Forum / Schwangerschaft & Kinderwunsch / Schwangerschaft: Fehlgeburt

Mein Erstes Sternchen

16. Mai 2015 um 21:07 Letzte Antwort: 17. Mai 2015 um 22:50

Hallo,
ich schreibe jetzt einfach mal weil ich gar nicht weiß mit wem ich drüber reden kann...
Nur kurz zu mir. Ich bin 25 im Januar haben wir die Pille abgesetzt kurz daraufhin gleich einen positiven Test. Wir haben uns so sehr gefreut. Der erst Termin beim FA war Anfang April. HIer meinte er es kann sein, dass man in der Fruchthöhle noch nichts sieht da ssich mein Eisprung noch nicht sicher sagen lies. Bis dahin habe ich mir nichts gedacht einfach nur, dass der Krümmel sich beim nächsten Besuch zeigen wird und wir bestimmt mehr sehen werden. Am MOntag haben mein Freund und ich mit einander geschlafen worauf ich Blutungen bekam und wir gleich ins Krankenhaus sind. Hier hat uns die zwar die Ärztin gesagt das die Blutungen nicht schlimm sind aber sie kaum etwas sieht in der Fruchthöhle.. Nach einen tränen reichen nacht bin ich am nächsten Tag zu meinem Regulären Frauenarzt Termin gegangen. Doch auch er meinte, dass sich unser Zwerg nicht weiter entweickelt hat und ich eine Ausschabung machen sollte, da es bereits anfängt sich zu lösen. Sit dem weiß ich einfach nicht mehr weiter. Die Ausschabung ist vorbei ich hatte hier gestern auch nur ganz leichte Blutungen danach. <ich fühl mich einfach so unverstanden mein Mann meinte es war jetzt nur der Probelauf und beim nächsten Mal wird es schon. Aber für mich fühlt es sich so an als hätte ich mein Baby verloren... >Ja mir ist klar das es nicht eit entwickelt war. Aber ich habe doch jeden Tag gemerkt wie mein Körper sich verändert. Die Ärzte sagen nur es hat sich um ein Windei gehandelt alles halb so schlimm... Fühlt sich nur nicht so an... Hat jemand die gleichen Erfahrungen? Keiner kann mir sagen wieso alles so gelaufen ist... Ich bin mir unsicher wann wir wieder hibbeln dürfen, Eigentlich will ich gar nicht hibbeln es wäre doch alles schon so perfekt gewesen Ich weiß einfach nicht mehr weiter... Ich könnte nur noch heulen und alle um mich rum reden sich so leicht.....

Mehr lesen

16. Mai 2015 um 21:36

Und der nachtrag..
entschuldigt bitte aber ich bin irgendwie noch nicht ganz klar im Kopf. Am Freitag wären krümmel und ich in der 10 ssw gewesen

Gefällt mir

17. Mai 2015 um 12:57

Hey
Das ganze tut mir sehr leid für dich.
Ich weiß ganz genau wie es dir dabei geht.
Ich bin am Sonntag (Muttertag) mit leichten Blutungen ins Krankenhaus gefahren, worauf hin der Arzt meinte, es heißt nicht gleich was schlimmes.
Ich sollte dann zur Untersuchung bis Mittwoch bleiben.
Doch in der Nacht von Sonntag auf Montag bekam ich so starke Blutungen, dass ich sofort wusste, dass es jetzt vorbei ist.
Das ist jetzt alles eine Woche her und diese Bilder verschwinden nicht aus meinem Kopf, allerdings kann ich langsam wieder am Alltag Teil nehmen, nur dieses leere, stumpfe Gefühl begleitet mich Tag und Nacht.
Wenn du magst, kann man sich gerne austauschen, Vllt tut es uns beiden ganz gut.

Gefällt mir

17. Mai 2015 um 15:30
In Antwort auf ninakathy

Hey
Das ganze tut mir sehr leid für dich.
Ich weiß ganz genau wie es dir dabei geht.
Ich bin am Sonntag (Muttertag) mit leichten Blutungen ins Krankenhaus gefahren, worauf hin der Arzt meinte, es heißt nicht gleich was schlimmes.
Ich sollte dann zur Untersuchung bis Mittwoch bleiben.
Doch in der Nacht von Sonntag auf Montag bekam ich so starke Blutungen, dass ich sofort wusste, dass es jetzt vorbei ist.
Das ist jetzt alles eine Woche her und diese Bilder verschwinden nicht aus meinem Kopf, allerdings kann ich langsam wieder am Alltag Teil nehmen, nur dieses leere, stumpfe Gefühl begleitet mich Tag und Nacht.
Wenn du magst, kann man sich gerne austauschen, Vllt tut es uns beiden ganz gut.

..
tut mir leid für euch ich weiss was du meinst Alltag kann ich des bei mir im Moment auch nicht nennen eher ein erledigen der Sache die getan werden müssen... Bist du krankgeschrieben? Ich bin die komplette nächste Woche noch Zuhause... Hab auch um ehrlich zu sein keine Lust meine Kollegin mit babybauch zu sehen... Im Moment kommt es mir so vor als wäre ich die einzige in meinem Umfeld der sowas passiert ist. hab 5 Freundinen die gerade schwanger sind und eigentlich gönn ich Ihnen es wirklich aber irgendwie innerlich könnt ich jedes mal heulen. weiss man bei dir warum es passiert ist? Wie macht ihr weiter?

Gefällt mir

17. Mai 2015 um 19:24
In Antwort auf alys_12080473

..
tut mir leid für euch ich weiss was du meinst Alltag kann ich des bei mir im Moment auch nicht nennen eher ein erledigen der Sache die getan werden müssen... Bist du krankgeschrieben? Ich bin die komplette nächste Woche noch Zuhause... Hab auch um ehrlich zu sein keine Lust meine Kollegin mit babybauch zu sehen... Im Moment kommt es mir so vor als wäre ich die einzige in meinem Umfeld der sowas passiert ist. hab 5 Freundinen die gerade schwanger sind und eigentlich gönn ich Ihnen es wirklich aber irgendwie innerlich könnt ich jedes mal heulen. weiss man bei dir warum es passiert ist? Wie macht ihr weiter?

Ohje
5 Freundinnen die schwanger sind ... Das ist echt hart, da fragt man sich doch nur noch mehr, was man falsch gemacht hat.
Ich habe "zum Glück" momentan niemanden im Freundeskreis, der Kinder plant.
Allerdings habe ich das Gefühl, dass mein Umfeld nur noch aus kleinen Kindern und Schwangeren besteht.
Ich hab auch das Gefühl, die einzige in der Umgebung zu sein, mit dem Leid, ich weiß was du meinst.
Ich habe leider bis jetzt keine Ahnung wie es weiter geht.
Es ist ja auch noch sehr frisch aber mein Kinder Wunsch ist jetzt größer als je zu vor. Allerdings die Angst ebenso
Hast du schon eine Ahnung?

Gefällt mir

17. Mai 2015 um 19:59
In Antwort auf ninakathy

Ohje
5 Freundinnen die schwanger sind ... Das ist echt hart, da fragt man sich doch nur noch mehr, was man falsch gemacht hat.
Ich habe "zum Glück" momentan niemanden im Freundeskreis, der Kinder plant.
Allerdings habe ich das Gefühl, dass mein Umfeld nur noch aus kleinen Kindern und Schwangeren besteht.
Ich hab auch das Gefühl, die einzige in der Umgebung zu sein, mit dem Leid, ich weiß was du meinst.
Ich habe leider bis jetzt keine Ahnung wie es weiter geht.
Es ist ja auch noch sehr frisch aber mein Kinder Wunsch ist jetzt größer als je zu vor. Allerdings die Angst ebenso
Hast du schon eine Ahnung?

..
Da geht es dir wie mir... Mir ist nie aufgefallen, dass es so viele Babys und schwangere Frauen gibt. Eigentlich schon komisch... War vorher bestimmt genau so. Am liebsten würde ich sofort weiter machen da der Wunsch immer grösser wird nach einem gesunden baby :/ aber wir werden die erste Mens abwarten und dann hoffen das alles gut geht und am liebsten natürlich schnell. wie lang hat es bei euch beim ersten Versuch gedauert? Ich werde glaub ich dann auch mega oft zum Frauenarzt gehen... hsb morgen früh auch gleich wieder Termin zur Kontrolle :/

Gefällt mir

17. Mai 2015 um 22:50
In Antwort auf alys_12080473

..
Da geht es dir wie mir... Mir ist nie aufgefallen, dass es so viele Babys und schwangere Frauen gibt. Eigentlich schon komisch... War vorher bestimmt genau so. Am liebsten würde ich sofort weiter machen da der Wunsch immer grösser wird nach einem gesunden baby :/ aber wir werden die erste Mens abwarten und dann hoffen das alles gut geht und am liebsten natürlich schnell. wie lang hat es bei euch beim ersten Versuch gedauert? Ich werde glaub ich dann auch mega oft zum Frauenarzt gehen... hsb morgen früh auch gleich wieder Termin zur Kontrolle :/

Ja
Ich wünsche dir auf jeden Fall für die Zukunft alles gute und auch, dass du ganz bald ein gesundes munteres Baby bekommen darfst !
in dem selbe Monat wo ich die Pille abgesetzt hatte, wurde ich auch schwanger.
Zuerst wäre ja schon ein kleiner Schock, weil wir nicht damit gerechnet hatten, dass es so schnell ging aber dennoch haben wir uns riesig gefreut !
Gerade das macht es auch so schwer, diese Freude auch von den Verwandten und jetzt sowas ... Ich habe eine Riesen Angst vor der nächsten Schwangerschaft !
Wie lange habt ihr es denn probiert?

Gefällt mir

Diskussionen dieses Nutzers