Home / Forum / Schwangerschaft & Kinderwunsch / Mein FA sagt, dass es eine FG wird (

Mein FA sagt, dass es eine FG wird (

5. August 2007 um 17:22

Mein FA sagte mir das Kind sei zu klein und es sieht nicht gut aus.Ich müsse von einer FG ausgehen. Meine letzte Mens war so um den 04.06.2007, wann der Eisprung war, kann ich nicht genau sagen, weil ich das nie notiert habe. Hatte zu der Zeit auch derbsten beruflichen Stress und zudem auch ca. 1 Schachtel Zigaretten geraucht. Am 09.07.07 machte ich einen Test, welcher leicht rosa positiv war.Am 10.07.2007 bin ich zum FA, welcher mir dies bestätigte. Das US zeigte eine kleine Fruchthöhle, die er aber meiner Meinung nach nicht gemessen hat. Jetzt 3 Wochen später konnte man die "Erbse" mit einer Grösse von 2,8mm sehen(keine Herztöne). Er sagte daraufhin,das sieht nicht gut aus und wir müssen nächste Woche nochmal sehen.Das ist jetzt Dienstag. War aber am Donnerstag bei einem anderen FA,welcher mir aber auch sagte,dass es eine FG wird. Angeblich könne man sich nicht verrechnen.

Laufe momentan Amok und könnte den ganzen Tag nur weinen.

Über ratsame Antworten würde ich mich sehr freuen.

LG
sun1979

Mehr lesen

5. August 2007 um 17:30

Hi...
irgendwie verstehe ich deinen Text nicht wirklich.
Die Herztöne kann man in der Anfangszeit noch gar nicht hören da es ja am Anfang nur Zellen sind.
Haben die FA noch was anderes geseagt?

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !

5. August 2007 um 17:34
In Antwort auf olena_12629731

Hi...
irgendwie verstehe ich deinen Text nicht wirklich.
Die Herztöne kann man in der Anfangszeit noch gar nicht hören da es ja am Anfang nur Zellen sind.
Haben die FA noch was anderes geseagt?

Hallo neri80
mein FA datierte mich beim ersten Besuch auf 5+1SSW. Demnach sei ich am Dienstag bei 8+1SSW. Aber kann er sich nicht auch vertan haben. Ich weiss wirklich nicht, wann ich meinen Eisprung hatte. Er hat es einfach mit dem evtl. 1.Tag der Mens berechnet.
Habe auch überhaupt keine Ahnung davon, weil dies meine erste SS ist.

LG sun1979

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !

5. August 2007 um 17:35

Ratsame Antwort
kann ich dir leider keine geben, was soll man auch in so einer Situation schon raten? Es ist doch eher so, daß wir uns alle davor fürchten, oder?
Trotzdem möchte ich dir gerne schreiben. Ich denke, ich würde abwarten und ganz fest hoffen, daß doch alles gut wird. Wenn der FA eine FG erwartet, dann würde ich auch warten und keine AS machen lassen, außer, sie ist medizinisch notwendig. Eine AS ist unwiderruflich und ich glaube, ich würde mich immer wieder fragen "hätte es vielleicht doch geklappt?" Man liest und hört hier so viel, daß sich der ES verschoben hat, daß die Babys doch noch gewachsen sind usw. ich würde nicht aufgeben. Wenn es sich von selbst verabschiedet, dann ist das sehr schmerzhaft, aber ich glaube, damit kommt man irgendwann zurecht.

Ich wünsch dir alles Gute
Zimt

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !

5. August 2007 um 17:38
In Antwort auf katina_12865843

Hallo neri80
mein FA datierte mich beim ersten Besuch auf 5+1SSW. Demnach sei ich am Dienstag bei 8+1SSW. Aber kann er sich nicht auch vertan haben. Ich weiss wirklich nicht, wann ich meinen Eisprung hatte. Er hat es einfach mit dem evtl. 1.Tag der Mens berechnet.
Habe auch überhaupt keine Ahnung davon, weil dies meine erste SS ist.

LG sun1979

Hmm
Es kann sein das er sich verrechnet hat mach dich jetzt noch net verrückt und falls der Arzt dich ins Krankenhaus schickt zur Ausschabung,dränge dort darauf das sie dich noch mal richtig Untersuchen auch mit Blutabnahme.
wünsche dir aber alles Gute und das der Wurm Gesund ist.

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !

5. August 2007 um 17:39
In Antwort auf kristi_11897686

Ratsame Antwort
kann ich dir leider keine geben, was soll man auch in so einer Situation schon raten? Es ist doch eher so, daß wir uns alle davor fürchten, oder?
Trotzdem möchte ich dir gerne schreiben. Ich denke, ich würde abwarten und ganz fest hoffen, daß doch alles gut wird. Wenn der FA eine FG erwartet, dann würde ich auch warten und keine AS machen lassen, außer, sie ist medizinisch notwendig. Eine AS ist unwiderruflich und ich glaube, ich würde mich immer wieder fragen "hätte es vielleicht doch geklappt?" Man liest und hört hier so viel, daß sich der ES verschoben hat, daß die Babys doch noch gewachsen sind usw. ich würde nicht aufgeben. Wenn es sich von selbst verabschiedet, dann ist das sehr schmerzhaft, aber ich glaube, damit kommt man irgendwann zurecht.

Ich wünsch dir alles Gute
Zimt

Danke
für die netten Worte. Ich hoffe natürlich bis zum Ende. Bis jetzt hat er auch nicht von einer AS gesprochen. Vielleicht wächst es ja doch noch. Dienstag war es 2,8mm und Donnerstag bei dem anderen FA schon 4,4mm. Dieser sagte aber, darauf könne man sich nicht festhalten, da jeder Arzt anders misst.
Aber ich hoffe natürlich noch.

LG sun1979

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !

5. August 2007 um 17:41
In Antwort auf olena_12629731

Hmm
Es kann sein das er sich verrechnet hat mach dich jetzt noch net verrückt und falls der Arzt dich ins Krankenhaus schickt zur Ausschabung,dränge dort darauf das sie dich noch mal richtig Untersuchen auch mit Blutabnahme.
wünsche dir aber alles Gute und das der Wurm Gesund ist.

Ich danke Dir
für die netten Worte. Ich hoffe, dass es Dienstag doch besser aussieht als gedacht.

LG sun1979

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !

5. August 2007 um 17:44
In Antwort auf katina_12865843

Ich danke Dir
für die netten Worte. Ich hoffe, dass es Dienstag doch besser aussieht als gedacht.

LG sun1979

...
es wird bestimmt Dienstag alles schon ganz anders aussehen.Wie gesagt aber sie Untersuchen dich eh noch mal richtig.Aber jetzt ist wichtig das du dich nicht verrückt machst ich weiß leicht gesagt ist aber das beste.

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !

5. August 2007 um 22:11

Bei mir...
...hat der FA beim ersten Besuch auch gemeint, dass er mir die SS nicht bestätigen kann, weil er nicht weiß,ob sich daraus überhaupt etwas entwickeln wird! Die Fruchthöhle war im Verhältnis zur Frucht angeblich zu klein und ich sollte in 10 Tagen noch einmal wieder kommen! Ich habs net ausgehalten und bin nach etwa einer Woche zu einem anderen Arzt gegangen! Es war eine der schlimmsten Wochen meines Lebens! Aber siehe da: auf einmal war alles ok, der Embryo ist gewachsen und das kleine Herz hat geschlagen! Ab morgen bin ich in der 39. Woche und mit dem Baby ist alles ok!

Lass dich nicht verrückt machen und lass dich vorallem nicht zu einer vorschnellen Entscheidung drängen! Es kann auch alles noch gut ausgehen!

Ich wünsch dir alles Glück der Welt!!!

lg minimi

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !

6. August 2007 um 9:28
In Antwort auf olena_12629731

...
es wird bestimmt Dienstag alles schon ganz anders aussehen.Wie gesagt aber sie Untersuchen dich eh noch mal richtig.Aber jetzt ist wichtig das du dich nicht verrückt machst ich weiß leicht gesagt ist aber das beste.

Guten Morgen
Also ich hab jetzt mal ein wenig "gerchnet und wenn dein Test (welcher war es denn?) am 09.07. leicht rosa war kann es sein, dass sich dein ES verschoben hat und du erst so um den 09.07 hättest deine Mens bekommen sollen! Somit wärst du bei deinem ersten Besuch erst bei 4+1 gewesen und daher auch bei den nächsten Besuchen auch ne Woche weniger!! Es ist nicht immer der erste Tag der letzten Mens ausschlaggebend! hoffe ich konnte ein wenig helfen.

LG Tina
die dir ganz feste die Daumen drückt dass alles gut wird

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !

6. August 2007 um 17:46
In Antwort auf sumi_12092163

Guten Morgen
Also ich hab jetzt mal ein wenig "gerchnet und wenn dein Test (welcher war es denn?) am 09.07. leicht rosa war kann es sein, dass sich dein ES verschoben hat und du erst so um den 09.07 hättest deine Mens bekommen sollen! Somit wärst du bei deinem ersten Besuch erst bei 4+1 gewesen und daher auch bei den nächsten Besuchen auch ne Woche weniger!! Es ist nicht immer der erste Tag der letzten Mens ausschlaggebend! hoffe ich konnte ein wenig helfen.

LG Tina
die dir ganz feste die Daumen drückt dass alles gut wird

Ich danke Dir
für die netten Worte.Ich hoffe, dass der Wurm gewachsen ist. Habe morgen Termin bei meinem eigentlichen FA. Heute musste ich in der anderen Praxis anrufen wegen der Blutwerte. Diese seien alle ok und mein beta hcg wert liegt bei 14736. Kann mir das eventuell auch schon weiterhelfen oder hätte ich den auch, wenn das Kind nicht weiterwächst?

LG
sun1979

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !

6. August 2007 um 18:30

Bei mir war es auch so wie bei minimi79
aber es wurde doch alles normal. vielleicht haben sich die ärzte ja doch verrechnet, auf jeden fall würde ich nochmal abwarten. vielleicht auch zu einem 3. arzt gehen, sicher ist sicher!

ganz viel kraft, lg, ch.

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !

Frühere Diskussionen
Diskussionen dieses Nutzers
Teste die neusten Trends!
experts-club