Home / Forum / Schwangerschaft & Kinderwunsch / Mein Freund möchte das ich unser Kind abtreibe

Mein Freund möchte das ich unser Kind abtreibe

19. Juli 2011 um 19:47 Letzte Antwort: 21. Juli 2011 um 22:27

Hallo zusammen,

ich habe vor ein paar Tagen erfahren das ich in der 6 Wo. schwanger bin. Ich bin 33 und mein Partner 35. Er hat schon einen fast 10 jährigen Sohn für diesen ich immer da bin, ebenfalls für seine Schwester, die nicht von ihm ist. Wir sind auch schon lange zusammen und kennen uns ewig, es ist oft ein Auf und ein Ab aber das ist in einer langen Beziehung denke ich normal. Jetzt bin ich schwanger und er möchte das Kind nicht, er begründet es damit das unsere Beziehung momentan schlecht läuft und er erstmal daran arbeiten möchte und er deshalb erstmal kein Kind mit mir haben möchte. Das ich über seinen Kopf entscheiden würde und es für ihn ein großer Vertrauensbruch wäre, wo er nicht weiß ob er damit leben kann. Und das ich einfach über sein Leben entscheiden würde, dass er dieses schon mal hatte..... Ich möchte das Kind gerne haben aber ich habe total Angst, weil ich nicht weiß was auf mich zukommt und was passiert. Ich bin schon sehr traurig über diese Aussage. Kann mir viell. jemand Rat geben? Danke!

Mehr lesen

19. Juli 2011 um 20:48


Rede mit ihm! Ich mein wenn du das kind möchtest dann müsst ihr eine lösung finden! Sonnst machst du die unglücklick!

Nicole mit einer wundevollen tochter hand der hand und drei sternchen hief im herzen!

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !
19. Juli 2011 um 21:22

!
Ich würde nie abtreiben aus solchen gründen und schon gar nicht, wenn mein partner mir es "vorschreibt"!
Wer weiß, vllt würde euch das kleine auch wieder zusammenschweißen, wenn man gemeinsam beim fa ist und das kleine sieht und das herzchen schlagen hört! Wir waren da total stolz!!!
Und das 2. Ist dein alter.33 ist jetzt net alt, aber wenn du jetzt abtreibst....wann ist denn dann wieder die richtige zeit zum schwanger werden? Und dann klappt es vllt nicht mehr!?! Ich könnte das net! Bin auch ungewollt scheanger geworden und mein freund war geschockt! Mittlerweile ist sie sein ganzer stolz!!
Entscheiden musst du letztendlich allein, aber lass dir von keinem negativ reinreden! Und wer garantiert dir, dass eure beziehung nach der abtreibung besser läuft?!?
Wünsch dir allesgute!!!!!

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !
19. Juli 2011 um 21:23

In der Beziehung läufts nicht so
Warum hindert ihn eine Schwangerschaft daran, an der Beziehung zu arbeiten? Sie wäre doch erst recht ein Grund, es zu tun. Dein Freund setzt Dich nur unter Druck, droht Dir indirekt damit, Dich sitzen zu lassen, wenn Du das Kind bekommst. Ehrlich, möchtest Du mit einem Mann zusammen sein, der Dich zu eine Entscheidung gegen Dein Gefühl zwingt? Wenn Du Dein Baby bekommen möchtest, bekomme es und sieh, was geschieht. Wenn Dein Freund dann geht, war er es nicht wert. Du kommst auch alleine mit dem Baby klar. Lass Dich beraten, Du bekommst staatliche Hilfe, wenn alle Stricke reissen. Du bist jahrelang für seine Kinder da gewesen. Ich finde, Du hast was besseres verdient.

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !
20. Juli 2011 um 10:19


Rede mal ganz in Ruhe mit ihm, an einem Tag, wo eure Beziehung grad stabil wirkt.
Frag ihn, warum er nicht die 9 Monate nutzen möchte, an der Beziehung zu arbeiten?
Warum wäre es für ihn ein Vertrauensbruch, wenn du das Kind möchtest? Warum ist seine Meinung (Interruptio) richtig, deine (Baby) falsch?
Vllt. findest du da Lösungen und ein klärendes Gespräch.
Er ist ein Mann, er tägt das Kind nicht in sich und hat deshalb noch keine Bindung. Vermutlich ist er geschockt, überrumpelt und sieht grade keinen anderen Ausweg.
Ich weiß ja nicht, wie extrem er sich benimmt, aber wenn er relativ gesprächsbereit ist, könntet ihr eine Lösung finden.
Wenn er aber einfach dichtmacht, tja, dann würde ich an deiner Stelle zu ner Schwangerschaftskonfliktberatu ng gehen und mich mal erkundigen, wie man es allein als Mama schafft.
Denn:
Du willst das Kind.
Treibe nicht ab, wenn du es bekommen möchtest!!

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !
20. Juli 2011 um 10:20

Entscheide für Dich
Hi,
ich kann mich meinen Vorrednern nur anschließen. Er sagt, du würdest über sein Leben bestimmen, wenn du dich für euer Kind entschiedest. Er will aber über dein Leben entscheiden und dich dazu bringen, dass du dich gegen dein Kind entscheidest.... Kann er logisch denken?

Ich denke du solltest dich freuen schwanger zu sein und ein wunderhübsches Baby zur Welt bringen....

Ist zwar blöde, aber der Werbesprich "Du willst es, du kriegst es" passt da ganz gut.

Entweder er steht zu Euch als Familie, oder du wirst am Ende eine eigene kleine glückliche Familie ohne ihn haben.

Hör auf dein Herz, denn das spricht die Wahrheit!

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !
20. Juli 2011 um 22:41


Treibe nicht ab, setze dich durch. Meiner wollte auch dass ich abtreibe, hat mir alles mogliche an den Kopf geworfen ... er hatte Kinder bis an den Hals,... ware jetzt nicht der richtige Zeitpunkt... ich wurde deine Meinung nicht repektieren... bla bla bla... Ich habe das Baby behalten, bin jetzt in der 19 Woche und mien Mann hat sich auch damit mittlerweise abgefunden. Er freut sich sogar . Wunsche dir viel Ausdauer, lass dich nicht runter kriegen!

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !
21. Juli 2011 um 17:12


Wie hast du dich jetzt enschieden?

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !
21. Juli 2011 um 18:35
In Antwort auf erna_12627666


Wie hast du dich jetzt enschieden?

!!
Hallo Ihr lieben,

erst mal sorry das ich mich jetzt erst melde, ich habe die letzten Tage eine Achterbahnfahrt durch gemacht. Ich habe ihm gestern meine Entscheidung FÜR das Kind mitgeteilt. Er hat natürlich nicht positiv reagiert! Er versteht mich auch nicht, ich habe ihm nochmal versucht zu erklären das dieses eine emotionale Entscheidung für mich ist und keines Falls ihn damit halten möchte etc... Ich weiß nicht was beziehungstechnisch noch auf mich zu kommt, ich werde es sehen.... Ich bin 33, habe eine Ausbildung, einen guten Job in dem ich schon fast 10 Jahre tätig bin und stehe mit beiden Beinen im Leben. Ich werde mich darauf einstellen das Kind ohne ihn zu bekommen, was ich mir zwar nicht wünsche, ich hoffe er kommt noch zur Besinnung. Dazu kommt, dass ich eine tolle Familie und tolle Freunde habe, die bestimmt hinter mir stehen werden!!!!! Ich DANKE Euch für Eurer Beiträge, diese haben mich nur nochmal bestätigt und mir sehr geholfen!!!!

Vielen Dank

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !
21. Juli 2011 um 19:09
In Antwort auf ennis_12739614

!!
Hallo Ihr lieben,

erst mal sorry das ich mich jetzt erst melde, ich habe die letzten Tage eine Achterbahnfahrt durch gemacht. Ich habe ihm gestern meine Entscheidung FÜR das Kind mitgeteilt. Er hat natürlich nicht positiv reagiert! Er versteht mich auch nicht, ich habe ihm nochmal versucht zu erklären das dieses eine emotionale Entscheidung für mich ist und keines Falls ihn damit halten möchte etc... Ich weiß nicht was beziehungstechnisch noch auf mich zu kommt, ich werde es sehen.... Ich bin 33, habe eine Ausbildung, einen guten Job in dem ich schon fast 10 Jahre tätig bin und stehe mit beiden Beinen im Leben. Ich werde mich darauf einstellen das Kind ohne ihn zu bekommen, was ich mir zwar nicht wünsche, ich hoffe er kommt noch zur Besinnung. Dazu kommt, dass ich eine tolle Familie und tolle Freunde habe, die bestimmt hinter mir stehen werden!!!!! Ich DANKE Euch für Eurer Beiträge, diese haben mich nur nochmal bestätigt und mir sehr geholfen!!!!

Vielen Dank


Mutige Entscheidung und bestimmt die richtige für Dich. Ich wünsch Dir alles Gute für die Schwangerschaft und viel Freude an Deinem Baby. Natürlich hoffe ich auch, dass Dein Freund sich bald mit Dir mitfreuen kann. Vielleicht braucht er auch einfach nur etwas Zeit. Nicht jeder stellt so mir nichts dir nichts sein Leben um. Alles Gute jedenfalls, ob mit oder ohne ihn.

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !
21. Juli 2011 um 22:27
In Antwort auf erna_12627666


Wie hast du dich jetzt enschieden?


Guten entscheidung!
Hör auf dein herz!
Ich wünsch dir ne schöne stressfreie schwangerschaft!! Und das alles gut geht

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !
Teste die neusten Trends!
experts-club