Home / Forum / Schwangerschaft & Kinderwunsch / Mann mit zum Frauenarzt?

Mann mit zum Frauenarzt?

16. Februar 2009 um 9:15 Letzte Antwort: 27. Januar 2018 um 9:38

Habe einen positven Test zuhause gemacht. Ruf heute beim FA an und mach mit mal einen Termin. Wie ist das, geht der Mann da dann mit. Darf man Ihn mitnehmen? Was wird beim ersten mal gemacht, auch Ultraschall? denke bin so ca. 6. Woche.

Mehr lesen

16. Februar 2009 um 9:17

Bei mir ...
wurde ein Vaginal Ultraschall gemacht da hat man in der 6. woche zwar nur einen schwarzen Punkt gesehen, aber mein Schatz war dabei.
Und wenn Du ihn dabei haben willst, darfst Du ihn auch bestimmt mitnehmen.

lg

Curley+ Babygirl 20+2

3 LikesGefällt mir Hiflreiche Antwort !
16. Februar 2009 um 9:22

Frauenarzt
also ebi der ersten untersuchung wird der vaginale ultraschall gemacht da wirst du warscheinlich nur eine fruchthöhle und einen kleinen punkt sehen ^^
zum thema mann NATÜRLICH darfst du den mitnehmen eine begleitperson oder halt vertrauensperson darf bei den schwangerschaftlichen untersuchungen dabei sein. mein männlein war bis jetzt überall dabei sogar bei der blutabnahme und mumu anschauen ^^
grad dann ist es wirtzig wenn der mann fragst : ahh ich seh den kopf von unserem kleinen!! schau schau schatz! und der arzt meint nur : nein das ist der bauch...
ich find die dann immer so lieb ^^
also nimm ihn auf jedenfall mit als ich die fg hatte war ich auch froh das er gleich an meiner seite war und mir halt gegeben hat ^^
g hope 39 ssw

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !
16. Februar 2009 um 9:23

...
halli hallo

nachdem ich positiv getestet hatte, hatte ich einen arzttermin ausgemacht. leider konnte ich erst drei wochen später hin.
in der zwischenzeit hatte ich jedoch blutungen und ging notfallmässig in den spital und mein freund war geschäftlich im ausland. leider konnte er nicht dabei sein. aber seit dem zweiten mal ist er immer mitgekommen und ich geniesse es richtig. es gibt doch nichts schöners, als wenn man das ganze zusammen erleben kann. die männer können am anfang eh nicht viel mit der schwangerschaft anfangen, da sich für sich ja nichts grundlegendes verändert - war jedenfalls bei meinem freund so. und dass er mitgekommen ist hat uns beiden gut getan. wie schon gesagt, die ersten paar untersuchungen sind vaginal... nur dass du darauf vorbereitet bist.

wünsche dir eine gute schwangerschaft und viel schpass beim ersten baby-watching.

liebe grüsse aus der schweiz
swissdreamy mit chiara 25ssw.

1 LikesGefällt mir Hiflreiche Antwort !
16. Februar 2009 um 9:38

Mann
Also mein Mann war beim ersten Termin mit dabei und war total happy von diesem kleinen Punkt der Fruchthülle. Und auch bei den Terminen danach. Und wenn dein Baby sich in den späteren Wochen bewegt und im Bauch tanzt wird auch deiner bestimmt große Augen bekommen
LG Sabs

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !
16. Februar 2009 um 9:40

Also
mein freund war auch bei fast jeder untersuchung mit.aber ich würd ihn erst mitnehmen wenn es halt schon etwas zu sehn gibt.also ab der zweiten wäre das.so hab ichs gemacht.da konnte man dann schon den herzschlag sehen

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !
16. Februar 2009 um 10:24

Untersuchung
Welche Männer? Die ihr Kind auch gerne selber am Bildschirm sehen wollen, als nur ein Bild vom Ultraschall zu bekommen??

Mein Mann war bisher auch immer mit, ganz einfach aus dem Grund, weil er mich dort nicht alleine hinfahren lassen will (am Parkplatz und Bahnhof sind ziemlich eigenartige Gestalten) und weil er sein Kind auch sehen will.

Während Vaginal-Untersuchung gemacht wird, guckt er halt weg und beim Vaginal-Ultraschall hat er sowieso nur auf den Bildschirm gestarrt.
Und beim normalen Ultraschall sieht man ausser dem Baby am Bildschirm und den nackten Bauch sowieso nix.

Nur weil der Mann also mit ins Zimmer geht, heißt es noch lange nicht, dass er auch zuguckt, wo der Arzt seine Instrumente hinsteckt.

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !
16. Februar 2009 um 11:49

Deine Meinung...
allerdings verstehe ich persönlich nicht, warum du so denkst. Ganz erlich, glaubst du im ernst die Männer kommen mit um alles zu beobachten? Ich glaube eher, das viele Männer die Schwangerschaft miterleben wollen. Sie können das natürlich nicht so intensiv wie die Frauen!

Und im ernst, Männer die mit zur Entbindung gehen, gehen sicherlich nicht mit, weil Sie das ganze Szenario beobachten wollen. Ich glaube eher, dass die Männer ihre Sprösslinge auch mit als erstes sehen wollen und ihrer Frau/Freundin beistehen wollen.

Ich persönlich finde es sehr schön, dass es glücklicherweise genug Männer gibt, die Ihren Frauen während und nach der Schwangerschaft beistehen!

LG Sophie (18 SSW)

1 LikesGefällt mir Hiflreiche Antwort !
16. Februar 2009 um 13:35

LOL---
dann viel Spaß mit deinem MAnn, der sich "noch wie ein Mann verhält"
Prust...

Wie der Mann seiner Frau bei der Geburt beistehen will? Er kann sie halten, er kann ihr aus der Wanne helfen, er kann ihr helfen zu atmen, kann sich die Hand kaputtquetschen lassen, kann hinter ihr auf dem Gebärhocker sitzen und sie abstützen, kann ihr das Gefühl geben, dass er dabei ist und sie unterstützt.

Ich frag mich, was ihr für ne Beziehung habt, wenn du dich *sowas* fragen musst.

Ja, ich klinge zickig, aber wenn eine so nen Mist verzapft von wegen "mein Mann ist noch ein echter Mann" (und wir haben lauter Milchbubis abgekriegt, oder was?), dann platzt mir doch der Kragen.

Was ist denn daran respektlos, wenn ein Mann eine FA-Praxis betritt?

1 LikesGefällt mir Hiflreiche Antwort !
16. Februar 2009 um 13:37

Hi....
bei mir wurde us von unten gemacht udn abgetastet....mein schatz war mit (stand an meinem kopf, konnte also nix sehen) er hatte eh nur die ugen auf dem us gerät...er ist egentlich immer dabei, außer wenn es zwtlich nicht passt!
liebe grüße vanessa et-39 35ssw

1 LikesGefällt mir Hiflreiche Antwort !
16. Februar 2009 um 13:54

Achso... unschöne Dinge
ja, ich weiß ja nicht, was DU während der Geburt gemacht hast, aber bei meiner gab es eigentlich keine unschönen Dinge zu sehen.

Wenn du Respekt vor der Frau so definierst...bitte, jeder soll nach seiner Fasson selig werden. Für mich hört sich das recht patriarchalisch und mittelalterlich an. Aber das ist vermutlich der kulturelle Unterschied.

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !
16. Februar 2009 um 14:07

Ein Mann, der sich
vor einer Brust ekelt. Okay....

Und Geburtsvorbereitung ist Zeitverschwendung. Ahja. Ich denke, auf diesem Niveau bringt es nix, weiterzudiskutieren.

Jaaa klar, wir haben keinen Selbstrespekt, weil wir eine innige Beziehung zu unseren Männern haben.
Ich schäme mich ja schon fast dafür

Over and out
Flocke

Gefällt mir 1 - Hiflreiche Antwort !
16. Februar 2009 um 14:46

Geburt
Also ich will auch nicht inmitten von Leuten mein Kind zur Welt bringen, die ich nicht kenne. Aber trotzdem denke ich, dass es einem in dem Moment egal ist.
Schliesslich kannst du ja auch nicht verhindern, dass Arzt/Hebamme oder sonstwer dabei ist, ausser man bringt sein Kind daheim allein zur Welt.

Das die Geburt ein intimer Moment ist, glaub ich auch, allerdings sollte man zum Partner wenigstens so ein Verhältnis haben, dass man sich bei der Geburt nicht geniert vor ihm....
Mein Mann wird keinesfalls Posten beim Arzt zwischen meinen Beinen beziehen, sondern mich ganz einfach oben seelisch unterstützen..
Ich will nicht stundenlang alleine rumhängen und ich denke schon, dass es ein wenig hilft, wenn er dabei ist.

Problem beim FA ist ja nunmal, dass der Mann nicht nur die Frau untenrum sieht (was er übrigens schon sicher gesehen hat, wenn ein Kind gezeugt wurde), sondern meist auch die Behandlung. Mein Mann mag es nicht, wenn er dem Arzt zusehen muss, wie er ein Instrument unten reinsteckt....auch wenn er Arzt ist und das sein Job ist.
Ich denke mal, damit haben manche Frauen und Männer ein Problem.
Aber dann gucken die halt weg und fertig.

Mein Schatz wartet immer in der Ecke zum Umziehen auf mich und studiert die Bilder, die an der Wand hängen und sobald es zum Ultraschall geht, guckt er mit.

Auch wenn stundenlang darüber disktuiert werden kann:
Ob man den Mann dabei hat, egal ob bei Geburt oder Untersuchung, bleibt ja wohl noch sich selbst und dem Mann überlassen.

FERTIG!!

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !
16. Februar 2009 um 18:05

Kann es sein
dass dein Mann kein Interesse hatte, das alles mitzubekommen und du nur nach Ausreden für ihn suchst, um dich besser zu fühlen? Sorry aber so ne gequirlte sch... hab ich schon lange nicht mehr gehört!

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !
16. Februar 2009 um 18:22

Mein schatz
hätte nicht gedacht das meine antwort hier so ein gesprächsthema entfacht
alöso jeder hat seine eigene meinung ich kann nur sagen ich war überglücklich das er immer dabei war und wir danach lachen konnten wenn der kleine am ultraschall die zunge ausgestreckt hat usw er fand das auch sehr interessant und wollte nix verpassen von seinem sohnemann
beim vaginal. ultras. hat er mir nicht auf die vagina geguckt sondern auf den bildschirm und hat nur witze gemacht um mich zu entspannen zb über die geräte usw
bei der geburt will ich ihn auf jedenfall dabei haben und er will es auch weil er mir kraft gibt ich denke iich kann alles schaffen alle schmerzen überstehen wenn er nur bei mir ist und ich seine hand spüre.
muss jeder selbst entscheiden nur mein mann ist mein bester freund und gleichzeitig alles was ich brauche (ausser unseren baldigen kleinen sohn )
lg hope 39 ssw

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !
16. Februar 2009 um 18:36

@nathalie
LEBST DU NOCH IM MITTELALTER????

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !
16. Februar 2009 um 18:41

Brueste die stillen...
... sind voll schoen!!! weiss ja nicht was du fuer euters hast...

die brueste meiner schwester waren nach der geburt so schoen wie noch nie! richtig voll und fest , viel schoener als vorher!

von wegen ekel...

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !
16. Februar 2009 um 18:48

Dann...
...dann bekomm doch dein baby ALLEINE daheim, oder geh in den Wald...

du wirst noch froh sein, wenn ueberhaupt jmd bei dir ist! ob dein mann oder hebamme...

ich glaub du hast angst, das dein mann eine "schoenere schwangere" sehen koennte als du es bist, kann das sein?

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !
16. Februar 2009 um 21:20
In Antwort auf ai_12452261

Bei mir ...
wurde ein Vaginal Ultraschall gemacht da hat man in der 6. woche zwar nur einen schwarzen Punkt gesehen, aber mein Schatz war dabei.
Und wenn Du ihn dabei haben willst, darfst Du ihn auch bestimmt mitnehmen.

lg

Curley+ Babygirl 20+2

Ich hab
mein Mann bei der dritten Untersuchung mitgenommen, da hang er aber auch mit der Digicam und hat nen Film gemacht von Ultraschall. Zuhause hat er mich dann mit liebe überschüttet

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !
17. Februar 2009 um 17:27

Ja schön für dich...
das er wenigstens deinen "Bauch gehalten hat und sein Kind gespürt hat"

Woher willst du wissen, das dieses Gefühl mehr wert hat, als wie alle Bilder auf einem computer? Die Entscheidung überlass lieber jeden Mann selbst!

Du fandest die Bilder immer sehr langweilig? Also ich kann für mich sagen, jeder FA Besuch wo ich mein Kind sehe, ist für mich wunderschön und faszinierend. Was bist du für ein Eisklotz?

Was soll dieser Spruch "Es gibt halt noch Männer die sich noch verhalten wir Männer?" Findest du es so schlimm, das es fürsorgliche, mitfühlende und liebevolle Männer gibt, die ihren Frau bei der Geburt beistehen? Ganz erlich, du tust mir leid!

Das nächste Kind bekommst du am besten daheim, da stört und nervt dich niemand. Aber schick deinen Freund, der sich wie ein richtiger Mann verhält vorher zum spazieren gehen.

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !
20. April 2009 um 17:08

Kann es mir nicht verkneifen
...aber wenn du sonst breitbeinig "in der gegend rumliegst" ist sein respekt wohl wie weggeblasen, oder wie ist es sonst zu deiner schwangerschaft gekommen?

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !
20. April 2009 um 17:15

Meiner
ist immer dabei. Warum auch nicht? Egal welche Untersuchung unten oder oben.
Er würde sich das nie entgehen lassen.

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !
20. April 2009 um 17:18

Dann hast du dir aber den falschen
ausgesucht. Keine Interesse an der geburt des eigenen Kindes? Seltsam?!!
Und du brauchst keine Beobachter? Was hast du für einen Freund?
Der Fa darf dich sehen, dein Freund nicht?
Komische Leute gibts!!!

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !
20. April 2009 um 17:30

Was bist du füe eine?
Ist ja total abnormal was du da schreibst!
Wenn du aus einem Land kommst wo die Frau vor dem Mann respekt haben muss, tust du mir leid!
Diese Fälle sind dann später so bekannt " Bruder erschlägt Schwester " die hatte keinen Respekt! Was hast du mit diesem Wort?
Für mich sind solche Leute wie du einfach nur krank! Alleine im Kreißsaal. Mann ohne Interesse.
Ich hab ja echt nichts gegen Türken! Aber da gabs bei uns auch so Fälle wo der türke voll den Aufstand im Kreißsaal macht weil ein Mann seine Frau beim CTG begleitet. Dann kommt Mr. Türke rein und will den Raum nicht betreten?
was gibt es da bitteschön zu sehen oder verbergen?
warum seid ihr so?
Ist doch total verrückt! da bekomm ich echt die Krise. Das nenn ich Respektlos. Wenn solche Leute hier in einem anderen Land solch ein Aufstand machen1 Dann beommt eure kinder bitte zu Hause!

1 LikesGefällt mir Hiflreiche Antwort !
26. Januar 2018 um 22:00

Aus reinem Interesse gefragt: warum geht man als Mann außerhalb der Schwangerschaft mit zum Frauenarzt? Das ist doch nicht wirklich spannend, also Abstrich, Ultraschall, Brust abtasten und hoffenich fertig bis zum nächsten Jahr. Ist das wirklich so interessant für einen Mann? 🤔

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !
27. Januar 2018 um 9:38

Ich hab mich das nur interessehalber gefragt weil ich selbst mir das nicht vorstellen kann. Ich persönlich gehe am liebsten alleine zum Arzt, zumindest zu den Routine-/Vorsorgeuntersuchungen (egal ob Haus- Frauen- oder sonstigem Arzt), deshalb Kleinere OPs, Beratungen, Aufklärungen und auch Schwangerschaften sind ja wieder was anderes.

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !
Frühere Diskussionen
Neue whats App Gruppe - für die , die demnächst anfangen zu hibbeln
Von: carmili89
neu
|
26. Januar 2018 um 22:27
Kinderwunsch- SS Anzeichen , aber Temperatur viel zu niedrig ?!
Von: lina8282
neu
|
26. Januar 2018 um 21:19
Diskussionen dieses Nutzers
Noch mehr Inspiration?
pinterest