Home / Forum / Schwangerschaft & Kinderwunsch / Mein Baby hat grad so extrem gespuckt.Sowas hab ich noch nie gesehn.Is da was nich in Ordnung?HILFE

Mein Baby hat grad so extrem gespuckt.Sowas hab ich noch nie gesehn.Is da was nich in Ordnung?HILFE

28. September 2008 um 0:31

Hallo,
mein Sohn(7wochen) ist vorhin erwacht und hatte hunger, hab ihn gestillt, er hat gut bäuerchen gemacht(2mal) und nuckelte noch ein bisschen. auf einmal hat er so viel gespuckt, es hat richtig gespritzt, seine ganzen klamotten waren voll, ich auch komplett und das sofa. das waren bestimmt 300gramm, aber so viel hat er auf kein fall getrunken.
er hat dann richtig geweint und war selbst erschrocken. ist das normal?? mein kleiner spuckt öfters mal ein bisschen. aber noch nie so eine menge. kanns sein das er die vorige mahlzeit nicht verdaut hat?? ich mach mir jetzt sorgen, nicht das da was nicht bei ihm stimmt??
ich hab sowas noch nie gesehn, das ein baby so extrem sich übergeben muss.

bitte hilfe

Mehr lesen

28. September 2008 um 0:40

Also...
ich kann dir jetzt keinen professionellen Tipp geben, da ich weder Arzt noch Mutter bin, aber ich denke in deiner Situation freust du dich erstmal über jeden Rat. Ich hab einen kleinen Burder, der ist inzwischen 6 Jahre, aber der hat als Baby teilweise auch echt viel gespuckt. Ab und zu auch echt viel, gerade nach'm Trinken, wenn man mit ihm zu viel herumgetrunt hat oder Auto gefahren ist oder so. Da ist ihm dann wohl irgendwie schlecht geworden. Ich würde deinen Sohn einfach erstmal beobachten, ob er sich irgendwie verändert im Verhlaten oder ob sich seine Gesichtfarbe irgendwie ändert. Wie ist es denn jetzt? Verhält er sich nornmal? Vielleicht hat er einfach zu viel getrunken. Wenn du dir wirklich zu viele Sorgen machst, dann würde ich dir raten ins Krankenhaus zu fahren, wenn du meinst, dass es "so viel" war. Hier geht's immerhin um die Gesundheit deines Babys.Liebe Grüße.

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !

28. September 2008 um 0:51
In Antwort auf trudy_12463514

Also...
ich kann dir jetzt keinen professionellen Tipp geben, da ich weder Arzt noch Mutter bin, aber ich denke in deiner Situation freust du dich erstmal über jeden Rat. Ich hab einen kleinen Burder, der ist inzwischen 6 Jahre, aber der hat als Baby teilweise auch echt viel gespuckt. Ab und zu auch echt viel, gerade nach'm Trinken, wenn man mit ihm zu viel herumgetrunt hat oder Auto gefahren ist oder so. Da ist ihm dann wohl irgendwie schlecht geworden. Ich würde deinen Sohn einfach erstmal beobachten, ob er sich irgendwie verändert im Verhlaten oder ob sich seine Gesichtfarbe irgendwie ändert. Wie ist es denn jetzt? Verhält er sich nornmal? Vielleicht hat er einfach zu viel getrunken. Wenn du dir wirklich zu viele Sorgen machst, dann würde ich dir raten ins Krankenhaus zu fahren, wenn du meinst, dass es "so viel" war. Hier geht's immerhin um die Gesundheit deines Babys.Liebe Grüße.

Hm
Gesichtsfarbe ist normal. er ist jetzt sehr ruhig. meistens ist er immer zappelig. aber jetzt ganz ruhig.
ich hab überhaupt nicht grad mit ihm rumgeturnt oder so. er kriegt seine mahlzeit und dann guckt er noch sich ein bisschen um(er braucht etwas zeit bis er wieder einschläft) und es geht wieder ab ins bett.
ich werde jetzt gucken was die nacht noch passiert. und dann sehen ob ich ins krankenhaus mit ihm fahre. ér ist jetzt schon ein richtiges sorgenkind. hat immer extreme blähungen und bauchschmerzen die ich jetzt im griff bei ihm hab, dann war sein po ständig wund, was jetzt auch wieder gut ist und er hatte schleimhautentzündung und probleme mit bronchen, was ich nicht verstehe weil ich ihn immer warm anziehe.sogar meine hebamme war sprachlos und konnte das nciht fassen. und als er erst auf die welt kam hatte er lange anpassungsschwierigkeiten.

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !

28. September 2008 um 1:04

Hi
wenn du dich wohler fühlst geh morgen mal zum arzt mit ihm in der früh....

ansonsten ist spucken normal... vielleicht kam es dir wirklich mehr vor als es war und er hat alles getrunkene nur ausgespuckt...kann vorkommen...und du weisst ja nicht wieviel milch er getrunken hat , ist leider beim stillen so...

angelina hatte das auch ab und an mal ist nicht so schlimm.. wenn das aber zur gewohnheit wird würd ich nen arzt aufsuchen...

schau ob er nochmal essen will so in ner stunde oder ner halben lass ihn einfach nuckeln...

wg.blähungen: carvi carum zapferl (kuemmelzapferl) die sind klasse
wg wundem po: palliativ creme , gibts in der apo ist nicht teuer aber super klasse

soooooo
alles liebe euch und wg den fragen frag nächstes mal lieber im nach der geburt,babies forum da bekommst du mehr antworten...

gglg
leni+angelina 8mo.+bubi 21ssw

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !

Frühere Diskussionen
Diskussionen dieses Nutzers
Wir machen deinen Tag bunter!
instagram