Home / Forum / Schwangerschaft & Kinderwunsch / Mayonaise

Mayonaise

6. September 2006 um 10:35 Letzte Antwort: 6. September 2006 um 13:26

man sollte ja in der schwangerschaft keine mayonaise essen, aber ist auch die gekaufte bedenklich? da sind doch die eier eh nicht mehr roh - oder doch!?!

danke schon einmal für eure antworten!

lg sabine+baby
20. ssw

Mehr lesen

6. September 2006 um 11:34

Hi sabsi...
...ja, soviel ich weiß, ist auch die mayo ausm markt bedenklich...

...aber mal ehrlich: was ist es nicht?
also ich bin ganz ehrlich, wenn ich dir sage, dass ich mayo, sowie salami, geräucherten lachs und andere dinge schon verzehrt habe *manche ohne zu wissen, dass sie schädlich sein können* und ich glaube nicht, dass es meinem baby geschadet hat.
und wenn wir uns alle eingestehen, hat jede von uns cshonmal inner SS irgendetwas gegessen *evtl. ohne es zu wissen*, was schädlich hätte sein können!
und in der nharung im markt oder an irgendner frittenbude, weiß niemand so recht, was da eigentlich WIRKLICH ALLES drin steckt.
also: guten appetit!


lg, angie. *ebenfalls 20.ssw*

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !
6. September 2006 um 13:19

Hm ...
... ich habe auch immer fleißig Salate gemacht mit Mayo. Alles andere verkneif ich mir ja schon. Keine Salami, obwohl ich da so Hunger drauf hätte - kein Heringsfilet in Sahnesoße *lechtz*. Irgendwo ist auch die Grenze. Bei Mayo denke ich, dass man besonders vorsichtig sein muss, dass sie nicht über Verfallsdatum ist wegen der Bakterien.

Caro

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !
6. September 2006 um 13:25

Ich esse alles..
....was mir schmeckt.Achte nur bei Fleisch und Eierprodukten das das Verfallsdatum nicht überschritten ist und das die Ware beim Kochen gut durch ist.Also das z.B. Eier shön durchgekocht sind, wegen Salmonellengefahr.
Denke man solls mit den Verboten nicht übertreiben.

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !
6. September 2006 um 13:26
In Antwort auf alyce_12699556

Hm ...
... ich habe auch immer fleißig Salate gemacht mit Mayo. Alles andere verkneif ich mir ja schon. Keine Salami, obwohl ich da so Hunger drauf hätte - kein Heringsfilet in Sahnesoße *lechtz*. Irgendwo ist auch die Grenze. Bei Mayo denke ich, dass man besonders vorsichtig sein muss, dass sie nicht über Verfallsdatum ist wegen der Bakterien.

Caro

Industriell hergestellte Mayonnaise...
...ist unbedenklich.
Zu Miracel Whip und Co. darf man bedenkenlos greifen.
Alle im Supermarkt erhältlichen, industriell hergestellen Mayonnaisen darf man essen, da diese nicht mit rohene Eiern hergestellt werden.

Natürlich bietet Mayonnaise Listerien & Co. einen guten Nährboden, d.h. man sollte möglichst das Glas gut im Kühlschrank verschließen und es möglichst schnell aufbrauchen.

Hoffe, ich konnte ein bißchen Klarheit schaffen.
LG Ria

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !
Teste die neusten Trends!
experts-club