Home / Forum / Schwangerschaft & Kinderwunsch / Schwangerschaft / Mandelentzündung in der 38. ssw

Mandelentzündung in der 38. ssw

1. Februar 2013 um 13:28

Liebe Leserinnen und Leser,

es geht um folgendes:
ich bin in der 38 Woche Schwanger.
Ich nehme Antibiotikum wegen eines Infekts.
Allerdings habe ich seit heute Morgen/Nacht Halsschmerzen. - Dabei bin ich mir ziemlich sicher das es sich um eine Mandelentzüdung handelt, da ich das schon seeeehr sehr oft hatte leider,
Meine Frage ist nun ob ich damit jetzt unbedingt zum Arzt muss, da ich ja eh schon Antibiotika nehme oder ob es unnützes hingerenne und Wartezeit wäre. Ich muss dazu sagen ''ich bin nicht zu faul dahin zu gehen, oder Verantwortungslos'' - nur bin ich mit meiner Kraft ziemlich am Ende und über jede Minute froh die ich einfach zuhause bin und nicht mehr in irgendwelchen Praxen oder Krankenhäusern verbringen muss. Wenn es sein muss werde ich selbstverständlich hingehen, nur ich frage mich ob es wie gesagt nicht überflüssig ist, da ich eh Antibiotika nehme. In dem Beipaclzettel steht auch drinne auch geeignet für Hals, Nasen und Ohrenbereich. - Mittelohrenentzündung oder ähnliches,
Also kennt sich eventuell damit jemand aus?
Vielen dank im Vorraus.
GLG

Mehr lesen