Forum / Schwangerschaft & Kinderwunsch / Schwangerschaft

Märzmamis 2017

21. Juli 2016 um 21:49

Sonnenkind


Eig muss sie dich krank schreiben. Aber nicht jeder fa prüft den impstatus. Kann sein das du deshalb sogar zum Betriebsstunden musst. Solange brauchst aber ne krank Meldung. Du MUSST geimpft sein. Rest ist egal aber Röteln ist n muss!! Macht ganz schlimme fehlbildungen wenn man es in der SS bekommt, nur kurz vor Geburt macht ne Ansteckung wenig aus, aber das Kind erkrankt an Röteln sprich wird krank geboren und muss dann erstmal gegen die Krankheit kämpfen....

Darf ich dich fragen. Wie sich dein GMH anfühlt hab erst am Samstag NMT und will nicht vorher testen. Obwohl ich mir eig sicher bin dass ich so bin

Gefällt mir

Mehr lesen

22. Juli 2016 um 7:03
In Antwort auf catnurse1

Sonnenkind


Eig muss sie dich krank schreiben. Aber nicht jeder fa prüft den impstatus. Kann sein das du deshalb sogar zum Betriebsstunden musst. Solange brauchst aber ne krank Meldung. Du MUSST geimpft sein. Rest ist egal aber Röteln ist n muss!! Macht ganz schlimme fehlbildungen wenn man es in der SS bekommt, nur kurz vor Geburt macht ne Ansteckung wenig aus, aber das Kind erkrankt an Röteln sprich wird krank geboren und muss dann erstmal gegen die Krankheit kämpfen....

Darf ich dich fragen. Wie sich dein GMH anfühlt hab erst am Samstag NMT und will nicht vorher testen. Obwohl ich mir eig sicher bin dass ich so bin

Ohje
Was mache ich denn nun? Da werde ich jetzt wohl Bis zum nächsten Termin abwarten denn am Montag fahre ich mit den Jugendlichen erst mal in den Harz. Ich arbeite halt auch nicht mit Kleinkindern zusammen sondern mit Jugendlichen im Alter zwischen 14 und 18. doofe Ärztin.. bitte was? Was ist das für ne Abkürzung? LG

Gefällt mir

22. Juli 2016 um 9:08

Hallo
Mein vorrausichtlicher ET ist auch am 27.3.17

Gefällt mir

22. Juli 2016 um 9:14

...
@ Sonnenkind ich bin Erzieherin. ich musste sofort meinem Arbeitgeber Bescheid sagen. von dem habe ich eine Kostenübernahme-Bescheinigung bekommen für den Betriebsarzt. Dirt habe ich erstmal ein Beschäftigungsverbot bekommen bis mein imunschutz feststand. habe nicht den kompletten. Bis jetzt müsste noch keine Schwangere bei uns arbeiten. Ich bin jetzt versetzt worden und soll woanders arbeiten. zuerst in eine Einrichtung wo Scharlach ist dann wurde ich weiter versetzt. das ist jetzt 10 km weiter entfernt. fahre für die 10km fast ne halbe Stunde länger und hab auch noch andere Arbeitszeiten. bin jetzt erstmal krank geschrieben. werde da nochmal mit unserem Betriebsarzt drüber sprechen wenn der aus dem Urlaub kommt. finde das echt ne Zumutung. habt ihr einen Betriebsarzt? ich nehme auch nur Folio. ansonsten viel Obst und Gemüse. achte auf meine Ernährung.

Gefällt mir

22. Juli 2016 um 9:43
In Antwort auf ryan_12879540

...
@ Sonnenkind ich bin Erzieherin. ich musste sofort meinem Arbeitgeber Bescheid sagen. von dem habe ich eine Kostenübernahme-Bescheinigung bekommen für den Betriebsarzt. Dirt habe ich erstmal ein Beschäftigungsverbot bekommen bis mein imunschutz feststand. habe nicht den kompletten. Bis jetzt müsste noch keine Schwangere bei uns arbeiten. Ich bin jetzt versetzt worden und soll woanders arbeiten. zuerst in eine Einrichtung wo Scharlach ist dann wurde ich weiter versetzt. das ist jetzt 10 km weiter entfernt. fahre für die 10km fast ne halbe Stunde länger und hab auch noch andere Arbeitszeiten. bin jetzt erstmal krank geschrieben. werde da nochmal mit unserem Betriebsarzt drüber sprechen wenn der aus dem Urlaub kommt. finde das echt ne Zumutung. habt ihr einen Betriebsarzt? ich nehme auch nur Folio. ansonsten viel Obst und Gemüse. achte auf meine Ernährung.

@schlumpf
Was macht denn der Betriebsarzt?
Eigentlich wünsche ich mir auch ein Brschäftigungsverbot. Arbeite mit jugendlichen Flüchtlingen,die nicht selten irgendwelche Krankheiten einschleppen...hab aber beschlossen,bis zur 12 Woche zu warten. Mein Arzt wollte davon eh nichts hören...

Gefällt mir

22. Juli 2016 um 10:07

...
@yv der Betriebsarzt hat bei mir den imunschutz überprüft. und er entscheidet dann. Also bei uns ist das so

Gefällt mir

22. Juli 2016 um 10:11

@missiszippi
herzlich willkommen. wie geht es dir denn? ist es deine erste Schwangerschaft?

Gefällt mir

22. Juli 2016 um 11:44

Arzt
Also ich war heute beim Arzt. Es wurde mir Blut abgenommen und gesprochen. In 2 Wochen muss ich wieder und dann wird ein Ultraschall gemacht

Gefällt mir

22. Juli 2016 um 12:48

Märzmamis 2017
Huhu ihr Lieben, ich hab letzte Woche Dienstag positiv getestet und Freitags war ich dann beim Gyn. Bin jetzt in der 6 SSW und Stichtag ist der 16. März '17

Gefällt mir

22. Juli 2016 um 12:52

SS-Vitamine
Also ich hab von meinem Gyn femibion und Magnetrans forte verschrieben bekommen. Kostenpunkt ingesamt knapp 50

Gefällt mir

22. Juli 2016 um 18:46
In Antwort auf ryan_12879540

...
@ Sonnenkind ich bin Erzieherin. ich musste sofort meinem Arbeitgeber Bescheid sagen. von dem habe ich eine Kostenübernahme-Bescheinigung bekommen für den Betriebsarzt. Dirt habe ich erstmal ein Beschäftigungsverbot bekommen bis mein imunschutz feststand. habe nicht den kompletten. Bis jetzt müsste noch keine Schwangere bei uns arbeiten. Ich bin jetzt versetzt worden und soll woanders arbeiten. zuerst in eine Einrichtung wo Scharlach ist dann wurde ich weiter versetzt. das ist jetzt 10 km weiter entfernt. fahre für die 10km fast ne halbe Stunde länger und hab auch noch andere Arbeitszeiten. bin jetzt erstmal krank geschrieben. werde da nochmal mit unserem Betriebsarzt drüber sprechen wenn der aus dem Urlaub kommt. finde das echt ne Zumutung. habt ihr einen Betriebsarzt? ich nehme auch nur Folio. ansonsten viel Obst und Gemüse. achte auf meine Ernährung.

Ich bin auch erziehern
allerdings in die Stationären jugendhilfe... Ich werde die Woche jetzt in den Harz fahren und dann mit meiner Ärztin sprechen. Unsere Kids sind zum Glück alle geimpft und keine Kinder mehr. Aber für die Zukunft ist es schon wichtig da ich auch direkt auf der arbeit immer wieder mit kleinen in Kontakt kommen und wir auch inobhutnahme haben.... Wollte das ganze sowieso erst mal total entspannt angehen, auf dem US hat man noch nichts gesehen und ich will mir noch nicht ganz so viele Hoffnung machen das alles klappt :/ heute hatte ich wieder einen total stressigen tag auf der arbeit musste echt viel rum rennen und zeittechnisch planen. Aber mir geht's soweit ganz gut außer das ich etwas unterleibspieksen habe... Habt ihr eigentlich auch vermehrt ausfluss? LG

Gefällt mir

22. Juli 2016 um 18:49
In Antwort auf yv32

@schlumpf
Was macht denn der Betriebsarzt?
Eigentlich wünsche ich mir auch ein Brschäftigungsverbot. Arbeite mit jugendlichen Flüchtlingen,die nicht selten irgendwelche Krankheiten einschleppen...hab aber beschlossen,bis zur 12 Woche zu warten. Mein Arzt wollte davon eh nichts hören...

Yv32
Ich arbeite unter anderem auch mit Flüchtlingen. Das werde ich auch alles beim Arzt ansprechen..... Meiner Chefin sage ich es übernächsten Woche wenn ich von der Freizeit zurück bin. Habe gehört dass sie sowieso fragt ob man ein bv haben möchte... Mal schauen

Gefällt mir

22. Juli 2016 um 19:03

Kleiner Vorschlag
Es wäre auf Dauer übersichtlicher, wenn jeder immer auf den Hauptthread antwortet. Dann muss man die Beiträge nicht erst suchen...

Gefällt mir

23. Juli 2016 um 4:33

Gute Idee
Froggy. Bitte immer auf den Hauptthread antworten.

Hat eine von euch Mädls zufällig auch das PCO Syndrom?

Gefällt mir

23. Juli 2016 um 14:18

Hallo ihr Lieben,
Geht's euch gut? Wie habt ihr eigentlich euren Partnern die frohe Botschaft erzählt?
Schönes Wochenende!

Gefällt mir

23. Juli 2016 um 14:34

Froh botschaft
Ich habe zu ihm gesagt das ich ein Geschenk hätte und hab ihm dann den positiven Test gegeben

Gefällt mir

23. Juli 2016 um 18:37

...
Ich arbeite auch als Erzieherin. Mein Arzt hat mich beim ersten Besuch 5+0 krankgeschrieben, wollte eigentlich gleich BV. Haben uns dann entschieden zu warten bis der Herzschlag zu sehen ist und ab dann BV.
Meine Chefin würde sonst auch was schreiben, sie möchte nicht das wir schwanger arbeiten.

Dienstag habe ich wieder einen FA Termin müsste dann 6+ 5 sein hoffentlich sieht man das Herzchen.

Ich schiebe halt immer noch Panik das was nicht stimmt. Schlechte ist mir immer noch nicht. Beim ersten war das alles anders.

Gefällt mir

23. Juli 2016 um 19:06

Hallo zusammen
Guten Abend zusammen
Ich habe vorgestern positiv getestet
Mein Arzttermin ist nich ewig bis hin (Arzt ist erst mal noch im Urlaub), aber es müsste auf jeden Fall im März kommen
Darf man hier noch mitschreiben?
Glg Naddi

Gefällt mir

23. Juli 2016 um 20:13

Hallo ihr lieben
bin jetzt 6+4 (7ssw ).Baby soll am 14.3.17 kommen Am Donnerstag war die Fruchthöhle 23,2mm und der Embryo 3,7mm. Die Ärztin konnte schon ein leichtes flackern sehen,ich seh da nur schwarz weiss Ich habe jetzt seit 2 Tagen so dolles ziehen wie als ob meine Mens kommt. Die Ärztin meinte das es das Dehnen der Bänder ist und auch ja die Gebärmutter verändert! Dafür habe ich dann Magnesium bekommen,aber bis jetzt merke ich noch keine Veränderung. Wer von Euch hat das auch und was macht Ihr dagegen? kh und Gratulation an alle werdenden Mamis

Gefällt mir

23. Juli 2016 um 21:12

@sheera

Ich hatte das letzte Woche, darum habe ich auch erst getestet. Hatte das in meiner ersten Schwangerschaft auch. Außer Magnesium hab ich aber nichts dagegen getan. Abwarten hat geholfen

Ich selbst hab schon mit leichter Übelkeit zu kämpfen... Das war leider bei meinem Ersten ganz krass.. hoffe dieses Mal wird es weniger schlimm

Gefällt mir

23. Juli 2016 um 23:06
In Antwort auf noimie_12327925

...
Ich arbeite auch als Erzieherin. Mein Arzt hat mich beim ersten Besuch 5+0 krankgeschrieben, wollte eigentlich gleich BV. Haben uns dann entschieden zu warten bis der Herzschlag zu sehen ist und ab dann BV.
Meine Chefin würde sonst auch was schreiben, sie möchte nicht das wir schwanger arbeiten.

Dienstag habe ich wieder einen FA Termin müsste dann 6+ 5 sein hoffentlich sieht man das Herzchen.

Ich schiebe halt immer noch Panik das was nicht stimmt. Schlechte ist mir immer noch nicht. Beim ersten war das alles anders.

Hups
Ach sorry, du warst ja schon beim Arzt..falsch gelesen..Ich bin übrigens auch Erziehern.....Meine Ärztin hat mich nicht krank geschrieben und hat auch noch nicht meinen impfstatus geprüft....Vielleicht weil es so früh war..

Gefällt mir

23. Juli 2016 um 23:07
In Antwort auf finnin_12456712

Hups
Ach sorry, du warst ja schon beim Arzt..falsch gelesen..Ich bin übrigens auch Erziehern.....Meine Ärztin hat mich nicht krank geschrieben und hat auch noch nicht meinen impfstatus geprüft....Vielleicht weil es so früh war..

Arrg
Jetzt habe ich dir statt ner pn hier geschrieben...naja was solls

Gefällt mir

24. Juli 2016 um 15:28

@naddilein
Bei mir ist es das erste Kind!Im Februar hatte ich leider in der 5ssw eine fg! Und jetzt macht man sich bei jedem bisschen bekloppt! Die ganzen Sachen die mir im Kopf rum schwirren,oje oje

Gefällt mir

24. Juli 2016 um 17:20

Hi
Bin heute 7 5. Ich hatte letzte Woche für ein paar Tage mit starker Übelkeit zu kämpfen, jetzt aber nicht mehr all zu schlimm. Bin nur extrem geruchsempfindlich. Ich habe diese stechende und mesaerige Schmerzen auch. Vorallem wenn meine Blase voll ist, fühlt es sich ganz komisch bis leicht schmerzhaft an. Da ich durch eine künstliche Befruchtung schwanger wurde, ist mein Bauch immer noch durch die Behandlung geschwollen. Anscheinend geht dieser Bauch dann auch sofort in ein SS Bauch über
Muss teilweise (vorallem abends) Umstandshosen anziehen...und das in der 8. Woche. Mal gespannt, wies dann später aussieht

Die Angst vor einer FG ist sehr groß...
Habe am Freitag den nächsten Termin. Am Freitag war Krümmel 11mm groß und fleissig am pumpen
Hoffentlich ist am Freitag auch alles gut, fahren am Sonntag in Urlaub...

Gefällt mir

24. Juli 2016 um 18:14

4+5
Bei mir zwickt es auch ständig. Mal stärker mal nur ganz leicht und vorallem wenn die Blase voll ist. Allgemein muss ich sehr oft auf die Toilette wenn ich etwas getrunken habe. Gegen das zwicken nehme ich täglich Magnesium. Das hat mir mein FA empfohlen. Die Angst vor einer Fb ist auch bei mir extrem groß. Merkt man das gleich wenn es passiert? Bin zum ersten mal schwanger.

Gefällt mir

24. Juli 2016 um 18:50

@miapenny &knutschkugel
miapenny,als ich meine fg hatte,habe ich garnix gemerkt.Es wurde einfach anhand des blutwertes fest gestellt. der hcg ist gesunken. knutschkugel ich bin auch schwanger durch icsi geworden.

Gefällt mir

24. Juli 2016 um 20:40

6+0
ich hab dieses stechen auch ständig. ich denke jedes mal, das war's jetzt ich kann mich nicht erinnern, das ich das bei meiner Tochter hatte. aber wenn soviele das gleiche haben denke ich wirkliche das es normal ist. puuuh.. LG shii 6+0

Gefällt mir

25. Juli 2016 um 5:37

Und
Ich bin schon etwas beruhigter das Ihr das auch habt. ist wie gesagt mein 1 Kind.Und da macht man sich vielleicht auch noch mehr verrückt. In einem anderen Forum hat mir gestern jemand geschrieben,das ich mal das Magnesium wechseln soll.Die hatte auch das M.verla und es hat nicht geholfen. jetzt nimmt die was zum auflösen aus der Apo. Werd mich da mal erkundigen.

Gefällt mir

25. Juli 2016 um 6:42

5+4
Guten Morgen,

hoffe ihr hattet alle ein schönes Wochenende.

Ist schon interessant zu lesen, dass wir alle ähnliche sorgen habe. Ich hatte am anfang auch ein leichtes zwicken. Es hat sich mitlerweile etwas verändert. Habe auch jedes mal angst, dass etwas nicht stimmt. Weiss nicht wie oft ich auf klo gehe und nachgucke, ob ich auch ja nicht Blute.
Meine Fä hat mir gesagt, dass die ziehen und zwicken normal ist, aber sorgen macht man sich ja trotzdem. Da ist es wirklich ein bisschen beruhgend zu lesen, dass ihr das auch alle habt und es euch genauso geht.

Für meinem Partner kam die Schwangerschaft etwas überraschend. Wir hatten zusammen beschlossen, dass wir die Pille absetzen. Das war im Dezember. Habe dann mit dem Sensiplan verhütet. Hatten gesagt, ende des Jahres lassen wir es drauf ankommen. Er ist jetzt nicht der Mann der schreit "juhu wir wollen ein Baby" es gehört halt dazu.
Ich musste Kortison nehmen und das hat meinen Zyklus dann ein bisschen durcheinander geschmießen und so wurde ich schon schneller schwanger.
Als ich es ihm dann gesagt habe, stand er erstmal unter schock und kam damit nicht so gut klar . Mitlerweile hat er den Schock überwunden und ist ganz fürsorglich.

Herzlich Willkommen an alle neuen.

Gefällt mir

25. Juli 2016 um 9:40

@bluesky
da kommen einen die tränen. es tut mir leid dass euer Wunder es nicht geschafft hat. fühl dich ganz lieb gedrückt. ich wünsche euer kleinen Familie nur das beste

Gefällt mir

25. Juli 2016 um 11:05

@bluesky
Das ist wirklich traurig
Ich wünsche euch trotzdem alles Gute und ganz viel Kraft!

Gefällt mir

25. Juli 2016 um 11:09

@schlumpf
Supi, dass dein Partner sich jetzt auch freuen kann.

Bei uns kam es total ungeplant (aber sehr gewollt ) und mein Partner war darum erst mal genauso überrascht und etwas geschockt wie ich selbst auch. Nun freuen wir uns aber ebenfalls beide sehr.
Haben nur unglaubliche Angst das Freunden und Familie zu erzählen, da unsere Situation derzeit wirklich nicht sehr einfach ist......
Sollte meine Übelkeit aber so rasant weiter zunehmen, dann merken es spätestens nächste Woche eh alle

Gefällt mir

25. Juli 2016 um 14:17

5+0
Hallo ihr Lieben,

wie geht's euch?

@schlumpf: Ja, ich glaube Männer brauchen oftmals etwas länger bis sie die Schwangerschaft begreifen und sich freuen können. Bei vielen überwiegen im ersten Moment glaub ich die Ängste.

@Naddi: Was macht eure Situation denn so schwierig. Umso besser wäre es ja vielleicht es schnell zu erzählen und Unterstützung von Familie und Freunden zu bekommen.

Bei mir macht sich derzeit eine extreme Müdigkeit breit. Erinnert mich sehr an die erste Schwangerschaft. Da war ich in den ersten Wochen auch so dauer-müde. Jetzt mit kleinem Kind ist das natürlich nicht mehr so leicht, sich auszuruhen. Außerdem spielt mein Kreislauf ein wenig verrückt. Aber das kann auch einfach vom Wetter kommen...

Gefällt mir

25. Juli 2016 um 14:52

Oh froggy
das Wetter hätte ich auch gern als Ausrede,aber ich hab andauernd Probleme mit dem Kreislauf. Grad gemessen,102/59 zu niedrig.Und voll schwindelig. soll aber normal sein.Und dauermüde bin ich schon gleich wieder,wenn ich wach geworden bin.bin gespannt wann das besser wird.lg

Gefällt mir

25. Juli 2016 um 17:40

...
@naddi was macht euch denn so Angst es zu sagen? @froggy und sheera ko und Kreislauf kenne ich auch. fühl mich im Moment sehr ausgepowert. und ich habe ab und zu mit leichter Übelkeit zu tun. weiss noch nicht ob es an den Kreislaufproblemen liegt oder ob jetzt die Übelkeit einsetzt. hoffe auf ersteres.

Gefällt mir

26. Juli 2016 um 11:04

Naja. Unsere Situation ist halt wirklich verzwickt.
Wir sind eine Patchwork-Familie. Im Grunde mit 2 kleinen Kindern.
Mein Partner hat einen Sohn der 3,5 Jahre alt ist und mein Kleiner ist jetzt 2,5
Soweit so gut.
Nur leider ist die Mutter seines Kleinen ein echter Drache. Jede Woche ändert sie ihre Meinung. Erst hält sie den Kleinen seinem Vater vor. Dann sagt der Kleine dass er aber zu Papa will (der hatte sich halt auch immer gekümmert im Gegensatz zu der Frau), also schmeisst sie ihren 3,5-Jährigen raus. Seit 4 Wochen wohnt der Kleine also nun bei uns. Alles könnte gut sein. Wir hatten nen top Betreuungsplatz, ne größere Wohnung ab dem 1.9. aber nein. Sie stimmt dem allem nicht zu und hat nun beantragt dass ihr Sohn wieder zu ihr kommt und sie das alleinige Sorgerecht kriegt.
Und so wird sich das leider auch noch ewig ziehen fürchten wir.
Und immer wenn wir uns auf etwas eingestellt haben ändert sich ihre Meinung wieder -.- das ist hier Stress pur. Natürlich vor allem für die Kinder. Die wissen ja gar nicht wo sie dran sind...
Und meine Familie mahnt seitdem quasi täglich "pass bloß auf dass du nicht schwanger wirst und auch noch ein Baby in diese komplizierte Situation wirfst" ...

Lange Rede, kurzer Sinn - Darum wird das nicht einfach zu erklären

Gefällt mir

27. Juli 2016 um 8:13

6+6
Ich war gestern beim Frauenarzt. Er konnte bei 6+6 nur eine fruchhöhle sehen. Soll morgen nochmal wieder kommen aber ich denke es sieht schlecht aus.
Das schlimme ist ja auch die ganzen schwangerschaftsanzeichen sind voll da außer die übelkeit.

Gefällt mir

27. Juli 2016 um 18:01

5+2
@rapante: Das klingt beunruhigend. Mein FA macht erst bei 7+0 den ersten US. Er sagte bei der ersten Schwangerschaft, dass man vorher ohnehin nicht genug sehen kann. Daher drücke ich die Daumen, dass beim nächsten US alles zu sehen ist, was auf eine zeitgemäße Entwicklung hindeutet.

@naddi: Das hört sich tatsächlich nervenaufreibend an. Aber wer weiß, bestimmt wird durch das Würmchen auch einiges besser. Bitte deine Family einfach um Unterstützung. Wenn ihr alle an einem Strang zieht und zusammen haltet, kostet es weniger Nerven.

@blue: So traurig. wenigstens war kein Eingriff von Nöten.Pass gut auf dich auf!

Gefällt mir

30. Juli 2016 um 18:04

Whatsapp gruppe
Bin heute in der 6.SSW, wir haben eine WhatsApp Gruppe im Aufbau, wer List hat sich auszutauschen brauch mir nur mal per Privat Nachricht schreiben und dann füge ich euch hinzu. LG Lara

Gefällt mir

30. Juli 2016 um 21:52
In Antwort auf mahlah_12432150

Whatsapp gruppe
Bin heute in der 6.SSW, wir haben eine WhatsApp Gruppe im Aufbau, wer List hat sich auszutauschen brauch mir nur mal per Privat Nachricht schreiben und dann füge ich euch hinzu. LG Lara

immer hereinspaziert
würden uns wirklich sehr freuen bin ebenfals in der gruppe und in der 7+3 SSW

Gefällt mir

31. Juli 2016 um 16:08

Whatsapp & Hebamme
Hi! Wechseln alle zu whatsapp oder bleiben auch ein paar hier?

Ich habe letzte Woche mal meine Hebamme kontaktiert, die mich schon während der letzten Schwangerschaft, Geburt und Nachsorge begleitet hat und bin völlig überrascht, dass sie jetzt schon beinahe ausgebucht ist und mir derzeit nur Vor- und Nachsorge anbieten kann. Ob sie auch wieder bei der Geburt dabei sein kann, konnte sie noch nicht zusagen. Bin echt überrascht, bin ja grade mal in der 6. Schwangerschaftswoche...und wollte eigentlich noch gewartet haben bis ich sie kontaktiere. Bin froh, dass ich das nun doch schon gemacht habe.

Gefällt mir

31. Juli 2016 um 16:36
In Antwort auf froggy2014

Whatsapp & Hebamme
Hi! Wechseln alle zu whatsapp oder bleiben auch ein paar hier?

Ich habe letzte Woche mal meine Hebamme kontaktiert, die mich schon während der letzten Schwangerschaft, Geburt und Nachsorge begleitet hat und bin völlig überrascht, dass sie jetzt schon beinahe ausgebucht ist und mir derzeit nur Vor- und Nachsorge anbieten kann. Ob sie auch wieder bei der Geburt dabei sein kann, konnte sie noch nicht zusagen. Bin echt überrascht, bin ja grade mal in der 6. Schwangerschaftswoche...und wollte eigentlich noch gewartet haben bis ich sie kontaktiere. Bin froh, dass ich das nun doch schon gemacht habe.

Hey
Bin in der 7ssw und meine Hebamme war auch schon fast voll bin auch froh das ich doch so früh angefragt hab

Gefällt mir

31. Juli 2016 um 16:41

Hallo
Also ich bleib hier froggy. Da bin ich jetzt schon überrascht das die Hebammen schon so ausgebucht sind. Ich bin jetzt bei 5+5 undgab mir gedacht ich hab noch ewig Zeit. Habt ihr schon euren Mutterpass? Ich soll meinen am Freitag erhalten wenn alles ok ist. Bin jetzt schon ganz hibbelig.

Gefällt mir

31. Juli 2016 um 16:55

Mutterpass...
...Ich habe bisher noch nicht mal einen Frauenarzt-Termin gemacht, also auch noch keinen Mutterpass. Ich denke ich rufe nächste Woche mal bei meinem Doc an. Was meine Hebamme angeht, muss ich aber dazu sagen, dass sie selbst kürzlich Mutter geworden ist und daher wahrscheinlich auch nicht mehr so viele Frauen betreuen will. Dennoch hatte ich nicht erwartet, dass so viele andere Schwangere sich schon so früh um die Hebammenversorgung kümmern. In der letzten Schwangerschaft war ich erst in der 13. oder 14. Woche zum Kennenlernen bei der Hebamme. Aber wenn die Vor- und Nachsorge geregelt ist, bin ich schon mal beruhigt. Gebären müssen wir ja ohnehin selbst...

Gefällt mir

1. August 2016 um 13:05

@froggy
Wie weit bist du denn schon? Ich kann meinen Frauenarzt Termin kaum noch abwarten. hab einfach so viel Angst das vielleicht etwas nicht stimmt und erhoffe mir dementsprechend viel von meinem Termin.

Gefällt mir

1. August 2016 um 14:25

@miapenny
Ich bin heute bei 6+0.
Klar, die Sorge, dass etwas nicht stimmen könnte habe ich auch. Und ich bin auch aufgeregt vor dem ersten Ultraschall. Aber viele, die sehr früh zum Arzt gehen, sind enttäuscht weil man nicht richtig etwas erkennen kann. Außerdem stellt sich dann direkt zwei Tage nach jeder Ultraschalluntersuchung das Gehibbel auf den nächsten Termin ein, weil man dann ja auch immer Sorge hat, dass was nicht stimmen könnte. So kenne ich es zumindest aus meiner ersten Schwangerschaft und versuche mich in dieser zu etwas mehr Gelassenheit zu zwingen. Denn wenn jetzt in so frühem Stadium etwas nicht ok sein sollte, kann der Arzt meistens ohnehin nicht viel machen/retten. Wenn ich jedoch jetzt Beschwerden bekäme würde ich das auch direkt abklären lassen. Solange mir aber alles normal erscheint, versuche ich mich noch ein wenig zu gedulden...

Gefällt mir

1. August 2016 um 19:23

@froggy
Deine Einstellung finde ich toll. Bei mir ist es die erste Schwangerschaft. Bei jeden kleinen ziehen mach ich mir sofort Gedanken. Ich denke es ist in meinem Fall gut früh beim Arzt zu sein, da ich Probleme mit meinen Zuckerwerten hab. Diese werden gerade jetzt auch total überwacht.

Gefällt mir

1. August 2016 um 20:22

@whatsapp
Ich bleibe auch hier whatsapp finde ich doof.
Hoffe dass es hier noch ein bisschen aktiv bleibt dann.

@Arzttermin

Habe ich jetzt auch erst am Donnerstag.
Laut einer app sollte ich dann 9+1 sein.
Aber ich habe nicht wirklich eine Ahnung wann ich schwanger geworden bin. Das sagt halt nur die App xD
Ich war bei meinem ersten Kind auch viel früher beim Arzt und habe sogar noch den Frauenarzt gewechselt, weil meine alte Ärztin nicht noch in der Woche wo ich getestet habe Zeit hatte
Jetzt bei Nummer Zwei bin ich entspannter. Möchte jetzt nur mal wissen wie weit ich bin. Auch um einzuschätzen, wann ich es am besten meiner Familie sage.

Mir liegt es echt jeden Tag auf der Zunge mit meiner Mama darüber zu reden. Aber irgendwie habe ich immer Angst, dass es dann gerade den Moment zerstört...
Wie gesagt, meine Familie wird da nicht sehr begeistert sein und sich dann wissentlich in diese Moralpredigt zu begeben ist irgendwie blöööd. Achjaaa.

Gefällt mir

1. August 2016 um 20:36

Guten Abend
@naddi
Ja, kann ich mir vorstellen, dass du gerne die Mama einweihen würdest. Vielleicht reagiert sie ja auch ganz toll! Mit einem Ultraschallbild ist sie vielleicht besser zu erweichen, so dass die Moralpredigt nicht ganz so lang ausfällt... Ich drücke die Daumen.

Am 30.8. hätte ich ohnehin meinen nächsten Frauenarzttermin. Da wäre ich dann 10+1. Ich überlege, ob ich noch so lange warten kann/sollte. Ich werde aber wohl vorher mal beim Doc nachfragen, wie die das sehen...

Bei mir ist es auch so: Ich bin jetzt in der 2. Schwangerschaft entspannter. Manchmal habe ich aber auch so kurze Anflüge von Angst, ob ich das alles hinbekomme. Wo ich doch jetzt schon manchmal so platt durch Übel- und Müdigkeit bin, dass ich unseren Kleinen gar nicht richtig bespaßen kann. Das macht mir schon manchmal Sorgen...

Gefällt mir

2. August 2016 um 6:15

Ich
beneide euch zwei um eure Entspanntheit

Gefällt mir

Diskussionen dieses Nutzers