Home / Forum / Schwangerschaft & Kinderwunsch / Med. indizierten Abbruch verarbeiten

Med. indizierten Abbruch verarbeiten

2. September 2018 um 18:49 Letzte Antwort: 2. September 2018 um 20:16

Liebe Alle,
vielleicht ist jemand hier, der etwas Ähnliches erlebt hat und sich mit mir austauschen möchte?
In der 13 SSW haben wir die Diagnose bekommen, dass unser kleines Mädchen nicht lebensfähig ist. Leider war kein Gehirn angelegt.... Meine Welt ist zusammen gebrochen mit dieser Diagnose. Wir haben uns für einen Abbruch entschieden. Ich hätte die restliche Schwangerschaft wohl nicht überstanden in dem Wissen, dass mein Baby nie wird leben können. Vor einer neuen Schwangerschaft habe ich Panik!
Erschwerend kommt hinzu dass meine jüngere Schwester und ich gleichzeitig schwanger geworden sind, mit nur einem Tag Entbindungstermin nacheinander. Bei ihr läuft alles gut. Ich kann kaum damit umgehen.
Wie kann ich das verarbeiten? Wie kann ich mit dieser Entscheidung leben? Ich kann nicht mehr und weiß nicht mehr weiter.....

 

Mehr lesen

2. September 2018 um 19:56

Vielleicht erstmal mit Trost. Eure Maus fände es ziemlich cool bei euch, weil ihr als Eltern einfach prima. Für Gesundheit oder Krankheit kann man meist nichts. Aber ihr wart ein geniales Nest. Und auch ein anderes Baby wird es sicherlich super bei euch finden und euch als tollste Eltern aussuchen. 

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !
2. September 2018 um 20:16

es tu mir sehr sehr leid für dich! Meine zweite (erfolglose) Shwangerschaft wurde wegen medizinischer Gründe in der 12. Woche abgebrochen. Es ist jetzt bald 3 Jahre her und ich bin in der zeit durch sehr viele verschiedenen Phasen gegangen. Mir hilft ein Buch und die Übungen darin immer sehr, es ist von Melody Beattie und heisst make miracles in 40 days (wir leben in den USA deswegen der englische Titel), alles alles alles Liebe

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !
Frühere Diskussionen
Schwanger oder nicht?
Von: issi2000
neu
|
2. September 2018 um 13:27
Schwanger oder nicht?
Von: issi2000
neu
|
2. September 2018 um 13:15
2 Wochen überfällig und Test negativ !
Von: user9318
neu
|
1. September 2018 um 19:36
Du willst nichts mehr verpassen?
facebook