Home / Forum / Schwangerschaft & Kinderwunsch / Mein Baby hat einen extrem Wunden Po, was soll ich nur machen?Wundschutzcremes bringen nix! Hilfe

Mein Baby hat einen extrem Wunden Po, was soll ich nur machen?Wundschutzcremes bringen nix! Hilfe

16. September 2008 um 21:31 Letzte Antwort: 29. Juli 2014 um 22:14

Hallo, seid paar tagen hat mein Sohn einen wunden po, was aber seid gestern abend noch extremer ist. Er ist jetzt 5wochen alt. Wir hatten gestern U3 beim Kinderarzt und der Arzt meinte sei nicht so schlimm aber gegen Abend war der Po noch extremer Wund.
Ich wickel ihn regelmäßig und mach ihn immer vorsichig sauber und creme dann danach immer seinen Po mit Wundschutzcremes ein, aber irgendwie nützen die nix.
Sein Po ist knall rot und wenn ich drüber fahre mit der hand,fühlt sich das schon an wie ne lederhaut. es tut mir so leid für den kleinen, weils ihm bestimmt am hintern brennt. ich weiss echt nicht mehr was ich machen soll. er ist auch mein erstes kind und ich hab angst das ich was falsch machen könnte und das es dann noch schlimmer wird.

Bitte hilfe

Mehr lesen

16. September 2008 um 21:34

Hol dir in der Apotheke
die Hewekzem Novo Heilsalbe N

Das ist DIE Salbe (rein pflanzlich).

Mein Kleiner bekommt immer einen ganz wunden Po der sogar blutet, wenn er zahnt. Ich habe die vormittags gekauft und nachmittags hat es aufgehört zu bluten und am nächsten Tag war es nicht mehr rot.

2 LikesGefällt mir
16. September 2008 um 21:35

Stillst du?
Wenn ja, mache einfach Muttermilch drauf. Das heilt sofort und lindert den Juckreiz.
Ansonsten würde ich nicht allzuviel ausprobieren.
Ich nehme, seit ich nicht mehr stille, Produkte von Weleda. Die sind ohne Zusatzstoffe, ohne Öle und Parafine. Gibts auch in der Drogerie oder Apotheke.
Viel Erfolg.

Gefällt mir
16. September 2008 um 21:35

Am Besten
In der apotheke reine Zinksalbe holen! Hat bei meinen immer geholfe, keine cremen mit Parfümstoffen oder ähnliches ranmachen und auch am besten auf feuchttücher verzichten und Waschlappen mit reinem Wasser zum abwischen nehmen. Ausserdem viel luft an den Po ranlassen, damit dürfte das Problem dann in ein bis zwei Tagen wieder relativ erledigt sein
Falls nicht lieber nochmal zum Arzt, aber wie gesagt bei meinen hats immer geholfen
LG
Steffi

Gefällt mir
16. September 2008 um 21:36

Stillst du`?
Es hilft auch Mumi drauf....dann viel frei strampeln lassen und auch mal trocken Fönen (aber vorsicht wegen Verbrennungsgefahr!)

Loja 33.Ssw

Gefällt mir
16. September 2008 um 21:37

Was nimmst du denn für Wundschutzsalben?
Penaten etc. kannst du alle vergessen.

Kauf dir die Weleda Calendula Creme-Serie (Apotheke) die sind besser als Penaten etc.

1 LikesGefällt mir
16. September 2008 um 21:37
In Antwort auf mona_12240289

Stillst du`?
Es hilft auch Mumi drauf....dann viel frei strampeln lassen und auch mal trocken Fönen (aber vorsicht wegen Verbrennungsgefahr!)

Loja 33.Ssw

Ja
ich stille.
werde das versuchen mit der mumi.
lg

Gefällt mir
16. September 2008 um 21:40
In Antwort auf an0N_1285335699z

Was nimmst du denn für Wundschutzsalben?
Penaten etc. kannst du alle vergessen.

Kauf dir die Weleda Calendula Creme-Serie (Apotheke) die sind besser als Penaten etc.

Ich hab
die von Penaten, hipp, bübchen und von babysmile.
weleda hab ich noch nicht getestet. werd ich probieren

Gefällt mir
16. September 2008 um 21:40

Hi
geh einfach morgen wieder zum arzt es kann sich auch zu pilz entwickelt haben!
ansonsten könnt ich mir auch denken das der po zu nass gehalten wurde wegen der cremes.
es kann auch sein das er die pampers oder die feuchttücher nicht verträgt das du das vll mal auswechselst.
anosnsten bei meiner tochter verwende ich nur einmal täglich wundschutz sonst ganichts ich würds an deiner stelle jetzt versuchen trocken zuhalten in dem du puderst und ihn unten rum in einen warmen raum frei liegen läßt

(mein arzt hat mir heute erzählt das man auch nicht immer mit den feuchttüchern sauber machen soll sondern auch mal den waschlappen benutzen oder wenn die nur pipi gemacht haben einfach trocknen lassen weil der urin auch heilend wirkt)

gute besserung für dein schatz

glg tina mit amelie heute 4 wochen und 1 tag alt

Gefällt mir
16. September 2008 um 21:43
In Antwort auf jara_12060203

Ich hab
die von Penaten, hipp, bübchen und von babysmile.
weleda hab ich noch nicht getestet. werd ich probieren

Die kannst du alle
in die Tonne treten.

Bei meiner Schwägerin hat die Penaten den wunden Po sogar verschlimmert.

Die von Weleda sind wirklich toll. Und probiere die Hewekzem Novo Heilsalbe N. Die ist aus purer Kamille. Die ist wirklich super. Meine Hebamme hat mir die empfohlen und es hat super gewirkt.

Gefällt mir
16. September 2008 um 21:44
In Antwort auf an0N_1285335699z

Die kannst du alle
in die Tonne treten.

Bei meiner Schwägerin hat die Penaten den wunden Po sogar verschlimmert.

Die von Weleda sind wirklich toll. Und probiere die Hewekzem Novo Heilsalbe N. Die ist aus purer Kamille. Die ist wirklich super. Meine Hebamme hat mir die empfohlen und es hat super gewirkt.

Gut
danke, werde ich morgen sofort kaufen.
vielen dank

Gefällt mir
16. September 2008 um 21:45
In Antwort auf jara_12060203

Gut
danke, werde ich morgen sofort kaufen.
vielen dank

Na dann
wünsch ich euch, dass ihr das Problem mit dem wunden Po schnell in den Griff bekommt.

Viele liebe Grüße,
Darkangel

Gefällt mir
16. September 2008 um 21:48

Versuch
mal mirfulan ist eine vitamin salbe

Gefällt mir
16. September 2008 um 21:48

Hallo Danijela,
sag hat dein Sohn Mundsoor(Pilzbefall) im Mund? Dann sieht sie Zunge dick weiß belegt aus!? Der Pilz kann sehr schnell den Magen-Darm-Trakt bei Babys befallen, die Folge ist ein wunder, roter Po!
Muß nicht davon sein, aber ist häufig der Grund dafür.
Weshsel häufiger die Windeln! Halte den Po trocken wie möglich und creme den Po mit Penaten-Wundschutzcreme ein!Aber nicht zu viel-nicht die Menge machts!
Alles Gute!
Cissy und Charlize 13 Wo. alt

Gefällt mir
16. September 2008 um 23:01
In Antwort auf lyall_11988385

Hallo Danijela,
sag hat dein Sohn Mundsoor(Pilzbefall) im Mund? Dann sieht sie Zunge dick weiß belegt aus!? Der Pilz kann sehr schnell den Magen-Darm-Trakt bei Babys befallen, die Folge ist ein wunder, roter Po!
Muß nicht davon sein, aber ist häufig der Grund dafür.
Weshsel häufiger die Windeln! Halte den Po trocken wie möglich und creme den Po mit Penaten-Wundschutzcreme ein!Aber nicht zu viel-nicht die Menge machts!
Alles Gute!
Cissy und Charlize 13 Wo. alt

Ne
hat er nicht. zunge ist normal, nicht weiss und dick.
bin echt vol verzweifelt und könnte heulen wegen seinem wunden po. erst hatte er extreme blähungen und bauchschmerzen die ich in griff bekommen hab und jetzt das . er weint ständig. hab ihn ne halbe stunde vorhin ohne windeln stampeln lassen, sein po mit warmen nassen lappen abgetupft, geföhnt und wenig puder drauf getan. so, und jetzt steckt er wieder in seiner windel und ist sehr unruhig und weint. ich würde ihn am liebsten ganze nacht ohne windel liegen lassen..
schlafen will er auch nciht, er ist tot müde, nickt ein und fängt auf ienmal an zu weinen.
könnte echt loshuelen jetzt.

Gefällt mir
17. September 2008 um 10:05

Hallo...
probier es mal mit lauwarmen Schwarztee leicht drauftupfen.hat mein sohn in der Kinderklink bekommen hat sehr gut geholfen.
lg sonnenschein446

Gefällt mir
17. September 2008 um 13:38

Hallo
ich hatte das Problem auch bei meiner zweiten Tochter. Mein Kinderarzt hat mir damals empfohlen....Kamillenbäder mit der kleinen zu machen....dazu kann man normale Kamillenteebeutel nehmen aufbrühen etwas abkühlen lassen und ins Badewasser geben. Auch morgens mit solch einem kamillenwasser den popo waschen...ohne Seife oder ähnlichem. Und anstatt Feuchttücher Öltücher benutzen. Zinksalbe ist auch sehr gut. Damit habe ich das sehr schnell in den Griff bekommen.
Achja ich habe auch von Moltex diese Ökowindeln benutzt....die sind sehr hautfreundlich zum Wunden Popo.

Gefällt mir
17. September 2008 um 15:16

Mit dem Schmieren
ist das ja auch so eine Sache. Ist ja kein Wunder, dass Babys nen wunden Po bekommen, wenn sie doll und dösig eingecremt werden. Das weicht die Haut auf und sie wird noch empfindlicher.

Ich würde das jetzt auch erst mal mit Kamille beruhigen und dann auf so viel Schmiererei verzichten.

Gruß

Gefällt mir
17. September 2008 um 15:19

Evtl.
auch mal die Windelmarke wechseln, wenns häufiger auftritt. Nackt strampeln lassen zwischendurch ist auch immer gut. Andere Tips hast Du ja schon genug bekommen.

LG
Morgaine

Gefällt mir
2. April 2011 um 16:49
In Antwort auf an0N_1285335699z

Was nimmst du denn für Wundschutzsalben?
Penaten etc. kannst du alle vergessen.

Kauf dir die Weleda Calendula Creme-Serie (Apotheke) die sind besser als Penaten etc.

Zufrieden
die nehme ich auch für meine tochter bin sehr zufrieden dami da kann man auch nichts falsch machen

Gefällt mir
2. April 2011 um 16:57


Bepanthen aus der Apotheke soll sehr gut helfen.

Gefällt mir
2. April 2011 um 23:15

Schwarzer tee, zink, nacktheit und pampers!
hi.

vom schwarzen tee wurd hier ja auch schon viel gesprochen.
also den tee aufkochen, lange ziehen lassen (mind. 10 minuten) und dann getränkte taschentücher (stoff), einmalwaschlapenn....oder, oder, oder....auf die wunden bereiche legen und ein bissl einziehen lassen.

reine zinksalbe soll auch gut sein....war bei meinem sohn aber nicht so der bringer.
ansonsten halt mal mit nacktem hintern, auf dem bauch, hinlegen und luft drankommen lassen.

und evtl. die windelmarke wechseln!
ich kenn das von ganz vielen kindern, dass sie oft problemhaut im windelbereich durch die billigwindeln haben, weil die flüssigkeit halt nicht gut genug vom körper weggeleitet wird.
wir benutzen seit tag 1 pampers und hatten immer nur mit wundsein zu tun, wenn wir mal ne billigmarke probierten

ansonsten solltest du -wenn du stillst- auch gesondert mal drauf achten, ob du (zumindest fürs kind) übermäßig scharfe sachen zu dir nimmst, die den urin halt saurer machen (zB durch zitrusfrüchte o.ä.)

LG & alles gute für den knirps

Gefällt mir
29. Juli 2014 um 21:52

Da hilft nur noch eines
Ich habe auch drei kinder 4 und 6 und 8 Jahre zwei Girls und ein Jungen sie brauchen jetzt zwar KEINE windeln bez Pampers mehr aber sie hatten NIE Probleme mit dem Po ich kümmere mich jetzt aber um ein geistig schwerbehinderten JUNGEN 6 Jahre alt und der braucht Tag und Nacht Pampers um und er hat sehr oft ein sehr wunden Po und da gegen hilft nur eins nach jeden saubermachen ne halbe stunde den nackten Popo an der kühlen frischen Luft lassen und dann schön mit Penaten Creme eincremen . das hat bisher immer geholfen , naja ich bin ja auch die einzige die ihn sauber machen tut , mein Freund kann das überhaupt NICHT er würde sofort Ich hoffe du bekommst es hin und DU solltest vielleicht auch mal ne NEUE Pampers marke ausprobieren

Gefällt mir
29. Juli 2014 um 22:14

2008
Sollte sich mittlerweile erledigt haben

Gefällt mir
Diskussionen dieses Nutzers