Home / Forum / Schwangerschaft & Kinderwunsch / Mamis, Kugeln, Hibbels & Wartende - Eine kleine bunte Gruppe

Mamis, Kugeln, Hibbels & Wartende - Eine kleine bunte Gruppe

7. Juni 2013 um 10:51

Hallo,

wir sind ein paar nette Mädels die sich nun schon seit einigen Monaten bzw. Jahren austauschen. Wir haben uns gesucht und gefunden und fühlen uns hier so richtig wohl.

Unsere drei Mamis lassen uns teilhaben an der Entwicklung ihrer Sprösslinge und wir freuen uns riesig darüber.

Ich bin gespannt, wer unsere nächste Kugel werden wird und wann bald alle hier kugeln oder kuscheln

Ich hoffe wir haben weiterhin sehr viel Spaß beim Austauschen und können uns gut unterstützen bei allem, was noch auf uns zu kommt.

Falls sich bei euch etwas ändert, wie immer eine PN an mich.

Das sind wir:

Unsere Mamis

** lila27151 **
Alter: 30
Beziehungsstatus: verheiratet seit 2006
Tochter Hanna (1 Jahr)

** biene20121 **
Alter: 24
Wohnort: M-V
Beziehungsstatus: verheiratet
Sohn Tristan Luca (* 07.06.2012)

** renarde197 **
Name: Jenny
Alter: 26
Wohnort: Hessen
Beziehungsstatus: verheiratet
Sohn Jonte (*03.04.2013)

Unsere Hibbels

** sonnenschein2812 **
Alter: 28
Wohnort: BW
Beziehungsstatus: verheiratet
Hibbelbeginn: seit Mai 2013

Unsere Wartenden

** lullabybabe89 **
Alter: 23
Wohnort: Berlin
Beziehungsstatus: seit Januar 2008 glücklich vergeben
Hibbelbeginn: September 2014

** windausche **
Name: Jani
Alter: 30
Wohnort: Niedersachsen
Beziehungsstatus: verheiratet
2 Kinder

Vermisstenliste: mimi89517; coratobi; nordlicht186; mohnblume91; nancy24400
Falls ihr wieder mitschreiben möchtet, sagt einfach Bescheid und ihr seid im nächsten Thread wieder dabei!

Bitte immer auf diesen Beitrag antworten, damit wir nicht durcheinander kommen!

Viel Spaß

Mehr lesen

7. Juni 2013 um 10:58

Die letzten Beiträge aus dem alten Thread:
renarde am 04.06.13

Huhu ihr Lieben
@ sonnenschein: Ach Schade, wenn es diesen Monat nicht klappt... Aber man weiß ja nie Sonst hoffe ch, dass die Mens bald kommt, damit ihr in den nächsten Versuch starten könnt.
Also am Anfang war das mit dem Schlafmangel echt extrem schlimm. Da hat Jonte ja auch Nachts aller zwei Stunden getrunken, das heißt, ich hatte Glück, wenn ich mal eine Stunde am Stück schlafen konnte. Da bin ich auch regelmäßig beim stillen im Sitzen eingeschlafen
Mittlerweile klappt es Nachts echt super. Jonte hält mindestens 4 Stunden durch und da er ziemlich schnell beim Trinken ist, bleiben mir 3,5 Stunden Schlaf am Stück, das ist super. Die letzten Nächte hat er sogar immer so von 21 Uhr bis 3 Uhr durchgeschafen... eigentlich müsste ich dann ja auch ins Bett gehen und mal richtig viel zu schlafen, aber mein Mann und ich wollen ja auch mal unsere Zweisamkeit genießen

@ lulla: hab dir das PW geschickt.
Ich hoffe, der Möpf hilft bei dir auch so gut. Drück dir die Daumen!

@ me: bei uns läufts ganz gut, auch tagsüber werden die Abstände größer. Jetzt wird Jonte schon richtig aktiv. Plappert vor sich hin und lacht ganz viel, das ist echt toll... auch wenn es irgendwie schade ist, dass mein Baby so schnell groß wird

glg Jenny und Jonte, morgen 9 Wochen alt

_________________________________________________

lulla am 05.06.13

ZT27
Guten Morgen,

@renarde: Oh man, Jonte ist ein kleiner Engel. Der ist ja sowas von niedlich. *hach* Ja, ich hoffe auch das es hilft mit dem Möpf. Bin heute ZT27. Würde meine Mens nächste Woche kommen, wäre das ein Traum. Wir warten ab. Oh jaaa, sie werden schnell groß oder?? Davor habe ich auch Angst... Eins, Zwei, Drei können sie sich drehen, robben, krabbeln, stehen, laufen... Horror. Aber auch bemerkenswert was diese kleinen Lebewesen in einem Jahr so alles lernen und meistern.

@Biene: Oh ja, ich würde auch gern mal aktuelle Bilder von deinem Knirps sehen. Mensch dann hibbelt ihr aufs zweite Kind schon bevor ich aufs erste hibbel.. Ich muss ja noch über ein Jahr warten. Mal sehen. Vielleicht tut mir der da oben mal was "Gutes" und schenkt mir ein überraschendes Wunder. Dann wäre ich diese ganze Warterei endlich los und mein Freund müsste eben damit leben. Dem wäre es eh lieber, wenns einfach passiert und nix geplant werden würde..

@sonnenschein: Ich nehme ja die Tropfen. Die muss man immer morgens nehmen. Ich bin sooo gespannt. Also eine Kollegin hat in 3 Jahren 2 Kinder bekommen und ein Haus gebaut. Es ist alles möglich. ^^ Und ihr schafft das auch.
Also im öffentl. Dienst ist es ja so, dass man nur 1 Jahr weg sein darf und dann garantiert seinen alten Platz zurückbekommt. Deswegen weiß ich noch gar nicht, wie ich mich entscheide. Es kommt drauf an, was für eine Arbeit ich vor der SS gemacht habe und ob es mir Spaß gemacht hat oder ob ich nicht so scharf drauf bin, es nach der Elternzeit weiter zu machen. Ich würde schon gern so 15 Monate in Elternzeit gehen. Aber dann ist mein Platz evtl. schon besetzt. Ich kann es absolut nicht sagen. Möglicherweise ist es mir dann aber mit Baby ganz klar und ich sage "Ist mir egal, ich bleib weiter mit meinem Kind zuhause.". Mein Freund möchte auch auf jedenfall Elternzeit nehmen. Hatten auch überlegt, dass ich die ersten 12 Monate nehme und er dann noch 3 Monate. Mal sehen. Das entscheide ich erst, wenn das Kind da ist.

@me: Bei mir gibts nichts neues. Was ja auch nicht schlecht ist. Im Sommer mache ich einen Zumba Kurs mit.

Liebe Grüße

_________________________________________________

biene am 07.06.13

Guten Morgen Mädels

Wegen Bilder ich hab es noch nicht geschafft vllt schaffe ich es heute.

Renarde oh ja sie werden so schnell groß.

Sonnenschein habe die cd s gestern abgeschickt.

Uns geht es gut seit dem tristan in der Krippe ist hat er einen dauer schnupfen.
Heute wird tristan ein jahr alt. Er geht heute bis mittags in die Krippe und ich backe Kuchen und heute nachmittag sind wir beide alleine mal sehen was wir machen.
Und morgen wird gefeiert.

Biene und tristan 1 jahr

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !

7. Juni 2013 um 10:58

Die letzten Beiträge aus dem alten Thread:
renarde am 04.06.13

Huhu ihr Lieben
@ sonnenschein: Ach Schade, wenn es diesen Monat nicht klappt... Aber man weiß ja nie Sonst hoffe ch, dass die Mens bald kommt, damit ihr in den nächsten Versuch starten könnt.
Also am Anfang war das mit dem Schlafmangel echt extrem schlimm. Da hat Jonte ja auch Nachts aller zwei Stunden getrunken, das heißt, ich hatte Glück, wenn ich mal eine Stunde am Stück schlafen konnte. Da bin ich auch regelmäßig beim stillen im Sitzen eingeschlafen
Mittlerweile klappt es Nachts echt super. Jonte hält mindestens 4 Stunden durch und da er ziemlich schnell beim Trinken ist, bleiben mir 3,5 Stunden Schlaf am Stück, das ist super. Die letzten Nächte hat er sogar immer so von 21 Uhr bis 3 Uhr durchgeschafen... eigentlich müsste ich dann ja auch ins Bett gehen und mal richtig viel zu schlafen, aber mein Mann und ich wollen ja auch mal unsere Zweisamkeit genießen

@ lulla: hab dir das PW geschickt.
Ich hoffe, der Möpf hilft bei dir auch so gut. Drück dir die Daumen!

@ me: bei uns läufts ganz gut, auch tagsüber werden die Abstände größer. Jetzt wird Jonte schon richtig aktiv. Plappert vor sich hin und lacht ganz viel, das ist echt toll... auch wenn es irgendwie schade ist, dass mein Baby so schnell groß wird

glg Jenny und Jonte, morgen 9 Wochen alt

_________________________________________________

lulla am 05.06.13

ZT27
Guten Morgen,

@renarde: Oh man, Jonte ist ein kleiner Engel. Der ist ja sowas von niedlich. *hach* Ja, ich hoffe auch das es hilft mit dem Möpf. Bin heute ZT27. Würde meine Mens nächste Woche kommen, wäre das ein Traum. Wir warten ab. Oh jaaa, sie werden schnell groß oder?? Davor habe ich auch Angst... Eins, Zwei, Drei können sie sich drehen, robben, krabbeln, stehen, laufen... Horror. Aber auch bemerkenswert was diese kleinen Lebewesen in einem Jahr so alles lernen und meistern.

@Biene: Oh ja, ich würde auch gern mal aktuelle Bilder von deinem Knirps sehen. Mensch dann hibbelt ihr aufs zweite Kind schon bevor ich aufs erste hibbel.. Ich muss ja noch über ein Jahr warten. Mal sehen. Vielleicht tut mir der da oben mal was "Gutes" und schenkt mir ein überraschendes Wunder. Dann wäre ich diese ganze Warterei endlich los und mein Freund müsste eben damit leben. Dem wäre es eh lieber, wenns einfach passiert und nix geplant werden würde..

@sonnenschein: Ich nehme ja die Tropfen. Die muss man immer morgens nehmen. Ich bin sooo gespannt. Also eine Kollegin hat in 3 Jahren 2 Kinder bekommen und ein Haus gebaut. Es ist alles möglich. ^^ Und ihr schafft das auch.
Also im öffentl. Dienst ist es ja so, dass man nur 1 Jahr weg sein darf und dann garantiert seinen alten Platz zurückbekommt. Deswegen weiß ich noch gar nicht, wie ich mich entscheide. Es kommt drauf an, was für eine Arbeit ich vor der SS gemacht habe und ob es mir Spaß gemacht hat oder ob ich nicht so scharf drauf bin, es nach der Elternzeit weiter zu machen. Ich würde schon gern so 15 Monate in Elternzeit gehen. Aber dann ist mein Platz evtl. schon besetzt. Ich kann es absolut nicht sagen. Möglicherweise ist es mir dann aber mit Baby ganz klar und ich sage "Ist mir egal, ich bleib weiter mit meinem Kind zuhause.". Mein Freund möchte auch auf jedenfall Elternzeit nehmen. Hatten auch überlegt, dass ich die ersten 12 Monate nehme und er dann noch 3 Monate. Mal sehen. Das entscheide ich erst, wenn das Kind da ist.

@me: Bei mir gibts nichts neues. Was ja auch nicht schlecht ist. Im Sommer mache ich einen Zumba Kurs mit.

Liebe Grüße

_________________________________________________

biene am 07.06.13

Guten Morgen Mädels

Wegen Bilder ich hab es noch nicht geschafft vllt schaffe ich es heute.

Renarde oh ja sie werden so schnell groß.

Sonnenschein habe die cd s gestern abgeschickt.

Uns geht es gut seit dem tristan in der Krippe ist hat er einen dauer schnupfen.
Heute wird tristan ein jahr alt. Er geht heute bis mittags in die Krippe und ich backe Kuchen und heute nachmittag sind wir beide alleine mal sehen was wir machen.
Und morgen wird gefeiert.

Biene und tristan 1 jahr

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !

7. Juni 2013 um 11:01

Hier der neue Thread
@biene: Erstmal Herzlichen Glückwunsch an Tristan zum 1. Geburtstag Ich kann es gar nicht glauben, dass es schon ein Jahr her ist, als Tristan auf die Welt gekommen ist. Die Zeit vergeht wahnsinnig schnell. Ich wünsche euch eine wunderschöne Geburtstagsfeier und dir und Tristan heute einen schönen Nachmittag zusammen.

@lulla: So wie du schreibst würde das kleine Würmchen auch jetzt schon willkommen sein. Warum legt ihr es nicht einfach darauf an, es liegt eh nicht in eurer Hand ob es klappt. Das Warten macht dich doch eh fertig und so überlasst ihr es einem anderen, wann du schwanger werden sollst
Bei uns im Kiga ist es soweit ich weiß so, dass man bis zu 3 Jahren Zuhause bleiben kann und dann wieder an seinen Arbeitsplatz zurück kann. Man hat dann natürlich nicht mehr den Anspruch, in die gleiche Gruppe zu kommen aber der Vertrag wird so lange aufrecht erhalten. Ich weiß nur nicht wie es ist, wenn man erstmal halbtags arbeiten will und später aufstocken. Ich habe ja eine unbefristete Ganztagesstelle und würde dann gerne 2 Jahre Zuhause bleiben und danach erstmal halbtags arbeiten. Später wenn die Kids größer sind würde ich des Geldes wegen wahrscheinlich aufstocken auf 30 Std oder so. Ach mal sehen, da wird es schon Möglichkeiten geben, es wird ja immer mal wieder jemand schwanger. Ja du hast recht, andere schaffen es auch, Kinder zu bekommen und ein Haus zu bauen. Die Bauzeit wird durch das Fertighaus nicht so lange Zeit in Anspruch nehmen, ca ein halbes Jahr aber das finanzielle ist mir einfach ein Dorn im Auge. Aber irgendwie wird das schon gehen. Ich möchte halt weder auf Kinder noch auf das Häuschen verzichten. Verzichten kann ich erstmal auf Urlaub und darauf, Kleidungstechnisch immer auf dem neuesten Stand zu sein, wenn ihr versteht was ich meine.
Jetzt bin ich erstmal gespannt, wann deine Mens kommt, normalerweise hilft das Möpf gleich im ersten Zyklus. Meine Daumen sind gedrückt

@renarde: Oje das muss ja anstrengend gewesen sein, wenn du wirklich kaum zum schlafen gekommen bist. Toll dass das jetzt schon viel besser klappt Ich finde diese Phase so toll, wenn die Kleinen anfangen bewusst zu lachen Klar ist es ein komisches Gefühl, wenn die Kleinen so schnell groß werden, aber ich denke jede Phase hat was besonderes.

@me: Nachdem es mir am Montag (ZT 29, ES+12) so komisch war und mir nach dem Kaffee so schlecht wurde, habe ich am Dienstag doch mal getestet, obwohl ich es eigentlich so früh noch nicht wollte. Der Test war wie erwartet negativ. Obwohl ich mit diesem Ergebnis gerechnet habe, war ich trotzdem traurig und enttäuscht. Heute bin ich bei ZT 33, da bekam ich im letzten Zyklus schon Schmierblutungen und am Tag darauf dann die Mens. Mal sehen wie es dieses Mal wird, hoffe die Mens kommt bald, damit wir in den nächsten ÜZ starten können.

Einen schönen Start in ein schönes hoffentlich sonniges WE wünsche ich euch

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !

7. Juni 2013 um 11:03


Habe nun doch gleich einen neuen Thread erstellt!

Ich wünsche uns viel Spaß und viele neue Beiträge

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !

7. Juni 2013 um 13:12

/ ZT29
Jaaaa, neuer Thread! Danke Sonnenschein! Hast du toll gemacht. Der Titel gefällt mir super!

@biene: Herzlichen Glückwunsch kleiner Tristan! 1 Jahr ist er nun schon alt. Wow, wie schnell sie groß werden.

Dann sehen wir ja vllt. bald ein Geburtstagsbild von dem kleinen Racker.

Das kenne ich aus dem Bekanntenkreis. Sobald es in die Kita geht, sind die Kinder ja oft dauerkrank. Aber da kann sonnenschein wohl mehr zu berichten.

@sonnenschein: Ja, ich würds ja auch einfach gern drauf ankommen lassen. Unter Intimleben leidet doch schon sehr, seit die Pille weg ist... Ich glaub da lief seit 6 Wochen schon nichts mehr... Mein Freund will mit Kondom einfach nicht bzw. hat dabei Null Spaß und ich kann nicht ohne... Doofe Situation. Na ja, wir fliegen ja im August weg. Das ist mir zu riskant vorher. Danach gern. Aber da muss mein Freund es eben auch wollen. Und der möchte noch seine Hobbies ausleben (Rad)... Und eben erst nächstes Jahr anfangen... Wir müssen uns da schon einig sein.

Ja, bin ZT29. Mal sehen. Bisher ist noch nichts zu merken.

Ich hoffe deine Mens kommt bald, damit ihr weiterüben könnt.

Liebe Grüße

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !

7. Juni 2013 um 17:54

Lulla
Das ist ja echt eine blöde Situation mit eurem Intimleben. Aber gerade weil es so ist wäre es doch einfacher wenn ihr es drauf ankommen lasst. Ich hoffe es hört sich jetzt nicht blöd an aber ist es nicht egoistisch von deinem Partner dass er wegen seiner Hobbys noch warten will? Er muss doch durch ein Kind nicht auf alles verzichten sondern nur etwas zurück schrauben. Das würde ich glaube nicht einfach so akzeptieren aber klar ihr müsst euch schon irgendwie einig sein.

@Krankheiten
Ja darüber kann ich einiges schreiben. Vor allem für das Immunsystem der Kleinen ist es in der Kita eine große Herausforderung. Jedes Kind hat was anderes und man kriegt es nur schwer wieder los. Auch wir Erzieherinnen bekommen von allem etwas, wir werden ständig angenossen oder angehustet. Aber so ist es mit den Kleinen.

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !

10. Juni 2013 um 14:56

Hallo
@ sonnenschein: Super gewurden der neue Thread. Vielen Dank
Und, ist die Mens inzwischen da?
Das ist doch immer wieder eine Enttäuschung, wenn der Test negativ ist, auch wenn man eigentlich eh nicht damit rechnet, oder? Ich hatte das auch so oft und man kann sich noch so oft sagen, dass man sich keine Hoffnung machen will und dann macht man sich doch immer wieder welche...
Dafür ist das Gefühl, wenn man dann wirklichen einen positiven Test in der Hand hat einfach unglaublich toll! Und das Gefühl lernst du ganz sicher auch bald kennen

@ lulla: also ich hab das auch Sonnenschein schon immer wieder gesagt, einen richtigen Zeitpunkt gibts es eh nie. Und gerade wir, mit den unregelmäßigen Zyklen, sollten nicht zu lange warten... wenns dann nicht gleich klappt, ärgerst du dich über die "verschenkte" Zeit umso mehr.
Und wenn dein Freund die Kondome eh nicht will und er hofft, dass es einfach mal passiert, dann lasst es doch echt drauf ankommen.
Und in den Urlaub könnt ihr doch auch, wenn du schwanger bist, oder?

@ biene: Oh, noch alles Gute für deinen kleinen Spatz
Nun ist er schon ein Jahr alt, das ist echt der Wahnsinn!
Ich hoffe ihr habt euch einen schönen Tag gemacht und habt am Samstag schön gefeiert?

@ me: ich war von Donnerstag bis gestern mit Jonte bei meinen Eltern. Mein Mann ist zu seiner Cousine gefahren, die waren vom Hochwasser betroffen und er hat beim aufräumen geholfen. Die haben eine Firma für Druckerei und so Werbezeugs und allein da haben sie einen Schaden von über einer Millionen Euro. Das ist echt übel... Ist von euch einer von dem Hochwasser bertroffen?

Sonst gehts uns ganz gut. Die letzten Nächte hat Jonte immer 6 bis 7 Stunden durchgehalten, das war echt super. Nur tagsüber schläft er immernoch nur auf meinen Arm und im Kinderwagen... mal sehen ob ich ihn irgendwann dazu bringe im eingenen Bett zu schlafen

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !

10. Juni 2013 um 21:39

Renarde
Echt toll dass Jonte inzwischen so lange durchschläft. In seinem Bettchen zu schlafen wird er auch noch lernen. So lange kannst du das gute Wetter (wenn nicht gerade Hochwasser herrscht) nutzen und deinen Kleinen viel mit dem Kinderwagen spazieren fahren.
So richtig Hochwasser dass es die Straßen überschwemmt haben wir hier Gott sei Dank nicht. Vor 10 Tagen hatten wir jedoch 5 cm Wasser im Keller, das Grundwasser hat rein gedrückt. Das bei der Cousine deines Mannes ist ja echt übel und die Höhe des Schadens Wie sind denn dort die Aussichten? Soll es noch mehr Hochwasser geben? Das ist ja von Gebiet zu Gebiet unterschiedlich.
Wenigstens konntest du mit Jonte ein Paar schöne Tage bei deinen Eltern genießen.
Du hast schon recht, auch wenn man es sich ganz fest vornimmt sich nicht so viele Gedanken übers ss werden zu machen, es klappt einfach nicht. Wir sind erst im 1. ÜZ und ich bin schon so ungeduldig Hätte auch nicht gedacht dass es mich so lange beschäftigt dass der Test negativ war trotz dass ich damit gerechnet habe. Ach ich freue mich schon riesig auf den Moment wenn ich endlich einen positiven Test in den Händen halten kann und meinen Krümel beim US sehe

@Warten
Ich bin ja nun auch der Meinung dass es den richtigen Zeitpunkt nicht gibt. Und ich muss ehrlich zugeben, dass ich es bereue nicht schon früher mit dem Hibbeln angefangen zu haben. Meine Zyklen sind so unregelmäßig, dass es echt sehr schwer ist den ES zu bestimmen und somit sinkt die Wahrscheinlichkeit auf eine SS natürlich. Jetzt wo wir endlich Hibbeln kommt mir der Zyklus so ewig vor und ruck zuck ist schon wieder ein Monat vorüber

@lulla
Habt doch an Tagen, wenn der Zervix nicht glasig und spinnbar ist ungeschützten GV und dann wenn der Zervix auf den ES hindeutet geschützten GV. Zumindest so lange bis zu eurem Urlaub. Dann könnt ihr es beeinflussen, habt trotzdem Spaß am und wenn es dann doch passiert, dann soll es so sein.

@me
Bin heute ZT 36 und hatte schon mehrfach das Gefühl dass es los geht. Aber nichts war. Finde es nur sehr komisch dass der Zervix eine Qualität aufweist die eigentlich gar nicht passt, spinnbar und klar Habe eigentlich gehofft dass der Zyklus nicht schon wieder so lange dauert sondern sich endlich verkürzt.

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !

12. Juni 2013 um 8:16

Huhu ZT34
@renarde: Na ja, du weißt doch, dass ich ne Risikoschwangere werde. Keine Ahnung ob ich da dann fliegen kann. Ich hätte auch Angst, dass mir nachher nur schlecht ist und ich den Urlaub nicht genießen kann.

Ja, er will es lieber, dass es einfach mal passiert... Nur bin ich mir sicher, dass es schon ein Schock wäre, wenn es dann wirklich klappt. Also wenn, dann könnte ich mir vorstellen es ab Januar 2014 drauf anzulegen. Richtig hibbeln wär dann eben aber erst ab Herbst.

Boah, na das isr ja ein schrecklicher Schaden... Nein, bei uns ist keiner betroffen. Außer das die Spree hier auch "Hochwasser" (ohne Überschwemmungen) hat, ist weiter nichts.

Schön, dass der Kleine so lange schläft. Ja, auf Mama schläft es sich halt besser und wärmer als in so einem großen Bettchen.

@sonnenschein: Ich hatte ja bisher keinen Eisprung... Ich hatte auch keinen ablesbaren Zervix... Das geht also nicht... Übrigens gehts mir so wie dir. Bin heute ZT34 und ich dachte gestern, es geht los. Aber nichts. Heute ist auch alles normal. Ich hoffe sie kommt bald... Wie lang war dein erster Zyklus mit Möpf nochmal?

@me: Ja, wie gesagt, warte weiter auf die Mens... Mehr gibt es nicht zu berichten. Auch nicht schlecht.

Liebe Grüße



Gefällt mir Hiflreiche Antwort !

12. Juni 2013 um 20:21

Hallo Mädels
Renarde schön Jonte schon so gut schläft und das er lieber auf dir schläft ist doch normal genieß es.

Lulla warum wärst du ne risikoschwangere.

Sonnenschein schade das es nicht geklappt hat.

Ich habe nun mein Plan für Juli und werde mir nun für Juli ein routinetermin holen und dann mal sehen was sie sagt möchte auch mit ihr sprechen wegen erneuter Ss und so weiter.
So geht es uns gut bis auf das tristan ständig ein verklebtes Auge hat werden Morgen mal zum kiarzt.

Biene und tristan 1 jahr und 5 Tage

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !

12. Juni 2013 um 21:53

ZT 38
@biene
Wann wollt ihr denn wieder Hibbeln?

@lulla
Warum wärest du ne Risikoschwangere? Du hast es bestimmt schon mal geschrieben aber ich kann mich nicht daran erinnern. Mein erster Zyklus mit Möpf war 33 Tage.

@me
Warte auch sehnsüchtig auf die Mens, will keine so langen Zyklen mehr Wir wollen endlich in den nächsten ÜZ starten.

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !

14. Juni 2013 um 8:07

Huhuu ZT 36
@biene & sonnenschein: PN geht raus.

@biene: Und? Was sagt der Arzt? Ihr wollt evtl. Ende des Jahres hibbeln, richtig?

@sonnenschein: Versteh dich total! Die Warterei ist nervig... Und ich hibbel ja nicht mal.. Aber bin eben auch gespannt, ob sich Möpf nun ausgezahlt hat oder nicht. Bin ZT36. Also knapp hinter dir. Heute habe ich wieder das Gefühl, es tut sich was. Mal sehen. Vielleicht kommt sie doch am WE.

Liebe Grüße

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !

14. Juni 2013 um 9:45

ZT 40
@lulla: PN ist angekommen Ja dieses Warten ist echt nervig. Wie lange war dein letzter Zyklus nochmal? Irgendwas mit 50 kann das sein?

@biene: Vielen Dank für die CDs, der Brief ist angekommen Wart ihr beim KiA? Hat Tristan eine Allergie und deswegen verklebte Augen? Vielleicht kommt es von den Pollen?

@me: Ich bin einfach nur noch genervt von der Warterei. Außerdem will ich wissen ob ich überhaupt einen ES hatte. Was wenn nicht, dann wird das mit dem ss werden nichts Kann doch aber auch nicht den ganzen Zyklus lang Ovus machen. Aber der FA wird das wohl erst testen, wenn man über ein Jahr versucht ss zu werden. Ach warum kann mein Körper nicht einfach richtig funktionieren

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !

14. Juni 2013 um 13:32


@sonnenschein: Schön wäre es... Beide Zyklen genau 89 Tage lang...

LG

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !

14. Juni 2013 um 13:34
In Antwort auf rilla_12774364


@sonnenschein: Schön wäre es... Beide Zyklen genau 89 Tage lang...

LG

Nochwas
@sonnenschein: Geh doch mal zu deinem Allgemeinarzt und bitte um ein kleines Blutbild mit Auswertung deines TSH Wertes. Hattest du nicht auch eine Unterfunktion? Bist du dir sicher, dass sie richtig eingestellt ist?

Liebe Grüße

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !

14. Juni 2013 um 15:45

Lulla
Oh 89 Tage ist echt heftig, ich hatte einmal über 60 und mal 98. Hab meine Schilddrüse noch nicht kontrollieren lassen. Bekommt man ein Blutbild einfach so?

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !

17. Juni 2013 um 11:04

@sonnenschein
Ja, ich hab einfach gesagt, dass ich ein Blutbild möchte und hab dann ne Woche später morgens um 7 den Termin gehabt. Habe ihr nur gesagt, dass ich gern ein Blutbild machen möchte, weil ich den Verdacht habe, ne Unterfunktion zu haben (Müdigkeit, Antriebslosigkeit, oft gefroren, keine Gewichtsabnahme etc.).

Oft liegt es ja nur an der SD. Und wenn du wirklich ne Unterfunktion hättest, dann könntest du mit Tabletten schnell eingestellt werden und dann klappts meist sofort.

Ich würde das an deine Stelle mal untersuchen lassen. Ich finde dieses "1 Jahr" warten irgendwie schwachsinnig... Wenn jemand super Zyklen hat von 28-35 oder 40 Tagen, dann ist es okay, ein Jahr zu warten. Aber wenn jemand wie wir, seit Monaten unregelmäßige Zyklen hat, dann ist der Hormonhaushalt meist eben nicht normal. Du hast doch deine Pille auch schon vor ner Weile abgesetzt oder? Also mein Zyklus war vor der Pille schon immer so 30-40 Tage lang würd ich sagen... Teilweise aber auch 60 Tage lang. Aber jetzt eben nach der Pille ists ja schrecklich... Ich hab sie vor fast 8 Monaten abgesetzt und bin gerade mal im 3. Zyklus.... Wenn ich direkt angefangen hätte zu hibbeln, dann wäre mein Jahr bald rum... Klar, man kann sich auch verrückt machen mit Ärzten etc., aber ich wills lieber geklärt haben und nicht immer auf Wunder warten müssen. Kenne auch welche, die haben 2 Jahre einfach probiert und haben dann endlich mal den Schritt gewagt und sich untersuchen lassen. Die konnten nicht ohne Hilfe schwanger werden. Bis dann die künstl. Befruchtung funktioniert hat, waren dann auch wieder 1,5 Jahre ins Land gegangen... Nee, da hätte ich keine Lust zu.

@me: ZT39 heute...

LG

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !

19. Juni 2013 um 8:07

ZT40...
@sonnenschein: Hat sich bei dir schon was getan?

@me: Oh man, bin ZT40 und bisher keine Mens in Sicht. Langsam hab ich die Hoffnung aufgegeben, dass Möpf bei mir was bringt... Hätte ich bloß nie die Pille genommen... Dagegen war mein Zyklus ja vorher "regelmäßig"... aber echt... Ich mein gut, 2x hintereinander 89 Tage zu schaffen, ist auch dein Ding und absolut regelmäßig. Leider im negativen Sinne...

Zudem kann ich gleich noch was berichten. Wir hatten ungeschützen GV... War nicht so geplant und auch erst das 2. mal, dass wir wirklich so gar nicht verhütet haben. Nun gut, keine Ahnung wo ich steh, ob ich überhaupt nen Eisprung bekomme oder einen hatte etc. Ich werde wohl in 2 Wochen mal testen müssen, wenn bis dahin keine Mens da ist.

Ich meinte danach "Wenn so ist, dann ist es halt so" und mein Freund dann "Genau. Dann ist es so."

Obwohl ichs ja absolut nicht glaube. ^^

Liebe Grüße

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !

21. Juni 2013 um 10:04

ZT 47
@lulla: Ahhh ihr habt es tatsächlich drauf angelegt Das ist doch schon mal nen Schritt in die richtige Richtung Wie du siehst, ist dein Freund also schon bereit!!
Vielleicht hast du recht, dass ich einfach mal ein Blutbild machen lassen sollte. Ich habe die Pille letztes Jahr im April abgesetzt, also schon vor mehr als einem Jahr. Und seit dem sind meine Zyklen mehr als unregelmäßig. Hatte schon vor der Pille unregelmäßige Zyklen. Bei mir wird wohl viel das Untergewicht ausmachen, aber das lässt sich nicht ändern. Dieses "Problem" haben doch aber bestimmt auch noch andere außer mir, die schon Kinder haben.
Was zu den langen Zyklen noch dazukommt ist, dass ich ja nicht einmal weiß ob ich überhaupt einen ES habe. Ohne den wird das mit der SS nie was werden

@me: Das Tempi messen macht momentan wenig Sinn, da wir in der ganzen Wohnung 26-27 Grad haben, misst das Tempi auch höhere Temperaturen als sonst. Also kann ich nicht mal die Kurve auswerten, denn da stimmt auch nichts mehr. Wenn doch endlich mal die Mens kommen würde, dann könnte ich diesen verkorksten Zyklus einfach abhacken.

Wünsche euch allen einen schönen Start ins Wochenende

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !

25. Juni 2013 um 15:03

ZT 47
Huhu,

@sonnenschein: Na? Sind wir wieder Alleinunterhalter? :P

Und? Mens schon da?? Wirst du nun zum Arzt gehen und mal nen Blutbild machen lassen?

@me: Bei mir ist noch nichts in Sicht... Oh man.. Hoffe nur das sie noch vor dem Urlaub kommt....

LG

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !

26. Juni 2013 um 13:07

ZT 52
Lulla
Wie es aussieht sind wir alleinunterhalter. Meine Mens ist noch immer nicht da. Deine?
Vielleicht geh ich nochmal zum FA aber was soll sie denn machen? Habe schon gelesen dass Möpf wohl ca 3 Monate braucht bis es wirkt. Nerv

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !

26. Juni 2013 um 13:29

Hallo ihr alleinunterhalter
Sorry, hab mich schon wieder so lange nicht gemeldet, aber ist zur Zeit alles etwas stressig.

@ lulla und sonnenschein: mensch, ihr wollt euch wohl gegenseitig übertrumpfen mit der Zykluslänge??? Das ist echt so nervig, ich fühle mit euch
Also ich denke auch, sonnenschein lass mal due Hormone checken. Klar warten sie eigentlich ein Jahr, bei mir hat der FA das aber auch schon nach 7 Monaten gemacht, weil meine Zyklen auch so unregelmäßig waren. Da ist es ja offensichtlich, dass irgendwas nicht stimmt. Und schließlich hast du die Pille schon vor über einem Jahr abgesetzt.
Lulla, hast du deine Hormone schon mal testen lassen?

@me: letzten Montag hatten wir die U4. Jonte ist 61 cm, 6.100 g, Kopfumfang 42 cm. Die erste Impfung hat er auch bekommen
Danach gings ihm drei Tage nicht gut und er hat viel geweint, kann aber auch am extrem heißen Wetter letzte Woche gelegen haben.
Sonst gehts ihm aber gut. Er greift schon nach seinem Spielzeug, lacht und plappert viel und hat es schon ab und zu geschafft, sich vom Bauch auf den Rücken zu drehen
Mir gehts momentan leider nicht ganz so gut. Habe ja schon immer schlechte Haut (dank der vielen männlichen Hormone ), aber nach der SS hab ich ganz schlimme Akne entwickelt. Im Gesicht geht es noch, aber am Hals, Dekoltee und Rücken ist es echt schlimm und tut total weh. Alsobin ich doch mal zum Hautarzt, von da zur Spezialklinik. Die meinten ich muss abstillen. Da war ich erstmal total fertig...
Meine Hebi hat mich heut erstmal beruhigt und mir gesagt, dass es wohl Antibiotika und so gibt, dass man während des Stillens nehmen kann und dass ich nicht wegen der Unwissenheit der Ärzte ( die haben eben selten mit Stillenden zu tun) sofort abstillen soll. Versuche morgen gleich noch einen Termin beim Hautarzt zu bekommen und hoffe er ist einsichtig.
Will wenigstens bis Anfang August abwarten, da hab ich nämlich ein Termin beim Endokrinologen. Der soll mich nochmal bezüglich PCO durchchecken, denn da neigt man auch zu Akne. Dann könnte man das ganze Problem auf hirmoneller Schiene weiter behandeln und ich kann hoffentlich nochblange stillen

Gut, das war erstmal genug von mir.

Jenny und Jonte (heute 12 Wochen alt )

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !

26. Juni 2013 um 19:26

Renarde
Das ist verständlich dass du momentan genug mit deinem Süßen zu tun hast. Das ist bestimmt schön wenn er so vor sich hin plappert und nach Dingen greift Das mit deiner Haut hört sich nicht so gut an, das muss ja echt heftig sein. Und dass du erstmal enttäuscht warst als du das mit dem Abstillen gehört hast ist auch klar. Aber beruhigend dass deine Hebamme dir da weiterhelfen konnte.
Was mache ich aber, wenn die FÄ mir sagt dass ich Geduld haben soll, da ich das Möpf erst 3 Monate nehme? Genau, die Pille habe ich schon vor mehr als einem Jahr abgesetzt und seit dem habe ich diese unregelmäßigen Zyklen. Wüsste schon gerne ob mit meinem Körper alles in Ordnung ist. Vielleicht muss ich mich einfach gedulden, wir sind auch erst im 1. ÜZ (immer noch) und wenn ich mich jetzt schon so fertig mache, wie soll das dann weiter gehen

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !

26. Juni 2013 um 21:19

Hallo ihr lieben
Ich lese immer Fleißig mit aber zum schreiben fehlt oft die Zeit.

Renard Wahnsinn Das was jonte jetzt wiegt hatte tristan mit 10 Monaten.

Sonnenschein ich würde auch mal zum fa gehen. Sag dem einfach ihr übt schon länger und sag ihm das du die Pille schon vor einem Jahr abgesetzt hast und du gern ein hormonstatus machen möchtest und ein blutbild.

Lulla Weiß man den wo deine langen Zyklen herkommen.

Me uns geht es sehr gut tristan entwickelt sich super.

Biene Und tristan 1 Jahr und 2 Wochen.

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !

27. Juni 2013 um 20:52

Hallo
@ sonnenschein: wie biene auch schon sagt, ich würde echt mal nachfragen. Klar soll Möpf erst nach 3 Monaten wirken, aber es ist ja auch keine Garantie. Und wemm irgendwas mit den Hirmonrn nicht stimmt, dann hilft das sichet garnicht. Also ich hatte das ja auch genommen, ohne Erfolg

@ biene: schön, dass sich Tristan gut entwickelt ja, unsere Babys könnten von der Statur sicher kaum unterschiedlicher sein

@ me: war heute nochmal beim Hautarzt und konnte ihn überzeugen
Hab Antibiotika und eine Salbe verschrieben bekommen. Ist zwar nicht das optimalste Mittel, das wäre novh stärker gewesen, aber hauptsache etwas und ich kann weiter stillen

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !

28. Juni 2013 um 9:16

Huhu // ZT50
Mensch, hier ist ja mal richtig Action gewesen.

@sonnenschein: Meine ist auch immer noch nicht da. Heute ZT50... Maaan, es ist zum Mäuse melken... Hab vor ein paar Tagen mal nen SS-Test gemacht. Negativ. War mir aber klar. Wäre eh zu früh zum Testen gewesen. Ist ja auch erst 10 Tage her. Werde also erst Ende der nächsten Woche nochmal testen... Manno.. Kann die Mens nich kommen???

@renarde & biene: Hmm, nein bei mir weiß man es auch noch nicht. Vor der Pille hatt ich als Teenie so Zyklen, die auch mal so 60 Tage lang waren. Aber auch ganz pünktliche. Das war da auch eher unregelmäßig. Tja und dann eben 6 Jahre Pille genommen und nun geht ja gar nix mehr. Ich weiß, dass meine Mama auch zu viele männliche Hormone hat. Sie ist aber sofort beim ersten Versuch mit mir schwanger gewesen. Und ihre Zyklen waren wohl auch immer regelmäßig. Ich bin wohl aus der Familie die Einzige, die aus der Reihe tritt...

@renarde: Übrigens hab ich nach der Pille auch sehr schlechte Haut bekommen. Zum Glück nur im Gesicht.. Aber ich musste das jetzt auch lange behandeln. Es ist viel besser, aber weg auch nicht. Das du wegen dem Stillen so fertig warst, kann ich mir vorstellen. Schade, dass die Ärzte da so unwissend sind...

@biene: Toll, dass der Kleine sich so prima entwickelt!!

LG

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !

28. Juni 2013 um 9:54

ZT 54
@biene: Dass auch du nicht so viel Zeit zum schreiben hast ist auch verständlich, du gehst ja schließlich wieder arbeiten. Aber trotzdem schön dass du dich kurz meldest!

@renarde: Super dass du nun das Antibiotika bekommen hast und weiter stillen kannst, Das wäre echt total blöd gewesen.

@lulla: Oh man du bist auch noch am warten

@me: Ich bin momentan so unschlüssig was das Tempi messen angeht. Als es letzte Woche so heiß war, bin ich davon ausgegangen dass die Tempi eh viel zu hoch ist, aber seit einer Woche ist es ja nicht mehr so heiß und meine Tempi steigt weiter. Hatte heute 37,00, so hoch war sie noch nie Aber an der Stelle, wo die Kurve anhand der Tempi den ES berechnet, war der Zervix nicht klar sondern weißlich, was eigentlich nicht für einen ES spricht. Jetzt bin ich wieder total verunsichert und mache mir schon wieder Hoffnung, obwohl ich das überhaupt nicht wollte Ich versuche mal ein Bild von meiner Kurve hochzuladen, weiß aber nicht ob es klappt, dann könnt ihr mal schauen.

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !

29. Juni 2013 um 16:53

Zt51
So.

Ich hab mir jetzt doch mal die Mühe gemacht uns meine alten Menskalender rausgekramt und mal die Zyklen gezählt.

Hier mal die Ergebnisse

Allererster Zyklus damals:
72 Tage
65 Tage
39 Tage
34 Tage
30 Tage
33 Tage
28 Tage
44 Tage
48 Tage
33 Tage

Dann hab ich die nächsten 2 Jahre keinen Kalender mehr geführt.

2 Jahre später dann

30 Tage
34 Tage
34 Tage
32 Tage
40 Tage
33 Tage
49 Tage
40 Tage
33 Tage
27 Tage
24 Tage
41 Tage
23 Tage
27 Tage
56 Tage
56 Tage

So. Was sagt ihr dazu??

Lg

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !

30. Juni 2013 um 16:00

Zt 56
Lulla
Bei dir war ja schon alles dabei von sehr kurzen Zyklen bis ewig langen. Was sagt denn dein FA dazu? Meine sagt ja dass es bei mir vom Untergewicht kommt.

Me
Seit gestern sinkt die Temperatur wieder aber ich bin sooo müde. Nein ... ich will mir keine Hoffnung machen

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !

30. Juni 2013 um 22:34

Nordlicht
Schön mal wieder von dir zu lesen, wie geht es dir so? Das ist super, dass ihr bald mit dem Hibbeln anfangt, das freut mich Tempihochlage im Allgemeinen ist schwer zu sagen, ist ne Berg und Tal Fahrt. Aber seit der 1hM war die Tempi nur 8 Tage hoch und ging gestern um 0,2 runter und heute nochmal 0,1. bin gespannt wie es morgen aussieht. Werde die Tage auf jeden fall bei meiner FÄ anrufen und um einen Termin bitten. Will endlich etwas wirksames das den Zyklus reguliert.
Meldest du dich nun wieder öfter? Würde mich freuen.

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !

1. Juli 2013 um 6:54

Ahhhhh
Mädels, ich habe heute Morgen getestet,

POSITIV

Schon nach 3 Minuten war die zweite Linie gut zu erkennen. Sie ist zwar nicht so dunkel wie die Kontrolllinie aber sie ist da Ich kann es noch gar nicht glauben, nun bin ich schwanger Ich hoffe so dass alles gut geht.

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !

1. Juli 2013 um 7:34

Juhuuuuu
@ sonnenschein: oh ich freu mich so für euch, das ist rcht toll. Nach den ganzen hin und her, hast du es echt verdient!!!
Und zweite Linie ist zweite Linie, egal wie stark sie ist
Ach, ich weiß noch als ich positiv getestet hab, das kann man garnicht richtig glauben, nicht? Ich war die ersten Tage wie hight
Ich wünsche dir eine wunderschöne Schwangerschaft

@ nordlicht: oh schön, dass du mal wieder schreibst. Wie gehts dir sonst so? Was machst du so?

@ lulla: das ist ja echt ein bunter Mix an verschieden langen Tagen
Aber jetzt waren dir Zyklen ja noch länger... Das ist echt doof.

@ me: uns gehts ganz gut, hoffe sehr, dass sich meine Haut bald etwas bessert
Am Sonntag wird Jonte getauft. Bin mal gespannt wie es so wird, machen das eigentlich nur, weil es bei meinen Mann so üblich ist im Dorf. Aber wirklich kirchlich ist er nicht und ich ja eh nicht...

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !

1. Juli 2013 um 11:50

JAAAAAAAAAAAAAA!!!!
Ahhhh ich freu mich so für dich Sonnenschein! Und direkt im 1. richtigen Übungszyklus! Genial! Dann war ja doch alles i.O. bei dir. Hattest du damit gerechnet, als du den Test heute früh gemacht hast??

Weiß dein Mann inzwischen Bescheid?

Ach, ich freu mich so!! Du hast es so verdient! Nach dem jahrelangen Warten.

Liebe Grüße

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !

1. Juli 2013 um 21:25

Danke
Mädels ihr seid so lieb! Ich kann es immer noch nicht glauben wo ich doch immer so unregelmäßige Zyklen hatte. Nachdem ich die letzten Tage so müde war und seit 2 Tagen so nen komischen Geschmack im Mund hatte dachte ich dass etwas anders ist. Aber mit einem positiven SST habe ich nicht gerechnet.
Morgen früh will ich nochmal nen 10er Test machen und am Mittwoch nen Clearblue mit Wochenbestimmung. Damit will ich dann meinen Schatz überraschen. Es fällt mir wahnsinnig schwer nichts zu verraten. Wenn ich euch nicht hätte wäre ich wohl schon wahnsinnig geworden

Nordlich
Oktober ist ja absehbar. Wenn der Sommer erstmal vorbei ist und dann die gemütliche Zeit behinnt gehts schon los.

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !

2. Juli 2013 um 8:31


@sonnenschein: Ach mensch, ich freu mich ja immer noch. Hach, das ist sooo so toll. Respekt, dass du das vor deinem Schatz geheimhalten kannst. Ich könnte das nicht.

@nord: Mh... Ich werde wohl offiziell noch bis Herbst 2014 warten müssen. Wir würden gern vorher umziehen. Wenns natürlich doch vorher klappt, dann ists so.

@me: Hab gestern wieder getestet. Bin ja bei ZT 54. Test war negativ. So wie der letzte Woche. Habe gestern dann mal bei meiner FA angerufen und der Schwester geschildert, dass ich seit 8 Monaten keine Pille mehr nehme, erst im 3. Zyklus seitdem bin, bei dem letzten Zyklus eine Zyste und somit keinen ES und bei dem davor wohl das Gleiche, keinen ( ) KiWu habe, aber endlich wissen will was los ist. Ich will meine Hormone untersuchen lassen. Jedenfalls soll ich das mit Fr. Dr. besprechen und hab gleich einen Termin für den 22. Juli bekommen. Da wird besprochen, was sie machen will. Das nervt mich alles nur noch. Ich hab der auch gesagt, dass es mir auch darum geht, neue Zystenbildung zu verhindern. Und wenn ich dafür wieder Hormone nehmen muss... Gut, dann muss ich das wohl... Mal sehen.

LG

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !

4. Juli 2013 um 9:43


@sonnenschein: *wink*

@nord: Na ja, wir haben ja meist eben mit Kondom. Und in den 8 Monaten jetzt, hatten wir halt 2x ohne. Also hibbeln ist da schon was anderes. Somit haben wir es nur 2x drauf ankommen lassen.

LG

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !

4. Juli 2013 um 20:32


@lulla: Ich bin schon gespannt was bei deinem Termin am 22.07. herauskommt. Schade allerdings dass dein SST negativ war aber vielleicht war's auch zu früh.

@nordlicht: Also ich nehme schon seit einem guten halben Jahr Folio Forte. Finde femibion recht teuer.

@Essen: Heute haben wir gegrillt, morgen gibt es Hackbällchen mit Rahmkartoffel und am Sa sind wir auf einer Feier eingeladen.

@me: Habe heute Morgen den Clearblue gemacht und er zeigt an "schwanger 2-3" Jetzt kann ich es endlich glauben. Konnte es auch endlich meinem Mann verkünden. Als ich ihm das "Geschenk" überreichte sagte er erst "Wie jetzt?" Er hat sich auch total gefreut aber war total überrascht weil er damit überhaupt nicht gerechnet hat. Er ist jetzt aber total stolz auf sich Morgen will ich nen Termin beim FA vereinbaren. Muss mich nun mal schlau machen, was ich alles essen darf und was eher nicht. Schafskäse habe ich heute vorsichtshalber nicht gegessen.

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !

4. Juli 2013 um 22:18

Guten abend
@ nordlicht: ach bis Oktober ist dich echt nicht mehr so lang. Der Sommer vergeht eh immer so schnell und bald steckst du mitten in der Hibbelei.
Das es bis Anfang nächsten Jahr klappen "muss" ist natürlich doof... man setzt sich ja eh schon unter Druck ohne Ende. Versuch trotzdem entspannt ran zu gehen
Ich nehm auch Folio Forte seit dem KiWu, in der SS hab ich mir und dem Krümel dann femibion gegönnt. Ob das allerdings besser ist???

@ lulla: das ist gut, dass du einen FA-Termin gemacht hast. Ich würde auch wissen wollen, was da los ist, auch ohne KiWu. Hoffentlich hilft dir die Ärztin weiter

@ sonnenschein: ach ich freu mich immer noch so für dich
Toll, dass sich dein Mann auch so freut, klar, dass es erstmal unerwartet kam.
Du meintest ja auch, dass du dich anders gefühlt hast und auch deshalb getestet hast, oder? Ich habs vorher irgendwie such geahnt, obeohl man es ja nicht glauben kann. Aber ich denke beim nächsten Mal, würde ich auch ohne Test merken, dass ich schwanger bin. Im Nachhinein wars irgendwie eindeutig
Feta darfst du eigentlich essen, der ist in der Regel nicht aus Rohmilch. Sonst eben keine rohen Sachen (Steak, Sushi, Hackfleisch, Salami, rohes Ei).
Falls du noch irgendwelche Fragen hast, nur her damit. Ist bei mir ja alles noch nicht lang her und ich weiß selbst, wie spannend das alles ist.

@ me: bei uns gibts eigentlich nichts neues. Alles ok soweit

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !

5. Juli 2013 um 9:40

Renarde
Vielen Dank für dein Angebot, komme bestimmt das eine oder andere Mal darauf zurück!! Wir essen eh kein rohes Fleisch oder Sushi und so. Ich werde schauen dass es immer richtig gut durch ist, dann kann ich das alles ja essen oder? Gerade Hackfleisch gibts ja doch oft.
Ich war paar Tage am Stück total müde und wollte nur schlafen und dann hatte ich auch so einen Metallgeschmack im Mund, da wusste ich dass das auch ein Anzeichen sein kann. Gut dass ich schon so lange Babyzeitschriften lese Dann habe ich es einfach gewagt und siehe da, ich bin tatsächlich schwanger. Aber ganz ehrlich, es kommt mir noch gar nicht so wirklich vor, immer noch nicht, ist das normal? Habe echt immer noch Angst vor einer Enttäuschung und weil eben noch sooo viel passieren kann in den ersten paar Wochen. Vielleicht bin ich nach meinem FA-Termin am kommenden Freitag etwas beruhigter. Ich will auch endlich den ungefähren ET wissen, aber bei meinen Zyklen lässt sich der schwer ausrechnen.

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !

5. Juli 2013 um 11:19

Hach
@nord: ZT57 bin ich... Der GV ist jetzt 17 Tage her. Also angenommen die Spermien überleben 5 Tage und ich hätte am 5. Tag ES gehabt, dann wäre ich also jetzt ES plus 12. Ich habe am Montag getestet. Da war der GV 13 Tage her. Und wieder umgerechnet war ich da bei ES plus 8... Theoretisch könnte der Test also auch noch deswegen negativ sein... Aber ich bin mir ziemlich sicher, dass ich einfach keinen ES habe. Beim letzten war das definitv der Fall. Bestätigung von der FA hab ich ja... Bei dem ersten Zyklus, bin ich mir auch sicher. Weil das ziemlich das gleiche war. Müsste halt nen paar Tage warten und dann testen. Wäre ja jetzt zwischen ES plus 12 und ES plus 12. Hab aber nur noch einen Test. Mal schauen. Ich weiß das Ergbenis ja eh. Finds nur schade um den tollen Test mit Wochenbestimmung... Der is so teuer... Und ich hab für den Zyklus schon 2 davon für die Tonne gekauft...

Ich koche immer aus den Rezeptkatalogen von meinem Ernährungsprogramm. Heute gibts Thunafrikadellen.

@sonnenschein: Ohh sooo süß das sich dein Mann freut. Ich bin schon soooo gespannt. Hoffentlich kriegst du schnell einen Termin. Da brauch ich mir ja später keine Sorgen machen. Muss ja dann eh alle 2 Wochen hin.

Also mit dem zu früh, hab ich ja schon bei nord über mir geschrieben. Ich hab keine Ahnung. Bin mir aber sicher, dass ich nicht schwanger bin. Ich denke ich hab keine Eisprünge mehr... Wir hatten ja auch erst bei ZT40 GV...

@renarde: Danke. Ich hoffe auch... Das ist soooo nervig.

Die MUSS auf jeden Fall noch diesen Monat kommen!!! Wir fliegen im August weg. Badeurlaub. Da kann ich sowas gar nich gebrauchen. Die Schmerzen erst recht nicht...

LG

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !

5. Juli 2013 um 12:27

Lulla
Also wenn du wirklich keinen ES hast dann gibt es die Möglichkeit durch den FA den ES auszulösen. Aber wie genau das gemacht wird weiß ich nicht.
Ich kann dich sooo gut verstehen wenn man einfach nur hofft dass die Mens endlich kommt. Mich hat das immer so runter gezogen und ich war einfach nur super schlecht gelaunt. Drücke dir die Daumen dass entweder der SST positiv ist oder die Mens einfach bald kommt. Kaufe dir doch noch einen billigeren Test, habe den Clearblue auch erst gemacht als drei Billigteststreifen positiv waren.

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !

5. Juli 2013 um 13:47

@ sonnenschein:
Genau einfach alles gut durchgaren und auch nicht verrückt machen lassen. Man sollte schon noch essen, was man gern mag finde ich.
Also dass du die SS noch nicht realisiert hast kann ich glauben. Bei mir kam das so ricjtig ziemlich spät. Um die 18. Woche, als ich Jonte gespürt hab und da ist ja auch erst mein Bauch gewachsen. Bis dahin dacht ich immer wieder, krass, da soll echt ein Baby in mir sein? Und jedesmal, wenn ich ihn dann auf dem US gesehen hab, war es der absolute Wahnsinn und unendliches Glück
Auch deine Sorgen kann ich verstehen, aber mach dich nicht zu sehr verrückt. Ich war immer positiv eingestellt, die ganze SS und auch in Bezug auf die Geburt und das Stillen und so und alles lief gut ab. Das ist ganz viel Kopfsache und manche Frauen steigern sich so in ihre Angsr, dass am Ende wirklich was schiefgeht
Der ET wird bei dir dann sicher auch anhand der SSL bestimmt. Das US-Gerät bestimmt dann die genaue Ss-Woche. Mein ET war dadurch wahrscheinlich ein paar Tage zu spät, was im Endeffekt aber auch egal ist.
Anfang März müsste es in etwa sein, oder?

@ lulla: ich würde dir auch raten, so ein paar günstige 10er SS-Tests zu holen, da ist das Geld nicht zu schade und die zeigen eine SS sogar eher an, als die teuren Clearblue. Ich hab das auch so wie Sonnenschein gemacht und den Clearblue erst nach dem positiven Billigtest gekauft.
Ach Sonnenschein, mach unbeding ein Foto vom Clearblue, denn die Anzeige erlischt leider nach ein paar Tagen
Genau, den ES kann man auslösen lassen, das klappt bei den meisten Frauen recht ght mit Clomifen. Das wäre dann eine gute Möglichkeit für euch.

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !

5. Juli 2013 um 14:57

Renarde
Habe gestern morgen gleich ein Foto vom Clearblue gemacht. Heute morgen, 24 Std später war die Anzeige schon erloschen. Habe ein Album angelegt wo die Fotos drin sind, ist aber Passwort geschützt.
Wird denn beim ersten FA Termin schon US gemacht? Da sieht man doch noch gar nichts oder? Habe auch Anfang März als ET ausgerechnet. Tja mit nem Sommerbaby wird es wohl nichts.
Überlege schon die ganze Zeit wie wir es meinen Eltern sagen sollen. Gestern haben sie wieder angefangen was mit dem Sommerurlaub ist, hatten überlegt evtl zusammen in Urlaub zu gehen. Gestern hatten sie uns etwas vorgeschlagen und wir haben um Bedenkzeit gebeten. Lange kann ich es aber nicht mehr hinaus Zögern.

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !

8. Juli 2013 um 8:15


@sonnenschein + renarde: Ja, ich hatte mir ja damals 20 Billigstreifen bestellt. Da gabs die 4 Clearblue mit Wochenanzeige (englische Version) mit dazu. Deswegen hab ich die noch gehabt. Die waren jetzt aber alle und ich musste somit die Clearblue nehmen. Den letzten muss ich eh noch aufbrauchen bis November. Dann läuft der nämlich ab.

Bestelle mir jetzt aber gleich nochmal Streifen.

@sonnenschein: Ich nehm gern das PW, wenn ich darf.

Ui, das ist ja echt doof mit deinen Eltern. Kann ich verstehen... Könnt ihr nicht iwie sagen, dass evtl. einer keinen Urlaub bekommt oder so?

@renarde: Ja, mit Clomifen. Mit Clomifen kann man den Eisprung auslösen (Ovulation). Clomifen ist ein Arzneistoff, der der Hirnanhangdrüse ein Mangel an Sexualhormonen vortäuscht. Diese schüttet daraufhin vermehrt Hormone aus, um den Spiegel wieder anzuheben. Daraufhin erfolgt der Eisprung.

Nur sind das eben natürlich wieder künstliche Hormone... Du weißt ja, warum das bei mir eigentlich nicht geht... Ich werde beim KiWu später wahrscheinlich nicht drum rum kommen. Aber gut... Mal sehen. Ohne Hormone wird nix laufen denk ich. Übrigens kommt es durch Clomifen oft zu Mehrlingsgeburten...

LG

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !

8. Juli 2013 um 8:18

@sonnenschein
nochmal kurz: Ja, beim ersten Termin wird eigentlich immer nen US gemacht. Der Arzt will ja schauen, ob er die Fruchthöhle sieht. Möglicherweise sieht man dann auch schon eine kleine Bohne. Je nachdem, wie weit du bist

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !

8. Juli 2013 um 22:04

Lulla
Ich freue mich schon sooo auf den US, wenn ich zum ersten Mal was auf dem Bildschirm sehe, also wahrscheinlich eher nur die Fruchthöhle und den Dottersack, aber immerhin.
Wir haben ihnen gesagt, dass wir lieber in der ersten Woche weg fliegen wollen, sie habe erst ab unserer dritten Woche Urlaub. Habe sie besser akzeptiert als gedacht.
Wann wirst du einen weiteren SST machen?
Es gibt doch aber auch Medis, die man in der ersten Zyklushälfte nehmen muss und welche für die zweite Hälfte, die jeweils den ES begünstigen und die Befruchtung beeinflussen. Habe mir das glaub mal aufgeschrieben, muss ich aber nachsehen.
PW bekommst per PN.

Me
Bin heute wieder hundemüde und total schlapp. Hatte heute Kopfschmerzen aber mich nicht getraut etwas zu nehmen. Nachdem ich mich etwas hingelegt habe, wars aber besser. Ab und zu hat's im Unterbauch gezwickt und kurz war mir mal etwas übel, sonst ist alles gut.

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !

9. Juli 2013 um 10:26

@sonnenschein:
Super wie ihr sie "ausgetrickst" habt.
Ich hab jetzt den Clearblue heut früh gemacht... Klar verschwendet... Aber ich hab noch keine Versandbenachrichtigung bekommen und will nicht noch bis Freitag warten... Aber er war negativ. Nun gut. Wenn die Streifen da sind, dann teste ich auch nochmal und dann warte ich auf meinen FA-Termin und auf meine Mens. Mal sehen

Ja, dieses Clomifen nimmt man die ersten 5 Tage im Zyklus meiner Meinung nach. Danach nicht mehr... Das wird das schon sein denk ich.

Danke fürs PW.

Ahhh. Die ersten Symptome machen sich breit. Irgendwie ja doch toll oder?? Ich bin schon gespannt auf die nächsten Monate.

@me: ich hab noch ein paar Ovus mitbestellt. Vllt. mach ich die dann auch mal ab und an.. Vielleicht fang ich im nächsten Zyklus auch wieder mit NFP an. Wird zwar nervig, aber gut. Vielleicht seh ich so, ob da nen Eisprung ist oder nicht.

LG

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !

9. Juli 2013 um 16:26

Lulla
Das was ich meine sind zwei verschiedene Medis, muss aber noch suchen wo ich das aufgeschrieben habe. Würde an deiner Stelle auf jeden Fall NFP machen, auch wenn's vielleicht lästig ist, und Ovus nutzen, so kannst du mehr sehen. Bin aber trotzdem gespannt was dein FA sagt.

Me
Bei mir sieht man in der Onlinekurve ne eindeutige Hochlage, die ich seit paar Wochen habe. Irgendwie bin ich froh wenigstens kleine Symptome zu spüren. Müdigkeit ist auf jeden Fall eines das gerade sehr ausgeprägt ist, könnte nur noch schlafen. Übelkeit möchte ich keine bekommen, bin froh wenn ich nicht abnehme.

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !

9. Juli 2013 um 21:45

Nordlicht
Habe am Freitag endlich meinen ersten FA Termin. Verspreche mir zwar nicht zuviel davon aber zumindest die Fruchthöhle müsste man sehen.
Bei uns im Kiga ist es so, dass man krank geschrieben wird sobald der FA die SS bestätigt und ab der 12. SSW bekommt man BV, grundsätzlich. Wenn es mir aber weiterhin so gut geht und zu der Müdigkeit keine Übelkeit dazu kommt, will ich wenigstens noch bis zu den Ferien in 3 Wochen arbeiten. Werde dann eben noch nichts von der SS erzählen. Ich arbeite mit Kindern zwischen 3 und 6 Jahren von daher ist es nicht so problematisch. Werde aber auf meinen Körper hören, denn der Krümel ist mir wichtiger als die Arbeit. Aber meine Kollegin will ich auch nicht einfach sitzen lassen wenn es geht.
PW schicke ich dir.

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !

Frühere Diskussionen
Wir machen deinen Tag bunter!
instagram

Das könnte dir auch gefallen