Home / Forum / Schwangerschaft & Kinderwunsch / Mal ne Frage - Stiftung Mutter und Kind

Mal ne Frage - Stiftung Mutter und Kind

26. Juni 2008 um 12:54

Hallöchen, hab da mal ne kurze Frage.
War vor ca 3 Wochen bei der Pro Familia und habe bei der Stftung Mutter und Kind einen Antrag gestellt. Die meinten, dass in der Stadt wo ich wohne, dass Arbeitsamt schon so viel für die erstausstattung bezahlt (775 für Erstausstattung, Pflegebedarf, Umstandskleidung Bett, Kiwa & Zubehör) dass die Stiftung sich da schwer tuen würde noch etwas bei zu steuern. Er könne mir zwar nichts versprechen, aber an Hand unserer Umstände wäre er ziemlich zuversichtlich, dass es noch was gibt. Zumahl ich zu Hause wohne bleibe, wir dafür aber umbauen, renovieren, etc müßen. Von anderen habe ich glesen, die nichts von der Arge bekommen haben, dass sie dafür von der Stiftung 1500 bekommen haben. Aber 775 ist dann zu viel schon klar... Ich meine natürlich ist das viel, aber man darf ja beispielsweise nichtmal nen Hochstuhl, Autositz oder so besorgen. Wäre also gar nicht schlecht, wenn die Stiftung noch etwas bewilligen würde, gerade für den Umbau...

Weiß jemand von euch, wie lange es dauert, bis man eine Antwort von denen bekommt und wie das dann genau abläuft? Also wann das Geld ausgezahlt wird und so weiter und bis zu viel die bewilligen? Also wie soll ich das sagen, wenn man schon von der Arge Geld bekommen hat, bewilligen die ja sicherlich nur soviel, bis man auf einem bestimmten Betrag kommt und da wollte ich mal fragen ob jemand weiß wie viel das ist. Ist ja doch noch einiges zu tuen.

Ich komme übrigens aus Rheinland-Pfalz.

Liebe Grüße eure Kitty 27.Ssw

Mehr lesen

26. Juni 2008 um 13:48

Das
ist schon eine menge was du bekommen hast vorallem jetzt schon!
also ich hab von der stiftung mutter und kind knapp 500 bekommen das sollte reichenfür umstandskleidung,erstausstattung wohnungsrenovierung und ergänzung der wohnungseinrichtung naja wenn das nicht reichen sollte dann kann ich noch ein antrag bei der stadt stellen aber erst 6 wochen vor der geburt und alle kassenbons aufbewahren und da dann bescheid geben was ich mir halt kaufen konnte von dem geld und was dann noch fehlt das must du mit den kassenbons nachweisen bzw mit den quittungsbelegen! die gehen halt davon aus das man alles gebraucht kauft und ja nichts neues!
soweit ich mal gelesen hab kann man das geld von der mutter kind stiftung auch nur bis zu einer bestimmten ssw beantragen kann auch sein das das nur ein fake war!!!! du hast dich ja schon erkundigt!!! am besten da noch ein termin zur beantragung des geldes ausmachen!!!!
glg

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !

26. Juni 2008 um 13:50

Achja
das hat noch nicht mal 4 wochen gedauert und es kommt immer drauf an wieviel geld in der kasse ist und wieviel frauen schwanger sind die die das geld beantragen
glg tina *30+4 ssw* amely inside

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !

26. Juni 2008 um 13:53

....
Also, wieviel die Stiftung gibt, ist unterschiedlich. Da gibt es keinen Fixbetrag und die arge darf es nicht anrechnen. Das erstmal die Arge bezahlen soll, ist okay, denn diehalten sich erstmal gern daraus.

Hochstuhl und so sind Sachen, die kann man später kaufen.

Das Baby braucht was zum Anziehen und ein Bett und einen Kinderwagen.
Wickelkommode ist relativ, es gibt Wickelwagen, oder es tut zur Not auch ein kissen auf dem Bett, auf der waschmaschine oder auf dem Tisch. So wurde es früher gemacht und für die kleinen Sachen, von denen es nicht viel braucht weil sie schnell wachsen fibdeb auch eine kleine Ecke im eigenen Kleiderschrank.
775 Euro reichen locker aus.

Ich habe bei Real ein Bett mit allem drum und dran gekauft(Himmel, Matraze, Bettzeug) Sie hatten ebefalls Kinderwagen für 149 euro und eine Wickelkommode für 89,95. Bei Plus online kannst du auch eine für 99,95 euro bestellen und bei Baby Walz gibt es auch schon Kinderwagen ab 179 Euro. Ich habe meinen dort bestellt.

http://www.baby-walz.com/SyEngine.php?Act=97554&Do-=97713&_SSL=0

http://www.baby-walz.com/SyEngine.php?Act=97554&Do-=97713&_SSL=0&pArtikel=393535&pPosition=3

http://www.baby-walz.com/SyEngine.php?Act=97737&Do-=97740&_SSL=0&pEbene1=393524&pEbene2=393525&pArtike-lgruppe=393525

Ersterer ist mein, den kann man auch in rosa bestellen.

Wenn es dir nichts ausmachst, ich habe von meinen anderen beiden soviel Sachen, ich kann dir gern ein Päckchen zusammenstellen.

Und falls es mit dem Stillen nicht klappt, ein Sterilisator kostet 29.99 gibnts auch bei Bay Walz, und 6 Flaschen und einen Flaschenwärmer.
Und was Umstandsmode angeht, so nimmst du größere Größen. bei Bonprix gibt es ganz tolle Sachen für einen kleinen Preis. Hab ich auch immer so gemacht. Erstmal weil ich überall zunehme, und Umstandsmode ist mir zu teuer.
Bh trag ich nur wen ich rausgehe und nehme einen Stillbh, die anderen drücken nur noch.
Und Nachtwäsche kostet nicht die welt.
Mehr brauchst erstmal nicht. Und der Rest kommt von allein. Und ja, ganz wichtig:
Spieluhr, aber der andere Rest Schnullerkette,Krabbeldecke, Hochstuhl kauft man nach und nach.
Alles andere ist nur Geldschneiderei und nur zum Gucken für die familie gedacht.
So, ich hoffe ich konnte dir helfen.

LG

1 LikesGefällt mir Hiflreiche Antwort !

Frühere Diskussionen
Diskussionen dieses Nutzers
Teste die neusten Trends!
experts-club