Home / Forum / Schwangerschaft & Kinderwunsch / Mangelnde Durchblutung Ursache

Mangelnde Durchblutung Ursache

22. März 2010 um 16:41 Letzte Antwort: 25. März 2010 um 18:01

Hallo! Ich mache mir mal wieder Gedanken über meine FG. Habe gerade nochmal über den Befund nachgedacht, der da hieß, dass die Durchblutung der Zotten nur gering war (oder so ähnlich...). Hat jemand Erfahrungen mit einem solchen Befund? Ich mache mir nämlich jetzt Gedanken, dass bei einer erneuten Schwangerschaft die Gebärmutter, bzw. die Plazenta (wieder) nicht gut genug durchblutet wird (vll. kann mein Körper das ja nicht?!). Schön wäre es ja, wenn ihr auch einen solchen Befund hattet und danach aber eine intakte SS durchleben durftet
Vielen lieben Dank für Eure Antworten!

Lisa

Mehr lesen

25. März 2010 um 18:01

Danke für Deine Antwort!
Das ist wirklich schlimm, wenn man darüber naschdenkt...! Ich kann Dich und Deine Wut (wenn man es so nennen darf?!) kann ich absolut nachvollziehen

Ich hab aber keine Medikamente genommen! Nur -ca. zur Zeit der Zeugung- Hustenlöser... aber daran wirds wohl nicht gelegen haben.
Ich hab sogar die letzten 7 Monate vor der festgestellten SS noch nichtmals mehr Aspirin genommen, weils schädlich sein soll und es hat alles nicht geholfen!

Und jetzt nehme ich momentan Hustensaft, Nasenspray, Antibiotika, ... una habe Angst, dass das meinem Eisprung was anhaben könnte. SCHEIßE!

Gefällt mir
Diskussionen dieses Nutzers