Home / Forum / Schwangerschaft & Kinderwunsch / Mamis mit Panikstörung, aber kinderwunsch! Wer hat es gewagt

Mamis mit Panikstörung, aber kinderwunsch! Wer hat es gewagt

3. April 2018 um 8:58 Letzte Antwort: 5. April 2018 um 9:28

Juhuuu

Ich weiß die Entscheidung kann einen keiner abnehmen wollte einfach nach Erfahrungen fragen oder ob ihr dem Herzentralen oder Verstand gefoltert seit.

Wir haben schon eine bald 4 jährige Tochter,  sie hat viel Temperament langweilig wird es nie, aber es ist immer lustig bei uns . 
 
BeI mir hatte sich eine Angststörung eingeschlichen. Was nicht bedeutet, daß ich mich einschränke, wir sind am Spielplatz urlaub also wir machen alles was zum leben und Alltag gehört . Aber wenn ich mal eine " Attacke " habe dann krieche ich schon mal am Zahnfleisch innerlich , meine Tochter bekommt davon nix mit.

MEin Mann und ich haben immer größer den Wunsch nach einem zweiten aber eben auch bedenken . Ob es mir dann nicht vielleicht den Boden weg zieht oder es eben doch zuviel wäre. .Fragen über fragen ...Das Herz möchte aber der Verstand , auch weil mein Mann beruflich sehr viel unterwegs ist sagt oft nein...


Habt einen schönen Tag! Lg 

Mehr lesen

3. April 2018 um 9:49

Bist du denn in einer Verhaltenstherapie? Hast du denn eine Angst- oder eine Panikstörung?

Ich hatte beides, ich hab die Therapie aber schon vor ca. 15 Jahren abgeschlossen. Trotzdem heißt es ja, dass es zu Problemen während der Schwangerschaft kommen kann und ich habe meinen Mann auch darauf vorbereitet und bin mit ihm mehrmals durchgegangen, was er tun soll, wenn ich eine Panikattacke habe. Ab nächster Woche bin ich im dritten Trimester und hab zum Glück noch nix gehabt, obwohl die Schwangerschaft bei mir sehr beschwerlich ist.

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !
3. April 2018 um 10:56

Medikamente nehme ich keine, ich war vor jahren als es kam beim Psychologen und jetzt des öfteren beim Heilpraktiker in Behandlung.  MiR hat dies gut geholfen. 

Es kommt immer mal in Schüben bei mir , war auch schon jahrelang Ruhe auch die Schwangerschaft aber nach der Geburt hat es sich eben wieder eingeschlichen. 

Ich bin froh das ich meine Tochter habe aber man eben doch etwas " Angst " das es nach einer weiteren Schwangerschaft schlimmer wird und man dann evtl sich nicht kümmern könnte oder so. ( mal weit gesponnen) da ich mich an für sich sehr stark fühle aber man weiß ja nie was kommt. 

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !
3. April 2018 um 11:37
In Antwort auf jay200890

Juhuuu

Ich weiß die Entscheidung kann einen keiner abnehmen wollte einfach nach Erfahrungen fragen oder ob ihr dem Herzentralen oder Verstand gefoltert seit.

Wir haben schon eine bald 4 jährige Tochter,  sie hat viel Temperament langweilig wird es nie, aber es ist immer lustig bei uns . 
 
BeI mir hatte sich eine Angststörung eingeschlichen. Was nicht bedeutet, daß ich mich einschränke, wir sind am Spielplatz urlaub also wir machen alles was zum leben und Alltag gehört . Aber wenn ich mal eine " Attacke " habe dann krieche ich schon mal am Zahnfleisch innerlich , meine Tochter bekommt davon nix mit.

MEin Mann und ich haben immer größer den Wunsch nach einem zweiten aber eben auch bedenken . Ob es mir dann nicht vielleicht den Boden weg zieht oder es eben doch zuviel wäre. .Fragen über fragen ...Das Herz möchte aber der Verstand , auch weil mein Mann beruflich sehr viel unterwegs ist sagt oft nein...


Habt einen schönen Tag! Lg 

Das ist nichts schlimmes! Du kannst während der Schwangerschaft auch anti depressiva nehmen und auch zur Therapie. Das hatte meine Schwester auch und sie hat 2 gesunde Kinder ☺️

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !
3. April 2018 um 12:53
In Antwort auf aylin591

Das ist nichts schlimmes! Du kannst während der Schwangerschaft auch anti depressiva nehmen und auch zur Therapie. Das hatte meine Schwester auch und sie hat 2 gesunde Kinder ☺️

Danke das macht einen ja Mut. 

Ich möchte eben nicht bzw habe Angst später es zu bereuen wenn ich es nicht gemacht habe. 

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !
3. April 2018 um 14:15

Mein mann wünscht es sich auch ist und wird auch so bleiben Job-bedingt öfter auch mal gut 5 tage mindestens weg . Aber die Familie wohnt allesamt in der Nähe 

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !
3. April 2018 um 18:20
In Antwort auf jay200890

Danke das macht einen ja Mut. 

Ich möchte eben nicht bzw habe Angst später es zu bereuen wenn ich es nicht gemacht habe. 

Mach dir selber Mut und wenn es euer Wunsch ist dann sei stark und kämpfe 😊 viel Glück 🍀 

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !
3. April 2018 um 21:23

Vielen Dank ihr lieben... Zuspruch und positives tut immer gut. 😊😁 lg 

1 LikesGefällt mir Hiflreiche Antwort !
4. April 2018 um 0:31
In Antwort auf jay200890

Vielen Dank ihr lieben... Zuspruch und positives tut immer gut. 😊😁 lg 

Kannst ja auch mal schreiben wenn es geklappt hat 😁

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !
4. April 2018 um 9:51
In Antwort auf aylin591

Kannst ja auch mal schreiben wenn es geklappt hat 😁

Hehe jaaa😀😀

Im Juni fahren wir an den Gardasee vielleicht gibt es ne extra Portion Amore 

Habt ihr auch Kiddies? 

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !
4. April 2018 um 10:49
In Antwort auf jay200890

Hehe jaaa😀😀

Im Juni fahren wir an den Gardasee vielleicht gibt es ne extra Portion Amore 

Habt ihr auch Kiddies? 

Haha das hört sich doch toll an. Ich bin in der 22. SSW mit dem ersten Kind schwanger 😊

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !
5. April 2018 um 5:44

Und wie geht' es dir bis jetzt ?

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !
5. April 2018 um 9:28
In Antwort auf jay200890

Und wie geht' es dir bis jetzt ?

Ganz gut 😊 außer dass ich etwas Rückenschmerzen und Wadenkrämpfe habe aber es ist alles toll 😊

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !
Frühere Diskussionen
meno abzugeben
Von: pipmaus42
neu
|
4. April 2018 um 14:31
Noch mehr Inspiration?
pinterest