Home / Forum / Schwangerschaft & Kinderwunsch / Männer

Männer

12. Juni 2009 um 9:21

Hallo ihr lieben! Ich hoffe auf Erfahrungen von euch, vielleicht geht es sja einer genau oder ähnlich wie mir...

Ich könnte total verzweifeln! Hatte jetzt gestern meinen ES - alle Zeichen auf grün...ZVS super, Ovu-Test zwei fette Balken und alle Gefühls-mäßigen Anzeichen...Habe dass meinem Schatz auch gesagt. Wir waren schön essen, ich habe mich voll in Schale geworfen (das volle Progrramm, Strapse, Unterwäsche zum anbeissen etc...)Und was sagt mein Mann? - Muss dass jetzt sein - Ich hätte heulen können...Der Herr hat sich dann doch mal bequemt, um dann festzustellen dass er keinen hochbekommt. Das erste mal in 5 Jahren! Normalerweise steht das Ding wie ne eins wenn ich im nur erzähle dass ich mich abends ein bisschen >schick> für ihn mache...

Ich bin jetzt total verunsichert, weil ich das Gefühl habe dass er nur nicht konnte weil wir damit ja ein Baby hätten machen können...

Und jetz müssen wir wieder einen Monat warten bis wir es wieder versuchen können...Hatte im Januar eine ELS, bin was dass Thema angeht also sehr empfindlich...Und er schmettert dass alles ab mit Spürchen wie - wenn es passiert dann passiert es - dass es eben nur zu gewissen Zeiten im Monat geht, das kapiert er einfach nicht...habe ihn auch nicht unter Druck gesetzt oder so, aber ich will dass wir das gemeinsam machen. Wenn ich ihm nicht erzähle wann mein Eisprung ist, dann fühle ich mich als würde ich ihm was unterschieben...


Wer kennt dass und kann mir ein paar Tipps geben??????

Vielen Dank schon mal im voraus!
HImmelhoelle

Mehr lesen

12. Juni 2009 um 9:52

Du arme!
ich kenn sowas auch... männer sind da irgendwie komisch! die verstehen so was einfach nicht, wie es sein kann für eine frau, wieder 1 monat "umsonst"... eh schon wissen! ich glaube, dass sie sehr wohl auch dran denken, es aber nie sagen würden und dann eben so kalt reagieren... ich hatte da auch schon ganz schöne auseinandersetzungen, wut im bauch, war verzweifelt und wußte nicht mehr weiter. in solchen zeiten ist es ganz wichtig miteinander zu reden! ich weiß, das ist leichter gesagt... mit meinem kann man dann ja nicht mal gescheid reden und dann streiten wir nur noch um so mehr. nicht umsonst gibt es genug paare, die sich gerade wg. eines unerfüllten kiwu trennen! das ist echt härte pur! wir haben auch schon einiges durch - probieren es seit fast 4 jahren!! und natürlich auch in den "heißen zeiten" - das ist ja auch ganz normal!! aber auf druck geht es halt auch nicht und gerade bei männer macht sich das dann so bemerkbar - das ist für die natürlich auch total schlimm! bei uns ist das ja irgendwie einfacher, weil wir sozusagen ja auch immer können ... *ggg* beidenne kratzt es dann natürlich am selbstwert - aber das würden sie natürlich auch nie zugben!!
wer weiß, vl. könnt ihr ja trotzdem heute noch lieb sein zueinander... nach ES hast du immerhin noch eine chance schwanger zu werden!
alles gute! ihr schafft das schon! zusammenhalten ist einfach das wichtigste! sag ihm einfach mal deine bedenken und ängste - ihr seid ja auch schon lange genug zusammen, das er dich da sicher verstehen wird. er kennt dich ja gut genug! man muß es ihnen halt wirklich sagen, damit sie es dann wenigstens so halbwegs checken!!
lg julia

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !

12. Juni 2009 um 12:43
In Antwort auf barbro_12273985

Du arme!
ich kenn sowas auch... männer sind da irgendwie komisch! die verstehen so was einfach nicht, wie es sein kann für eine frau, wieder 1 monat "umsonst"... eh schon wissen! ich glaube, dass sie sehr wohl auch dran denken, es aber nie sagen würden und dann eben so kalt reagieren... ich hatte da auch schon ganz schöne auseinandersetzungen, wut im bauch, war verzweifelt und wußte nicht mehr weiter. in solchen zeiten ist es ganz wichtig miteinander zu reden! ich weiß, das ist leichter gesagt... mit meinem kann man dann ja nicht mal gescheid reden und dann streiten wir nur noch um so mehr. nicht umsonst gibt es genug paare, die sich gerade wg. eines unerfüllten kiwu trennen! das ist echt härte pur! wir haben auch schon einiges durch - probieren es seit fast 4 jahren!! und natürlich auch in den "heißen zeiten" - das ist ja auch ganz normal!! aber auf druck geht es halt auch nicht und gerade bei männer macht sich das dann so bemerkbar - das ist für die natürlich auch total schlimm! bei uns ist das ja irgendwie einfacher, weil wir sozusagen ja auch immer können ... *ggg* beidenne kratzt es dann natürlich am selbstwert - aber das würden sie natürlich auch nie zugben!!
wer weiß, vl. könnt ihr ja trotzdem heute noch lieb sein zueinander... nach ES hast du immerhin noch eine chance schwanger zu werden!
alles gute! ihr schafft das schon! zusammenhalten ist einfach das wichtigste! sag ihm einfach mal deine bedenken und ängste - ihr seid ja auch schon lange genug zusammen, das er dich da sicher verstehen wird. er kennt dich ja gut genug! man muß es ihnen halt wirklich sagen, damit sie es dann wenigstens so halbwegs checken!!
lg julia

Danke für die aufbauenden Worte!
Euch beiden erstmal vielen Dank fürs schnelle Antworten...

Ich dachte auch dass wir uns beim KiWu einig sind, habe jetzt halt das gefühl bekommen, dass ER gut und gerne noch warten könnte... Das deprimiert mich. Ich habe halt Angst ein Kind in die Welt zu setzen, dass nur vom einem Elternteil so richtig geplant und gewollt war...

Was soll ich denn später erzählen? Ja, für mich warst du ein Wunschkind, dein Vater naja, der wollte nicht so richtig, also habe ich Samenraub begangen Nene, ich weiß nicht...

Ich weiß ja dass Männer was Sex angeht die A...karte haben. Wir können immer...Aber gerade gestern...

Wir haben am 09.06. abends miteinander geschlafen, also 2 tage vor ES...ZVS sah da schon ziemlich gut aus, Ovu hat leicht angeschlagen...meint ihr ich habe ne Chance????

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !

12. Juni 2009 um 13:11

Ach - Männer...
Männer sind nunmal einfach nicht besonders scharf darauf, zum ersten Mal Vater zu werden und dass Sex auf einmal zu etwas anderem da sein soll als zu ihrer persönlichen Befriedigung, passt denen glaub ich auch nicht so wirklich. Und dass es DANN auch noch zu einem bestimmten Zeitpunkt sein soll...
Ich habe damals 14 Tage lang Hormone gespritzt und als der ES ausgelöst wurde, hatte meiner nichts besseres zu tun, als abends mit irgendwelchen Kunden essen (und trinken) zu gehen! Ts! Ich war dermassen sauer, dass ich eigentlich gar keine Lust mehr hatte, aber umsonst wollte ich das ganze auch nicht gemacht haben... unsere Tochter ist nun 6 Monate als und sein ein und alles. Die können sich unter eigenen Kindern halt erstmal nicht viel (Gutes) vorstellen. Das wird schon.

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !

12. Juni 2009 um 13:47
In Antwort auf himmelhoelle

Danke für die aufbauenden Worte!
Euch beiden erstmal vielen Dank fürs schnelle Antworten...

Ich dachte auch dass wir uns beim KiWu einig sind, habe jetzt halt das gefühl bekommen, dass ER gut und gerne noch warten könnte... Das deprimiert mich. Ich habe halt Angst ein Kind in die Welt zu setzen, dass nur vom einem Elternteil so richtig geplant und gewollt war...

Was soll ich denn später erzählen? Ja, für mich warst du ein Wunschkind, dein Vater naja, der wollte nicht so richtig, also habe ich Samenraub begangen Nene, ich weiß nicht...

Ich weiß ja dass Männer was Sex angeht die A...karte haben. Wir können immer...Aber gerade gestern...

Wir haben am 09.06. abends miteinander geschlafen, also 2 tage vor ES...ZVS sah da schon ziemlich gut aus, Ovu hat leicht angeschlagen...meint ihr ich habe ne Chance????

Natürlich!!
die samen können bis zu 5 tage überleben! wir haben sa, mo und mi miteinander geherzelt und ich glaube, das gestern mein ES war. vl. probieren wir es heute auch noch mal... sicher, ist sicher diese woche geht es uns auch zwischenmenschlich sehr gut. deswegen auch der häufige sex das ist/war nicht immer so!
also ich finde, du hast gute voraussetzungen! mach dir nicht so einen kopf! genieße das wochenende so gut es geht! das wird schon!
lg

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !

17. Juni 2009 um 10:38

Hallo ihr Lieben!
Est mal danke für die vielen aufbauenden Antworten!
Hatte am 12. wieder einen positiven Ovutest, also drauf losgeherzelt wie wild
Hab ihm vorher gesagt er müsse sich ja keine Sorgen machen, das Thema Baby-machen wäre ja eh abgehakt diesen Monat . Und was glaubt ihr wohl...er hat sich sowas von ins Zeug gelegt...

Naja, bin momentan eh sehr verwirrt, weil diese blöden Ovu-Dinger mal positiv mal negativ anzeigen...2 Tage positiv, zwei Tage nix mehr, dann wieder positiv...

Hoffe jetz tdass es doch irgendwie geklappt hat und kann es kaum noch aushalten bis ich testen kann...

Ab wann sollte ich denn testen? Mens müsste am 25. wieder kommen, soll ich wenn sie (hoffentlich) nicht kommt noch ein zwei Tage länger warten?????

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !

17. Juni 2009 um 10:40
In Antwort auf himmelhoelle

Hallo ihr Lieben!
Est mal danke für die vielen aufbauenden Antworten!
Hatte am 12. wieder einen positiven Ovutest, also drauf losgeherzelt wie wild
Hab ihm vorher gesagt er müsse sich ja keine Sorgen machen, das Thema Baby-machen wäre ja eh abgehakt diesen Monat . Und was glaubt ihr wohl...er hat sich sowas von ins Zeug gelegt...

Naja, bin momentan eh sehr verwirrt, weil diese blöden Ovu-Dinger mal positiv mal negativ anzeigen...2 Tage positiv, zwei Tage nix mehr, dann wieder positiv...

Hoffe jetz tdass es doch irgendwie geklappt hat und kann es kaum noch aushalten bis ich testen kann...

Ab wann sollte ich denn testen? Mens müsste am 25. wieder kommen, soll ich wenn sie (hoffentlich) nicht kommt noch ein zwei Tage länger warten?????

Sorry...
...war der 15. mit wieder positivem Ovutest... kommt man ja ganz durcheinander mit den vielen tests und Tagen

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !

17. Juni 2009 um 11:50

Tief Luft holen
Hallo,
kann dich gut verstehen wir versuchen seit 2 Jahren und es klappt nicht. sind in der KIWU. Es gab mir auch Monate wo er so nicht mit mir schlafen wollte, ich hätte ihm am liebsten zum Teufel gejagt. Sein Aussage war auch kommt Zeit kommt rat, Gut Ding braucht Zeit. Aber als er bemerkt hat wie sehr es mich doch belastet, hat er es aus seiner Sicht so gesagt er fühle sich unter Druck und es ist nicht auch unbedingt möchte. Wir Frauen denken da eben doch anderst als die Männer. Zudem kann er auch nicht so mit seinen Freunden reden.(schlechtes Sperma - kein richtiger Mann so ein quatsch!!! Also Kopf hoch. Vielleicht ist es seine Art zu sagen, dass er auch damit ein kleines Problem hat. Habe am Mitt. die 4. Insem. gehabt mal schauen. Ich drücke dir die Daumen.

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !

Frühere Diskussionen
Diskussionen dieses Nutzers
Teste die neusten Trends!
experts-club