Home / Forum / Schwangerschaft & Kinderwunsch / Maturarbeit Abtreibung: Betroffene gesucht

Maturarbeit Abtreibung: Betroffene gesucht

13. August 2012 um 11:20

Hallo zusammen

Ich heisse Tamara, bin 19 Jahre alt und besuche die Kantonsschule (Gymnasium). Zurzeit arbeite ich zusammen mit 2 weiteren Personen an unserer Matura-Arbeit zum Thema "psychologische Folgen einer Abtreibung".
Ich werde dazu ein umfangreiches Recherchendossier einreichen. Zusätzlich würde ich gerne Tiefeninterviews mit betroffenen Frauen und Männern durchführen, um noch mehr Tiefe zu gewinnen. Natürlich sind diese Interviews anonym, es werden also keine Namen verwendet oder herausgegeben. Ich suche Männer und Frauen aus der Deutschschweiz, welche entweder im Zeitraum von 0 bis zu 2 Jahren (0-2) oder vor über 10 Jahren (10+) eine Abtreibung vorgenommen haben.
Könnte sich jemand von Ihnenvorstellen mir ein Interview zu ermöglichen? Oder kennen Sie eventuell jemanden, der mir helfen könnte?

Wenn ja, erreichen Sie mich unter:maturarbeit_abtreibung@hotmail.com.

Ich wäre Ihnen sehr, sehr dankbar. Wenn Sie mir nicht helfen können, habe ich vollstes Verständnis dafür. Ich wünsche Ihnen allen weiterhin viel Kraft. Vielen Dank für Ihre Aufmerksamkeit.

Freundliche Grüsse
Tamara

Mehr lesen

24. August 2012 um 15:21

Betroffene gesucht
Hallo zusammen

Ich bedanke mich ganz herzlich für die bereits erfolgten Rückmeldungen. Ich war sehr froh darüber. Leider fehlen mir immer noch einige Interviewpartner. Insbesondere Männer, welche ihre Partnerin bei einer Abtreibung begleitet haben, welche vor weniger als 2 Jahren oder mehr als 10 Jahren stattfand, suche ich noch dringend. Auch suche ich noch einige Frauen, welche vor weniger als 2 Jahren abgetrieben haben.

Ich bedanke mich im Voraus ganz herzlich und hoffe auf einige Rückmeldungen. Ich wäre sehr froh darüber. Ihr erreicht mich unter: maturarbeit_abtreibung@hotmail.com

Vielen Dank & Liebe Grüsse

Tamara

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !

26. August 2012 um 11:32

Liebe loolaaloo
Vielen Dank für deine Antwort.

Dies ist mir völlig klar. Zum Einen ist unsere Suche nach Betroffenen aber bei weitem nicht nur auf dieses Forum beschränkt, sondern auch neben dem Internet auf verschiedenen Wegen erfolgt. Und zum Anderen ist es so, dass eine Maturarbeit, welche in diese Richtung zielt, sowieso nie eine repräsentative Studie ergeben kann, was auch nicht das Ziel ist. Dies ist uns einfach allein vom Umfang einer Maturarbeit nicht möglich.

Herzlichen Dank für das Angebot wegen Sarah Diehl. Ich werde mich noch mit meinen Kollegen absprechen, ob wir ein Interview (oder ähnliches) mit Sarah Diehl in Betracht ziehen wollen, da unsere Arbeit eben auf die Interviews mit Betroffenen fokussiert ist. Ich werde mich bezüglich dem noch bei dir melden.

Trotzdem vielen vielen Dank & Liebe Grüsse

Tamara

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !

Frühere Diskussionen
Du willst nichts mehr verpassen?
facebook