Home / Forum / Schwangerschaft & Kinderwunsch / Mamis und Kugels 2010 sind eine eingeschworene Gemeinschaft! Vol 12

Mamis und Kugels 2010 sind eine eingeschworene Gemeinschaft! Vol 12

15. Juni 2010 um 14:09 Letzte Antwort: 17. August 2010 um 20:41

Wir haben uns hier im letzten Jahr gesucht und gefunden!
Mittlerweile sind aus den meisten Hibblerinnen nicht nur Schwangere geworden, sondern sogar schon Mamis!
Aufgrund dieser "Überzahl" haben wir uns nun entschieden, einen "Geschlossenen Thread" zu machen.

Das sind wir:

pusteblume09
Name: Steffi
Alter: 24 Jahre
Kinder: keine

UNSERE SCHWANGEREN:


Steffi1304
Name: Steffi
Alter: 24 Jahre
Kinder: keine
Bundesland: Niedersachsen
Geschnaggelt im 21 ÜZ!!!
ET: 07.08.2010
------------------------------ -----------------------------
cocodriloamarillo
Name: Tanja
Alter: 23 Jahre
Wohnort: Berlin
Geschnaggelt im 6 ÜZ!!!
------------------------------ ------------------------------
julyjoe2
Name: July
Alter: 21 Jahre
Kinder: keine
Bundesland: NRW
Geschaggelt in ÜZ 8

ENTKUGELT:

trixi136
Name: Nadine, 26 Jahre, aus NRW
Kinder: 1 Sohn 7 Jahre alt
verheiratet
Geschnaggelt im 2 ÜZ, ET: 01.01.2010
ENTKUGELT am 18.12.09 (ET 01.01.10) um 19:55 Uhr,
Lucy mit 3335 gramm und 51 cm!!!
------------------------------ ------------------------------
polti3
Name: Bianka, 24 Jahre, aus Schleswig Holstein
Kinder: 2 Mädchen geb am 8.11.07
Geschnaggelt im 1 ÜZ, ET: 01.01.2010
ENTKUGELT am 29.12.09 (ET 01.01.10) um 07:39 Uhr,
Till Johann mit 4050 gramm, 55 cm und KU von 36,5 cm!!!
------------------------------ ------------------------------
Orchidee0801
Name: Karin, 27 Jahre aus Bayern
Geschnaggelt im 4 ÜZ!!! ET: 01.02.2010
ENTKUGELT am 24.01.2010 um 11.32Uhr, Richard mit einem Gewischt von 3500 g, 51 cm und KU 37 cm
------------------------------ ------------------------------
littlebaby27
Name: Antje, 27 Jahre aus Brandenburg
Geschnaggelt im 7 ÜZ!!! ET: 01.03.2010
ENTKUGELT am 15.02.2010 um 16.38Uhr, Collin mit einem Gewicht von 2750 g, 47cm und KU 33cm
------------------------------ ------------------------------
brinchen84
Name: Sabrina,25 Jahre aus der Nähe von Köln
Kinder: eine Tochter
Geschnaggelt im 4 ÜZ!!! ET: 18.04.2010
ENTKUGELT am 09.04.2010 um 23.45Uhr. Joshua mit einem Gewicht von 3555g, 53cm und KU 34cm
------------------------------ ------------------------------
Bluerose149
Name: Jenny, 23 Jahre aus der Nähe von Berlin
Geschnaggelt im 5 ÜZ!!! ET: 15.05.2010
ENTKUGELT am 01.05.2010 um 6.40Uhr, Leonie mit einem Gewicht von 3290g, 52cm und KU 33cm
------------------------------ ------------------------------
annika386
Name: Annika, 23 Jahre
Geschnaggelt im 2 ÜZ!!!ET: 04.05.2010
ENTKUGELT am 10.05.2010 um 00.36Uhr, David mit einem Gewicht von 3045g und 51cm
------------------------------ ------------------------------
Flocke09
Name: Sina, 22 Jahre
Geschnaggelt im 3 ÜZ!!! ET: 09.05.2010
ENTKUGELT am 15.05.2010 um 20.15Uhr, Lenja mit einem Gewicht von 3900g, 52cm und KU 37cm
------------------------------ ------------------------------
Schnuckee25
Name: Mella, 25 Jahreaus Crailsheim ,Ba-Wü
Geschnaggelt im 1 ÜZ!!! ET: Juni 2010
ENTKUGELT am 25.05.2010 um 20.50Uhr, Jamie Joel mit einem Gewicht von 2740g und 50cm

Mehr lesen

15. Juni 2010 um 14:18

Huhu
erste

steffi so weit alles klar bei dir?

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !
15. Juni 2010 um 14:32

Hallo Annika,
ja so weit alles gut. Hab seit heut endlich wieder Internet. Bin mal gespannt wie die Telekom das wieder gut machen will. Schalttermin war ja der 2.6.

Meine Küche wird gerade aufgebaut. Dann wird das Chaos hier auch weniger.

Ansonsten hab ich noch 6-7Wochen Schwangerschaft vor mir mal schauen wann der Zwerg Lust hat die Welt zu begrüßen.

Und wie schaut es bei dir?

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !
15. Juni 2010 um 14:37

Steffi
ich bin schon auf die bilder von eueren neuen wohnung gespannt. was du hast nur so 7 wochen? so schnell vergeht die zeit

mein kleiner entpuppt sich immer mehr als schreikind. und alles was ich mache hilft nichts. ist ganz schön anstrengend. und das aller schlimmste ist das ich mir vor werfen lassen muss das ich mit ihn überfordert bin. ich galub mich leist der affe. die reden sich leicht weil immer wenn wir wo sind oder wer bei uns ist ist er ganz brav dann sind die weg und es geht los. ich darf darüber garnicht mehr nachdenken weil sonst mache ich mich kaputt.

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !
15. Juni 2010 um 14:46

Das
dauert noch nen paar Tage. Sind hie noch nicht ganz fertig. Fehlt halt überall noch was. Im KiZi muß erst der Maurer kommen und die Wand neu verputzen. Mir ist beim Tapete abreißen der ganze Lehmputz entgegen gekommen.
Aber die anderen Räume sind so weit fertig und müssen nur noch eingeräumt bzw eingerichtet werden.

Ja ich bin heute bei 32+3 oder 34+4. Mein FA hat den ET zwar nicht verändert aber im MuPa steht bei der letzten US, daß ich wohl ne Woche bzw 8 Tage weiter bin.

Mhh warst du schon mal beim Osteopathen? Wenn die Schulmedizin nicht weiter weiß haben die oft ne Idee. Mußt du zwar selber Zahlen die Behandlung. Aber das ist es denke ich wert.

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !
15. Juni 2010 um 14:49

Nein
war noch nicht dort

ich warte gespannt bis ihr fertig seid. das ist natürlich ärgerlich mit den kinderzimmer aber der mauerer bekommt das bestimmt wieder hin. muss er da jetzt auch wieder einen lehmputz aufziehen oder geht es mit einen normalen auch?

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !
15. Juni 2010 um 14:53

Solltest
du mal tun. Schaden kann es ja nicht. Vielleicht hat er sich nen Nerv eingeklemmt oder irgendwie sowas.

Das sollte er auf jeden Fall hinbekommen. Dadurch, daß es ja Lehmwände sind kann man da nur nen bestimmten Putz auftragen. Wären die "Löcher" nicht so groß würd ich es ja selber machen. Hab ich im Schlafzimmer auf gemacht. ABer ich weiß würd ich beim KiZi anfangen würde es keine 5Min dauern bis ich den Mist in die Ecke werfe.

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !
15. Juni 2010 um 14:57

Muss
mal schauen wo einer bei uns ist.

achso. dann lass es lieber einen fachmann machen bevor du alles weg werfst und ihr nicht rechtzeitig fertig werdet.

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !
15. Juni 2010 um 15:12

Mach
das mal.

Naja rechtzeitig fertig werden wir denke ich schon. Es sei denn Schatzi verzweifelt beim Tapezieren.

So ich werd erst mal. Vielleicht bis später

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !
15. Juni 2010 um 18:06

Hallo Mädels,
ihr werdet nicht glauben was gerade bei uns passiert ist.
Mein Mann hat den Schuppen und den Keller ausgeräumt und das Zeug vors haus gestellt für den Sperrmüll bzw das die Polen es mitnehmen.
Da bei uns der Hafen nebenan ist,fahren viele ausländische LKWs bei uns vorbei.
Jedenfalls,als das Zeug draussen stand hielten auf einmal 4 große LKWs an und haben das ganze Zeug eingeladen was denen so in die Finger gefallen ist.War richtig lustig mit anzusehen.
Keller und Schuppen sind jetzt leer und Speermüll gibt es auch keinen.

@annika
Collin hat bis jetzt noch keinen Durchfall bekommen.Das ganze ist auch nur eine Schluckimpfung.
Und wenn meine Hebamme sagt das es viel weniger Einweisungen von Kleinkindern gab,habe ich es zur Sicherheit machen lassen.
Muss aber jeder für sich entscheiden.Entscheide du für dich allein und lass dir da nicht reinreden.
Lass dir bloß nicht einreden das du mit deinem Kind überfordert bist.Vielleicht ist dem Kleinen auch nur langweilig oder er ist unzufrieden.
Wir haben doch auch mal schlechte Tage.

@july
Danke für die Glückwünsche.Das haben mir auch schon viele gesagt das er früh dran sei.
Habe jetzt manchmal das Gefühl das der erste Zahn durch möchte.
Seine Bäckchen sind stellenweise rot und er kaut an allem rum.Mal schauen.

@polti
2 Zähne schon????
Wann hat er denn den ersten bekommen?
Schön das deine Mädels trocken sind.Da kannst du wirklich stolz drauf sein.

Collin hat ja die Pre Nahrung immer mit nem Teesauger bekommen.Ist Abends aber immer nach ein oder zwei Schlucken eingeschlafen.Gestern hat er einen Stunde getrunken weil er immer eingeschlafen ist.Hat dadurch natürlich immer nur 80 oder 90 ml geschafft.
Heute habe ich den Teesauger gegen einen Milchsauger getauscht.Hat dann auch 165 ml geschafft.

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !
15. Juni 2010 um 19:45

Huhu
danke steffi für den neuen thread....
zwei blöde, ein gedanke, was?
das hört sich ja schon richtig gut an mit eurer wohnung...
und ihr werdet schon fertig....Wir warn doch auch erst eine woche vor der geburt fertig....

annika: also ich hab rota nicht impfen lassen....
hab nur ne zweifachimpfung machen lassen...polio und noch was...muß kucken...diphterie wollt i auch machen lassen, aber die gibts als einzelimpfung für babys nimma....Aber dieärztin sagte, das ist nicht shcklimm, weil die letzten 20 jahre fast keine fälle mehr in europa aufgetreten sind....
Und wegen überforderung....laß dir das bloß nicht einreden....Sowas erzählen nur leute die selber so pflegeleichte kinder hatten....Die haben keine ahnung.....
Aber das mit dem osteopathen is ne gute idee...mach das unbedingt...das hat bei uns auch geholfen....Egal was er hat, warum er schreit, ob wg verspannung, blähungen, was auch immer.....Dann wirds besser.....
meinen hat meine kiärztin mir empfohlen.....Frag da mal nach...Oder kennst an homöopathen? die wissen da auch immer wer gut is.....

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !
15. Juni 2010 um 19:55


Ich hab gegen alles impfen lassen, bin der Meinung wenn man vor Krankheiten schützen kann dann sollte man das auch tun.

Mein Sohn hatte keine Rota Impfung, die gabs bei ihm noch nicht. Er hat sich dann natürlich diese Krankheit gefangen und lag mit 6 Monaten im Krankenhaus deswegen. Den Ärger den man danach mit dem Gesundheitsamt hat wünsch ich keinem, alles unnötige Bürokratie.

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !
17. Juni 2010 um 10:24

Hallo miteinander
wie gehts euch? uns gehts soweit ganz gut.

am 11.07.10 haben wir taufe. und die taufkerze muss ich auch noch basteln.

seit dienstag nehme ich die pille wieder. bin gespannt ob ich sie noch vertrage.

july bekomme ich das passwort.

was gibt es sonst neues?

flocke war schon lange nicht mehr da.

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !
17. Juni 2010 um 10:28

Annika
Hattest du nicht gestillt? Hab auch nach 4 Wochen wieder die Pille genommen und alles war so wie immer. Wann kommt denn dein Bericht?

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !
17. Juni 2010 um 10:58

Hallo ihr lieben!
hoffe es geht euch gut! ich bin total müde weil jamie wohl nen wachstumsschub hat und nachts jede stunde kommt. aber das kennt ihr ja sicher

was mich traurig macht ist dass meine milch zurück geht und ich jamie bald keine mumi mehr geben kann! die hebamme meinte das kommt weil ich nur abpumpe und das nicht so effektiv ist wie anlegen. aber ich will ihn ja anlegen nur er saugt dann einfach nicht! ich kann nur noch zweimal am tag abpumpen und dann kommen nur ca 80ml was nichtmal für eine flasche reicht! das hatte ich vor einer woche noch pro seite und alle 4 stunden! ich trinke stilltee. hat jemand vielleicht einen tipp was ich noch tun könnte um die produktion zu fördern?

und nochwas: ist das bei euch auch so dass ihr so mit den kleinen beschäftigt seid dass ihr mit euren männern als paar kaum zeit habt?? ist das normal?

wünsch euch einen schönen tag!

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !
17. Juni 2010 um 14:47

Huhu
schnuckee: ja, das kenen wir alle... Aber es wird besser....Ich hab heute richtig was geschafft, weil richard nun soweit is, das ich ihn in maxi oder hochstuhl setze und nen beißring geb und dann beschäftigt er sich undkuckt mir beim putzen zu....
bier is auch mein tip beim stillen...hab ich auch gemacht....Mir schmeckte das fransikaner weißbier alkoholfrei am besten....
ja das leben als paar....was ist das?
da bleibt nimma viel....Abends im bett is ned viel, weil der junge herr auf jedes geräusch reagiert....Für die paarmal sex warn ma im wohnzimmer und da saß dann links und rechts ne katze daneben und hat zugekuckt....
Wir haben am sonntag taufe...die kerze bastelt mir meine cousine....Mir graut schon vor der kirche....Wenn er da wieder einen seiner berühmten schreianfälle kriegt....

july: glückwunsch tzum kinderwagen! bin gespannt auf die fotos!
ich hab grad festgestellt das richard nun bald rausgewachsen is aus der trageschale....
schade, ich mochte die so gern....War auch noch ne extra große...na ja....Kann ja nicht bis zu seinem 18ten drin liegen....

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !
17. Juni 2010 um 14:54

Schnuckee
Warum saugt er nicht? WIe oft versuchst du es denn? Der Kleine ist ja nun auch schon ein paar Tage alt so langsam sollte er das doch mal können oder? Ich vefürchte aber wenn du Flasche gibst (was ich denke weil du abpumpen schriebst) das er von der Brust nie mehr trinken wird, Flasche geht wesentlich einfacher und daran hat er sich schon gewöhnt.

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !
17. Juni 2010 um 17:09


trixi: ja ich befürchte auch dass er sich an die flasche gewöhnt hat. ich muss gestehen dass ich es nicht jeden tag versucht hab ihn anzulegen und wenn dann natürlich vor der flasche. ich dachte nicht dass er dann nicht mehr ran geht! das komische ist ja dass er wenn er hunger hat automatisch an der brust sucht und den kopf dahin dreht. ist wohl der natürliche reflex .

ja malzbier trink ich auch aber es nützt nix! wird jeden tag weniger! muss nur noch zweimal am tag abpumpen. morgen kommt die hebi und dann frag ich die was ich noch machen kann.

na dann werd ich das mal so hinnehmen und abwarten ob sich was tut bei uns als paar. im moment brauch ich das einfach nicht aber ich hab ein schlechtes gewissen weil ich meinen mann so vernachlässige. er wartet
nur geduldig ab und ich hoffe das normalisiert sich wieder. es tut gut zu wissen dass es anderen auch so geht auch wenn sich das jetzt böse anhört

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !
19. Juni 2010 um 11:02

Man war das wieder ne nacht...
er kam um eins, um drei, um fünf und um sechs...Ihn dann nochmal in den schlaf gewiegt ne dreiviertel std lang und dann um dreiviertel acht aufgestanden....
bin so fertig....
weiß echt nimma weiter....
leg ihn heute abend jetzt mal ins reisebett....vielleicht is im der platz in der wiege zu wenig....
und versuch ihn unter tags nu immer zur selben zeit hinzulegen....
ich glaub ich mach irgendwas falsch....Wie damals mitm staubsauger...
aber ich weiß nicht was....

Heute nacht kam er alle zwei std zum trinken....Und nu hatte er von sechs bis zehn nichts mehr gewollt....Versteh ich nicht....

ich glaub ich frag mal im januar 2009 thread....die haben das shcon hinter sich....Vielelicht weiß da einer weiter....

coco: ich kanns dir so nachfühlen....meine blase wurd auch immer bearbeitet...
aber im nachhineinen war das urlaub gegen das was ich jetzt hab....

pusteblume: ich drück dir so die daumen! ich denk an dich!!!!

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !
19. Juni 2010 um 13:18

Huhu ihr lieben!
orchidee: das ist ja übel! hat er vielleicht ein wachtumsschub? also mein kleiner kommt auch sooft wenn er zulegt! die nächste nacht ist es dann aber meist besser! ich drück dir die daumen dass es besser wird!

coco: ja das gefühl mit der blase kenn ich auch und ich muss dir leider sagen dass es bis zum ende nicht besser wird ist aber auszuhalten fand ich! nervig war nur das auf die toilette rennen und dann kamen nur ein paar tropfen! aber je voller meine blase war desto mehr sprang der herr darauf rum

puste: auch von mir ganz viel glück und macht euch nicht verrückt wenn es soweit ist! dann klappt es am besten!

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !
20. Juni 2010 um 14:52

July
du arme! ich wünsch dir eine gute besserung!

ich hab mit der hebi gesprochen da mein kleiner anscheinend alleine von der pre nahrung nicht satt wird. ich nehme nun die 1. anfangsmilch und hoffe dass dem kleinen die umstellung nicht allzuschwer fällt. ich habe seit vorgestern nicht mehr abgepumpt da nur noch tropfen aus der brust kommen. ich bin etwas depri weil man schon merkt dass er die mumi nicht mehr bekommt! er hat öfter bauchweh und blähungen und kommt auch öfter weil er hunger hat. aber leider kann ich nix machen und die hebi meinte ich hab es versucht und er entwickelt sich trotzdem gut! hat nun schon über 1 kilo zugelegt seit der geburt! na man kann es nicht ändern und ich seh es so dass ich nun flexibler bin!

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !
20. Juni 2010 um 20:29

Guten Abend,
tagsüber bekommt collin ja die Flasche und morgen bekommt er auch das erste mal wenn er um drei wieder kommt.Dann habe ich meine Brüste wieder für mich.Fühlt sich soooo gut an.
Ich habe mir ja vorgenommen,wenn alles klappt mit dem stillen ziehe ich 4 monate durch,egal wie stressig es ist.

@schnuckee
tut mir leid das es mit dem stillen nicht funktioniert.aber dein kleiner wird auch mit der flasche groß.
Du hast es aber versucht und brauchst kein schlechtes gewissen zu haben.
Das mit dem Sex ist bei uns auch so ne Sache.Wir hatten schon seit Januar keinen mehr.
Mein Mann möchte/kann nicht wenn der Kleine nebenan im Bett schläft.

@orchidee
du arme.Ich fühle mit dir.Du machst nichts falsch.Werf dir das nicht vor.
Bei Collin hatte sich das schlafen gebessert als er in seinem Kinderbett geschlafen hat.Im Stubenwagen und im Beistellbett hat er immer durchgelegen und dadurch schlecht geschlafen.

@july
Glückwunsch zum Kinderwagen und gute Besserung.Hört sich ja richtig schrecklich an.Mir wäre es aber auch nicht anders ergangen.

@coco
Ist doch nicht schlimm wenn du zur Zeit ein wenig lustlos bist.Genieße es noch eine Weile.

@flocke
Schön das es euch gut geht.Da hat ja Lenja gut zugelegt.Hatte aber bei der Geburt schon mehr drauf.Solange sie zunimmt ist doch alles in bester ordnung.

Wir müssen am dienstag wieder zum impfen.mal schauen was collin dann auf die waage bringt.

wünsch euch noch nen schönen Abend.

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !
21. Juni 2010 um 23:42

Huhu ihr lieben!
also ich weiss nicht was ich davon halten soll...jamie muss die ganze zeit spucken! fast immer wenn er getrunken hat kommt ein teil wieder raus! das ist aber erst so seitdem er die muttermilch nicht mehr bekommt. die hebi meinte das sei nicht schlimm aber das kann doch nicht normal sein oder? hat jemand von euch das problem auch?

wie geht es euch? schlafen eure kleinen nachts gut oder kommen sie oft?

ich wünsch euch eine gute nacht und süße träume

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !
22. Juni 2010 um 12:17


coco: 2 monate aus der wohnung ist schon sehr heftig! geht sie dann in ein hotel? bekommt sie das bezahlt? ich hoffe der nachbar von unten hat sich wieder beruhigt? jedenfalls wünsche ich dir für deinen gvk viel spass und dass ein paar nette mädels da sind! wir waren nur zu dritt und haben uns zwar gut verstanden aber ist leider nix weiter draus geworden!

ich hab nun mal gegoogelt wegen dem spucken und könnte mich in den a...treten!!! dass er spucken musste war meine schuld weil ich wenn ich seine flasche mische die flasche schüttle und sich dann schaum bildet! das trinkt er dann und hat natürlich die ganze luft vom schaum gezogen! mein armes baby!!! na jedenfalls spuckt er jetzt nicht mehr!

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !
22. Juni 2010 um 19:10

Schnuckee
Lucy hat auch immer viel gespuckt. Mußte sie so oft umziehen. Ich hab sie alle 20-30ml Bäuerchen machen lassen, dauert zwar ewig aber das hat etwas geholfen. Ansonsten kann man da nicht viel machen. Was auch hilft ist viel auf den Bauch legen. Ich hab dann mit 4 Monate auf 1er Milch gewechselt. DIe ist etwas dicker und das hat auch geholfen.

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !
22. Juni 2010 um 23:02

Nabend
trixi: die 1er milch bekommt er schon weil er von der pre nahrung nicht satt geworden ist. er trinkt aber auch viel zu gierig und lässt den nuckel für das bäuerchen zwischendurch ewig nicht los. man soll ihn ja nicht einfach rausziehen da sie sonst noch mehr luft ziehen. er hat auch zur zeit tagsüber ne seltsame art zu trinken! er trinkt ca 50ml und will dann nicht mehr. dann ist er wach und ich kuschel mit ihm und ca 20 mins später will er wieder trinken und trinkt ca 20ml. wieder pause. dann schläft er ein paar minuten und will wieder trinken! ich bin den ganzen tag nur am flasche mischen und wieder aufwärmen! das nervt grad echt! nachts trinkt er normal seine 130ml auf 2 mal und schlaft dann 3 std durch. achja und auf dem bauch liegt er auch immer wenn wir kuscheln. dann liegt er nämlich auf meinem

coco: na das ist doch wenigstens eine gute lössung! ich hoffe dass das mit den beiden klappt! wie war dein gvk?

blue: so geht es uns doch allen! mach dir keinen kopf! ich hab auch wenig zeit! am anfang muss es sich eben erst mal einpendeln alles.

ich glaube ich hab meinen kleinen schon verwöhnt! wenn er wach ist will er immer zu mama und rumgetragen werden und kuscheln! wenn er eingeschlafen ist und ich ihn hinlege wacht er sofort auf und schreit. wobei mich das zwar sehr stolz macht und ich es genieße aber ich komm einfach zu nix! hab mir schon angewöhnt mit dem tragetuch rumzurennen damit ich wenigstens die hände frei hab und kleinigkeiten nebenher machen kann. naja aber wenn ich dann seine kleinen äuglein sehe die mich erwartungsvoll ansehen könnte ich vor liebe platzen!

schlaft gut ihr süßen!

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !
22. Juni 2010 um 23:06

Nachtrag
blue ich meinte oft keine zeit! und dass sich alles erstmal einpendeln muss! na ich bin eben müde!

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !
22. Juni 2010 um 23:08

Ok...
jetzt geh ich schlafen! hab mich verlesen stimmt alles!

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !
23. Juni 2010 um 16:15


Ich werde meine Milch nicht los.Seit 2 Tagen stille ich nun gar nicht mehr und trinke am Tag bestimmt 1 Liter Salbeitee.
Hängt mir langsam schon zum Hals raus.
Kann mir jemand vielleicht noch einen Tipp geben wie ich die Milch wegbekomme???

@schnuckee
Du kannst deinen Kleinen nicht verwöhnen.Sie waren ja 9 Monate in deinem Bauch wo es schön warm und kuschlig war.Und jetzt sind sie in der kalten Welt draussen.Collin hat jetzt noch Phasen wo er nur auf meinem Arm schläft.(Tagsüber natürlich).

Gestern hat Collin die letzte Impfung bekommen.Er wiegt jetzt schon 6540g.
In 4 Wochen ist dann U5.Mal schauen wie groß der Kleine Mann schon geworden ist.
Strampler in der 62 werden auch schon langsam knapp.

@blue
Du mußt kein schlechtes Gewissen haben.Wir wissen doch das du noch lebst.Man muss sie Zeit mit den Kleinen genießen.Sie werden so schnell groß.Mein Mann rennt auch nur mit der Kamera rum.

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !
23. Juni 2010 um 16:22

Hallo
ich habe auch fast keine zeit mehr das ich ihr schreibe.

little stolze maße hat collin schon. ich muss sagen das bei mir recht schnell die milch weg war. hat drei oder vier tage gedauert. massierst du sie schon aus? quarkwickel und kühlen musst sie. ich muss sagen das ich keine salbeitee getrunken habe. nur eine tasse pfefferminztee. muss schon sagen ist schnell bei mir gegangen.

david schläft den zweiten tag schon in seinen großen bett in seinen zimmer. klappt eigentlich ganz gut.

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !
23. Juni 2010 um 22:53

Nabend mädels!
little: das mit dem kühlen stimmt! meine hebi meinte man nimmt dann einfach kalte umschläge. und pfefferminztee hemmt auch die produktion. versuch das mal!

ihr habt recht! ich kann den kleinen noch nicht verwöhnen. manche kinder brauchen eben die nähe ihrer mama besonders. hab ihn jetzt hingelegt nachdem ich es schon dreimal versucht hatte und er immer aufgewacht ist als ich weg war. hab ihm auch ein getragenes shirt mit reingelegt und bis jetzt ist er recht ruhig.

haben heute unser babyphone mit videoübertragung bekommen. leider reicht der empfang nicht bis ins wohnzimmer weil wohl zuviele wände dazwischen sind. ist voll schade weil ich das haben wollte um zu sehen ob ne katze mit im bett bei dem kleinen schläft. die gehen zwar nicht rein aber mir ist wohler dabei wenn ich es sehen kann. da das aber nicht klappt lass ich ihn lieber bei mir bis ich ins bett gehe.

coco: das freut mich aber dass dir der kurs gefällt und die mädels dir sympatisch sind!
schlaft gut!

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !
24. Juni 2010 um 23:40

Nabend
july: nee hab schon beides mittlerweile denn jamies beide onkels haben es eingestellt. ist nur nicht der beste empfang und nervt weil es so rauscht. sie meinten aber dass man die antenne mit einem stück kabel erweitern kann und es dann besser ist. mal sehen...
freut mich sehr dass es euren kleinem liebling gut geht!

coco: meine katzen sind auch mit im schlafzimmer. lässt sich eben nicht vermeiden dass sie auch mal ins kinderzimmer gehen. die sind am anfang immer in die wiege und ins laufgitter gehüpft aber seit der kleine da ist halten sie sich fern. ist ja unheimlich so ein kleines rosa bündel hätte ich auch nie gedacht! vielleicht ist das ja bei euch dann auch so!

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !
25. Juni 2010 um 11:01

Schnuckee
Das würd ich gar nicht erst anfangen. 20ml trinken hat nichts mit hunger zu tun. Würd ihm nen Schnuller geben und frühestens nach 2 Stunden wieder die Flasche. Sonst bekommt ihr nie einen Rhytmus. Wieso sauger nicht einfach rausziehen? Mach ich immer.

Blue: Mensch deine Maus ist ja auch schon ganz schön speckig geworden , gut genährt die Maus

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !
25. Juni 2010 um 11:32

Trixi
er bekommt keinen schnuller und will auch gott sei dank keinen! die hebi meinte wenn er so trinkt dann soll ich die menge jedes mal aufschreiben und am ende vom tag zusammenrechnen. dann kommt er auch auf knapp 700ml und das ist ok. das mit dem nuckel rausziehen hat der kinderarzt gesagt weil die babies dann noch mehr luft saugen.

wie geht es dir und deiner kleinen?

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !
25. Juni 2010 um 12:51

Danke
für die Tipps.Jetztgeht die Milch langsam zurück.Muss sich ja auch irgendwie bemerkbar machen das ich immer 1 Liter Salbeitee getrunken habe.Bin jetzt umgestiegen auf Pfefferminztee.Schmeckt viel besser.

@schnuckee
Ich zieh den Sauger auch einfach raus wenn ich merke das Collin einschläft beim trinken.Dann nuckelt er nur und trinkt nicht mehr richtig.
Flasche mache ich auch nur wenn er richtig Hunger hat,ansonsten gibt es Tee zwischendurch.

@annika
Ich habe abgepumpt,aber nur wenn die Brust hart war.
Jetzt geht es ja langsam.

@coco
Möchte auch Bilder sehen.Brauche aber das PW.

Schönes Wetter heute wieder.

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !
25. Juni 2010 um 20:55

Schnuckee
Ich hab nichts gegen Schnuller ich bin dankbar für diese Erfindung. Für mich gehören Schnuller und Babys einfach zusammen. Aber das mußt du selber wissen. Ich hätte keine Lust mein Kind jede Stunde zu füttern dann kann man sich ja gar nichts mehr vornehmen. Außerdem erreichst du dadurch eigentlich gar nichts. Dein Kind will nuckeln und bekommt deshalb immer die Flasche, wenn es merkt oh da kommt aber was hört es nach 20ml schon auf zu trinken. Würde es den Schnuller bekommen wäre es zufrieden und würde wahrscheinlich einfach einschlafen. Das ein Flaschenkind keinen Schnuller mag das gibt es nicht. Der Sauger der Flasche ist ja nichts andere als ein Schnuller. Hast du schon neue Bilder hochgeladen?

Uns gehts soweit gut. Die Sorgen und der Stress mit dem Brei füttern haben sich bei uns in Luft aufgelöst. Ich kann jedem nur raten bis zum 6 Monat zu warten bis man Brei füttert, so erspart man sich viel stress. Lucy ist jetzt 6 Monate und 1 Wochen alt und auf einmal klappt dann alles.

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !
25. Juni 2010 um 23:43


july: ja das mit dem wackeln stimmt! das mach ich immer bei jamie wenn er einschläft beim trinken. es hilft auch wenn man die handinnenflächen streichelt oder das baby wickelt! das wickeln ist aber fast schwachsinn weil meiner immer erst nach dem bäuerchen was macht.

coco: mein chicco ist auch so ein exemplar wie deine katze aber jerry ist eher der ruhige. trotzdem kommt keiner dem baby zu nah. chicco ist auch sehr eifersüchtig! ich durfte nichtmal meine frösche füttern geschweige denn ins aquarium schauen oder meinen mann umarmen! dachte das wird sehr stressig mit ihm wenn das baby da ist!

trixi: du hast zwar recht aber ich möchte kein schnullersklave sein! kein kind in unserer familie hat oder hatte nen schnuller! trotzdem hab ich das heute mal versucht! du hast ja schliesslich schon erfahrung als mama und ich hab dann probiert jamie als er wieder nach ner halben stunde kam den schnuller zu geben. er hat tatsächlich dran genuckelt! normalerweise spuckt er ihn gleich wieder aus aber diesmal hat es 10 minuten gehalten! nach diesen 10 minuten hat er ihn dann wieder ausgespuckt und geschrien. war aber das einzige mal heute! die hebi hab ich dann angerufen und die meinte wenn es so warm draussen ist trinken manche kinder lieber kleine schlucke und kommen dann öfter. nachts trinkt er ja ganz normal seine flasche mit zwischendurch einmal absetzen für ein bäuerchen.

so nun schlaft gut ihr lieben

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !
26. Juni 2010 um 9:35

Schnuckee
Er spuckt den Schnuller nicht aus er verliert ihn. Weißt du wie oft am Tag ich den Schnulli wieder rein stecke weil er verloren gegangen ist? Das mach ich so lange bis sie eingeschlafen ist und es ist ein Kampf. Lucy ist ja auch schon was größer sie zieht sich den Schnulli mit der Hand selber raus und bekommt ihn dann nicht mehr alleine rein. Ich muss dann ihre Hände auch noch festhalten Das die Kleinen bei der Wärme mehr trinken könnt ich gar nicht sagen. Lucy hat nie Lust darauf zwischendurch was zu trinken, da kann sie noch so sehr geschwitzt haben. Sie verzieht dann nur das Gesicht wenn ich mit der Flasche ankomm. Geb ich Schnulli ist sie glücklich. Bei uns ist hunger und müde eigentlich das einzige weswegen geweint wird, wegen müde aber am meisten. Ich würd nicht so negativ über Schnuller denken. Frag mal Orchidee wie es ist wenn ein Kind beim einkaufen nen Schreianfall bekommt und sich durch nichts beruhigen lässt. Schnuller hilft eigentlich immer. Ich finds außerdem niedlich wenn sie vor mir liegt und vor sich hin schnullert. Wenn es dann noch so Schmatzgeräusche dabei gibt weil der Speichel dazwischen hängt und sich bewegt dann könnt ich sie jedesmal auffressen

Blue: Du stillst, dann ist es kein Wunder das sie keinen Schnulli will und das ist auch gut so, nachher mag sie keine Brust mehr weil ein Schnuller oder ne Flasche eben anders ist.

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !
26. Juni 2010 um 15:37

Huhu mädels!
haben heute einen neuen kinderwagen gekauft. der hat nun bewegliche räder! hatten ja einen mit festen rädern aber das hat mich nun gestört weil man so schlecht um die ecke kam. der neue ist auch besser gefedert und lässt sich leichter zusammenlegrn. einziger nachteil ist dass er nicht so klein ist wie unser alter wenn man ihn zusammenklappt.

haben übrigens ein paar schöne fotos rausgesucht die ich aber erst am montag nachmittag hochladen kann weil mein mann seinen stick verliehen hat.

trixi: heute mag er wieder keinen schnuller haben! hab ihm den von gestern gegeben aber er hat nur das gesicht verzogen und ihn ausgespuckt! hab es zu verschiedenen zeiten versucht. tee mag er auch nicht zwischendurch trinken. die hebi meinte übrigens nicht dass die wenn es warm ist mehr trinken sondern die normale menge auf mehrere kleine mahlzeiten verteilt! heute trinkt er aber wieder normal. ich hab mal gegoogelt über vor-und nachteile vom schnuller und bin da auch nicht überzeugt worden! wenn er den schnuller gemocht hätte dann hätte er ihn zum einschlafen bekommen aber nicht von mir aus! und ich bin auch ein bisschen froh dass er ihn nicht will!

blue: ja so können sich die stubentiger verändern wenn ein kleines rosa bündel im revier auftaucht fand das auch witzig zu beobachten!
ich find es ohne schnuller nicht schlimm. mein kleiner schreit gott sei dank (kann sich ja noch ändern) nur wenn er hunger hat oder kuscheln will! den hört man fast garnicht.

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !
26. Juni 2010 um 16:41

Paah!
pustekuchen! ich nehm alles zurück! der schnuller ist im mund! na dann bin ich ab sofort eben schnullersklave!

sorry trixi!

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !
26. Juni 2010 um 16:51

Trixi
meinst du ich kann ihm den schnuller nur nachts geben oder funktioniert das auf dauer nicht? will ihn ja nicht den ganzen tag ruhig stellen ! die schlafen ja sofort ein damit!

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !
26. Juni 2010 um 20:21

Schnuckee
Bei uns gibts Schnulli nur tagsüber. Sobald sie um 20 Uhr ins Bett geht gibts kein Schnuller mehr. Ich hab mir damit das nachts ständig aufstehen und Schnuller wieder reinstecken erspart. Das Problem haben ja viele. Sie schläft einfach durch und wird auch nicht wach weil der Schnuller verloren gegangen ist. Tagsüber ist mir das egal wie oft ich ihn wieder reinstecken muss, da bekommt sie den Schnuller auch zum einschlafen. Sie liegt abends mit Schnulli auf der Couch und wenn sie dann richtig doll müde wird bring ich sie ins Bett aber den Schnuller zieh ich vorher raus. Hat prima geklappt und wir hatten noch nie das Problem das wir nachts raus mußten wegen Schnuller. Wo sie noch etwas kleiner war hat sie auch öfters dann noch geweint bevor sie eingeschlafen ist, bin dann immer hin hab sie ein bißchen gestreichelt und de Musik wieder angemacht. Wie alt ist denn deine Maus jetzt genau? Einen Rythmus habt ihr ja noch nicht aber den kannst du nun mit dem Schnuller schnell bekommen. Alle 2-3 Stunden Flasche und zwischendurch Schnuller das sollte eigentlich einfach zu schaffen sein. Er wird dann auch viel mehr auf einmal trinken.

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !
27. Juni 2010 um 0:09

Nabend
trixi: mein kleiner ist jetzt 4 wochen alt. gut dann gebe ich ihm den schnuller nachts nicht. ist ja auch logisch dass er dann aufwacht...! also gebe ich ihm den nur wenn er schläfrig ist oder wenn er nachts nicht gut einschläft? manchmal ist er nämlich nachts nach dem trinken putzmunter! also ich hab das ja jetzt seit heute nachmittag so gehandhabt und ich kann noch nicht viel sagen ausser dass er nun alle 3-4 stunden kommt und dann die flasche leer trinkt. wenn er hellwach ist dann hat er ja keinen schnuller. bin schon gespannt auf morgen!

so ich wünsche euch eine gute nacht! ich warte auch nur noch bis jamie hunger hat und geh dann auch ins bettchen

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !
27. Juni 2010 um 9:09

Schnuckee
Doch noch so jung. Gerade in der besten Zeit des "Schnuller ständig verlierens". Da erinner ich mich noch ganz genau dran. Das dauert nun auch noch mindestens 2 Monate, so wars bei uns. Wir haben gezeigt bekommen das man den Schnuller quasi am Baby "festbinden" kann. Wenn dein Baby liegt legst du neben sein Gesicht eine Müllwindel, eingerollt zu einer Wurst. Diese legt man direkt vor den Schnuller. Das hilft etwas. Ich hab die Mullwindel auch wie einen Schal angezogen der den Schnuller stützt. Das kann du aber bei der Wärme nicht machen. Aber die Wurst kannst du versuchen.

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !
27. Juni 2010 um 9:13


Siehste alle 3-4 Stunden ist ein riesen Fortschritt. Wie viel trinkt er denn dann? Wir sind auch bei alle 3-4 Stunden das ist ein guter Rhytmus mit dem du nachher 4 Mahlzeiten am Tag hast und nachts ruhe. Bei uns ist die erste Flasche zwischen 8-9 Uhr und die letzte meist gegen 19 Uhr. Lucy hat mit 10 Wochen durchgeschlafen. Je mehr er tagsüber trinkt, desto schneller wird er durchschlafen. Das ist der Vorteil vom Flasche geben da sieht man genau was getrunken wird. Meine Hebamme sagte immer "Füttern bis es an den Ohren wieder raus kommt", tagsüber meinte sie damit. So hat man nachts rasch ruhe.

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !
27. Juni 2010 um 10:08

Guten morgen
bei ist alles klar. wie gehts euch?

ich bin auch froh das es den schnuller gibt. das mit den flasche geben untern tag stimmt trixi. mein schläft seit einer woche in einen eigenen bett in seinen zimmer. und er kommt das erste mal so zwichen 5.15-5.30. gestern hat er das letzte mal um acht was bekommen hat aber nur 80ml getrunken und dann ist er auch erst um 5.30 bekommen. so sind die nächte schon entspannter.

so in zwei wochen haben wir taufe. und ich bekomme ich die kerze nicht fertig. und meine schwägerin regt mich auch auf. die meint immer sie muss mir alles sagen was ich zu machen habe. die meint wohl ich bin blöd. ich muss jetzt lernen öfter nein zu sagen. aber das ist nicht so leicht.

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !
27. Juni 2010 um 19:37


er trinkt so zwischen 130ml und 150ml. heute nacht war der horror! seitdem er halb vier wieder kam hat er geweint! hab ihm dann halb fünf seinen blöden schnuller gegeben und durfte dann alle 10 minuten denselben wieder reinstecken! ich hoffe sehr ich hab da nix schlimmes angefangen! heute mag er den schnuller nämlich nicht mehr! das mit der wurst ist ein super tipp- danke trixi!

ich bin übrigens heute kinderlos!! meine mama wollte jamie unbedingt mal über nacht haben! ich kämpfe jetzt noch mit mir ob ich ihn nicht wieder hole! denke an nix anderes und hab das gefühl ich lasse ihn im stich! kann es einfach nicht genießen grad!

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !
27. Juni 2010 um 19:57

Schnuckee
Ich hab Lucy noch nicht mal für ne Stunde abgegeben. Wie schaffst du das? Muß sie immer im Blickfeld haben. Mein Mann war bisher 2 mal mit ihr kurz alleine weg aber sonst ist sie immer in meiner Nähe.

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !
27. Juni 2010 um 20:48

Trixi
mein mann hält mich nur davon ab gleich hinzufahren und ihn zu holen. ich rufe aber die ganze zeit an und nerve alle! gleich morgen früh hol ich ihn. hab sein kuscheltier hier! ist bei mir auch das erste mal dass er weg ist! ich schau immer auf die uhr wenn er dran ist! nun sind es noch 3 mahlzeiten bis ich ihn wieder habe!

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !
28. Juni 2010 um 22:04

Nabend mädels
ich sag euch die nacht war schlimm! ich konnte noch weniger schlafen als mit jamie und ich hatte einen getragenen pulli von ihm bei mir! hab auch ständig eine sms an meine mama geschrieben damit sie nix vergisst oder "falsch" macht!
heute moregn bin ich gleich ohne irgendwas zu machen zu ihr gefahren und hab die beiden doch tatsächlich geweckt! meine mama hat mich nur ausgelacht und gesagt er hätte fast durchgeschlafen! DURCHGESCHLAFEN???? sie hatte ihn nach dem baden um 21.00 uhr fertig gemacht und er hat tatsächlich bis drei geschlafen! dann flasche gegeben und er hat bis 8.00 uhr geschlafen! ich hab sie natürlich gefragt was sie mit meinem sohn gemacht hat weil er bei mir alle 3 stunden kommt. sie meinte nur dass sie am abend einen halben löffel mehr milchpulver genommen hat und dass sie das bei uns allen so gemacht hätte. so haben wir auch schon früh durchgeschlafen als kinder! und sie waren den ganzen tag draussen! da war er total fertig! ich versuch das dann auch mal! bin ja mal gespannt heute nacht...
ich bereue es im nachhinein überhaupt nicht ihn meiner mama anvertraut zu haben! sie ist eine tolle oma!

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !
Noch mehr Inspiration?
pinterest