Home / Forum / Schwangerschaft & Kinderwunsch / Empfängnis, Unfruchtbarkeit / Mann ist zeugungsunfähig / Kinderwunsch

Mann ist zeugungsunfähig / Kinderwunsch

9. Juli 2015 um 14:09

Hallo ihr Lieben

Ich habe mich jetzt neu hier angemeldet und hoffe auf Hilfe, Tipps und Ideen bei einem großen Problem:

Mein Mann und ich sind nun seit fast 4 Jahren verheiratet. Zu Beginn unserer Beziehung hat er mir schon erzählt, dass er wahrscheinlich zeugungsunfähig ist, seit er damals Mumps hatte und seine bisherigen Freundinnen auch nie schwanger von ihm wurden.

Anfangs war uns das Ganze nicht so wichtig, aber mittlerweile wächst ein großer Kinderwunsch in uns, der Wunsch nach einer eigenen kleinen Familie.

Er hat sich nun auch beim Urologen testen lassen und unsere Befürchtung wurde bestätigt, ich werde nicht von ihm schwanger werden können.

Nun ist es so, dass wir eine Adoption generell ausschließen, da die Anforderungen schlichtweg nicht gegeben sind.
Es ist ja auch viel schöner, wenn es (zumindest von einem von uns) das leibliche Kind ist, man die ganze Schwangerschaft und Geburt erlebt.

Wir haben uns nun schon beim Gynäkologen informiert, aber keine hilfreichen Auskünfte bekommen.....

Eine Samenspende ist wohl sehr sehr teuer, es ist nicht klar, ob und wann es funktioniert und es müssen auch bestimmte Voraussetzungen gegeben sein. Beispielsweise ein Mindestalter der Frau, ein Höchstalter des Mannes, solche Geschichten.

Wir können es uns finanziell nicht leisten tausende von Euro auszugeben, für eine Sache, die evtl gar nicht klappt.

Hat jemand hier Tipps für uns oder Erfahrungen? Gibt es günstigere Möglichkeiten an eine Samenspende zu kommen, wie läuft das ganze im Ausland ab, wie hoch sind dort die Kosten?

Im Moment sind wir einfach nur sehr verzweifelt und wünschen uns nichts sehnlicher als ein Baby. Dass ich dafür nicht fremdgehen werde versteht sich von selbst. Aber einen Weg muss es ja geben....

Ich bedanke mich schon mal im Voraus bei denjenigen von Euch, die meinen langen Text lesen und eine Antwort schreiben.

Liebe Grüße

Jessi

Mehr lesen