder machen können, was er will, aber wenn man machen möchte, was man will, dann gründe ich weder Partnerschaft noch Familie.

<<dann geht er mal gerade 2 stundne mit seinen freunden weg... und kommt doch sowieso erst zu ner zeit, wo du länsgt schläfst.<<

Genau, was kümmert mich die schwangere Olle, die vielleicht mal etwas Zuspruch und hilfe braucht, und vielleicht mal in fortgeschrittenem Stadium eine Rückenmassage, weil der Rücken schmwerzt. Und soll sie doch meinetwegen allein mit ihrem Kummer und Sorgen einschlafen, was stört mich das, ich hab meinen Spass!

Es kann mit deiner Reife nicht weit her sein, denn solchen Stuß wie deinen, Phinnea, hab ich schon lange nicht mehr gelesen.
Versetz dich doch ma, wenn du ein kleines bisschen in eine solche Situation wie in die der TE rein:
Möchtest Du so behandelt werden?

Gefällt mir
8. August 2008 um 13:18
In Antwort auf nadira_12272025

Erstmal..@phinnea
solltest Du mal auf deine Rechtschreibung achten.So wie Du schreibst, scheinst Du in deutsch geschlafen zu haben und spricht für einen niedrigen Bildungsstand. Der spiegelt sich auch allerdings in deiner Einstellung wieder.
Wenn man selbst nicht in der situation ist, dann hat man leicht reden. Ich möchte DICH sehen, wenn dein Freund dich jeden tag allein läßt und betrunken oder angetrunken nach hause kommt. ICH möchte sowas auch nicht. Ein Tag in der woche sollte jeder machen können, was er will, aber wenn man machen möchte, was man will, dann gründe ich weder Partnerschaft noch Familie.

<<dann geht er mal gerade 2 stundne mit seinen freunden weg... und kommt doch sowieso erst zu ner zeit, wo du länsgt schläfst.<<

Genau, was kümmert mich die schwangere Olle, die vielleicht mal etwas Zuspruch und hilfe braucht, und vielleicht mal in fortgeschrittenem Stadium eine Rückenmassage, weil der Rücken schmwerzt. Und soll sie doch meinetwegen allein mit ihrem Kummer und Sorgen einschlafen, was stört mich das, ich hab meinen Spass!

Es kann mit deiner Reife nicht weit her sein, denn solchen Stuß wie deinen, Phinnea, hab ich schon lange nicht mehr gelesen.
Versetz dich doch ma, wenn du ein kleines bisschen in eine solche Situation wie in die der TE rein:
Möchtest Du so behandelt werden?

Um meine reife und meinen intellekt
musst du dir keine sorgen machen. immerhin gtreife ich nicht sinnlos gleich jemanden an, wie du also würd ich mir da eher bei dir dringende gedanken machen...

versetzt dich mal in die Lage des Mannes... wenn mir mein Mann verbieten würde nach der arbeit ZWEI STUNDEN (UND NUR DARUM GEHT ES!!!!) mit meinen freunden unterwegs zu sein, dem würd ich was husten...

schwanger hin oder her, sie ist nicht krank udn er ist nicht für ihr wohlergehen verantwortlich. ich habe gesagt, es ist nicht ok, wenn er sich jeden Tag besäuft (wer lesen kann, ist klar im vorteil,ne?!), aber es geht hier darum, dass er nach der arbeit für zwei stunden mit seinen freunden weggeht zu einem zeitpunkt, wo sie sowieso schläft. oder möchtest du nachts um drei (denn eher kommt er nsowieos nicht zurück, weil er bis dahin arbeitet, wie gesgat, wer lesen kann... )von deinem mann aufgeweckt werden, damit er deinen rücken massiert

manmanman, immer gleich rumzicken... nicht ordentlich lesen, aber andere sinnlos angreifen.. ohja, das zeugt wirklich von hohem niveau deines beitrags, wirklich!!!

Gefällt mir
8. August 2008 um 14:00

Ich entschuldige mich besser schon vorher für meine Orthographie
Hey das artet ja richtig aus.
Also ich fänd es auch nicht toll wenn mein Liebster so die ... raus lassen würde.
Ich war leider zu faul bei der ganzen Zickerei die wichtigen Sachen zu suchen.
Also frag ich mal. Arbeitet er in der Gastronomie, oder warum arbeitet er so lang? Wenn ja kann ich ihn ganz gut verstehen. Hab das auch mal neben dem Studium gemacht und bin regelmäßig mit den Kollegen *versackt*. Das gibt sich nach ner Zeit aber wieder. Ich dachte auch schon dass ich langsam aufpassen muss kein Alkoholiker zu werden. War aber Blödsinn.
Man begeht den Feierabend einfach anders als bei einem anderen Job. Und irgend wann reichts wieder mit der ständigen Afterwork Party
Ich persönlich lass meinem Freund so viel Freiraum wie er braucht, aber ich kann mir auch sicher sein, wenn ich nur einen Ton sagen würde, wäre er sofort für mich da, denn wir sind ihm das Wichtigste. Ich gehör aber auch zu den Glücklichen die einen Mann an ihre Seite haben der den Bogen nicht überspannt.
*f*

Gefällt mir
8. August 2008 um 14:17

Jetz
muss ich auch mal was dazu sagen.

Also... als ich meinen Freund kennenlernte war er ein echter Rumtreiber. Wir wohnten ja nich zusammen und so war er jeden Abend weg und auch meist betrunken.
Dann sind wir zusammengezogen. Und ohne dass ich ihn unter druck gesetzt hab oder ähnliches, hat er sich extrem zurückgefahren was das angeht.
Nun bin ich schwanger. Mittlerweile in der 31. Woche und so langsam macht es auch bei ihm "klick". Die erste Zeit hat sich nich mehr viel geändert aber seit er auch die Tritte spürt und eine Verbindung zu seinem Kleinen aufgebaut hat geht er kaum noch weg. Er hat verstanden was nun in Zukunft auf ihn zukommt und versucht wirklich von ganz allein sein Leben in normale Bahnen zu lenken. Ich bin froh das es so ist. Das zeigt mir dass die Sache ernst nimmt und nun bereit ist sein Rumtreiberleben an den Nagel zu hängen.
Sicher geht er ab und an (2 mal im Monat am WE) mal weg und kommt betrunken nach Hause aber er arbeitet die ganze Woche hart für uns 3 und hat es sich somit auch mal verdient.
Also bei uns hat es ohne schimpfen und ohne Druck funktioniert. Er hätte sich auch eh nix sagen lassen. So ist er eben. Das hab ich aber vorher gewußt.
Ich bin stolz auf ihn und freu mich das alles so gekommen ist. Vlt hatt ich einfach Glück.

So das musst ich jetzt mal loswerden

Gefällt mir
8. August 2008 um 14:59
In Antwort auf ksenia_12176576

Um meine reife und meinen intellekt
musst du dir keine sorgen machen. immerhin gtreife ich nicht sinnlos gleich jemanden an, wie du also würd ich mir da eher bei dir dringende gedanken machen...

versetzt dich mal in die Lage des Mannes... wenn mir mein Mann verbieten würde nach der arbeit ZWEI STUNDEN (UND NUR DARUM GEHT ES!!!!) mit meinen freunden unterwegs zu sein, dem würd ich was husten...

schwanger hin oder her, sie ist nicht krank udn er ist nicht für ihr wohlergehen verantwortlich. ich habe gesagt, es ist nicht ok, wenn er sich jeden Tag besäuft (wer lesen kann, ist klar im vorteil,ne?!), aber es geht hier darum, dass er nach der arbeit für zwei stunden mit seinen freunden weggeht zu einem zeitpunkt, wo sie sowieso schläft. oder möchtest du nachts um drei (denn eher kommt er nsowieos nicht zurück, weil er bis dahin arbeitet, wie gesgat, wer lesen kann... )von deinem mann aufgeweckt werden, damit er deinen rücken massiert

manmanman, immer gleich rumzicken... nicht ordentlich lesen, aber andere sinnlos angreifen.. ohja, das zeugt wirklich von hohem niveau deines beitrags, wirklich!!!

Nochmal..@phinnea
Deine Antwort bestätigt meinen Verdacht und Im Grunde genommen tust Du mir nur leid.
Sicher würde es deinem Mann gefallen, wen du jeden Tag bis in die Puppen weggbleibst und zudem noch betrinken oder in angetrunkenem Zustand nach Hause kommen würdest.
Und überleg mal, wenn etwas ist mit dem Baby...klasse wenn dein Mann dann besoffen in die Klinik oder es garnicht mehr begreift und du allein gehen mußt, vor allem wenn es etwas ernsthaftes ist.Ich verbiete meinem mann nichts, er verbietet mir nichts, wir führen eine sehr gute Partnerschaft, die von gegenseitigem geben und nehmen funktioniert. Wir haben jeder unseren Abend, an dem wir was allein mit unseren Freunden machen.
Und mal ernsthaft, wenn sich der zustand nicht ändert, wo bitte soll denn mal ein Familienleben stattfinden? Wo findet denn bei dir ein Familienleben statt, wenn dein Typ jeden Tag auf der Piste ist? habt ihr euch nichts zu sagen?
Das spricht für eure Beziehung. Ich denke, in einer beziehung muß jeder Kompromisse machen. Denn wenn Ich eine Partnerschaft eingeh, kann ich halt nicht mehr machen was ich will.
Nun ja, aber ob du jemals eine derartige Erkenntnis hast um so etwas zu begreifen, stelle ich sehr in Frage.

Gefällt mir
8. August 2008 um 15:41
In Antwort auf nadira_12272025

Nochmal..@phinnea
Deine Antwort bestätigt meinen Verdacht und Im Grunde genommen tust Du mir nur leid.
Sicher würde es deinem Mann gefallen, wen du jeden Tag bis in die Puppen weggbleibst und zudem noch betrinken oder in angetrunkenem Zustand nach Hause kommen würdest.
Und überleg mal, wenn etwas ist mit dem Baby...klasse wenn dein Mann dann besoffen in die Klinik oder es garnicht mehr begreift und du allein gehen mußt, vor allem wenn es etwas ernsthaftes ist.Ich verbiete meinem mann nichts, er verbietet mir nichts, wir führen eine sehr gute Partnerschaft, die von gegenseitigem geben und nehmen funktioniert. Wir haben jeder unseren Abend, an dem wir was allein mit unseren Freunden machen.
Und mal ernsthaft, wenn sich der zustand nicht ändert, wo bitte soll denn mal ein Familienleben stattfinden? Wo findet denn bei dir ein Familienleben statt, wenn dein Typ jeden Tag auf der Piste ist? habt ihr euch nichts zu sagen?
Das spricht für eure Beziehung. Ich denke, in einer beziehung muß jeder Kompromisse machen. Denn wenn Ich eine Partnerschaft eingeh, kann ich halt nicht mehr machen was ich will.
Nun ja, aber ob du jemals eine derartige Erkenntnis hast um so etwas zu begreifen, stelle ich sehr in Frage.

Mensch tust du mir leid
außer sinnlos angreifen kannst du nix, was?

was soll das denn nur?

ihr typ ARBEITET jeden tag bis nachts um drei und geht dann noch auf zwei stunden weg... schalte mal dein hirn ein, was geht ihr denn da von familienzeit weg? stehst du nachts um drei auf und verbringst die zeit mit deinem Mann?

das ist doch hirnrissig.

und ich persönlich habe keine probleme damit wenn mein mann nach der arbeit 2 stunden mit freunden unterwegs ist udn ansonsten alle zeit mit mir verbringt.

ich habe bereits gesagt, richtiges besaufen finde ich nicht ok und bei jedem Tag weggehen würde ich auch was sagen. aber leider bist du zum lesen ja nicht in der lage, sondern greifst nur sinnlos an..

ganz ehrlich, sorgen muss man sich um dich und dein kind machen... wer nicht mal richtig lesen kann, und grundlos einfach andere angreift, ist sicherlich nicht reif genug, um Kinder großzuziehen.

leid tun, musst nur du einem hier, denn du bist die einzige, die sich hier im Ton vergriffen hat und andere angreift ohne nachzudenken... dafür bestand zu keinem zeitpunkt ein grund (denn ich habe von anfang an nur gesagt, ich finde es ÜBERTRIEBEN, wenn man sich darüber aufregt, dass Männe nach feierabend 2 stunden mit kumpels unterwegs ist (und nur darum geht es hier, aber das hast du ja immernoch nicht begriffen ) . jeden tag die frau alleine lassen und sich sinnlos besaufen ist nicht ok, was ich auch gesagt habe... eine völlig normale ansicht, meines erachtens...verstehe nicht, warum du nicht in der lage bist, das zu begreifen )


und im ürbigen finde ich es erstaunlich, wieso du gleich unterstellungen machst. ich führe ein sehr gutes familienleben udn jene Tag besoffen weg würde ich wie schon mehrfach gesagt auch nicht dulden... aber leider raffst du das ja nicht, sondern musst nur alberne unterstellungen bringen... möchte mal wissen, woher du weißt, wie das bei uns läuft... bei mir läuft eine beziehung nämlich so, dass man gegenseitig sich fordert udn fördert udn füreinander da ist. aber das bedeutet keine selbstaufgabe, wo man nicht mal zwei stunden nach feierabend weg kann würde ich jetzt auch so albern unterstellend schreiben wie du, würde ich sagen... oder hälst du dir einen Haussklaven statt einem Mann (nur um dir mal das Niveau udn die Qualität deiner Antwort aufzuzeigen)...

also bitte lies in zukunft richtig und denk mal darüber nach, in welchen Stil du schreibst.

Gefällt mir
8. August 2008 um 15:54

Das kommt mir bekannt vor...
Hallo Lena,
ja, das kenne ich noch zu gut. Meiner hatte auch ein paar Wochen, da war er ständig besoffen und ganz klar ich hab gemeckert was das Zeug hält, ihm mehrere Briefe geschrieben und ihm erklärt wie ich das finde und ich mir das nicht länger mit anschaue.... dann war mal eine Woche gut und es fing wieder an. Tja, und dann habe ich überreagiert, habe nichts gesagt sondern meine Tasche und bin einfach abgehauen.

Tja und da hats wohl bei ihm klick gemacht. Er hat natürlich erst nachts festgestellt, daß ich nicht da bin. Allerdings war er da noch so besoffen, daß er sein Handy nicht bedienen konnte. Fakt ist, seid ich weg war hat er sich stark geändert.

Er entschuldigte sich und sagte, daß er plötzlich total überfordert war mit der Situation und er aber weiss, daß es nichts bringt sich voll laufen zu lassen....

Die Nacht in der Pension war zwar teuer und mega einsam, aber es hat sich rentiert.

Wünsche dir alles gute!
Tamina
34.SSW

Gefällt mir
8. August 2008 um 16:43

Meiner
ist jedes we auf nem anderem festival und säuft sich die hucke voll und schreibt dann noch frech. das das kind sich blos zeit lassen soll und janich kommen soll wenn er gut dabei is.. was soll man dazu noch sagen..MÄNNER -.- mir egal ich wünsche es mir net das er die geburt verpasst aber verdient hat er es denn besooffen nehm ich den net mit in kreissaal!

Gefällt mir
Diskussionen dieses Nutzers