Home / Forum / Schwangerschaft & Kinderwunsch / Mein Chef spinnt doch ...

Mein Chef spinnt doch ...

6. Juli 2012 um 15:16 Letzte Antwort: 9. Juli 2012 um 16:39

ich muss mich heut echt mal auskotzen

Ich hab jetzt seit 3 Wochen meine Nachfolgerin eingelernt, und fand es schon komisch, dass sie jeden Tag bei mir oben sitzt (immerhin geh ich ja ohne Urlaub erst Anfang November in Mutterschutz).

Mittwoch hab ich es schon mal tuscheln hören, dass sie mich bald von der Rückläuferbearbeitung (Abwechslungsreich - mit Möglichkeiten "öfter" (auch schon selten) auf zu stehen -> was für mich echt gut war, weil ich nach kanpp 5 Std. wegen meinen starken Bauchschmerzen (dank Rücken) nicht mehr sitzen kann, weil die angewinkelten Beine soo in den Unterbauch drücken, dass er richtig hart wird) in die Erfassung versetzt werde (=das monotonste das man im Büro machen kann, Leistungserfassung, es werden den ganzen Tag Daten in den PC eingetragen) bei den Erfassern sitzen 5 Leute in einem Büro, die Luft da unten ist schlecht, keine Klima meine Rollo's, dann ist da noch Zeitdruck dahinter - das heißt es wird geprüft wieviel wer am Tag eingibt, und ob das Soll erfüllt ist also schon eher Stress!! Ich hab gedacht, dass kann nich sein, wie unlogisch wäre das, der Chef weiss doch dass ich Schmerzen hab und unten ja NUR NOCH an den Stuhl gefesselt bin, außerdem war das da oben immer nur MEIN bereich und jetzt wollen sie mich austauschen?? Hab ich nicht geglaubt....

Jedenfalls hab ich das heute nochmal gehört, und bin direkt zum Chef - und hab ihn gefragt, wie die mom. Situation aussieht, ich hab gehört dass ich in die Erfassung soll während meine Nachfolgerin schon hoch kommt!! Dann meint er ganz trocken: Genau, das hab ich mit Frau B. schon anfang der Woche abgesprochen, Sie gehen dann in die Erfassung, aber lassen sie sich nicht zu sehr stressen!!

Das kann doch nicht sein?! Ich hab mich umgedreht - bin gegangen und hab mich gefragt, warum ich für meine Schwangerschaft so "verurteilt" werde - warum ich für solche Entscheidungen einfach außen vor gelassen werde, und warum er sich seit meiner SS eh einfach nur "zurückhaltender" verhält!! Er weiss doch auch, dass ich Probleme mit dem sitzen hab (ich krabbel abends echt schon fast nach Hause), warum setzt er mich in einen Bereich in dem man nichts anderes macht als 9,5 Std. zu sitzen und Monoton Zahlen in den PC zu haken??

Ich fühl mich sooo benachteiligt... Er weiss doch dass ich bis zum letzten Tag bleiben möchte und ich mit mit Erkältung und jetzt mit diesen "Beschwerden" in die Arbeit schleppe, obwohl ich von meinem Fa krank geschrieben worden wäre

- Sorry für den Egopost - ich platz heut noch...

Grüße

Sunny und sunshine inside 17+1 ssw.

Mehr lesen

6. Juli 2012 um 15:28


Oh. Das ist echt fies. Du sollst aber nicht die ganze Zeit sitzen und mehr als 8,5 stunden pro tag ist laut Mutterschaftsschutzgesetz eh nicht drin. Vielleicht besprichst Du mit Deinem Gyn aufgrund der Beschwerden mal ein Beschäftigungsverbot.

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !
6. Juli 2012 um 15:40

Auf ein indiv. BV...
... sind wir schon zu sprechen gekommen, nur wollte ich das an meinem alten Platz (Rückläufer) eben vermeiden, weil ich ja relativ flexibel war - dann hab ich halt im Stehen in den Ordnern gesucht - aber jetzt in der Erfassung.... das sind wirklich Bögen auf denen erbrachte Leistungen stehen und die geben wir in den PC ein - mehr nicht! Den ganzen Tag!! Zumal die in der Erfassung regelmäßig Überstunden machen -> was ich nicht tun werde, die 9,5 stunden reichen. Das heißt die anderen fühlen sich früher oder später "benachteiligt" Schwangerschaft hin oder her - ich glaub fast er will für böses Blut sorgen!! Vielleicht reagier ich über aber zum jetzigen Zeitpunkt fühl ich mich einfach NUR "dank meiner SS" benachteiligt!

Dann sagen sie... "Mach Yoga, wechsel die Sitzposition"... Ich hab mir so ein "Bollenkissen" angeschafft auf dem ich sitze damit ich mit dem Becken nach hinten kippe und noch ein Kissen dabei um einfach dauernd irgendwie anders zu sitzen - und Massagen bringen da nichts, die sind ja für Verspannungen der Muskulatur - aber meine Wirbelsäule nen Knick ich ein Hohlkreuz und deswegen bei langem sitzen oder langem lieben (auch nachts) so bauchschmerzen bekomm, dass ich kaum Treppen laufen oder im Bett - mich umdrehen kann

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !
6. Juli 2012 um 15:40

Echt böse
statt dich die ganze zeit darüber zu ärgern wie er mit dir umgeht und sich dann doch nichts ändert....ab zum arzt und beschäftigungsverbot. auf sturr da bleiben und stresshormone ausschütten und schmerzen haben.....wen bringt das was???? dir nich und dem kind auch nich

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !
6. Juli 2012 um 15:49


Ich schließe mich den anderen an. Geht gar nicht
Geh zum Gyn und rede mit ihm über ein BV.
Alles Gute

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !
6. Juli 2012 um 16:00

Danke ...
.. für die liebe Unterstützung!
Hab am 17.07 FA-Termin und werd dann mal mit ihm sprechen!

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !
6. Juli 2012 um 16:24


Sehr gut. Das klappt sicher. Alles Gute!

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !
9. Juli 2012 um 3:41

Hey Mädels...
Lieg mal wieder wach wegen rückenschmerzen und hab so einige Dinge im kopf.

Eigentlich hab ich mich dazu entschlossen, bei meinem nächsten Termin (17.7) mit meinem Arzt zu reden, denn so ist es einfach nur noch ein quälen. Meine Angst ist, dass ich wie ein jammerlappen rüber komm und der sich denkt, "die Frau Macht sich Probleme" ..

Ich möchte auch in der Arbeit nicht verkörpern, dass die heutige Jugend nichts mehr aushält.

Aber irgendwie ist das alles schon blöd, und ich muss mir das nicht gefallen lassen oder?

Am Samstag war meine Hebamme da und ich hab mit ihr gesprochen, die kennt meine Arbeit und deren ruf und hat mich gefragt warum ich nicht ins bv gehe. Irgendwie hör ich das oft und hab langsam Angst dass mein Arzt vielleicht keinen wichtigen Anlass dazu sieht, ist ja ein Bürojob.

Die sorgen einer Frau, wenn sie nachts wach liegt ich versuch es jetzt mal mit schlafen.

Liebe grüße

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !
9. Juli 2012 um 5:26

Bv
Hatte ich auch und das im buero das geht ohne probleme

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !
9. Juli 2012 um 13:16

Ich red einfach mit..
Dem fa und hoffe er sieht es genauso als unzumutbar an wie ich,haben jetzt 28 Grad im Büro zu fünft in einem mini Büro und ich hab das Gefühl mein Kreislauf schläft gleich ein...

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !
9. Juli 2012 um 16:26

Ich hätte mich sofort krankgemeldet
wäre dann zur frauenärztin und hätte mir ein BV geben lassen und ihm das am nächsten tag um die ohren geworfen

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !
9. Juli 2012 um 16:39


also... ich weiß nicht, ob ich ihm unbedingt boßhaftigkeit unterstellen würde. er ist ein mann, richtig? und das, was die männer um mich herum so von schwangerschaft verstehen, ist "sitzen und möglichst wenig bewegen". bist du dir ganz sicher, dass du ihm das auch schon unmissverständlich klar gemacht hast, dass dir ein klein wenig bewegung gut tut?
lg
anni (16+3, also knapp hinter dir )

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !
Teste die neusten Trends!
experts-club