Home / Forum / Schwangerschaft & Kinderwunsch / Mal wieder die Essensfrage

Mal wieder die Essensfrage

21. Januar 2011 um 16:38 Letzte Antwort: 21. Januar 2011 um 20:06

Hallo

Habe mittlerweile von meiner FÄ ein paar Hefte und Infoblätter mitbekommen und auch im Internet hat jeder eine andere Meinung über das was man essen darf und lieber nicht

Ich bin in der 7 SSW und habe so einen Hunger auf Salami und Thunfisch oder Sardinen aus der Dose.

Jetzt höre ich überall das man das nicht essen darf, Thunfisch kann belastet sein, Salami wäre auch nicht gut, nur gekochte Wurst.

Aber auf Kochschinken habe ich gar keine Lust. Ich möchte auch nichts falsch machen weil ich natürlich dem Baby nicht schaden möchte.

Rollmöpse hatte ich mir auch extra gekauft, aber auch die sind tabu, weil roh.
Dabei könnte ich mich in eine Sardinen oder Thunfischdose im Moment reinsetzten

Liebe Grüße Feya



Mehr lesen

21. Januar 2011 um 16:51


Hallo,
also bei Rohwurst ist es so das man sich Toxoplasmose holen kann. Unschwanger total ungefährlich aber schwanger nicht gut fürs Baby. Wenn du allerdings schon mal Toxoplasmose hattest was du nur durch einen Bluttest bei FA herausfinden kannst (zahlt die KK nicht - kostet ca. 30 Euro) darfst du so viel Rohwurst (Salami, Schinken, Met aber auch blutiges Rinderstak) essen wie du magst!

Fisch aus der Dose deshalb nicht weil das meist hoch mit Quecksilber belastet ist. Wenn du nicht jeden Tag 10 Dosen ist sondern mal zwischendurch eine ist es denke ich nicht sooooo schlimm!
Rohen Fisch wie Sushi auf keine Fall - Gefahr von Salmonellen!!!!

Liebe Grüße

whiterose mit Linus (18 Wochen )

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !
21. Januar 2011 um 18:32

Hey
Also wie schon gesagt wurde, Salamie ist wegen der Toxoplasmose-Gefahr wirklich tabu!

Ich hatte am Anfang der ss auch so lust auf Rollmöpfe und esse generell gerne Tunfisch, habe meinen FA gefragt und der sagte, das sei vollkommen ok, wenn man nicht jeden Tag eine ganze Dose isst! Sardinen werden wohl genauso ok sein.

Liebe Grüße

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !
21. Januar 2011 um 18:52

ich muss wieder sprechen
Hallo ihr lieben,

Ich les hier immer wieder Salami und Rohwurst darf man nicht wegen Toxoplasmose! So stimmt das aber nicht ganz! Ich bin Toxo positiv, mein Fa und meine Hebi meinten aber beide: trotzdem keine Rohwurst und kein rohes Fleisch, denn nicht nur die Toxo... Erreger sind darin, sondern auch listerine!!! Also lieber verzichten ubd noch mal den Doc oder die Hebi fragen

Liebe Grüße
Ulli

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !
21. Januar 2011 um 19:40

Hey
Das mit den Listerienstimmt natürlich und auch Salmonellen darf man nicht vergessen.
Klar ist aber: Finger weg von Salamie und Co!
Auch wenn andere hier schreiben, dass sie das gemacht haben: Es kommt nicht auf die Menge an!
Man kann die ganze ss hindurch das Zeug essen und es passiert nichts, weil die Keine nicht im Lebensmittel sind.
Es kann aber auch sein, dass man nur einmal davon isst und schon hat man die Keime!
Eine Bekannte meiner Freundin hat sich in der ss mit Salamie nachweislich Toxoplasmose eingefangen-ihr Sohn ist schwerstbehindert und wird sein Leben lang dafür zahln müssen!

Also in der ss einfach darauf verzichten....
Ein gesundes Baby ist wohl Lohn genug!

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !
21. Januar 2011 um 20:06


Also ich hab alles gegessen was industriell hergestellt war und verpackt wurde. Sogar meine Hebamme meinte es sei alles in Ordnung und erlaubt.
Ich hatte sogar mal so grosse Lust auf Sushi das ich es auch im Restaurant gegessen habe, und es ist nichts passiert.

Lieben Gruss (34+2)

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !
Teste die neusten Trends!
experts-club