Home / Forum / Schwangerschaft & Kinderwunsch / Schwangerschaft / MANDELENTZÜNDUNG,was soll ich tun??

MANDELENTZÜNDUNG,was soll ich tun??

26. November 2007 um 9:19 Letzte Antwort: 26. November 2007 um 18:10

hallo ich bin heute mit sehr starken halsschmerzen aufgestanden,sie sind auch ein bisschen entzündet.Ich weiss jetzt nicht genau was ich machen soll.Es soll ja antibiotikum geben,das man auch in der ss nehmen kann.Ich habe aber trotzdem angst.was meint ihr?

lg manoheart+prinzessin inside 19+4ssw

Mehr lesen

26. November 2007 um 9:22

Ich
hatte das auch vor kurzem. Versuchs erst mal mit Salbeitee und Salbeibonbons. Bei mir wars nach 2 Tagen wieder weg.
Ansonsten geh zum Doc es gibt ja auch Medis für uns Kugelbäuche

Gefällt mir
26. November 2007 um 9:31

...
Solltest Du nicht mit Hausmitteln weiter kommen und doch Antibiotika brauchen, lass Dir Amoxicillin verschreiben. Kannst Du ja mal goggeln...
Zu Deiner Beruhigung: Ich habe es in beiden Schwangerschaften (z.T. mehrmals) nehmen müssen - alles ist gut!
Dir eine gute Besserung, lieben Gruß*

Gefällt mir
26. November 2007 um 9:31
In Antwort auf adara_12445373

Ich
hatte das auch vor kurzem. Versuchs erst mal mit Salbeitee und Salbeibonbons. Bei mir wars nach 2 Tagen wieder weg.
Ansonsten geh zum Doc es gibt ja auch Medis für uns Kugelbäuche

Danke
für deinen tipp,aber ich habe voll angst vor antibiotikum in der ss,und bei mir sind es auch ganz starke schmerzen,deshalb bin ich mir nicht sicher ob salbeitee da ausreicht.

lg manoheart102

Gefällt mir
26. November 2007 um 9:33

Hi
geh zum arzt!!!
ich hatte das auch in der 18ssw.hab dann 3 tabetten bekommen, wo ich nur 2 gebraucht habe und es war alles wieder weg. geh am besten so schnell wie möglch damit es sich nich hinzieht.

Gefällt mir
26. November 2007 um 9:34
In Antwort auf dagrun_12488898

Danke
für deinen tipp,aber ich habe voll angst vor antibiotikum in der ss,und bei mir sind es auch ganz starke schmerzen,deshalb bin ich mir nicht sicher ob salbeitee da ausreicht.

lg manoheart102

Oh je du Arme!!
Ich würd heute auf jeden Fall mal zum Doc gehen vielleicht gibt es ja noch eine Alternative!!

Gute Besserung

Gefällt mir
26. November 2007 um 18:01
In Antwort auf adara_12445373

Oh je du Arme!!
Ich würd heute auf jeden Fall mal zum Doc gehen vielleicht gibt es ja noch eine Alternative!!

Gute Besserung

Danke für eure tipps
es ist bis jetzt nicht besser geworden und jetzt sind noch sehr starke kopfschmerzen dazu gekommen.Mein mann hat vorhin bei meinem Fa angerufen,er meinte ich solle antibiotika nehmen.Mein mann hat 2 mal nachgefragt ob das nicht schädlich ist,er meinte nein denn wenn es so wäre dürfte er es garnicht verschreiben.Ich glaube aber ich warte doch lieber noch bis morgen.Versuche heute doch noch mit paracetamol auszukommmen habe mir auch grade ne suppe gekocht und trinke tee.Was meint ihr,soll ich nicht bis morgen warten um mit antibio.anzufangen?

lg manoheart+celin19+4

Gefällt mir
26. November 2007 um 18:10
In Antwort auf dagrun_12488898

Danke für eure tipps
es ist bis jetzt nicht besser geworden und jetzt sind noch sehr starke kopfschmerzen dazu gekommen.Mein mann hat vorhin bei meinem Fa angerufen,er meinte ich solle antibiotika nehmen.Mein mann hat 2 mal nachgefragt ob das nicht schädlich ist,er meinte nein denn wenn es so wäre dürfte er es garnicht verschreiben.Ich glaube aber ich warte doch lieber noch bis morgen.Versuche heute doch noch mit paracetamol auszukommmen habe mir auch grade ne suppe gekocht und trinke tee.Was meint ihr,soll ich nicht bis morgen warten um mit antibio.anzufangen?

lg manoheart+celin19+4

Hallo Manoheart
du kannst in der Schwangerschaft problemlos Antibiotika wie Penicillin, Amoxicillin oder Cephalosporine nehmen. Das hat überhaupt keine Auswirkungen auf das Kind. Vielleicht ist es sogar gesünder als wenn Du mit einer starken Mandelentzündung zu kämpfen hast. Das belastet den Körper viel mehr als ein Antibiotikum.
Wünsche Dir eine gute Besserung!!

Lieben Gruss

Sissifus 9+0

Gefällt mir
26. November 2007 um 18:10
In Antwort auf dagrun_12488898

Danke für eure tipps
es ist bis jetzt nicht besser geworden und jetzt sind noch sehr starke kopfschmerzen dazu gekommen.Mein mann hat vorhin bei meinem Fa angerufen,er meinte ich solle antibiotika nehmen.Mein mann hat 2 mal nachgefragt ob das nicht schädlich ist,er meinte nein denn wenn es so wäre dürfte er es garnicht verschreiben.Ich glaube aber ich warte doch lieber noch bis morgen.Versuche heute doch noch mit paracetamol auszukommmen habe mir auch grade ne suppe gekocht und trinke tee.Was meint ihr,soll ich nicht bis morgen warten um mit antibio.anzufangen?

lg manoheart+celin19+4

Hallo Manoheart
du kannst in der Schwangerschaft problemlos Antibiotika wie Penicillin, Amoxicillin oder Cephalosporine nehmen. Das hat überhaupt keine Auswirkungen auf das Kind. Vielleicht ist es sogar gesünder als wenn Du mit einer starken Mandelentzündung zu kämpfen hast. Das belastet den Körper viel mehr als ein Antibiotikum.
Wünsche Dir eine gute Besserung!!

Lieben Gruss

Sissifus 9+0

Gefällt mir
Diskussionen dieses Nutzers