Home / Forum / Schwangerschaft & Kinderwunsch / Mamas um Mitte 20

Mamas um Mitte 20

3. Juli 2013 um 15:57

Huhu Mädels

hoffe, hier finden sich noch ein paar Mädels in den 20ern, die sich austauschen wollen.

Bin 24 Jahre alt,
erste Schwangerschaft
verheiratet
ET. 29.12.2013
Kreis Herford (NRW)

Haut in die Tasten, Mädels



Nadine 14+3

Mehr lesen

3. Juli 2013 um 16:07

Hey
Ich bin 25 und hab am 07.12 ET Komm doch zu uns Dezembermamis

LG Loewchen 17+4

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !

3. Juli 2013 um 16:12

Bin schon in einem Dezember-Thread
unterwegs
finde die Monats-Threads aber eher doof
Bei den meisten ist nicht klar, ob sie offen oder geschlossen sind
Außerdem sind manche doch recht still....
Wollte es mal hiermit probieren, in der Hoffnung, vielleicht hier ein paar Mädels zu finden, die mal öfter schreiben...
Der, in dem ich sonst unterwegs bin, geht eigentlich, auch wenn schon wieder Mädels weg sind, ohne das man es gemerkt hätte

Naja ^^ Versuch macht klug

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !

4. Juli 2013 um 22:57

Hi
Ich bin 24 jahre, und das ist meine erste schwangerschaft mein et ist am 10.11 ich freue mich schon sooo

Liebe grüße
21 4

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !

4. Juli 2013 um 23:38

Huhu ihr lieben
gute idee für ne gruppe da schließ ich mich mal an

bin auch 24 Jahre alt, vergeben auf jeden fall, das mit der hochzeit ist so in planung
mein ET ist der 3.3.14 laut internetrechner, hab morgen erst den FA Termin
hab aber schon einen 26 Monate alten Zwerg Zuhause
und ich komme aus Oberbayern!

lg Alice

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !

5. Juli 2013 um 11:20

Hallo
schön, dass ihr den Weg hier her gefunden habt
Ich finde es immer ein bischen doof, sich nur in den Monats-Threads auszutauschen.
Finde es super, auch mal mit Mädels zu reden, die in meinem Alter sind.

Alice, da ist die Ss ja noch ganz frisch
Laut Internetrechner hätte mein ET auch zwei Wochen nach meinem jetztigen liegen sollen... Meine FÄ hat ihn dann aber korrigiert

Ich freu mich auch schon tierisch

Was macht ihr den job-mäßig?
Ich hab ein BV, bis im September meine Ausbildung als Erzieherin beginnt. Leider war unser Wurm noch nicht zu diesem Zeitpunkt geplant, lieber so ein Jahr später...
Aber hey die Cocktails in der Flitterwochen waren eben zu gut
Deshalb muss ich das Kleine leider nach den ersten 8 Wochen zu einer Tagesmuttern geben, um meine Schule weitermachen zu können.
Aber das wird schon
Und wie ist das bei euch so?? Bin neugierig ^^

LG
Nadine 14+5

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !

5. Juli 2013 um 11:42

Huhu
also laut fa bleibt der 3.3 der et
also bin ich jetzt in der 5+4 ssw.

ich bin eig kinderkrankenschwester, bin aber derzeit
tagesmutti.

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !

5. Juli 2013 um 11:44


hey,

ich bin 25 un mit dem 2. Knirps schwanger. der Große wird am 4. August 2 jahre! und hab am 16. September meinen ET für unsern nächsten Räuber. beides absolute Wunschkinder!!

mein mann und ich sind seit 21.2.08 zusammen und seit 21.7.12 verheiratet . bin leider seit April zuhause weil der wiedereinstieg nach der elternzeit sich gut angehört hat aber meint Arbeitgeber ein haufen wege fand mir das leben un das arbeiten schwer zu machen. hoff aber das ich nach dem jahr elternzeit wieder einen Arbeitgeber finde wo es kein Problem ist wenn man 2 kinder hat. bin technische zeicherin - gewesen.

wie sieht es bei euch im Freundeskreis aus mit kindern.?? also bei uns sind wir die ersten und auch die zweiten aber wir haben tolle freunde die das alles super mitmachen und auch Verständnis haben das wir nicht nimmer können und auch etwas mehr vorlaufzeit brauchen um mal einen abend weg gehen zu können. aber die kommen aber auch gerne zu uns. das erleichtert uns natürlich auch so einiges.

aso heute bin ich 29+4

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !

5. Juli 2013 um 11:56


Ich bin arzthelferin aber ich habe seid 2 wochen ein bv,weil die bei mir auf der arbeit keine rücksicht nehmen.
Ich bin mit meinem freund 3 jahre zusammen und das DIE kleine ist ein wunschkind.
Wir heiraten 13.7.13 also in ein paar tagen.

Wie geht es euch so mit der übelkeit ? Ich habe die übelkeit brechen immer in der nacht, dass ich fast immer die ganze nacht wach bin

Lissy 21 5

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !

5. Juli 2013 um 12:06


Möchte auch später nach meiner Ausbildung in den Bereich Tagesmutter gehen... Oder irgendwann wirklich einen eigenen KiGa aufmachen.... Mit Über-Nacht-Betreuung. Wir haben hier seeeeehr viel Industrie Mal sehen, wie das in 10 Jahren aussieht.

@21Januar
Das ist ja mal richtig blöd mit dem Wiedereinstieg Was für ein mieser Chef
Denk positiv. Sicher wird es beim nächsten Job besser. Betriebe können es sich beim vorherrschenden Fachkräftemangel vielerorts auch nicht mehr weigern eine Muitti mit 2 Kiddies einzustellen

@Freundeskreis

Wir hatten wochenlanges Theater mit unseren Freunden und der Familie.
Ich komme aus Verhältnissen, in denen man Abitur macht und studiert und Karriere macht. Hab mich seit meinem abi aber dagegen gewehrt und einfach für irgendwelche Firmen gearbeitet und bin ausgezogen und hab mein eigenes Ding gemacht. Das haben zumindest meine Freunde irgendeann akzeptiert.
Aber als sie dann hörten, dass ich schwanger bin, war das Theater groß.
Zwar stand mein Ausbildungsplatz schon vorher fest, aber das war ja egal.
Ich würde ja mein Leben völlig versauen und was mir denn einfiele vor 30 überhaupt an Kinder zu denken.... blablabla.
Mitlerweile stehe ich auf dem Standpunkt, wer nicht für mich ist, ist gegen mich.

Ich habe eine Freundin, die schon einen kleinen 10monatigen Sohn hat (welch Überraschung.... sie hat nur den Realschulabschluss Vorsicht: Sarkasmus!!!!)
Sie steht hinter mir und wird mir mit Rat und Tat zur Seite stehen

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !

5. Juli 2013 um 12:07

Hey
also ich hatte diesesmal echt glück mit der Übelkeit. ganz am anfang ein paar tage aber nicht der rede wert. bei meinem großen war es wie im buch. genau 3 Monate gekotzt wie eine große. das aber zu den unmöglichsten Zeiten. un dann wieder nix.

oh dann wünsch ich gutes wetter bei der hochzeit! Standesamt?? und/oder kirchlich.??
ich freu mich demnächst auf unseren ersten Hochzeitstag! wie cool!! wie schnell die zeit vergeht!

Glückwunsch zum Mädchen. geh ich jetzt mal davon aus. wir bekommen den 2. Jungen. obwohl alle dachtes es wird ein Mädchen. nur ich hab insgeheim damit gerechnet das es wieder ein Kerle wird. grad weil alle denken es wird ein Mädchen. un jetzt reden alle schon vom 3. versuch. HALLO!! das 2. ist noch nicht mal da!! jetzt erstmal abwarten wie der so drauf isch!

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !

5. Juli 2013 um 12:16

Wie doof
nadine da bin ich echt froh das unsere Familien und freunde sich sehr für uns freuen und noch niemand was gegen die kidis gesagt hat. auch über das 2. freuen sich alle. auch wenn die Mädels anfangs etwas enttäuscht waren das es ieder ien junge ist.
wir haben beide nach der schule gleich ne Ausbildung gemacht und arbeiten also seit wir 16 sind. ich war froh das keiner meinte das ein Abitur zum glücklichen leben dazu gehört. wir hätten beide ja die Möglichkeit gehabt aber wir wollten nicht.
wir haben ein haus mit garten das uns gehört, 2 Autos und bald 2 kinder ganz ohne apitur uns Studium hinbekommen.

viele unsere freunde studieren jetzt noch und das vermutlich noch ne weile. vor 30 denkt da echt keiner an kinder. un dann sollte man ja auch mit seinem Bachelor und master ja auch erstmal etwas arbeiten bevor man eine Babypause macht.



Gefällt mir Hiflreiche Antwort !

5. Juli 2013 um 12:50


Ich für meinen Teil schließe es immerhi nicht aus, vielleicht irgendwann auch noch mal studieren zu gehen. Warum auch nicht, es gibt viele interessante Gebiete.
Ich schäme mich kein bischen dafür, dass ich "mein Ding" gemacht habe.
Nach der Ausbildung kratzt das eh keinen mehr

Mein Mann und ich haben letztes Jahr überlegt ein Haus zu kaufen
Das einzige Objekt, das für uns in Frage kam, war bereits nach einer Woche verkauft, deswegen hatte sich das dann erledigt. (Fachwerk, drei Zimmer, Sauna im Keller ubd ein nieeeeedlicher verwilderter kleiner Garten hinten dran )
Wir haben jetzt gedacht, wir warten noch ein paar Jahre damit. Mal sehen, was noch passiert

@lissy
Herzlichen Glückwunsch zur bevorstehenden Hochzeit. Ich hoffe, es wird der schönste Tag in eurem Leben, das Wetter hält sich und alles wird so laufen, wie ihr es euch erträumt.
Viel Spaß

@Übelkeit
Bin gottseidank mitlerweile verschont.
Die ersten drei Monate waren schlimm, immer zum Abend hin
Jetzt ist es manchmal noch latent vorhanden, verschwindet aber, wenn ich was esse

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !

5. Juli 2013 um 13:10


ich denke auch das es jeder für sich entscheiden muss ob er das machen möchte ( also Studium un so zeug) un wenn man es nach der kinderplanung noch in angriff nimmt und auch schafft. ja dann hut ab. ich bezweifle das ich es schaffen/machen würde. mein mann hat mal überlegt noch eine berufliche Weiterbildung zu machen. also neben der arbeit. aber da man da auch Geld braucht um das auch machen zu können muss das momentan auch warten. un er meinte auch das er jetzt erstmal zeit mit den kleinen verbringen will un nicht von der arbeit kommen un lernen will. mal schaun was die zeit noch so bringt.

wir haben das haus von meinem opa saniert und renoviert. war auch nicht ganz billig. wird uns auch noch ne weile finanziell begleiten aber es ist schon schön was eigenes zu haben. und mit einem familiären bezug ist es nochmal schöner hier zu wohnen. und der riesige garten hinterm haus ist heutzutage unbezahlbar. für uns und die kinder ein traum.

ein päärchen ausm Freundeskreis sind grad am überlegen ob sie es mit der kinderplanung nun etwas ernster nehmen sollen oder ob sie doch erst ein haus kaufen sollen. da bin ich auch mal gespannt was des wird. sie ist für das Kind und er eher für das haus. das kann ja was werden:


wie seit ihr zu dem Thema kinder gekommen bzw seit ihr auf euern Partner zu gegangen oder er auf euch? wart ihr euch gleich einig??

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !

5. Juli 2013 um 13:36

...
Ein Haus mit Familienbezug finde ich auch total super!!
Sowas wird es bei uns nicht geben. Mein Vater wird sein super schönes Ein-Familienhaus mit 3!!!! Kinderzimmern verkaufen, wenn er in Pension geht (ca. 5 Jahre) Und ich bin zu stolz, um es ihm zum Wucherpreis abzukaufen. Wir verstehen uns oberflächlich so lange, bis seine selten dämliche Freundin (sie sieht aus wie ein Esel und lacht auch so ) sich einmischt und ihm verbietet SEIN Haus an seine älteste Tochter billiger abzutreten.
Naja. Das Haus meiner Großeltern wird auch vorher verkauft, bevor wir was davon sehen könnten.

Wir werden es halten, wie bisher und auf unseren eigenen Beinen stehen und unser eigenes Haus irgendwo und irgendwann kaufen

Ich habe eine Freundin, die auch gerne ein Baby hätte.... aber ihr Freund will das nicht. Er ist so bissel Anti-Ehe... Anti-Kinder.... hauptsache ER ER ER.
Sie tut mir manchmal etwas leid, aber so dringend scheint es dann dioch nicht zu sein, dass sie wirklich mit ihm diskutieren würde,. Dann doch lieber die liebe Karriere

Wir hatten über das Thema Kinder im Allgemeinen schon geredet, aber wie gesagt...
Bei uns war es eher ein Vor-Flitterwochen-Unfall.
Ich hab schon eine ganze Weile nicht mehr hormonell verhütet, weil ich die letzte Pille nicht vertragen hab...
Bei Cocktails bis zum Umfallen und allem möglichen anderen an Umständen haben wir dann eben das Kondom vergessen.
Erst war es ein kleiner Schock, auch wegen meiner Ausbildug, aber dann haben wir uns riesig gefreut
Wer sich nicht mit uns freuen will/kann der kann uns den Buckel runter rutschen.

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !

5. Juli 2013 um 13:55

Hochzeit
Danke mädels für die glückwünsche wir heiraten nur standesamtlich.

Freunde: ich bin eine reiterin und meine freunde auch, die haben sich schon gefreut aber das einzigste was sie sonst gesagt haben wie machst das mit den pferden wenn du schwanger bist. Das fand ich echt blöd wenn das die einzigste sorge ist.... Aber egal

Meine familie hat sich voll gefreut. Ich kann die ganzen sachen von meinen schwestern haben, das ist echt klasse muss nur das kinderzimmer kaufen und was ich halt sonst noch möchte

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !

5. Juli 2013 um 14:20

.....
@ nadine, das ist ja doof mit der Freundin deines papas. mit sowas müssen wir uns zum glcük nicht rumärgern.
das haus von meinen Schwiegereltern wird jetzt vermutlich auch verkauft. wenn es jemand nimmt. irgendwie schon schade aber es wäre einfach viel zu große un zu kostenaufwendig für uns. es ist ein großes haus mit 2 Wohnungen und scheunen und ställe. die hatten früher Landwirtschaft und daher stehen da viele alte Gebäude auf dem Grundstück. das wäre alle zu viel für uns.

für ich war klar das er derjenige ist mt dem ich kinder haben will. das gefühl hatte ich vorher noch nicht. und wir haben auch oft darüber geredet aber mitten in den bauarbeiten am haus wäre es einfach nicht gut gewesen.und als wir dann 2009 endlicheinzeihen konnten entscheiden wir uns das jetzt der Zeitpunkt gekommen ist. leider mussten wir über ein jahr auf unseren positiven test warten. es war eine lange zeit mit vielen arztbesuchen. and dann endlich anfang Dezember war der 2. strich endlich zu sehen. an weihnachten sagen wir es unseren Eltern und geschwistern und an silvester unseren freunden.

und jetzt ging alles rucki zucki. anfang Dezember drüber geredet das ein zweites doch ganz schön wäre und dann hab ich die pille agesetzt und wir warteten auf meine Periode. un die kam halt nicht. am 22. Januar. ein tag nach menem Geburtstag haben wir ohne Erwartung einfach mal getestet un da stande echt -schwanger- wir waren so baff aber sehr sehr glücklich- un diesesmal habenj wir es anfang Februar unseren Eltern gesagt. an dem Geburtstag von meinem papa. wir liesen eine flasche gravieren wo drauf stand. alles liebe und gute zum Geburtstag wünschen dir jessi, jan, jack und Enkelkind Nr.5- die Reaktionen waren durchweg super. meine Mama weinte erstmal die ersten Minuten vor Freude.

das denk ich auch wer sich nicht mit uns freuen kann soll einfach weg bleiben. zum glück kam das noch nicht vor.

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !

5. Juli 2013 um 23:06

Huhu ihr lieben
@freundeskreis
mein alter freundeskreis ist eher auf anti-kinder eingestellt. mit denen hab ich auch kaum mehr was zu tun, weil es keiner verstehen kann, warum ich mir ein kind "angeschafft" hab. bin ja jetzt nicht mehr frei, kann nimma vier mal im jahr in den urlaub fahren ect. wir haben uns leider kaum mehr was zu sagen :/

allerdings hab ich während und nach meiner ersten ss viele gleichaltrige mamas aus meinem Landkreis kennengelernt und mir so einen super neuen Freundeskreis aufgebaut. und das beste... meine beste freundin ist auch Schwanger, 20 wochen weiter als ich freut mich tierisch!

@lissy
ich wünsch euch einen ganz tollen Tag! Auch wenns nur Standesamt ist ihr macht den Tag zu einen unvergessenen!

@nadine
das ist echt schade mit dem haus.Aber ihr werdet sicher bald ein geeignetes finden! das kommt meist schneller als man meint. wir haben mit unserem auch null gerechnet, hatten ganz was anderes im sinn und jetzt das

ich hab auch so ein Stiefexemplar... ihre kinder sind ja in jeder hinsicht perfekt - und ich, die ungeplant mit 21 schwanger wurde passe da ja gar nicht ins perfekte familienbild... von meiner schwester, die ihre ausbildung abgebrochen hat brauchen wir gar nicht anfangen zu reden

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !

7. Juli 2013 um 13:42

...
Mein Stief-Exemplar hat keine eigenen kinder, ist aber in geglicher Hinsicht selbst die Perfektion in menschlicher Gestalt
Schämt euch, dass ihr nicht perfekt seid.... wie konntet ihr bisher nur überleben??
*hust*... Sarkasmus,,,,

Ich hätte auch gerne mehr Kontakt zu Schwangeren aus meiner Region, aber leider kenne ich eben niemanden, der Schwanger ist. Solche Schwangerentreffen und so gibt es uch nur in der nächstgrößeren Stadt.
Manchmal fühle ich mich bei meinen Freunden wie ein Alien.
Vor allem nervt es mich, dass jeder meint, seinen Senf dazu geben zu müssen. Tu dies nicht... lass das.... und wie zum Teufel kannst du nur daran denken, dein Kind so oder so zu nennen, das ist ja gräßlich!!

Wenn man dann aber darum bittet, solche Äußerungen zu unterlassen, wird man doof angemacht... weil jeder darf ja seine Meinug haben und äußern und so,...
Jaaaa, das stimmt!!!
Aber es gibt Dinge, die man nicht sagen DARF!!!
Ih würde nie auf die Idee kommen, meiner einzigen Freundin, die schon ein Kind hat, zu sagen, dass ich den Namen, den sie für den Knirps ausgesucht hat, doof finde. Das macht man NICHT!!!
Kann man sich an so einfache Regeln nicht halten??
Finde das richtig fies...

Kennt ihr sowas auch?
Ständig meint jemand, es besser zu wissen, als ihr (nicht die Eltern, die es ja besser wissen könnten)....
Und solche Sachen eben?

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !

7. Juli 2013 um 22:12


Klar kathi
Willkommen.

Wie geht es dir denn so?
Erzähl mal...
ist das auch dein erstes Kind? Wie siehts mit den Wehwehchen aus? und so....

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !

7. Juli 2013 um 22:26

,,,
nadine
ja das nächste mal wenn ich sie sehe, stell ich mich erstmal in die ecke und schäme ich mich...

freunde, die einem reinreden
oh ja. kenn ich nur zu gut. aber nur von den kinderlosen freunden. vorallem beim namen. bei meinem ersten hatte ich vor seinem namen ein paar andere. ich darf mir heute noch anhören, dass jamie besser klang als noah. und mein kind ist 26 monate alt.
leider wissen die meisten es immer besser. und wenn man dann was sagt, dann ist man die böse...
hihi... eine freundin nenn ich seither nur noch "meine mama hat"-andrea. keine eigenen kinder haben aber alles aus dem leben ihrer mutter zitieren. was auch wirklich alles zu 100% perfekt war...


freunde mit kids
ich kannte auch relativ wenige. irgendwer hat mich dann in fb in eine gruppe eingeladen, wo es mamas aus unserem landkreis gab.
jeder kennt irgendjemanden und hat dann immer mehr eingeladen und jetzt sind wir gut 100 mamis.
nur der stammkern von ca 10 mamis trifft sich wirklich regelmäßig.
durch die gruppe hab ich auch meine engsten freundinnen kennengelernt ist echt ne super sache
such einfach mal, ob es sowas gibt. und wenn nicht... gründe ne gruppe. die wird sicher schnell wachsen

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !

8. Juli 2013 um 9:07

Hey ho,
Mädels , hallo kathi!

so die ersten 30 Wochen sind geschafft. die letzten 10 bekomme ich auch noch rum wie schnell doch die erste zeit vergeht.

es ist echt schade das eure kinderlosenfreunde es euch so schwer machen. ich hab am we wieder gemerkt das sich alle mit uns freuen. es war Weindorf bei uns - pflichttermin auch mit kugel- die Mädels klebten wieder um meinem bauch und freuten sich ein loch in den bauch, hofften auf eine Bewegung von dem krümel und reden über namen und wie er denn wohl aussieht ober er so wird wie unser jack. un die jungs sind da eher etwas anderst die loben meinen mann- ja super sach, du kannschs halt, ihr legt aber los klasse. naja wie jungs halt so sind! aber es war echt schön einen abend für uns mal wieder zu haben. Oma und opa freuten sich genauso über besuch.

@ Alice heißt dein Sohn noah?? von ner bekannten auch. er ist jetzt knapp über ein jahr. jamie hätte mir fürs zweite auch gut gefallen aber mein man ist nicht 100% dafür. mal schaun was uns noch so einfällt.
habt ihr schon namen für euere famielienerweiterung?? wir tun uns im Moment noch etwas schwer.

nächste Woche beginnt der GVKurs. bin schon etwas nervös obwohl der erste ja noch garnicht so lange her ist. macht ihr einen und habt ihr schon eine Hebamme?

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !

8. Juli 2013 um 10:21

Guten morgen
@ januar
ja er heißt noah
nach dem noah in wie ein einziger tag hihi... will.das mein sohn auch mal so ein gentleman wird und alles für seine frau tut

zweites kind... beim jungen gefällt uns fabian, beim mädchen tendier ich zu anika oder lena

kathi
bin auch aus oberbayern. woher bist du genau?

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !

8. Juli 2013 um 10:44


unser sohn heißt jack. für den 2. haben wir uns jetzt auch vorgenommen was mit J zu suchen da mein mann jan und ich jessi heiße passt das J super. aber eigentlich hatten wir bei unserem sohn es garnicht bemerkt bis uns dann mehrere leute darauf angesprochen haben das wir ja alle mit j anfangen. wenn der kleine Jack ein Mädchen geworden wäre hätte er mit A angefangen. und da es wieder ein junge wird bekomme ich wieder kein A. naja wir finden schon was schönes mit J wo aich zum jack passt.

kathi, drück dir die Daumen das am donnerstag alles gut geht und zeitgemäß entwickelt. un beim Outing auch alles gute. unser krümel hat uns bis wor 3 Wochen zappeln lassen bis er uns eröffnete das er ein junge ist.

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !

8. Juli 2013 um 13:48

Mir ist sooo heiß....
Ich möchte schwimmen gehen, darf aber nicht! Mein Mann meint, eine 10er Karte fürs Schwimmbad wäre zu teuer
Menno'!!!

@alice und januar: Eure Namen gefallen mir gut. Und die Idee mit einem Namen mit J fide ich wirklich gut. Ein bischen habt ihr ja noch Zeit, einen Namen mit J zu finden, Das wird schon....

Und sonst so?
Sehe ich das richtig, dass januar momentan am weitesten ist?
Hab ja noch einiges vor mir
Hab ab Ende der Woche erst mal kein Internet mehr, weil mein Mann das 2 Wochen zu früh abgemeldet hat
Voll blöd! werde mich sicher dann zu tode langweilen...

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !

8. Juli 2013 um 22:38

Hi mädels
Was für ein tag heute... Aber naja ich hoffe euch geht es allen gut?! Ich hab gerade so mit meinem freund gestritten das ich voll weinen musste. Die mutter von ihm mischt sich immer ein, und ich hasse sowas. Dann hat mein hund den ganzen tag noch durchfall ich muss all 30 min ihr raus. Heute ist echt nicht mein tag ich hoffe morgen wird es besser.

Lissy 22 1

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !

8. Juli 2013 um 22:48

...
lissy
klingt ja nicht gut dein tag. ich hoffe ihr habt euch wieder vertragen und es ist nicht allzuschlimm.
das mit der schwiegi ist ja echt nervig :/ hast du mit ihr schon darüber geredet, dass du das nicht magst?

mein tag war aber auch nicht besser.
mein freund will ja noch vor der geburt heiraten. am besten ende des jahres. von mir aus, okay. ich würde lieber im september heiraten, weil da ein besonderes datum ist, aber okay.
er will eigentlich nur wegen der steuer heiraten und das sagt er mir auch. und wenn ich sage, ich würd aber gern was anderes hören... das versteht er nicht. ist ja wegen der steuer... und zwar nur deswegen.
und dann der hammer. sein tag sähe so aus. zum standesamt fahren, unterschreiben, heimfahren, ende. beim aufschreiben heul ich schon wieder fast los.
ich hab seit der 8ten klasse von einer traummärchenkirchenhochzeit geträumt. ich würd für ihn auf vieles verzichten, weil er einfach nicht der romantiker ist... aber nicht auf komplett alles!
hochzeit soll schon was bedeuten und nicht nur ein name auf dem papier und ein bisschen mehr geld aufm lohnzettel sein!

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !

8. Juli 2013 um 23:06

Alice...
Wir haben wegen der hochzeit gestritten, wir heiraten am samstag und es muss echt noch einiges gemacht werden. Ich sage zum z.b. ich stelle die blumen so. Und sie dann immer nein so doch nicht, und dann macht sie es anderst und da drehe ich echt durch. Das ist meine hochzeit und ich will das so haben wie ich es möchte und nicht so wie sie. Aber das kann ihr 5 x sagen da ändert sich nuchts. Hab echt keine lust mehr auf das blöde fest am samstag.

Ich kann dich verstehen mit der großen hochzeit das wollte ich auch immer, aber das geht finanziell gerade nicht. Ich würde wenn ich du wäre auch im september heiraten ist doch schön. Vill bekommst du ja deinen freund noch dazu

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !

9. Juli 2013 um 8:54

Guten morgen
lissy
ich glaub, dass sind sie nerven die euch durchgehen. noch viel glück bis samstag! es wird sicher toll!!!

kathi
naja kompromissbereit ist er jetzt nicht sonderlich. aber ich lass nicht locker!

bin aus burghausen

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !

9. Juli 2013 um 10:37


hallo,

oh man ihr zwei das hört sich ja nicht ganz nach einer Traumhochzeit an. das tut mir leid für euch. das mit der schwiegermama kenne ich nur zu gut. aber das haben wir auch in den griff bekommen. aber sowas geht nur zusammen un wenn dein mann weis mit wem er zusammen lebt. mein mann hat sich ganz klar auf meine seite gestellt und mit seiner mutter drüber geredet das einige Sachen einfach nicht gehen. und später auch als der kleine da war wusste sie alles besser. wir wir ihr mal gesagt haben das es UNSER Kind ist und das wir es so machen wie wir es für richtig halten. klar hat sie auch 2 kinder groß gezogen aber das ist schon 25-30 jahre her. und seither hat sich viel getan. also entwerder so wie wir es sagen oder garnciht. und plötzlich funktioniert es. kar war es etwas radikal aber ich hab gesgat mit meinem Kind macht keiner was ER für richtig hält sonder nur das was ICH / WIR für richtig halten. mit meiner mamam war das viel einfacher die hat verstanden das wir schon lang keine kleinen kinder mehr sind un sich die Zeiten un die Empfehlungen ändern also hat sie oft gefragt wie man das heute so macht. und nicht die ganze zeit gesagt - aber ICH hab das damals so gemacht-. aaah bekomm wieder einen halös wenn ich nur dran denk.

naja und nur wegen dem Kind oder wegen der steuer hätte ich nie geheiratet. das weis mein mann auch. ich hab zwar den antrag bekommen als ich schwanger war aber ich hab gleich gesagt das ich niemals schwanger heirate. und wenn dann richtig. jungesellenabschied, Polterabend, Standesamt und krirchlich. und so war es dann auch der gesamte juli war ein hochzeitsevent! wir hatten aber glück das uns unsere Eltern finanziell unterstützt haben sonst wäre es nicht so schnell gegangen. aber das muss ja auch wieder jeder für sich entscheiden. es gibt auch ier kein richtig und falsch. nur ich finde es sollte für beide ein schöner tag sein.

aber Alice wenn es dir doch so wichtig ist ein "märchenhochzeit" zu haben dann sollte dir dein Mann etwas entgegen kommen und nicht nur du zurückstecken. mein Mann hätte zwar auch nicht alles gemacht aber er hat an dem tag auch vieles nur für mich gemacht weil er wusste das es mir viel bedeutet. dafür bin ich ihm sehr dankbar!

aber das die nerven vor der hochzeit und noch schwanger mal versagen ist ganz normal. auch unschwanger war es bei uns so das wir uns wegen nix gezofft haben. und wir haben fast 1 jahr geplant. da gab es so einige kritische Momente.

wie geht es euch sonst so? hat die ein odere andere schon ne kugel zu zeigen? also beimirist es unübersehbar das ich nicht alleine unterwegs bin

wisst ihr schon was es wird oder wollt ihr es wissen wenn es sich zeigt??

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !

9. Juli 2013 um 11:12


das kenn ich auch. war bei der ersten ss auch so. jetzt hatte ich zwar weniger als startgewicht aber irgendwie hat mal trotzdem lange nichts gesehen. naja dafür freu ich mich jetzt um so mehr über meine kugel. auch unser kleine fängt jetzt auch an das Baby zu streichen un mit ihm zu reden. so niedlich.

wie weit bist du heute? ich bin 30+1.

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !

10. Juli 2013 um 10:33

Morgen Mädels
war ja ganz schön was los hier...
War ein paar Tage außer Gefecht wegen einer schweren Magen-Darm-Grippe. Kämpfe mir gerade einen Joghurt rein.

Das mit euren Hochzeiten ist ja wirklich nicht so schön Ich hoffe, das klärt sich alles noch. Ich hatte auch vorher Stress mit meiner Schwester... Haben danach 2 Wochen nicht miteinandere geredet. Sie hat auch nhicht verstanden, dass das UNSERE Hochzeit war und nicht ihre....
Kopf hoch. Das wird schon.

Bei mir sieht man schon gut was bin aber erst 15+3. Hatte aber sehr wenig Startgewicht, deshalb geht es wohl schneller

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !

10. Juli 2013 um 12:47

Hallöle
Ich würde mich auch gerne anschließen

Ich bin 25, komme aus Köln und bin gerade schwanger mit meinem ersten Kind (15+5). Wir haben das länger geplant und 1,5 Jahre gehibbelt, hatte zwischendurch leider 4 Fehlgeburten, aber jetzt scheint alles gut zu gehen

Ich hoffe darauf, dass ich nächste Woche bas Geschlecht erfahre, Termin wäre bei 17+0 *hibbel*
Ein ganz kleinen Babybauch hab ich schon, könnte für Außenstehende aber auch aussehen wie zu viel Schokolade gefuttert^^

@Lissy: Du tust mir echt leid. Meine zukünftige Schwiermutter ist ähnlich drauf, sowas geht total an die Nerven. Ich hoffe ihr habt trotzdem eine wunderschöne Hochzeit und könnt euren Tag genießen.

@Alice: Die Vorstellungen deines Freundes klingen echt unschön. Ich kann verstehen, dass du davon verletzt bist. Wenigstens ein bisschen Rücksicht sollte er da auf dich nehmen um euren Hochzeitstag auch für dich schön zu gestalten. wenn es ihm nicht wichtig ist, dann kann er da ja durchaus Komprommisse eingehen. Ich drück dir die Daumen, das ihr da einen akzeptablen Weg findet.

Wir waren gestern auch beim Standesamt und haben jetzt unseren Hochzeitstermin für Ende August. Ich muss ja gestehen, dass ich auch vor allem aus praktischen Gründen heirate und ein absolut unromantischer Mensch bin, während es meinem Freund viel wichtiger ist. Eigentlich wollte ich nämlich auch ganz alleine (am besten schon in den Flitterwochen in Paris o.ä.) ohne Feier heiraten, aber jetzt gibts doch eine kleine Feier hier, aber relativ schlicht. Ich merke sogar, dass ich mich mittlerweile drauf freue.

Zum Thema Freunde:
Das war so das schlimmste für mich. Ich hab wegen Schwangerschaft und Kinderwunsch einen Großteil meiner Freunde vorloren. Das waren der Freundeskreis aus der Uni, die dann einfach einen ganz anderen Weg eingeschlagen haben und nicht nachvollziehen konnten, wie ich jetzt auf Karriere, endlich ordentliches Geld, Reisen etc verzichten kann. Und nachdem die nach meiner zweiten Fehlgeburt extremst unsensibel waren und ich ständig Vorwürfe gemacht bekommen habe, was ich doch für ne miese Freundin wäre und das ich ne Egonummer schieben würde (weil ich z.b. nach meiner 2. Fehlgeburt drei Tage nach der AS nicht mitkommen wollte zum Feiern), hat sich das auch für mich erledigt. Es tat zwar unglaublich weg, Menschen von denen man 4 Jahre dachte, sie wären gute Freunde, aufzugeben, aber es war besser so.
Ich hab zwar jetzt weniger Sozialleben, aber immernoch ein paar gute Freunde (aus dem gemeinsamen Freundeskreis von mir und meinem Kerlchen), die sich auch mit mir freuen, Verständnis zeigen und einfach toll sind.

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !

10. Juli 2013 um 13:01

Bin 25
Und würde mich euch gern anschließen..hab am 23.7 termin und oft den Gedanken net ernst genommen zu werden obwohl 25 für damalige Zeiten ziemlich alt ist um ein kind zu bekommen ...

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !

10. Juli 2013 um 14:26


Hallo an die neuen

@ alyssanovember das hört sich nicht schön an mit den 4 Fehlgeburten. ich stell es mir sehr sehr schrecklich vor. und dann solche gefühlskrüppel - sorry- die sich freunde nennen machen es einem ja dann auch nicht leichter das zu verarbeiten. aber freut mich für euch das es jetzt nochmal geklappt hat und ich hoffe das es auch bei euch bleibt.

@ Sternchen. hiermit übergebe ich den ersten platz an dich weiter. du bist die weiteste bis jetzt.
den Gedanken kenn ich auch nur zugut. vorallem beim ersten Kind kam ich mir nachmal echt blöd behandelt vor aber immer nur von leuten die keine Ahnung haben. solche blicke oder Anmerkungen die einem sagen sollen: hat da jemand ncihts über verhütung gelernt. wie kann die nur schwanger werden. vermutlich auch noch alleinerziehend. bin auch zum schluss nur noch ungern alleine wohin. am liebsten war es wenn mein mann dabei war. er gab mir immer kraft um die blicke zu ignorieren. er hat mich auch kugelrund immernoch stolz präsemtiert. so nach dem motto - kuckt was ich geschafft hab

@nadine- oh wie doof wünsch dir gute Besserung.


wie sieht es bei euch mit einer Hebamme aus? habt ihr eine wollt ihr überhaupt eine??

ich lern meine neue Hebamme am mittwoch kennen. meine erste ist geneu zumt ermin in Urlaub aber vielleicht wechseln wir wenn sie wieder zurück ist. würde mich sehr freuen.

und macht ihr einen Geburtsvorbereitungskurs?

meiner fängt nächste Woche Montag an. ist zwar noch nicht so lang her aber gehört für mich irgendwie dazu. freu mich auch schon drauf.

Wisst ihr schon wo ihr entbinden wollt?

ich wird wieder ins gleiche KH gehen wo ich mim jack auch schon war. hab mich gut aufgehoben und sehr wohl gefühlt.

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !

10. Juli 2013 um 20:48

.
Hey ja das kenn ich geh auch nur noch gern mit meinem freund raus ..problem ist nur das er jünger als ich und ich bin ib einem alter da sollte es normal sein kinder zu bekommen besonders wenn man alles im griff hat und nicht von jemand abhängig ist...
GVK ist bei mir schon vorbei aber ich bekomme ey einen ks am 23.7 ca.8:uhr ..falls er net eher kommt.. wie weit seit ihr alle und wisst ihr was es wird? Lg

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !

10. Juli 2013 um 22:07

...
hallo ihr

also mein freund hat sich wohl gefangen. er meinte allerdings, ich soll jetzt nicht so rumtun und mich einfach überraschen lassen...
fällt mir aber mindestens genauso schwer

geburtsvorbereitungskurs
hab ich beim ersten kind auch schon keinen gemacht. ich bin kinderkrankenschwester und hab in der ausbildung wahrscheinlich mehr über geburt, wochenbett und kinderpflege gelernt als in 5 geburtsvorbereitungskursen zusammen. ich glaub da war das thema auf 50 stunden angesetzt.
haben da auch stilltraining gemacht.

hebamme
werd ich mir wohl dieses mal schon eine holen, aber noch nicht jetzt am anfang.
ich hab im märz termin und werd wohl dezember/januar nach einer hebi schauen. kenne ja einige hier in der gegend und die, die mir am sympatischsten ist, ist ab oktober im ausland.

LG
Alice (6+2ssw)

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !

11. Juli 2013 um 8:42

30+3 ist heute
ich hab am 16. September Termin für unsern 2. Jungen. ein echt tolles Datum. das ist der Geburtstag von meinem großen Bruder und noch der 1. Kinditag von meinem Krümel. ich hoffe das der Zwerg in meinem bauch sich entschließt etwas früher zu kommen. weil am 18. September hat mein mann Geburtstag. würde mir für ihn einen eigenen Geburtstag wünschen.

@ Sternchen. möchtest du einen KS oder wieso bekommst du einen?? es ist ja echt nimme lang bis dahin. bist du schon aufgeregt. weil du ja genau weißt wann er kommt ist stell ich mir es irgendwie anderst vor wie wenn man einfach überrascht wird!

@ Alice klar wenn man das ganze schon viel genauer gelernt hat kann man sich das schon sparen.
also ich hab im Februar schon meine Hebamme angerufen. sie wird aber wider nur die Nachsorge machen. vorher hab ich jetzt auch nicht das Gefühl das ich eine bräuchte. hab auch von vielen schon gehört das sie es echt schwer hatten später noch eine zu bekommen weil die alle "ausgebucht" waren. aber es hört sich so an als ob du da an der quelle sitzt und es dir noch reicht sich so "spät" um eine Hebamme zu bemühen.

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !

11. Juli 2013 um 8:53

Ein geplanter ks
Aufgrund von psychologischen Hintergründen.. zwar nix Körperliches aber hab von meinem arzt die Empfehlungen bekomm..wollt das aber auch so..hab mir beides seit anfang an genau belesen und durchgedacht..aufgrund von schwiegereltern die das nicht so doll sehen hab ich es mir ne Zeitlang anders überlegt aber war total unzufrieden und war sehr niedergeschlagen dann dachte ich mir das es niemand was angeht ubd es mein Körper ist und am ende zählt das Ergebnis also der kleine und wenns der mama gut geht mit der Entscheidung dann auch ihm und Hebamme meinte auch das es besser wär statt natürlich und dann total verkrampft...muss aber mit viel Kritik kämpfen das ist mir aber egal ich steh voll dahinter ..aufgeregt bin ich aufjedenfall und Angst hab ich auch aber wär hätte das net..aber die freude überwiegt...wie sollen eure krummel heißen?

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !

11. Juli 2013 um 9:05


aso. ich kann es zwar verstehen das du es so machen willst das du dich wohl fühlst. dagegen ist garnix zu sagen und ich finde es gut das du dich da doch durchgesetzt hast. aber ich für meinen teil hab voll schiss vor einem KS. der gedanke das die da einfach einaml komplett durchschneiden bringt mich ganz durcheinander. aber wie gesagt jedem das seine un ich wünsch dir das alles gut wird!

wir sind uns noch nicht schlüssig wie der kleine mann heißen soll. der góße heißt ja jack dean. aber wir rufen nur jack. jetzt sind wir irgenwie bei Jim gelandet aber sicher ist noch nix und der zweitname steht auch noch nicht. wie sieht es bei euch aus??

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !

11. Juli 2013 um 10:40

Gumooooo
ks
ich hab bevor ich schwanger wurde lang mit dem gedanken gespielt, ob ich nen ks haben will beim nächsten kind. der erste kam spontan nach einleitung. war an sich eine tolle erfahrung. aber aufgrund von möglichen körperlichen fehlbildungen wollt ich das risiko nicht nochmal eingehen.
allerdings will ich jetzt ne ambulante geburt

namen
momentan stehen wir total auf fabian für nen jungen .

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !

11. Juli 2013 um 10:55

..
Ich hätte mehr Angst vor der natürlichen geburt weil man am ende net weis ob es gut geht oder doch Komplikationen hab ich letztens erst mitbekommen und man weis nie wann und ich als plan mensch kann das net is schwierig zu erklären aber ich bin froh darüber und die stunde halt ich schon aus...unser kleiner sollte ein alten namen haben den net jeder hat..ich wollte emil aber mein partner net dann sind wir auf carl gekommen also.carlchen oder carly als kosenamen.. Wir mögen ihn

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !

11. Juli 2013 um 11:07


n freund von uns heißt auch Carl mit C - der Name wurde ihm von seinem papa weiter gegeben. find ich auch ne schöne Sache.

ja so sind die Menschen eben unterschiedlich. auch was die Ängste und Befürchtungen angeht. aber ist ja auch gut so.

Alice du willst dann gleich wieder heim gehen nach der normalen Geburt? oder nach dem KS??? darf man da gleichgehen nach einem KS?? hab keine Ahnung.
welche möglichen körperlichen fehlbildungen und warum?! wenn ich so direkt fragen darf.

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !

11. Juli 2013 um 11:51

Darf ich mitschreiben ?
Guten morgen mädels

Ich bin 22 jahre alt und befinde mich seid heute in der 22 ssw. ET ist der 21.11.13 . Bei der geburt werde ich 23 sein. Das ist meine erste schwangerschaft und sie war nicht geplant. Doch jetzt freuen wir uns alle auf das kleine krümelchen
Ein outing habe ich leider noch nicht vielleicht nächste woche freitag
Würde mich freuen wenn ihr mich aufnimmt
Lg miisiu 21 0

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !

11. Juli 2013 um 12:10


hallo miisiu ich sag jetzt einfach mal- herzlich willkommen.

hey kathi ja so geht es mir auch das ich vermutlich mit dem genauen Datum un Uhrzeit nicht klar kommen würde.
schade das es kein Outing gab. kann mit dir fühlen. unser krümel hat sich auch sehr lange nicht gezeigt.
aber wenn sonst alles ok ist mit dem Zwerg ist es doch gut. melina finde ich schön. werdet ihr beide namen rufen oder nur den ersten??

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !

11. Juli 2013 um 12:24

...
huhu kathi,
ich finde es auch schade, dass du kein outing hattest... fühle mit dir und hoffe weiterhin, dass man bei meinem Termin morgen mittag was sehen kann

Max Benjamin gefällt mir sehr gut. Hannah mag ich auch, nur mit Melina kann ich nichts anfangen, aber das ist ja Geschmackssache

Hallo miisiu, auch von mir herzlich willkommen

@Namen
für einen Jungen haben wir 3 zur Auswahl:
Shawn Benjamin
Louis
Paul

für ein Mädchen stehen 2 zu Wahl
Leila
Yuki

Meinen Mann kann ich noch nicht richtig von Shawn überzeugen, aber da bin ich rigoros Schließlich muss ich es rauspressen...

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !

11. Juli 2013 um 12:32

Louis ist auch schön..
Wollte ich auch erst habens dann doch noch umentschieden.. ich sag mal jeder soll so gebären wie er es für richtig hält .mein zwerg kann ja a früher komm aber ich weis das er auf keinen fall später kommt..da mein Partner sein frei gut vorher planen muss konnten wir halt sein urlaub so planen das er die ersten tage miterlerbt spontan frei nehmen is bei ihm leider net möglich Und da ich keine verwandschaft habe ist er die einzige stütze und ohne ihn wäre es unvorstellbar das kind zu bekomm..ich hoffe man kann es etwas nachvollziehen muss ja keiner gut finden sollang es für uns ok ist

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !

11. Juli 2013 um 13:46


shawn gefällt mir auch aber was ist Yuki für ein Name wo kommt der her. hab ihn noch nie gehört. soll nicht negativ sein.

sternchen- also wenn dein Mann keinen spontan Urlaub nehmen kann habt ihr es ja mit dem geplanten Kaiserschnitt doch gut erwischt. alleine würde ich den Zwerg auch nicht bekommen wollen. mein man ist auch der einzige den ich im raum dabei haben will. ok und ab und zu die Hebamme.
richtige Einstellung, ihr müsst euch mit der Entscheidung wohlfühlen und kein anderer.

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !

11. Juli 2013 um 13:55

@sternchen
Solange es für dich die richtige entscheidung ist sollte sich da auch niemand einmischen. Du musst dich dabei so wohl wie möglich fühlen.

Bei meiner geburt soll aufjedenfall mein schatzi dabei sein und meine mutter.ich kann mir das ohne sie nicht vorstellen.

Den namen Shawn finde ich auch gut. Ich bin sowieso eher für namen die amerikanisch klingen . Gefallen mir irgendwie besser.

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !

11. Juli 2013 um 14:10

...
Weil wir einen deutschen Nachnamen haben, sollte es in diesem Fall einen Zweitnamen geben. Ich mag es nicht, wenn es ein typisch amerikanischer/englischer Vorname zu einem typisch deutschen *gezwängt" wird.

Yuki kommt aus dem Japanischen, bedeutet Schnee und steht für die Reiheit der Seele. Er geht sowohl für ein Mädchen, als auch für einen Jungen, hierzulande ist er aber eher weiblich. finde ich auch besser

@Geburt
Ich möchte auch, dass mein Mann dabei ist, auch wenn ich mir denken kann, dass ich das noch bereue... Wenn ich im Kreißsaal später auch so extre

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !

Frühere Diskussionen
Diskussionen dieses Nutzers
Lust auf mehr Farbe in deinem Leben?
wallpaper