Home / Forum / Schwangerschaft & Kinderwunsch / Mein Freund kommt mit meinen hormonen nicht klar

Mein Freund kommt mit meinen hormonen nicht klar

18. Juni um 19:20

Hallo Mamis, 
Ich bin in der 9t Woche und solangsam kommt das mit den ganzen gezicke. Unser Baby war nicht geplant so nebenbei.. ( aber gewünscht)jedenfalls weiss der gute nicht was in der ss so mit einem passiert und will es auch gar nicht Wirklich.. er versteht auch nicht so ganz wie schwer  es sein kann mit der träg und Übelkeit.. naja jedenfalls ist er genauso ne schlimme Zicke wie ich und wir schlagen uns hast die Köpfe dadurch Ein ( wir wohnen noch nicht mal zusammen) gerade in Planung zusammen zu ziehen und dadurch stellt man das ganze noch mehr auf die Probe..zudem hat er gerade erst wieder angefangen zu arbeiten und das ist ja auch schwer wieder reinzukommen...  habt ihr ne Idee wie ich ihn zum verstehen bewege und dazu zu verstehen das ich seine Unterstützung brauche? Danke an jede die hilft:*

Mehr lesen

18. Juni um 20:49

Tja schwierige Sache,  manche Männer denken arbeiten ist anstrengend genug.  Danach ist Feierabend. 

Frauchen kann ja wohl kochen und Haushalt stemmen...

Tipp's kann ich dir da leider nicht geben.

Komisch das Single Männer Arbeit und Haushalt schaffen....

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !

22. Juni um 15:14
In Antwort auf nadu2.0

Tja schwierige Sache,  manche Männer denken arbeiten ist anstrengend genug.  Danach ist Feierabend. 

Frauchen kann ja wohl kochen und Haushalt stemmen...

Tipp's kann ich dir da leider nicht geben.

Komisch das Single Männer Arbeit und Haushalt schaffen....

Haha ja da hast du recht, leider.. 
Suche mir in der Zukunft vllt einfach einen Mann der schon weiss das Leben nicht nur von einer Person abhängig zu machen ist.. Danke für deine Worte

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !

23. Juni um 16:41
In Antwort auf newmami2020

Hallo Mamis, 
Ich bin in der 9t Woche und solangsam kommt das mit den ganzen gezicke. Unser Baby war nicht geplant so nebenbei.. ( aber gewünscht)jedenfalls weiss der gute nicht was in der ss so mit einem passiert und will es auch gar nicht Wirklich.. er versteht auch nicht so ganz wie schwer  es sein kann mit der träg und Übelkeit.. naja jedenfalls ist er genauso ne schlimme Zicke wie ich und wir schlagen uns hast die Köpfe dadurch Ein ( wir wohnen noch nicht mal zusammen) gerade in Planung zusammen zu ziehen und dadurch stellt man das ganze noch mehr auf die Probe..zudem hat er gerade erst wieder angefangen zu arbeiten und das ist ja auch schwer wieder reinzukommen...  habt ihr ne Idee wie ich ihn zum verstehen bewege und dazu zu verstehen das ich seine Unterstützung brauche? Danke an jede die hilft:*

oje schon so schlimm vorm zusammenziehen  ob das gut geht?   

wie wäre es wenn ihr euch beide etwas zusammenreißt? 
du schreibst gerade so als wäre es normal & okay dass eine schwangere Frau ihren Partner anzicken darf ....

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !

23. Juni um 21:56

Nimm. In doch mal mit zur Vorsorgeuntersuchung. Dann wird es für ihn greifbarer. Im. Moment bist du für ihn einfach nur zickig und kacke. Realisiert hat er es bestimmt noch nicht..vielleicht kannst du dich auch mal mit einem befreundeten Pärchen treffen, die schon ei. Kind habe.
Dann ist das Thema bisschen präsenter und er schnallt vielleicht das ein oder andere auf

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !

Frühere Diskussionen
Schwangerschaftskonfliktberatung
Von: user81314
neu
23. Juni um 15:15
Noch mehr Inspiration?
pinterest