Home / Forum / Schwangerschaft & Kinderwunsch / Mein Baby verwirrt mich!

Mein Baby verwirrt mich!

13. März 2012 um 14:27

Ihr müsst mir mal helfen!
Also ich habe zwischen der 18. und 23. Woche von meinem Frauenarzt 3 mal gehört, es sei ein Junge, der da in meinem Bauchi wächst.
Einmal sagte er, es sei ein Mädchen, doch dann "fiel plötzlich etwas runter".
Dann war ich nun zwei Mal im Krankenhaus (wo sie ja eigentlich bessere Geräte haben...) und dort wurde mir in der 24. Woche gesagt, man sehe dort "nix" und am Sonntag in der 28. es wären "auf keinen Fall Hoden" dort zu sehen... Die Frau hat zwei Mal geschallt und gesucht - das was sie sieht, sähe wohl aus wie ein Mädel. Ob der Arzt denn auch nen Doppler gemacht habe und sich sicher sei, dass es nicht die Nabelschnur wäre. Ja, war er.
Ist das normal? Ist das bei euch auch so chaotisch gewesen? Ich dachte immer: "einmal Junge, immer Junge". Aber bei mir wechselt das von Ort zu Ort.

Was kann der Frauenarzt gesehen haben, wenn ein kein Pipimann ist!? Bzw. wo war er hin, als die Leute in der Klinik geschaut haben?

Für eure Meinungen bin ich dankbar.

Ich denke aber, ich frag einfach gar nich mehr, sondern warte einfach ab... Es wird wohl ein Ü-Ei

Mehr lesen

13. März 2012 um 15:17

Mh
vielleicht haben sie die nabelschnurr nur gesehen und dachten es sei ein junge. Das sie irgendwie so lag das es so aussah als wäre es das Genital.

Gefällt mir

13. März 2012 um 15:52

Hmmm
ich weiß es nich, aber hätte der doppler das nich farblich so dargestellt!?
war das denn bei euch auch so ein hin und her?

Gefällt mir

13. März 2012 um 16:01
In Antwort auf maria2011m

Hmmm
ich weiß es nich, aber hätte der doppler das nich farblich so dargestellt!?
war das denn bei euch auch so ein hin und her?


Ja, bei Doppler wird die Durchblutung farblich dargestellt. Ich bin zwar kein Arzt, aber ich denke mal, eine Nabelschnur ist dann "farblicher" mit dem fließenden Blut als ein Schnippi

Hab schon oft gelesen, dass sich Ärzte irren, manchmal

Beim 3 D hat bei mir in der 18. SSW die Nabelschnur den Blick zwischen die Beine versperrt, aber der Arzt meinte, er tippt auf ein Mädchen... warum auch immer
Und zwei andere Ärzte konnten auch nicht sagen, was es bei mir wird.

Was hättest Du denn lieber - Junge oder Mädchen?

LG

Gefällt mir

13. März 2012 um 16:02


Hallo Maria! ^^ Ouhje, das ist ja n heiteres Rätselraten bei deinem Bauchzwergi scheint mir.
Aber sowie ich das nun verstanden habe (korrigier mich bitte, wenn ich was vertausch!) ergab's die letzten Male nur noch dass es ein Maedel wird, oder?!
Dann wuerde ich mich an deiner Stelle eher darauf einigen, denn wie schon gesagt, kann sich dein FA vorher einfach geirrt haben zwecks Nabelschnur & so. Wenn jetzt weder Hoden noch ein Schnippi zu sehn waren, dann scheint's mir doch ne kleine Prinzessin zu werden. Denn in der 28.ssw haette man da eigntl schon was sehn muessen..

LG Tara & Bauchprinzessin 28+0

Gefällt mir

13. März 2012 um 16:18

Huhu
meistens ist es ja so das wenn die Zwerge sich so verstecken und nicht zeigen wollen sind's Mädels.
nicht immer aber meistens!

Gefällt mir

21. März 2012 um 11:16


@ veilchen: also auf deinen bildern sieht man eindeutig ein schnippel auf den ganz frühen fotos von meinem baby, sieht man sowas in der art auch, vllt nur nicht ganz so lang (oh gott - hoffentlich lesen unsere kinder das nie )
meine bilder sind unten aufgenommen worden und ich denke, die nabelschnur ist auch immer daneben zu erkennen. aber wer weiß, vllt ist der strich ja ein daumen gewesen!? aber dann gleich 3 mal?!

@ kätzchen: ja, in der 28. woche hieß es im kh "das sind aber keine hoden" und davor halt immer beim fa "junge", bis zur 22. woche... es ist so schrecklich, ich will das wissen!!!

hab mir die ganzen fotos stundenlang angeguckt und bin zu dem schluss gekommen, dass es bestimmt ein junge is, der einfach im kh seine juwelen immer versteckt, damit es spannend bleibt es gibt fotos, da weiß man echt nich, sind das hoden oder schamlippen, man sieht echt drei striche. aber dann gibt es wieder eins, wo vorne was raushängt und das kann ja schlecht der daumen sein, oder?
ich denke, ich werde es erst in 11 wochen erfahren... leider! hab jetz eh das meiste hier in blau. bis auf 2 hello kitty strampler, aber die sind rot und weiß. also geht das auch, egal was es nun ist

Gefällt mir

21. März 2012 um 11:30


Tja hilft notfalls nur warten, bis das Kleine da ist würd ich sagen.
Mein Schatz wollte es vorher eigentlich auch wissen, was ich aber nciht wollte. das Problem hat sich von daher gelöst, dass das Kleine sich bisher gar nicht gezeigt hat. Nciht mal eine Vermutung konnte bisher angestellt werden unanhängig davon, dass ich es eh nicht gesagt haben wollte.
Manchmal haben die Kinder schon da ihren eignen Kopf und amchen es einem schwer.
Viel Glück das es vielleicht doch noch rauskommt bei euch.

Sumselsum mit Krümelchen (32+2)

Gefällt mir

21. März 2012 um 12:08

@sumsel:
nich mal ne vermutung? krass!
falls ich irgendwann ein 2. kriege, lasse ich mich auch überraschen, glaube ich. das is nicht so nervenaufreibend wie das, was ich jetz hab!
ach ja und ich bin (bzw war ^^) relativ schlank! also an nem speckbauch kann das nicht liegen, mich haben einige mamas bewundert, dass ich so detaillreiche ultraschallfotos hab und jetz sowas

Gefällt mir

21. März 2012 um 12:32

@maria
Richtig, net mal ne Vermutung. Der Arzt von der Feindisgnostik tat mir schon total leid, weil er wie verzweifelt versucht hatte es herauszufinden.

Ja kann mir vorstellen, dass dieser Wechsel einen doch etwas belastet. Weil wenn man es schon wissen will, dann mag man ja auch irgendwann einkaufen. Ich denke das wird aber noch. Wart einfach noch etwas ab. Irgendwann wird es schon. Hauptsache am Ende ändert es sich nicht mit der Geburt nochmal. Das ist immer ärgerlich dann.

Das was du beschreibst kenn ich auch. Mein Krümel zieht nur immer die Beine ran und igelt sich komplett zusammen. Also ich bin eindeutig der Meinung, das Kinder das mit dem Ultraschall mitbekommen. Schon süß, wie sie sich dann verhalten manchmal
Und das mit dem Schalnk kenn ich auch. Hab bisher nur knapp 5 Kilo mehr auf der Waage, aber das hilft auch nüschts. Naja umso einfacher ist mein Schatz ruhig zu halten, der ja imme rnoch spekuliert, dass er es doch noch herausbekommt vorher.

Gefällt mir

21. März 2012 um 12:40


bei mir is es so, dass ich immer 100% der meinung war, es sei ein mädchen und deswegen dem fa auch irgendwie nie geglaubt hab. ich hab mir auch immer eines gewünscht.
deswegen is es so gemein, dass man mir immer wieder sagt, vllt ist es doch kein junge. denn immer, wenn ich mich mit dem gedanken anfreunde, sagt man mir wieder was anderes...
klar, am ende is es mir egal! ich will nur mein baby im arm halten, egal, was es is und wie es aussieht. aber deswegen is es irgendwie extra gemein
und ich hab alles, was man laut hebammenweisheiten haben kann, was auf ein mädel hinweist: pickel, lust auf süßes, sodbrennen etc. pp.
was hast du denn jetz eingekauft? ich hab hauptsächlich jungensachen, aber auch viel neutrales und 2 teile von hello kitty in weiß und rot.

Gefällt mir

Frühere Diskussionen
Diskussionen dieses Nutzers
Teste die neusten Trends!
experts-club

Das könnte dir auch gefallen