Home / Forum / Schwangerschaft & Kinderwunsch / Märzmamis 2017

Märzmamis 2017

3. September 2016 um 14:05

Froggy
Das mit der Übelkeit ist besser aber an machnchen Tagen ist mir einfach nicht so gut und ich muss echt regelmäßig essen, sonst wird mir schon noch schlecht.

Gefällt mir

Mehr lesen

5. September 2016 um 10:58

11+0
@miapenny: das klingt so als hättest du es ganz gut im Griff! Bei den meisten ist es ja nach dem ersten Trimester vorbei und dann beginnen die angenehmen Wochen der Schwangerschaft. So war es zumindest in meiner ersten Schwangerschaft! Hoffen wir mal, dass es so wird!

@all: Habt ihr Lust zu verraten woher ihr kommt und wie alt ihr seid? Ich bin 31 und wohne in einem Dorf in Niedersachsen.

Gefällt mir
6. September 2016 um 10:42

Guten Morgen 11+3
@miapenny: Das freut mich, dass alles ok ist!!!

@froggy: Mit der Flauheit geht's mir wie miapenny. An manchen Tagen bin ich fit und an manchen einfach nicht. Manchmal noch nicht mal nur Übelkeit, sondern auch total müde und antriebslos.

Ich bin 37 und wohne in Hessen.

@me: Ich hatte gestern auch FA Termin. Alles super, auf den Tag genau entwickelt und bei der Nackenfaltenmessung war alles in Ordnung! Nun heißt es wieder 4 Wochen warten
Werden es am WoE wenn wir ein bissi Zeit haben unseren näheren Freunden sagen und an der Arbeit werde ich es dann nächste Woche sagen.
Was ein Versteckspiel abends beim Sport! Bin ansonsten ein sehr schlanker bis dünner Mensch und seit die Kurse letzte Woche wieder losgingen, hatte ich "Fußballlook" an mit weiten Trikots, die ich noch nie anhatte Na ja, diesen Mittwoch nochmal und ab nächste Woche kann ich wieder meine "normalen" Sachen anziehen (falls die nicht schon zu kurz geworden sind) und meinen Guten-Abend-Bauch präsentieren

Gefällt mir
7. September 2016 um 9:40

11+2
Guten Morgen ihr Lieben,
gestern waren wir zur US-Untersuchung und konnten unser Kleines turnen sehen. Der Arzt hat sich richtig viel Zeitgenommen und dieses Mal konnte auch ich richtig viel erkenne. Das war toll. Unglaublich, wieviel es sich in den letzten vier Wochen entwickelt hat. Der Arzt hat den ET 27.03. bestätigt und nun werde ich in Kürze meine Chefin informieren.

Gefällt mir
8. September 2016 um 10:32

11+2
Ich komme aus Bayern und bin 25.

Gestern war ich als "Notfall" beim FA. Ich hatte leichte Blutungen. Dem Kind geht es gut. Es ist alles in Ordnung. Ich soll mich nur schonen. Jetzt liege ich hald auf der Couch rum und hoffe die Hausarbeit macht sich von allein

@froggy
ich bin gespannt wie deine Chefin reagiert.
Ich habe nächste Woche Montag einen Termin bei meinen Chef. Es wird auch höchste Zeit. Unterm Tag bekomme ich so nen richtigen Bauch. Da sieht jeder sofort was los ist. Manchmal weiß ich schon gar nicht mehr was ich anziehen soll.

Wie geht es dem Rest da so? Hat es irgendjemand schon seinem Arbeitgeber mitgeteilt?

Gefällt mir
8. September 2016 um 12:22
In Antwort auf miapenny

11+2
Ich komme aus Bayern und bin 25.

Gestern war ich als "Notfall" beim FA. Ich hatte leichte Blutungen. Dem Kind geht es gut. Es ist alles in Ordnung. Ich soll mich nur schonen. Jetzt liege ich hald auf der Couch rum und hoffe die Hausarbeit macht sich von allein

@froggy
ich bin gespannt wie deine Chefin reagiert.
Ich habe nächste Woche Montag einen Termin bei meinen Chef. Es wird auch höchste Zeit. Unterm Tag bekomme ich so nen richtigen Bauch. Da sieht jeder sofort was los ist. Manchmal weiß ich schon gar nicht mehr was ich anziehen soll.

Wie geht es dem Rest da so? Hat es irgendjemand schon seinem Arbeitgeber mitgeteilt?

Hallo!
@miapenny: Wie beruhigend, dass alles ok ist mit dem Baby. Konnte dein Arzt sagen, woher die Blutungen kamen?
Lass dich vom Haushalt nicht stressen. Spätestens wenn das Kind da ist, braucht man ohnehin eine größere Toleranz was Unordnung angeht.

Da ich ja derzeit in Elternzeit bin, habe ich meinem Arbeitgeber gestern eine nette Mail mit der Neuigkeit geschrieben, aber bislang noch keine Rückmeldung erhalten (was aber nicht untypisch ist). Bin mal gespannt, ob da noch was kommt...

Gefällt mir
29. Oktober 2016 um 6:33

Mädels, viel Zeit ist vergangen. Wie geht's euch? Seit Mitte des Monats fühle ich erste Kindsbewegungen und freue mich jedes Mal sehr, dass das Krümelchen sich bemerkbar macht. Wisst ihr schon, was es wird? Vielleicht hat ja doch noch jemand Lust zu antworten...

Gefällt mir
29. Oktober 2016 um 17:21

Hallo ihr lieben, 

darf man denn noch dazu stoßen? 

Gefällt mir
29. Oktober 2016 um 20:48

Huhu

Wir bekommen -laut Ärztin- am 30.03.2017 unser erstes Kind. Für mich ist es auch die erste Schwangerschaft. Und ich bin so froh. Keine Übelkeit, keine Fressattacken, keine Pickel, keine fettigen oder stumpfe Haare. Bin jetzt 19. Ssw. Mein Bauch geht spitz nach vorne und wächst fleißig (von 69cm auf 90 cm). Von hinten sehe ich voll normal aus. Gewichtszunahme ist gering, knapp 2,5 kg bis jetzt. Kind ist sehr aktiv, Herz schlägt kräftig und alles ist super entwickelt.  Total tolle Schwangerschaft 

1 LikesGefällt mir
29. Oktober 2016 um 8:41

Hallo
froggy. Wie weit bist du jetzt? Wie oft spürst du denn dein Baby und wie fühlt es sich an. erzähl mal ich warte aktuell sehnsüchtig darauf etwas zu spüren. Einmal dachte ich da ist etwas aber es kam nicht wieder und ich war noch im Halbschlaf. Wahrscheinlich hab ich mich getäuscht. Bin jetzt bei 18+4. nächste Woche habe ich wieder einen Vorsorgetermin. Mit etwas Glück hören wir dann auch was es wird. weißt du schon ob es ein Junge oder Mädchen ist?

Gefällt mir
29. Oktober 2016 um 13:15

Huhu
Huhu zusammen, ich hab das Forum hier schon ganz vergessen und zufällig grade die Benachrichtigung im Email Fach gesehen ich habe morgen schon Bergfest mit 20+0 und komme in den 6. Monat. total verrückt Das Baby merkte ich seit 15+3 ganz leicht (vielleicht so früh, weil es mein zweites ist) und inzwischen sieht und spürt man es auch von außen wir haben auch schon ein Outing bekommen in der 18. Woche, es wird wieder ein Mädchen allerdings will ich es mir erst noch einmal bestätigen lassen beim 2. großen Ultraschall in 10 Tagen, bevor ich dem Shopping Wahn verfalle ansonsten geht es mir echt gut, die ersten 4 Monte hing ich nur über der Schüssel und ich hab mich Elend gefühlt. Aber dann ging es steil bergauf und ich fühle mich super. wie ist es bei euch so? LG Shii 19+6

Gefällt mir
29. Oktober 2016 um 17:56

Ja klar
gerne Ally magst du ein bisschen was von dir erzählen?

Gefällt mir
30. Oktober 2016 um 22:09

Hallo ihr lieben
Ich bin nun in der 20.ssw 19+2 und mein ET ist der 24.3.17 . Vielleicht kann ich noch zu euch stoßen Ich bin noch 27 Jahre alt und komme aus Bayern und bin nun mit unseren ersten absoluten Wunschkind schwanger -wahrscheinlich eine Prinzessin . Die ersten Wochen ging es mir sehr schlecht ,viel gebrochen und auch 5 Kilo hab ich abgenommen was nicht so schlecht war denn so hab ich noch nicht so viel zugenommen . Nun seid der 15.ssw geht es mir besser zwar nicht super aber besser zumindest kein brechen mehr . ach ja spüren tu ich meine Prinzessin seid gestern sehr intensiv und seid ca 14.ssw spürte ich sie etwas leichter. lg Nicole

Gefällt mir
9. Januar 2017 um 8:04

Meldet
sich hier noch wer?

Gefällt mir
9. Januar 2017 um 10:18
In Antwort auf miapenny

Meldet
sich hier noch wer?

*meld*
Huhuu, hatte den thread echt schon total vergessen Mir und meiner Bauch Bewohnerin geht es zur Zeit ganz gut. inzwischen sind wir bei 30+1 angekommen. heftig wie schnell alles diesmal geht, bei meiner ersten Tochter hat sich die Schwangerschaft wie kaugummi gezogen. Morgen geht es wieder zum Arzt, bin gespannt wie groß und schwer sie inzwischen ist . (wo mich wirklich jeder fragt, ob da nicht doch 2 drin sind bei dem bauch ) beim letzten mal, an 25+2 war sie schon etwas über ein Kilo. eine kleine Speckmaus LG Shii, 30+1

Gefällt mir
9. Januar 2017 um 10:30

28+1
schön das du dich meldest bei mir zieht sich die Schwangerschaft total. Vielleicht bin ich auch zu ungeduldig ich habe heute meinen nächsten Termin. Beim letzten hatte der kleine ca 1000g und war 35 cm groß. Hast du deine Kliniktasche schon gepackt? Ich bin jetzt schon nervös

Gefällt mir
9. Januar 2017 um 10:31

28+6
nicht 28+1. Tippfehler

Gefällt mir
9. Januar 2017 um 10:46

Kliniktasche
Ich hab sie noch nicht gepackt. irgendwie bin ich diesmal sowieso total ..... entspannt bei meiner Tochter war um die Zeit alles fix und fertig. inklusive Kinderzimmer. Wir haben zwar schon unsere ganze erstausstattung, aber das Zimmer zb haben wir bisher weder gestrichen, noch die Möbel aufgebaut ich möchte diesmal, sollte nichts dagegen sprechen, gerne ambulant entbinden. vielleicht denke ich deshalb noch nicht an die Kliniktasche, weil ich sie in meiner Wunschvorstellung erst gar nicht brauchen würde. aber man weiß ja nie, was einen erwartet . ich bin diesmal auch total aufgeregt. bei meiner Tochter hab ich's auf mich zukommen lassen, aber diesmal geht mir soo viel im Kopf rum. grade wenn's um die Geburt geht. ich hab zb Angst, das es nachts losgeht, wir keinen für unsere Große Maus erreichen, und ich am Ende alleine in klinik muss, und lauter so Sachen. verrückt, was die Hormone da mit einem anstellen habt ihr schon alles fertig?

Gefällt mir
9. Januar 2017 um 13:51

Huhu ihr Lieben, ich melde mich auch mal wieder. War grad beim Doc: 3. großes US-Screening. Sieht alles gut aus. Der Kleine ist munter! Mir geht's auch so, dass diese (2.) Schwangerschaft so schnell verfliegt, dass ich selbst erstaunt bin, dass es nun nur noch ca. 10 Wochen sind... Kinderzimmer müssen wir auch noch fertig machen...

Gefällt mir
10. Januar 2017 um 11:50

29+0
der Termin gestern verlief gut. Unser Kleiner ist sehr aktiv und es ist alles so wie es sein soll. Wir haben fast alles fertig. Kleinigkeiten wie Pflegeprodukte und so fehlen noch, aber ansonsten müssten wir so ziemlich alles haben wann meldet ihr euch im Krankenhaus an?

Gefällt mir
10. Januar 2017 um 13:13

Hallo,
ICh war gestern auch beim 3. Screening bei 30+5 ssw hatte die kleine 1830 g und einen kopfumfang von 30 cm. Alles gut, Kopf sehr gross. Für mich nix neues. Jetzt hat mein Arzt das erste mal kaiserschnitt wegen zu grossen kopfumfang angesprochen. Wir werden drüber reden wenn der Umfang über 35 cm ist. Ich bin hin und her gerissen. Mein Sohn musste wegen geburtstillstand und schlechten Werten per eiliger sektio geholt werden. Er hat die Geburt schlecht verhaftet, lag noch eine Woche auf neo bzw kinderstation und mir liegt diesmal so viel daran, dass es dem Baby gur geht und sie nicht das gleich durchmachen muss. Viele raten mir im Falle des Falles die geplante sektio zu machen. Nur wird dann das kind von nichts auf gleich raus geholt, keine wehen. Klar gibt es bei einer sektio nicht die Garantie dass es ihr gut geht, aber was ist wenn es wieder nicht weiter geht sollte ich es normal probieren? Ich bin echt hin und her gerissen. Um mich geht es nicht. Mir ging es bei der letzten Geburt gut. Aber diese Ungewissheit sollte ich mich gegen den eventuellen Rat des Arztes entscheiden...
Ach naja. Mal sehen wie die Dame weiter wächst.

LG an alle!

Gefällt mir
10. Januar 2017 um 12:49

30+2
Huhu , wir haben für Anfang Januar einen Termin zur Anmeldung in unserem Wunsch KH. ich war heute auch beim Arzt, und war ein wenig geschockt. Die Maus wurde auf 2100gramm geschätzt. beim letzten Termin waren es noch 1000gramm ihre große Schwester wog zu dem Zeitpunkt knappe 1700gramm und kam dann mit 3,3 Kilo auf die Welt. Jetzt hab ich ein bisschen Angst, was da noch auf uns zu kommt aber Hauptsache ihr geht es gut, denn sonst war alles super. sie liegt noch mit dem Po unten, aber sie hat ja auch noch Zeit lg shii

Gefällt mir
10. Januar 2017 um 13:22

.
@shii. Wie groß ist denn dein Kind? Was meint der FA zum Gewicht? @3banana. warte ab wie sich noch alles entwickelt. Und dann würde ich auf den Rat vom Arzt hören. Wenn du dir unsicher bist kannst du ja eine zweite Meinung von einem anderen Arzt (evtl von einem in der Klinik in der du entbinden möchtest) einholen. @me. Ich hab schon total Angst vor der Geburt. Es ist meine erste Schwangerschaft. Gestern lag der kleine mit dem Kopf nach unten. Mal schauen ob er sich nochmal dreht.

Gefällt mir
10. Januar 2017 um 13:39

.
@3banana ich würde auch auf das Innere Gefühl hören. Du musst ja auch den Kopf frei haben, und dich wohl mit der Entscheidung fühlen. ich kann es durchaus nachvollziehen, das man sich für einen ks entscheidet, nach so nen Erlebnis. @mia er hat noch ein paar mal nachgemessen, als ich meinte, das sie beim letzten mal grade die Hälfte wog. dann hat er nochmal geschaut, ob der Diabetes Test wirklich gut war, aber das war er. er sagt, sie ist schon gut dabei, was den Speck angeht . ich lass mich mal überraschen. Jetzt geht es ja schon ,in 2 Wochen wieder hin. viel Platz kann ja nicht mehr sein, ich bin nur ne zierliche Person von 1,57m. ok, das mit dem zierlich hat sich schon fast erledigt, ich hab inzwischen stolze 13 Kilo zugenommen

Gefällt mir
10. Januar 2017 um 13:40
In Antwort auf laurin_12528464

.
@3banana ich würde auch auf das Innere Gefühl hören. Du musst ja auch den Kopf frei haben, und dich wohl mit der Entscheidung fühlen. ich kann es durchaus nachvollziehen, das man sich für einen ks entscheidet, nach so nen Erlebnis. @mia er hat noch ein paar mal nachgemessen, als ich meinte, das sie beim letzten mal grade die Hälfte wog. dann hat er nochmal geschaut, ob der Diabetes Test wirklich gut war, aber das war er. er sagt, sie ist schon gut dabei, was den Speck angeht . ich lass mich mal überraschen. Jetzt geht es ja schon ,in 2 Wochen wieder hin. viel Platz kann ja nicht mehr sein, ich bin nur ne zierliche Person von 1,57m. ok, das mit dem zierlich hat sich schon fast erledigt, ich hab inzwischen stolze 13 Kilo zugenommen

Größe
ach so, die Größe sagt mir mein doch nie, weil das wohl sowieso nur sehr ungenau zu bestimmen geht. Bekommen nur das Gewicht immer gesagt

Gefällt mir
10. Januar 2017 um 20:15

@shii
Die Hauptsache ist ja das es dir und dem Kind gut geht. Wer weiß, vielleicht legt es jetzt nicht mehr so an Gewicht zu. Mein FA sagt uns immer die ungefähre Größe. Ich hoffe jedes mal das der kleine nicht zu schwer ist. Ich habe leider Schwangerschaftsdiabetes und muss total aufpassen. Hast du bei deinem ersten Kind auch so viel zugenommen?

Gefällt mir
10. Januar 2017 um 20:41

@mia
ja, bei meiner Tochter hatte ich am Ende 73 kilo. Das waren 23kg insgesamt. allerdings sind die auch innerhalb von wenigen Wochen von ganz alleine wieder runter gepurzelt , deswegen bin ich diesmal ganz entspannt

Gefällt mir
11. Januar 2017 um 7:37

Dann
würde ich mir auch keine Sorgen machen und essen was ich möchte

Gefällt mir
11. Januar 2017 um 13:23

Also was Größe und Gewicht angeht hält sich mein Doc immer sehr zurück. Ne Freundin hat neulich ein zierliches Mädchen geboren, obwohl ihre Ärztin einen Brocken vermutet hatte... Aber da ich neugierig bin, rechne ich mir die Größe immer anhand der FL aus. Demnach wäre das Kind jetzt bei 37 cm. Mein Bauchumfang liegt übrigens heute bei 100 cm. 

Gefällt mir