Home / Forum / Schwangerschaft & Kinderwunsch / Kinderwunsch / Mein freund ist übereifrig

Mein freund ist übereifrig

13. Oktober 2009 um 9:26 Letzte Antwort: 13. Oktober 2009 um 11:06

hallo ihr lieben,
ich brauche mal einen rat, mein freund fragt mich jedes mal , wenn wir miteinander geschlafen haben, obs dann jetzt geklappt haben könnte? außerdem würde er am liebsten jede woche einen schwangerschaftstest machen... der setzt sich und mich so unter druck mit dem schwanger werden, das es am ende sicher nicht klappt...
erst war es ja so, ich habe mir vor einem monat das stäbchen rausnehmen lassen und wir wollten langsam, anfangen, da sich der zyklus eh noch einpendeln muss, aber jetzt setzt er sich und mich unter druck, weil er es kaum erwarten kann... er hat sogar schon ein maxi cosi und ein babybjörn gekauft und nen kinderwagen hat er auch schon ausgesucht, ich versuche ihn ja zu stoppen, aber irgendwie ist er so in seinem element, das er sich nicht stoppen lässt, das brint doch unglück, so früh babysachen zu kaufen... man was kann ich tun, damit er sich ein bißchen zurücknimmt? oder soll ich überhaupt noch was dazu sagen? rede mir ja jetzt schon den mund fusselig...

lg behni

Mehr lesen

13. Oktober 2009 um 10:42

Na du,
ja es ist süss, aber es ist auch druck da, er ist ein sehr ungeduldiger mensch, alles muss sofortsein oder passieren... ich habe ihm das alles schon mal erklärt und er hats auch verstanden, aber er freut sich einfach so dolle das ich jetzt auch ein baby möchte, das es ihm nicht schnell genug gehen kann...

ich hoffe einfach das diese übereifrigkeit sich legt...
dazu kommt, das ich nicht weiss ob ich schwanger werden kann oder nicht, habe schon drei ops wegen meinen unterleib gehabt, darunter auch ne eileiterschwangerschaft, endomitriose spielt auch noch eine rolle, da kann ich den druck nicht gebrauchen...
obwohl er ganz lieb ist und süss aber das weckt bei mir so eine unruhe

Gefällt mir
13. Oktober 2009 um 11:06

Naja...
er würde ja gern mitkommen, aber er muss immer bis 17 uhr arbeiten dann ist er erst gegen 18 uhr zu hause, ausserdem habe ich mit meiner FÄ schon gesprochen, sie meinte wir sollen erstmal so probieren und wenn es nicht klappt guckt sie was los ist, weil die endomitriose so wie es aussieht gut zurückgegangen ist, auch durch die hormone durch das stäbchen, jetzt heisst es erstmal abwarten....

Gefällt mir
Diskussionen dieses Nutzers