Home / Forum / Schwangerschaft & Kinderwunsch / Maxi Cosi Cabrio paat nicht in den Twingo

Maxi Cosi Cabrio paat nicht in den Twingo

26. April 2010 um 20:51

Wie doof man auch sein kann und das vorher net googled, aber hab den günstig ersteigert und nun passt er nur vorne aber nicht hinten. Das ist echt mehr als doof!!!
Hab mit keiner einzigen Idee gedacht das passt net, dachte immer die Dinger passen überall, hätte wohl mal vorher im Fachhandel fragen soll, doof wa!!!
Aber vielelicht hat einer von euch ne tolle Idee!?

Mehr lesen

26. April 2010 um 21:41


Waas? Wieso passt der denn nicht? Ich bin genauso blauäugig wie du und habe einen Cabrio Fix und gehe noch immer davon aus, dass der in meinen Polo passt. Der Maxi Cosi steht hier seit Dez. probiert habe ich es noch nicht

Wieso kann es denn sein, dass er nicht passt?

So ein Mist....

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !

26. April 2010 um 21:55

Hi
Baujahr 95 also schon ein alter Opi, weiss grad net mal ob da vorne überhaupt ein Beifahrerer Airbag ist, sollte es so sein dann haben wa das nächste Drama.

Ich danke dir!

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !

26. April 2010 um 21:57
In Antwort auf jolie_12851546


Waas? Wieso passt der denn nicht? Ich bin genauso blauäugig wie du und habe einen Cabrio Fix und gehe noch immer davon aus, dass der in meinen Polo passt. Der Maxi Cosi steht hier seit Dez. probiert habe ich es noch nicht

Wieso kann es denn sein, dass er nicht passt?

So ein Mist....


Ja, wenn der Gurt zu kurz ist dann kommt der net ganz rum und schon haste den Mist. Ich bin einen Tag so drauf gekommen und alle sagte ach der passt überall, nix da.
Bei maxi Cosi Cabrio Fix soll es wohl anders sein und vielleicht geht es bei deinem besser.

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !

26. April 2010 um 22:01


Erstmal geht dein Link net zu öffnen.
Renault ist es bestimmt eher egal wenn ich da anfrage. Ich werde mal sehen wie teuer ne Gurtverlänmgerung ist denn unser Twingo hat nen Beifahrerairbag, juhu und der kann net deaktiviert werden!!! Ansonsten des Ding wieder verkaufen udn ne neue Lösung suchen.

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !

26. April 2010 um 22:12


ich hab des problem mit meinem peugeot 106 das der maxi cosi wohl bissl zu groß ist für und der beifahrersitz extrem weit vor geschoben werden muss damit ichs hinten auf die rücksitzbank bekomme... mit gurt anschnallen habbi no garnich ausprobiert... nur blöd halt das es dann problematisch wird das mein schatz noch neben mir im auto platz hat... die dinger werden irgendwie immer größer die sitze... mein alter maxi cosi war viel kleiner... mein kofferraum ist auch extrem klein, habe bedenken da überhaupt jemals nen kinderwagen unterbekommen zu können

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !

26. April 2010 um 22:29
In Antwort auf nasrin_12847940


ich hab des problem mit meinem peugeot 106 das der maxi cosi wohl bissl zu groß ist für und der beifahrersitz extrem weit vor geschoben werden muss damit ichs hinten auf die rücksitzbank bekomme... mit gurt anschnallen habbi no garnich ausprobiert... nur blöd halt das es dann problematisch wird das mein schatz noch neben mir im auto platz hat... die dinger werden irgendwie immer größer die sitze... mein alter maxi cosi war viel kleiner... mein kofferraum ist auch extrem klein, habe bedenken da überhaupt jemals nen kinderwagen unterbekommen zu können


Also den Kinderwagen haben wir getestet, daran habe ich gedacht nur dachte ich ebend son Autohersteller wird ja wohl auch an sowas denken und wenn er net mindestens ein Maxi Cosi Hersteller, aber nein, ich Schwangere mit Demenz soll daran denken!
Aber ein neues Auto is ent drin, wir studieren beide, also sone Sprünge sind ehct ent drin. Müssen ehct mal sehen wie wir das machen entweder Gurt neu oder ebend neuer Sitz.

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !

27. April 2010 um 9:25

Hatten
das Problem im Opel Astra auch! Der Gurt hinten war einfach zu kurz! Junior ist dann auf dem Beifahrersitz mitgefahren, Airbag haben wir ausgeschaltet. Haben uns dann ein neues Auto gekauft und dann hatte sich auch das Problem erledigt.

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !

27. April 2010 um 13:45


Gurte zu kurz, den Sitz vor schieben hätte ich natürlich gemacht. Auf dem Vordersitz geht auch net, weil man den Air Bag net deaktivieren kann.
Neues Auto ist net drin, wir ziehen grad um und ich bin ja dann nur im Elternurlaub udn da gibts auch ent die Welt an Geld, da wir beide noch studieren.
Ach ja wir habn ne Mail an Renault geschickt, mal sehen was die sagen. Ansonsten neuen Sitz suchen.

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !

27. April 2010 um 13:51


ich war vor kurzem bei Babyone und habe in die proschüre rein geschaut da stand der twingo mit trin weiß ja net was du für einen hast den neuen oder den alten twingo zur not musst du das ding wieder versteigern

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !

27. April 2010 um 13:56
In Antwort auf emilia_11896284


ich war vor kurzem bei Babyone und habe in die proschüre rein geschaut da stand der twingo mit trin weiß ja net was du für einen hast den neuen oder den alten twingo zur not musst du das ding wieder versteigern

Ja
Nene mega alten Bj15 Jahre udn des passt ent, haben wa ja versucht der Gurt ist viel zu kurz.
Ach des nervt ma und wenn man son Fix DIng dazu kauft kostet der nochmal 110. Mal sehen ich warte auf ne Mail von Renault und dann werde ich weiter sehen. Man kann ja auch den Gurt austauschen.

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !

Frühere Diskussionen
Diskussionen dieses Nutzers
Teste die neusten Trends!
experts-club