Home / Forum / Schwangerschaft & Kinderwunsch / Mann findet Geburten lächerlich und benimmt sich im Kreissaal total respektlos

Mann findet Geburten lächerlich und benimmt sich im Kreissaal total respektlos

10. August 2012 um 15:02

Guten Tag,

Zu allererst möchte ich kurz klarstellen, dass es nicht um mein Mann geht sondern um den meiner besten Freundin.
Sie wurde vor gut 1 Woche das erste mal Mutter eines kleinen Jungen .

Aber was sie mir gestern erzählt hat ist ja wirklich die Höhe .
Sie hat spontan entbunden ohne jegliche Schmerzmittel und er hatte nix besseres zu tun als sie anzuschnauzen warum sie sich so anstellt und es würde sich doch nich anders anfühlen als müsse sie nur mal richtig KA****

Die Hebammen um sie herum haben ihren Mann mehrmals schon rausgebeten weil er sich da aufgeführt haben soll als hätte er schon 30 mal entbunden.
Als sie unter starken Schmerzen ihn angeschriehen hat, gab er ihr ne Schelle ins Gesicht und das mitten in einer Presswehe. Er wurde daraufhin endgültig rausgeschmissen und durfte die Station bis auf weiteres nicht mehr betreten.
Ich konnte kaum glauben was sie mir da erzählt hat.
Meint ihr er is einfach nich damit klar gekommen sie so leiden zu sehen? Ich meine doch gerade eine Geburt ist anstrengend für die Frau und dann als Mann der Frau nicht den Rücken zu stärken sondern zu erniedrigen is ja wirklich schlimm.

Sie ist jetzt kurz davor sich zu trennen da er auch zuhause nicht anders ist

Wie würdet ihr in so einer Situation reagieren?

Mehr lesen

10. August 2012 um 15:07

Wenn
er sie schon während der geburt schlägt und zu hause auch nicht anders ist, was will sie dann mit ihm? ist ja furchtbar....also wenn einer nicht damit klar kommt, dass die frau schmerzen hat, dann ohrfeigt er sie doch nicht oder? wo leben wir denn? ist ja furchtbar...das ist eigentlich so ein tolles erlebnis und das hat sie jetzt für immer mit der aktion verbunden

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !

10. August 2012 um 15:15

Sie
soll nich drüber nachdenken sich zu trennen.. Anzeige wegen Körperverletzung und weg mit dem! Das da nicht direkt das Jugendamt oder sowas seitens des KH eingeschaltet wurde?!
Sie soll sich das Glück nicht von so'nem Hängengeblienem zerstören lassen!!

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !

10. August 2012 um 15:23

Hallo
wusste deine Freundin davor nicht, dass er so agressiv ist??? oder schlägt er sie erst seit dem Geburt wenn er schon immer so war, frage ich mich warum sie immer noch mit dem zusammen ist und sich auch noch für ein Kind von so einem Depp entscheidet. Sie soll sich trennen, schade nur dass das Kind ohne Vater aufwachsen muss, finde immer sehr schlimm.

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !

10. August 2012 um 15:44

Wahnsinn
Dieser mann ist der wahrgewordene albtraum jeder frau!man hat doch nur ein leben,und sich das von so einem kaputt machen zu lassen??

..auch wenn ich hier den ewiglangen text verfassen würde,sie soll den verlassen ..bla bla..sie tut es eh nicht,sonst hätte sie es schon getan!
Ich wünsche ihr,das sie es eines tages erkennt und sie die kraft findet,anzufangen zu leben..


...keine worte..alles gute für deine freundin,und hoffentlich findet sie die kraft ihr kind zu schützen..

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !

10. August 2012 um 16:31

Ich habe ..
..ihr auch geraten sich zu trennen.
Angeblich war er vor der Geburt nicht so, er soll sich sogar wärend der Schwangerschaft rührend um sie gekümmert haben. Sie hat auch immer von ihm geschwärmt usw.
Er schlägt sie jetz nicht weiterhin, aber kümmert sich so gut wie um nix.
Sie sagte mir auch das er von 6 Uhr bis 17 Uhr am Tag arbeitet und danach geht er duschen und verschwindet sofort ins Bett ohne auch nur ein Wort mit ihr gewechselt zu haben.
Dann steht er erst wieder um 5 Uhr morgends auf. Sie bekommt Tagsüber keinen schlaf ... zumindest sah sie auch so aus als hätte sie 7 Tage keinen schlaf gehabt sie sagte das is auch so.

Ich habe ihr auch Angeboten das ich auf ihr würmchen aufpasse damit sie sich mal frisch machen kann und sich richtig ausschlafen soll. Aber sie hat abgelehnt weil IHR (noch) Mann ihr gesagt hat andere schaffen das auch ohne Hilfe, dann du auch!

Ich hab ihr gesagt: Mensch Mädl du bist ja schon alleinerziehend was willst du dann bei einem der sich benimmt als hättest du ein zweites Kind?
Heute Abend sind beide zu mir zu Besuch dann gibt es eine Aussprache . Und nicht weil ich mich einmischen will da oder sonst was, sondern das im Falle dass sie sich trennt erstmal bei mir bleiben wird.(Wer weiß wie der sonst noch tickt).

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !

10. August 2012 um 16:37

Ähm
Ganz ehrlich jetzt mal, der Mann deiner Freundin kommt mir ja schon ziemlich gestört vor.
Wäre in jedem Fall besser wenn sie sich von dem trennt. Grausam sowas, solche Kerle gehen mal gar nicht.

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !

10. August 2012 um 16:43
In Antwort auf jj20121

Ich habe ..
..ihr auch geraten sich zu trennen.
Angeblich war er vor der Geburt nicht so, er soll sich sogar wärend der Schwangerschaft rührend um sie gekümmert haben. Sie hat auch immer von ihm geschwärmt usw.
Er schlägt sie jetz nicht weiterhin, aber kümmert sich so gut wie um nix.
Sie sagte mir auch das er von 6 Uhr bis 17 Uhr am Tag arbeitet und danach geht er duschen und verschwindet sofort ins Bett ohne auch nur ein Wort mit ihr gewechselt zu haben.
Dann steht er erst wieder um 5 Uhr morgends auf. Sie bekommt Tagsüber keinen schlaf ... zumindest sah sie auch so aus als hätte sie 7 Tage keinen schlaf gehabt sie sagte das is auch so.

Ich habe ihr auch Angeboten das ich auf ihr würmchen aufpasse damit sie sich mal frisch machen kann und sich richtig ausschlafen soll. Aber sie hat abgelehnt weil IHR (noch) Mann ihr gesagt hat andere schaffen das auch ohne Hilfe, dann du auch!

Ich hab ihr gesagt: Mensch Mädl du bist ja schon alleinerziehend was willst du dann bei einem der sich benimmt als hättest du ein zweites Kind?
Heute Abend sind beide zu mir zu Besuch dann gibt es eine Aussprache . Und nicht weil ich mich einmischen will da oder sonst was, sondern das im Falle dass sie sich trennt erstmal bei mir bleiben wird.(Wer weiß wie der sonst noch tickt).


Zitat:Aber sie hat abgelehnt weil IHR (noch) Mann ihr gesagt hat andere schaffen das auch ohne Hilfe, dann du auch!

Natürlich schaffen das auch andere, aber eben diese Mütter sind dann auch ALLEINerziehend
Und sein Satz klingt auch ein wenig danach als wenn er die Trennung möchte.

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !

10. August 2012 um 16:46


Eine schelle????
Beim pressen ich hâtte ihn so getrâten und sein kind ihm nicht gezeigt nieee!!!was furn arsch
Ich wurd mich von ihm trennen nach der aktion!

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !

10. August 2012 um 17:01


ABSOLUTES NO - GO - sag deiner Freundin sie soll diesen Mann echt verlassen,geht ja mal garnicht!!! Und wenn er dann mal nen Schnupfen hat jammert er rum,als wäre es Krebs im Endstadium

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !

10. August 2012 um 17:04

Oh gott
Ich hoffe sie kommt mit gepackten koffern zu dir und bleibt bei dir und schickt den kerl hin wo die sonne nicht scheint. So ein arsch. Die liebe kann gar nicht so groß sein das man bei so einem monster bleibt. Wenn der kerl meiner freundin das getan hätte würde ich ihn fertig machen der dürfte keinen fuss in mein haus setzen und meine freundin kein einziges mal mehr anfassen.

Ich hoffe du kannst deiner freundin irgendwie helfen und sie von diesem kerl fernhalten bei so einem weiß man nie was der in einem unbeobachteten moment mit dem zwerg macht

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !

10. August 2012 um 22:03


Ach du Sch****!! Deine Freundin soll den in Wind schiessen! hoffe die Aussprache bringt was. Lg Lola

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !

10. August 2012 um 22:12


Was zur Hölle? Ich glaub, ich hätte den Burschen umgebracht. Da klappt einem sogar beim Lesen das Messer in der Tasche auf... Was für ein ungehobeltes grobschlächtiges Rindvieh! Fällt mir nix mehr ein dazu... Bin schockiert. Bin echt und ehrlich schockiert.

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !

11. August 2012 um 1:05


Kurz davor sich zu trennen? Der wäre bei mir hochkant rausgeflogen, noch bevor ich aus dem KKH entlassen worden wär!

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !

11. August 2012 um 13:37

Unfassbar
Hoffentlich schafft sie es sich von ihm zu trennen.... Auch wenn die Anfangszeit so schwer ist der taugt nix, macht es ihr nur noch schwerer als es sowieso schon ist....ich mein beim ersten Kind! Hallo?!

Da fällt einem ja nix mehr ein....

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !

11. August 2012 um 16:54

Und?
Wie war der ausspracheabend? Konnte irgendwas geklärt werden? Ist sie den kerl los?

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !

12. August 2012 um 0:57

Weg mit dem!
Ich würde ohne zu zögern das Kind nehmen & gehen!

Ich bezweifel das dies "nur an der Überforderung unter der geburt" lag...Sry, aber das ist ja mal ein Arsch mit zwei Ohren.

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !

12. August 2012 um 21:43

Guten Abend ...
So da bin ich wieder um euch vom Endergebnis zu berichten und natürlich wie es gelaufen ist am Freitag Abend.

Also sie war ungefähr eine Stunde eher da um 19 Uhr und so um 10 nach 8 war er dann auch da und zeigte sich zunächst lieb und kompromissbereit.
Zumindest fand er das mit der Trennung auch nicht schlecht...Er meinte es ist gut das sie es vorschlägt ,denn früher oder später wär er abgehauen.
Er gab ihr sogar die Wohnungsschlüssel und sagte er würde ihr Unterhalt auch bezahlen (na erstmal abwarten ).

Ich fragte ihm auch wie er nur dazu kommen konnte sich so aufzuführen mitten in der Geburt seines Sohnes. Und er äußerte sich dazu, er meinte er hasst es frauen schreien zu hören und sie habe sich ja sooooo angestellt und ihn angeschrien und er lässt sich sowas nicht gefallen, Frauen haben ihn nix anzuschreien

Unglaublich, ich hab ihn gefragt wie er es finden würde wenn aus ihm ein Melonengroßes Wesen kommen würde und er fand alles nur lächerlich. Er sagt Frauen sind für sowas geboren denen hat es nicht weh zu tun .

Okay und dann fing er an auf mich rumzuhacken und rumzubrüllen, dass mein Mann bestimmt dann auch so ist,weil richtige Männer lassen sich nicht vom schwachen Geschlecht anbrüllen während sie Kacken...ja er hat kacken gesagt! (ich bin in der 28. ssw.)
Aber mein Mann hat ihn sich dann gepackt und hinausbefördert...Mit nen tritt in den Po im wahrsten Sinne . So meine beste Freundin hat mich vorhin nochmal angerufen und gesagt sie hat wohl seitdem Tag Ruhe und es ist viel entspannter als vorher jetzt kann sie ihren Tag planen und sich dem Rythmus ihres Babys anpassen und muss nich gehorchen wie ein Tier.
Aber am Montag bin ich wieder bei ihr dann wechseln wir noch zur Sicherheit das Schloss.

Ich bin immernoch Fassungslos das er so ist, wir alle haben den ja kennen gelernt im Freundeskreis und alle kamen gut mit dem klar..Aber jetz sind wir alle um einiges schlauer...der soll dahin gehen wo die Sonne nicht scheint

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !

12. August 2012 um 21:55

Gott sei dank
schön das deine freundin diesen kerl los ist. Sowas hab ich ja noch nie gehört wirklich unglaulich. Gut das dein mann auch da war und ihm mal gezeigt hat wie sich richtige männer benehmen.

Wenn er doch eigentlich die trennung wollte hätte er doch einfach so gehen können. Wieso muss man sich bloß so aufführen.

Das mit dem schloß ist eine gute idee sicher ist sicher.

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !

13. August 2012 um 7:13


schön das sie den los ist..

Frauen sind dazu geboren & deswegen hat es nicht wehzutun?
Und Männer für's Heimwerken, dann tut es ihm auch nicht weh, wenn man ihm einen Hamme über die Rübe zieht

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !

18. August 2012 um 22:55

Unglaublich!
Also der kerl hat ja wohl ne meise mehr als das! Auch wenn es jetzt schwer für deine freundin ist kann sie doch froh sein den los zu haben! Sowas wünscht man keiner frau! Mein mann war total lieb! Er wusste natürlich auch nicht so recht was er tun soll weil ihn das schon sehr fertig gemacht hat dass er mir nicht helfen konnte! Nach der geburt hat er mir gestanden dass er wahnsinnige angst um mich und das baby hatte! er sagte auch dass er angst gehabt hatt dass ich ihn in meinem wahn raus schicke weil er unbedingt dabei sein wollte! So sollte das doch sein bei einem mann! Ich liebe ihn dafür so sehr!

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !

Frühere Diskussionen
Diskussionen dieses Nutzers
Wir machen deinen Tag bunter!
instagram

Das könnte dir auch gefallen