Home / Forum / Schwangerschaft & Kinderwunsch / Maikäfer 2015 - Auf geht's in das dritte Trimester

Maikäfer 2015 - Auf geht's in das dritte Trimester

3. Februar 2015 um 14:20 Letzte Antwort: 26. Juli 2015 um 21:47

Hallo hier schreiben lauter Kugeln, deren ET im Mai 2015 liegt (als Spezialgast eine Aprilmami).

Nach ET sortiert sind wir:

Pustewind79 - 35, vergeben, aus NRW - 1 Sohn (1)
ET 30.04.2015

lillebi - 24, verheiratet, aus Brandenburg - 1 Sohn, 1 Sternchen
ET 04.05.2015

evi0508 - 28, verheiratet - 1 Sohn (2)
ET 06.05.2015

Mistbesen - 32, verheiratet, aus Berlin - 1 Sohn (10)
ET 07.05.2015 Zwillinge

claudiam97 - 26, verlobt, aus Wien - 1 Tochter (1)
ET 13.05.2015

Littlehope2010 - verheiratet, aus Bayern - 1 Tochter (1)
ET 21.05.2015

maikind15
ET 25.05.2015

maimami5 - 20, verheiratet, aus Berlin
ET 26.05.2015

tinachris87 - 27, glücklich vergeben, aus Schleswig Holstein
ET 26.05.2015

irijana - aus Hessen
ET 31.05.2015

kittykat987 - 26, aus Berlin - 1 Tochter (4) -
ET 31.05.2015


Wir vermissen folgende Mitschreiberinnen:

- mamaa97 - Mamimiri2015 - janinchen94 - sinibieni -


Wer mag, darf einfach mitmachen.

Bitte möglichst immer auf den Hauptthread antworten und SSW angeben. Viel Spaß !!!


Mehr lesen

4. Februar 2015 um 13:28

27+6
@claudiam: oh jeee, gut dass euch nix passiert ist.....viel freude beim termin morgen,ist ja immer spannend.

ich habe ne fette Erkältung,mein Mann war nun 3 Tage deswegen zuhause und hat sich um den Kleinen gekümmert.
Habe gerade aus Versehen etwas schimmeligen Joghurt gegessen, hab ein Glas aufgemacht und das was am Rand rauskam mit dem Finger abgeleckt,dann im Deckel Schimmel und das obwohl MHD am 07.02. war,habs ausgespuckt aber hatte natürlich schon runtergeschluckt.
Hab dann zum Glück noch um 13 uhr meinen Fa erreicht,weil ich Angst wegen Listeriose hatte. Dieser meinte: Nee gäbs keine Erkenntnisse dass das schlimm wäre. Ich sollte es vergessen.
Hab dann noch kurz im Inet gelesen,da stands genauso.

Maaaan bin ich froh wenn die Kleine dann mal da ist und ich sehen kann dass sie gesund ist usw (denke ja sie ist gesund)und man sich nicht wegen jeder Tablette die man nimmt etc Sorgen machen muss.

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !
4. Februar 2015 um 14:37

26+6
Hallo und danke Euch für das Einweihen des neuen Threads. Ich bin gestern nicht mehr dazu gekommen noch etwas zu schreiben.

Momentan macht mir der Bauch und der Kreislauf doch ganz schön zu schaffen, dabei hat der Nestbautrieb eingesetzt. Sicherlich auch dadurch bedingt, dass wir ja wissen, dass es maximal noch 2 Monate bei uns sind und ich nicht weiß, ob noch ein Krankenhausaufenthalt dazwischen kommt.

Gestern habe ich dann also das Bad geputzt und dann noch den Kühlschrank und irgendwie war es dann neben Wäsche waschen und allem zu viel und ich hab nichts weiter machen können als auf der Couch zu sitzen.

Heute geht es besser und ich habe mich gezwungen einen Gang herunterzuschalten.

Morgen haben wir den nächsten FA-Termin und ich freu mich schon darauf die Kleinen zu sehen. Toben können sie zumindest ganz gewaltig...
Mein Bauch spannt jetzt abends immer ziemlich und ich denke der nächste Schub ist nicht mehr weit entfernt.

@littlehope: Geht es euch soweit gut? War es ein großer Schreck mit dem Fast-Unfall?

Pechvogel: Meinen Großen habe ich im Kleinkindalter immer Rumsrübe genannt. Es gab eigentlich keinen Tag an dem nicht irgendein blaues Hörnchen an seiner Stirn zu finden war, meistens sogar mehrere in verschiedenen Schattierung. Das gehört anscheinend einfach dazu

Zunahme: In der ersten SS habe ich 20 Kilo zugenommen. Hatte allerdings auch kurz davor gerade abgenommen, was natürlich zum Ergebnis beigetragen hat. 6 Monate nach der Geburt blieben mir eigentlich nur noch 5 Kilo davon erhalten. Im Laufe de rJAhre habe ich dnan aber kontinuierlich zugenommen, weil ich überhaupt nicht darauf geachtet habe und bin deshalb mit meinem damaligen Endgewicht in die neue Schwangerschaft gestartet. Das ist natürlich viel zu viel und deswegen hoffe ich, dass ich trotz Zwillingen nur moderat zunehme und nicht noch meinen damaligen Wert toppe. Bis jetzt sieht es ja noch ganz gut aus...

Eisenwert: Meine Werte sind diesmal von Anfang an recht gut, man sieht aber langsam eine Abnahme und deshalb hat mein FA mir jetzt schon Eisentabletten verschrieben. Er meinte es ist besser frühzeitig zu starten als zu warten bis die Werte im Keller sind.


Gefällt mir Hiflreiche Antwort !
4. Februar 2015 um 18:50

27+6
@littlehope: oh jee, gute besserung, Fieber ist ja echt kräftezehrend. Ja das mit Paracetamol habe ich auch schon mal gehört,aber mein Fa meint dennoch Paracetamol und mein Hausarzt meinte das auch. Mein Fa erlaubt im letzten Drittel kein Ibuprofen mehr. Also hab ich 2 Tage mit schlechtem Gewissen alle 8 Stunden 2 Paracetamol genommen und am dritten Tag morgens und abends. Aber es ging auch nicht anders,da ich solche Hals- und Ohrenschmerzen hatte, dass ich schon eine Nacht nicht geschlafen hatte und nur eine Paracetamol nicht half. Ich denke Schlaf ist ja auch wichtig um einen Infekt wegzubekommen.

Mein Eisenwert ist innerhalb von 3 Wochen von 12,4 auf 10,1, hab ich auch nicht mit gerechnet.

@mistbesen: Du hast ja auch gleich zwei Eisenräuber im Bauch . Kann Deinen Nestbautrieb voll verstehen, es beruhigt einfach wenn Du weißt dass alles vorbereitet ist. Aber die sollen mal noch schöööön in Deinem Bauch bleiben, noch viel zu früh für die kleinen Mäuse.

Woooo sind denn die anderen geblieben?

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !
4. Februar 2015 um 19:30

27+2
So ich melde mich auch mal wieder... littlehope: das hört sich ja nicht gut an...gute Besserung... Also Paracetamol ist schon nicht schwanger gut also schwanger erst recht nicht aber ibuprofen ist noch schlechter... Aber manchmal geht es nicht ohne... Mein kleiner ist auch so ein richtiger unglücksrabe...jeden Tag hat er irgendwas... Mistbesen: ja das mit dem nestbautrieb kenne ich...bin gerade mitten drin weil ich auch ganz stark das Gefühl habe das meine kleine früher kommt... Es ist bestimmt total schön mit Zwillingen schwanger zu sein aber auch sicher sehr anstrengend...1 reicht ja schon... pustewind : das mit dem Jogurt wäre mir auch so gegangen zum Glück kann da nix passieren... zu mir: wir sind gerade dabei das Kinderzimmer zu renovieren also morgen werden wir zum Glück fertig...heute geht es mir nicht so gut bin müde und schlapp und habe immer mal wieder ein starken ziehen im Bauch was sich anfühlt wie wehen...hoffe es wird nicht schlimmer... ich denke auch ich werde gleich ins Bett gehen...

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !
5. Februar 2015 um 18:02

28+0
@lillebi: irgendwie denk ich auch immer die Kleine kommt eher, aber vielleicht denk ich das nur weil mein Sohn einen Tag eher kam und ich deswegen hoffe dass die Kleine auch nicht über ET geht. Wie wars bei Deinem Sohn, war er quasi pünktlich?

Ich bin so richtig erkältet wie schon seit Jahren nicht mehr. Vor allen Dingen der Husten nervt. Hab letzte Nacht nur 2 Std geschlafen,dann hellwach. Davor auch wenig geschlafen und heute mittag auch nur max 10 min dann macht mich der Husten wieder wach....
Habe von meiner Hebamme Thymian-Myrte-Balsam empfohlen bekommen. Na ja...der ist für Säuglinge und obs das bringt....Habe mir nun Zwiebelsaft aufgesetzt, Tipp ausm Inet. Bin ja mal gespannt.
Für sonstige Tipps von Euch,falls ihr das auch schon mal schwanger hattet, bin ich immer offen.

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !
5. Februar 2015 um 18:03

@lillebi
Achso: was machen Deine Schmerzen?? Hoffe es waren/sind keine Wehen.

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !
5. Februar 2015 um 19:37

27+3
Pustewind: das hört sich ja nicht gut...ich kenne es mein husten wird jetzt langsam besser.... Ich habe manchmal echt angst gehabt um meine Kleine so schlimm war es....ich habe inhaliert mein Hausarzt meinte auch viel kann man da nicht machen... Mein Sodbrennen ist wieder da und dieses Mal richtig schlimm...ich hoffe es geht bald wieder weg... ja die schmerzen sind zum Glück wieder weg....keine Ahnung was das war...bin dann auch gestern zeitig ins Bett gegangen und der kleine hat auch heute schön lange geschlafen.... mein Sohn kam 6 Tage nach Termin aber selbst habe ich immer gedacht er kommt früher....und mein Arzt und meine Hebamme meinten er kommt früher...nix da Die kleinen haben eh ihren eigenen Kopf da steckt man nicht drin...

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !
5. Februar 2015 um 20:10

28+0
@lillebi: na gott sei dank sind die schmerzen weg, hab da aber auch immer mal so ein starkes ziehen, was richtig weh tut, da es aber nicht jeden Tag ist und nur kurz anhält hab ichs ignoriert,inhaliert habe ich noch nicht,aber werde ich heute abend probieren, womit hast du denn inhaliert? einfach kochsalzlösung?

@littlehope: ist Dein Fieber denn weg?

Ja Husten ist megaätzend, zumindest wenn er einem vom Schlaf abhält den man dringend notwendig hätte um gesund zu werden.

Irgendwie hab ich das in der ersten Ss alles leichter in Erinnerung, da man tagsüber nicht noch ein Kind aufpaßen musste. Krank war halt krank und Bett soviel man will,aber vielleicht fand ichs da genauso blöd und man vergisst es nur. Wobei so erkältet war ich da nicht,aber andere Sachen halt.

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !
5. Februar 2015 um 20:58

Ja genau
habe mit Kochsalz inhaliert. littlehope: wie geht es dir? pustewind : ja das stimmt ich habe das auch alles leichter in Erinnerung...ich glaube man vergisst es wirklich wie es war

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !
6. Februar 2015 um 8:40

24+3
Hallo Mädels.

Bin immer noch mitten im Umzug.
Deshalb nur ganz kurz zu meiner Feinsono und 3D gestern...
Das Babylein ist putzmunter und es ist alles unauffällig!
Zwergnase ist nun schon ca 35 cm groß....aaaahh...
der fa sagte, dass ich schon 1-2 wochen weiter wäre.
Riese oder was!?

Demnächst melde ich mich wieder vernünftig!

Lg

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !
6. Februar 2015 um 12:24

27+1
Hallo Ihr,

gestern hatte ich wieder FA-Termin und den beiden Frechmopsen in meinem Bauch geht es gut. Sie sind zeitgerecht entwickelt und wiegen ca 850g jeder. Sie haben sich ein bißchen anders hingelegt inzwischen, aber das ist nur minimal. Ab dem nächsten Termin wollen sie dann CTG bei mir schreiben, 12 Minuten für jedes Baby. Ich bin gespannt, denn momentan dulden die beiden nichts was den Bauch auch nur etwas stärker als T-Shirt-Stoff berührt. Alles andere wird weggekickt und dann funktioniert CTG-Schreiben ja nicht wirklich...
Außerdem habe ich ein Rezept für einen Hüftgut bekomen, da ich in den letzten Tagen immer wieder Schmerzen im Schritt bzw. am Schambein beim Aufstehen und ab und an beim Laufen habe. Der Gurt stützt wohl die Symphyse, die sich da bei mir bemerkbar macht... mal schauen wann ich zum Einlösen komme.

UUUNND: Unser neues Auto ist da, nach nur 3 Monaten, obwohl 6 als Lieferziel genannt wurden. Am Donnerstag können wir es abholen und freuen uns schon total.

@pustewind / littlehope und lillebi: Gute Besserung!!! Ich habe keine weiteren Tipps für Euch, da ich zum Glück bisher verschont blieb mich wirklich heftig zu erkälten. Bei meinem Sohn hat aber immer geholfen Handtücher über die Heizung im Schlafraum zu hängen, die trockene Luft reizt ja auch noch zusätzlich.

@tinachris: Ich wünsche euch, dass ihr den Rest jetzt schnell hinbekommt ohne euch zu viel zuzumuten. So ein Umzug ist halt doch immer recht stressig für alle Beteiligten.

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !
6. Februar 2015 um 20:25

28+1
@lillebi: ich nehme schon seit ein paar Wochen Gaviscon da es in dieser Ss schon früher mit Sodbrennen anfing. Wenn ichs ohne versuche,also abends, geht es selten gut, meist wache ich dann mit fiesem Brennen auf oder es geht sofort schon im Bett los und teilweise dann mit Übelkeit. Das Gaviscon gilt als unbedenklich, steht extra auf der Packung, dass es in der Ss erlaubt ist, ist nur nicht gerade günstig...aber Milch und Mandeln etc, helfen mir nicht mehr. Also wenns ganz arg ist, ich kanns nur empfehlen, sind so Tütchen.

@mistbesen: wow ein niegelnagelneues auto, hatte ich noch nie in meinem leben, klingt aufregend. Ja CTG ist ja schon bei einem Kind manchmal so eine Sache. Bei meiner Kleinen ging es im Liegen erstaunlich gut. Hab das bei meinem Sohn oft anders erlebt. Der hoppste quasi weg oder verschlief das CTG, dass sie von außen ruckelten. Frag mich wie die das hinbekommen genau das eine und dann genau das andere Kind zu erwischen. Aber sooooviel Platz werden sie wahrscheinlich zu zweit da langsam nicht mehr haben,dass sie noch Plätze tauschen können.

@tinachris: weiterhin alles gute für den umzug


Hab heute vom Hausarzt Capval verschrieben bekommen für die Nacht. Weiß nicht ob ich mich trau das zu nehmen....Er hat in der Roten Liste nachgesehen. Dort stand im ersten Drittel nicht nehmen, im 2 und 3 bei strenger Indikation. Er denkt ich kann es ruhig nehmen bevor ich nachts nicht schlafen kann. Er meinte mein Fa würde das sicher genauso sehen,da es so in der Roten Liste steht.
In der Apotheke hab ich dann auch nochmal meine Bedenken geäußert. Sie meinte auch wenn man es nur kurzfristig einsetzen würde,wäre es ok.
Im Inet steht aber sogar bei Embryotox dass es keine ausreichende Datenlage dazu gibt. Hmmm....einerseits muss ich auch mal schlafen um wieder fit zu werden,andererseits will ich dem Kind ja auch nicht schaden. Hatte heute dann keine Zeit mehr meinen Fa anzurufen,ist ja Freitag.

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !
6. Februar 2015 um 22:17

27+4
pustewind: Danke ich werde mir das mal besorgen...komischerweise habe ich am Tage viel Sodbrennen aber nachts gar nicht... zu deinem Medikament du wirst darüber nix anderes finden...selbst bei pflanzlichen Dingen steht sowas drin. Mein Arzt sagt immer es gibt darüber keine Angaben oder Studien weil niemand Medikamente an einer schwangeren Frau testen würde. So ist es auch...es wird nie mals ein Arzt oder sonst wer die Verantwortung übernehmen und sagen nehmen sie das es wird zu 1000% nix ausmachen.... ich denke wenn dein Arzt und die Apothekerin gesagt haben das du es nehmen kannst....dann vertraue darauf und du nimmst es ja nicht lange... ctg: habe ich jetzt schon keine Lust drauf ich konnte in der 1. Schwangerschaft schon nicht richtig liegen.... Mistbesen: das hört sich doch super an...was habt ihr denn für ein Auto? aber 6 Monate Wartezeit ist echt lang.... ich bin hundemüde gute Nacht Mädels

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !
7. Februar 2015 um 17:25

28+2
So bin nun was schlauer.
Habe im Kh angerufen wo ich meinen Sohn entbunden habe. Die meinten ich solle das nicht nehmen,es lägen zu wenig Erkenntnisse vor. Dann fragte ich ob die Gynäkologin denn eine Alternative wüßte, meinte die Hebamme: inhalieren, trinken usw. Meinte ich: Hab ich schon bringt nix, schlafe seit 3 Nächten nur 2 Stunden und danach so gut wie garnicht. Ob ich nicht nen Hustenblocker nehmen dürfte.
Meinte die Hebamme: Fragen sie doch in der Apotheke.
Meinte ich: Na die sagen ich soll den Arzt fragen.
Hebamme: Na dann gäbs halt nix.
Ah ja....Bin im Moment so nah am Wasser gebaut,dass ich hier heulend saß.
Dann alternatives Kh angerufen. Dort sehr freundlich. Meinten auch wenn das bei Embryotox steht solle ich es auch nicht nehmen und solle vorbeikommen.
Die Ärztin dort war total nett und meinte ich dürfte Hustenblocker Codein nehmen. Würden sie den Schwangeren im Kh die sowas hätten auch geben. Soll man auch nicht ewig,aber es wäre wichtig dass der Reizhusten mal unterdrückt würde. Ist verschreibungspflichtig.

Die Ärztin sagte mir ich solle meinen Hausarzt die Seite Embryotox empfehlen. Dort wären immer die allerneusten Erkenntnisse und sie als Ärzte im Kh würden immer mit dieser SEite arbeiten oder sich dort absichern.

Sie meinte auch es wäre wahrscheinlich nix passiert wenn ich das andere genommen hätte,aber man sollte sich nach Embryotox richten.
Bin jedenfalls froh, dass ichs nicht genommen habe und statt dessen mal dem Internet geglaubt habe und nicht meinem Hausarzt.


@lillebi: CTG find ich auch immer langweilig. Haben die heute im Kh auch gemacht um zu schauen obs der Kleinen gut geht. Ich durfte auf der Seite liegen. Das ging ganz gut.

Ja sehe das sonst auch so, dass es natürlich keine Studien gibt und man dem Arzt glauben sollte,aber ich kannte die Seite Embryotox schon aus der ersten Ss und fand es halt sehr bedenkenswert dass die abrieten.

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !
7. Februar 2015 um 20:32

27+5
pustewind : wieder was dazu gelernt... War ja sehr hilfreich die nette Frau aus dem 1. Kh...ich hätte auch geheult erst aus Wut und dann aus Verzweiflung....zum Glück gibt es noch nette Menschen.... Ich hatte immer große Probleme zu liegen beim Ctg...auf dem Rücken habe ich keine Luft bekommen und auf der Seite sind die Herztöne immer verrutscht deshalb lag ich manchmal ewig... ich habe am Dienstag wieder einen Termin mal gucken ob sie da schon ein Ctg schreiben

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !
9. Februar 2015 um 14:39

24+6
Halli hallo.

wie gehts euch? Was machen eure Zwerge?

Ich hab mir total einen aufgesackt
Samstag im Baumarkt bin ich fast zusammengesackt. Urplötzlich wurde mir schwummerig und kotzübel.
bin dann sofort nach Hause ins Bett. Abends hatte ich 39 Fieber
Fieber war morgens wieder weg. Liege aber immer noch flach...Manno!

Zudem mache ich mir totale Sorgen/Gedanken wegen der Größe unseres Würmchens...
Bei 24+2 schon 35 cm finde ich unglaublich riesig. Das habe ich bisher noch nirgends gelesen

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !
9. Februar 2015 um 14:55

27+5
Tinachris, 35 cm ist echt recht groß, aber sagte dein FA nicht, dass du möglicherweise 2 Wochen weiter bist als vermutet? Hat er sonst was gesagt? Wenn er nix gesagt hat, würde ich mir noch keine Gedanken machen (ich weiß das ist leichter gesagt als getan) und es sind immer nur Schätzwerte!
Und gute Besserung! Habt ihr den Umzug denn geschafft?

CTG: find ich an sich nicht schlimm,kann immer noch liegen wie ich will, kann auch noch im Fitnessstudio Übungen af dem Bauch liegend machen, ABER ich find das immer sterbenslangweilig! Hatte letzten Termin schon das erste CTG!

Pustewind, wie gut, dass du die Seite kanntest! Ich bin mit Medikamenten auch immer eher vorsichtig! Ich versuch auch wenn möglich nix zu nehmen, aber manchmal nützt es ja nichts,dann muss man da durch!

Haben eigentlich alle schon ein Outing?

Mir ist echt wieder speiübel, ich hab echt kein Bock mehr

Lg

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !
9. Februar 2015 um 15:10

28+0
tinaris: das hört sich aber nicht gut an... War wohl alles etwas viel für euch...Ruh dich gut aus... ich würde mir wegen der Größe keine Gedanken machen....die Kinder kommen eh wann sie wollen und das sind alles nur schätzwerte...wenn der Arzt sich um einen Millimeter vermessen hat kommt schon was vollkommen anderes raus... Bei meinem Sohn wollten Sie mich auch am Termin einleiten weil er so riesig und so schwer sein sollte...er kam 6 Tage nach dem Termin und hatte ganz normale Maße....mach dir bitte darüber keinen Kopf...und wenn es so wäre du kannst es doch eh nicht ändern.... ansonsten geht es mir eigentlich ganz gut...zur zeit bin ich ständig müde und den könnte den ganzen Tag essen....zum Glück habe ich noch nix zugenommen... Morgen muss ich wieder zum arzt... waren gestern noch mit unserem Sohn im Krankenhaus...das war ein Schock zum Glück ist ihm nix passiert.... Er hat im Flur gespielt hat wie immer seinen Korb mit seinen Sachen ausgeräumt...auf einmal gibt es einen Knall...der Schuhschrank ist umgefallen lag auf ihm rauf und die oberste kante ist voll auf seinen Kopf geknallt...man kann gar nicht so doof denken wie schnell was passieren kann...

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !
9. Februar 2015 um 16:53

28+4
@tinachris: oh jee das lag bestimmt am fieber, gut dass es so schnell wieder weg war, über die größe würde ich mir auch nicht zuviel sorgen machen, die verschätzen sich so oft....bei einer bekannten hieß es immer das baby wäre so klein und zart, sie musste extra dafür ins kh zur Kontrolle usw und man wollte unbedingt am ET einleiten,weil sie angeblich nicht gut genug versorgt würde und soo klein wäre, ende vom lied war: sie wa normal groß und normal schwer, standardmaße sogar

@lillebi: ja manchmal geht sowas echt total schnell, ist ja gut dass er keine platzwunde etc hat, essen könnt ich auch so einiges

Ich war heute beim Hausarzt weil selbst das Codein was ja echt Hammerzeugs ist kaum wirkt. Huste dennoch nachts und schlafe dann wenn ich Glück hab mal 2 Stunden,huste 2 Stunden durch und schlafe mal für ein bis zwei Stunden nochmal ein. Heute nacht lag ich heulend im Bett weil ich so fertig bin. Hausarzt meinte das Codein erhöhen,aber die Fä im Kh meinte nur bis zu 30 Tropfen. Nun hat er mir für morgen einen Termin beim Pneumologen besorgt.Der soll dann entscheiden was man machen kann. Durch den Reizhusten reize ich halt alles immer mehr, was zu erneutem Reizhusten führt. Ein Blöder Teufelskreislauf.

@evi: ja die seite ist echt gut

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !
10. Februar 2015 um 17:27

28+1
hallo... pustewind: wie geht es dir? ist der husten schon besser? tinaris: wie geht es dir? ich War heute beim Arzt habe jetzt 1 Kilo zugenommen. Mausi hat sich auch endlich gedreht und liegt in Schädellage und ist ca. 37 cm lang und wiegt um die 1200 gramm. Genau kann man das ja nicht sagen... Das nächste mal muss ich in 4 Wochen hin und dann wird dann Ctg mitgemacht. Ansonsten gibt es bei uns nix neues... wo ist denn der Rest abgeblieben?

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !
11. Februar 2015 um 10:21

28+6
@lillebi: der Husten hält sich hartnäckig. Kann dann keinen Urin mehr halten,so stark huste ich . War beim Pneumologen,der diagnostizierte eine Bronchitis, Entzündungswerte sind etwas erhöht. Da es aber auch ein Virus sein kann , will er bis Freitag warten ehe ich ein Antibiotikum bekomme.
Habe nun ein Asthmaspray bekommen was auch in der Ss erlaubt ist. Ist so ein bronchienerweiterndes das mein Sohn z.B. auch bekommt.
Habe das gestern vorm Insbettgehen genommen und war erstaunt wie sehr das pusht. Fühlte mich als hätte ich ganz viel Kaffee getrunken. Tja da weiß ich nun warum mein Sohn dann manchmal so hibbelig davon ist.
Das Codein muss ich auch noch nehmen. Hoffe dass die ganzen Medikamente meiner Kleinen nichts ausmachen und sie dass alles gut übersteht. Geht aber nicht anders, mit Hausmittelchen ist da nichts mehr zu machen.

Wie geht es Dir denn? Was macht Dein Sodbrennen?
Und wie geht es Deinem Sohn in der Kita?

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !
11. Februar 2015 um 15:40

25 1
Hallo ihr Lieben, hoffe euch allen gehts gut?
@Pustewind Gute Besserung!

Ich hatte vor 2 Tagen mein Termin.. Alles war super, nur habe ich gerade einen Anruf bekommen, ich habe Eisenmangel! Daher also die Müdigkeit...
Naja ist ja nicht weiter schlimm.. Sonst ist alles okay

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !
12. Februar 2015 um 13:14

29+0
@maimami: ja die eisenwerte können echt von jetzt auf gleich in den keller gehen, ich denke dass liegt vielleicht daran dass die kleinen jetzt gut zulegen.



Ich hatte heute Vorsorge. Die Kleine liegt mit dem Popo unten. Letztens lag sie eindeutig in SL, hab da ihr Schluckauf ganz tief unten gemerkt. Sie turnt noch so viel und der Fa meint bis zur 35 ssw darf sie noch liegen wie sie will.
Er hat das Asthmaspray auch als bedenkenlos gesehen und das Codein zeitlich begrenzt auch ok gefunden. Auch darf ich wenn es sein muss das Antibiotikum nehmen. Er sagte auch besser ich nehme Hustenblocker und kann mal schlafen als sich nächtelang quälen,immer ausgelaugter zu sein und dann ne Lungenentzündung zu bekommen weil man so schlapp ist und nicht mehr kann.

Dass ich den Urin beim Husten nicht halten kann wäre klar,das würde den Beckenboden halt sehr belasten. Er hat mir Mut gemacht, dass ich das nach der Ss wieder in den Griff bekomme.

CTG war witzig. Die Kleine lag rechts, wurde dass Gerät drauf gelegt konnte man von außen förmlich sehen wie sie nach links abhaute. Dann links das Gerät dauf, zack ging sie nach rechts usw.

Heute Nacht habe ich ohne Codein geschafft aber mit Asthmaspray, huste auch immer noch ganz schön und werde morgen beim Pneumologen anrufen.

Ach ja,habe 2 Kilo abgenommen,dadurch dass ich durch den Infekt weniger gegessen habe und auch sonst nicht mehr soviel Schokolade gefuttert habe.
Habe nun also 8 kilo insgesamt zugenommen. Bin damit völlig zufrieden.

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !
14. Februar 2015 um 17:18

28 + 2
Einen fröhlichen Valentinstag wünsch ich Euch. Ich hoffe ihr wurdet und werdet von Euren Männern verwöhnt und auf Händen getragen (wenigstens im übertragenen Sinne).

@irijana:
Glückwunsch zum Führerschein! Meine Stunde direkt vor der Prüfung war auch die totale Katastrophe. Mein Fahrlehrer meinte nur zu mir "Prima, heute hast du ja schon alle Fehler, die man so machen kann gemacht, dann brauchst du die ja jetzt in der Prüfung nicht mehr zu wiederholen." Es soll wohl relativ normal sein, dass man direkt vor der Prüfung vor Aufregung alles irgendwie versemmelt....
Was nähst du denn so bzw was hast du vor zu nähen? Ich glaube ich würde einfach mit neutralen Sachen anfangen und dann nach dem Outing noch spezifische Sachen nähen oder dann Applikationen drauf machen oder so. Ich hab auch schon einiges gehäkelt - BV sei danke hab ich endlich mal wieder Zeit dafür gefunden.

@pustewind:
Was macht der husten? Es geht dir ja hoffentlich inzwischen etwas besser... Schluckauf habe ich bei meinem Sohn auch immer in Muttermundnähe gespürt, obwohl er immer in BEL lag. Der ist mit dem Popo bei jeden Hicks hoch, das muss also nichts heißen. Aber noch ist so viel Platz, da können die sich noch drehen (Macht ja selbst meine Kleine andauernd und da liegt noch der Bruder im Weg.....)

@maimami:
Eisenmangel ist in diesem Stadium der Schwangerschaft wohl völlig normal. Ich nehme jetzt auch schon seit drei Wochen Tabletten um einen Absturz der Werte zu verhindern, denn die Tendenz war eindeutig abwärts... Denk dran, dass Koffein (und Teein) sowie Milch die Aufnahme einschränken, deshalb sollte man Abstand zwischen solchen Lebensmitteln und der Tablette haben. Aber das haben dir Arzt und Apotheke bestimmt auch erklärt...

@evi: Ist die Übelkeit jetzt besser geworden? Hängt das mit irgendwelchen Turnaktionen deines Nachwuchses zusammen oder ist das die "normale" Schwangerschaftsübelkeit, die dich da immer noch verfolgt?

@tinachris:
Wie geht es Dir? Habt Ihr etwas Ruhe finden können nach dem ganzen Stress? War das Fieber nur durch die Überlastung oder hast du dir irgendetwas eingefangen?

@me:
Wir hatten diese Woche die Gespräche in den beiden Krankenhäusern, die für die Entbindung in Frage kommen. Zum einen mein Wunsch-KH und zum anderen das Notfall-KH, wo mich ein Krankenwagen hinbringen würde im Falle des Falles.
In beiden werde ich definitiv vor dem geplanten KS-Termin mehrere Wochen vorher schon stationär aufgenommen. Wobei der Oberarzt im Wunsch-KH meinte, er wird das genaue Datum vom aktuellen Befund abhängig machen, frühestens jedoch ab 32+0. Das ist auch der Termin, den das Notfall-KH anstrebt. Der geplante KS soll im Wunsch dann an 36+0 und im Notfall-KH bei 35+0 stattfinden. Deshalb steht für uns eigentlich schon fest, dass das Wunsch-KH auch das Wunsch-KH bleibt. Wir waren ja extra in beiden Häusern, um uns deren Einstellung zu der Diagnose anzuhören - und natürlich ist es uns am liebsten, wenn die Kleinen möglichst lange im Bach bleiben dürfen (sofern keine Gefahr besteht natürlich).
Da der Termin zur stationären Aufnahme näher rückt, sind wir jetzt damit beschäftigt zu überlegen, wo mein Mann dann Hilfe braucht. Der Große muss ja weiterhin zur Schule und die Betreuungszeiten im Hort sind sehr knapp bemessen, außerdem muss der Haushalt ja noch gemacht werden und besuchen wollen mich die beiden ja auch...Zum Glück haben meine Eltern sich schon angeboten ihn zu unterstützen, was den Großen angeht. Für den Haushalt sind wir eh gerade dabei uns eine Putzhilfe zu suchen und angeblich kann man auch eine Haushaltshilfe über die Krankenkasse bekommen, wenn man stationär aufgenommen wird.
Ich plane hingegen, was ich alles mitnehmen muss und will, damit mir im KH nicht die Decke auf den Kopf fällt. 3-4 Wochen dort verbringen, obwohl es einem eigentlich gut geht, ist keine so wirklich tolle Aussicht...
Erfreulicher ist hingegen, dass wir unser neues Auto inzwischen haben und heute den Kinderwagen und die Autositze inkl. Isofix-Stationen abholen konnten. Damit sind nur noch Kleinigkeiten offen, die man teilweise auch erledigen kann, wenn die Zwerge schon da sind, auch wenn wir natürlich versuchen die nächsten Wochen noch effektiv zu nutzen.


PS: Die Kleinen wiegen inzwischen jeweils ca 1100g und während der Junge weiterhin in der einmal eingenommenen Position in SL verweilt, turnt das Mädel fleißig herum und verwirrt beim US selbst erfahrene Ärzte mit ihren Saltos. Bei der einen Untersuchung dachte die Ärztin schon es wären womöglich 3, weil plötzlich oben ein Kopf auftauchte dabei hat die kleine Maus sich nur mal schnell hin und wieder zurück gedreht.

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !
14. Februar 2015 um 21:28

29+2
@Mistbesen: ich habe nun ein Asthmaspray bekommen, damit wurde es besser, bin aber noch schlapp vom infekt und heiser etc,aber froh dass mir die Mittel doch erlaubt wurden und ich mir da nicht mehr so einen kopf drum machen muss. Hoffe dass es nun weiter gut vorangeht.

Du kannst denke ich auf jeden Fall eine Haushaltshilfe von der Krankenkasse bekommen oder geht Dein Kind auch nachmittags in die Schule, sodass er vor 16 Uhr nicht zuhause ist?. Die Haushaltshilfe wird Dir bis zum 12 Lebensjahr teilweise sogar bis zum 14. Lebensjahr des Kindes, genehmigt. Da Du ja einen Sohn hast,der glaub ich 10 ist, müsstet ihr eine bekommen. Ich bin mir aber nicht sicher wie das ist, wenn Dein Sohn erst um 16 uhr oder später zuhause ist und Dein Mann dann auch da ist. Man bekommt die Haushaltshilfe meines Wissens nur in der Zeit wo der Partner auch nicht da ist, aber ein Kind versorgt werden muss.
Ruf doch bei Deiner Krankenkasse mal an und frag nach, die sind meist sehr freundlich am Telefon.

Ich habe so eine Haushaltshilfe mal in Anspruch genommen als mein Sohn 5 Monate alt war und ich mehrere Wirbel ausgerenkt hatte und mich kaum bewegen konnte.
Der Arzt stellt Dir einen Schein aus mit der Diagnose und dass Du den Haushalt nicht mehr machen kannst. Im Falle eines Kh-Aufenthaltes ist das ja auch sehr eindeutig, bist ja schließlich nicht zuhause. Ich bekam sie für 8 Std jeden Tag, das ist das Höchste was geht, da mein Kleiner noch in keine Kita,Schule etc ging und ich ihn nicht heben konnte.
Ich musste pro Tag 10 dazubezahlen,was völlig ok war. Mein Sohn hat diese Haushaltshilfe geliebt und sie kam super klar mit ihm.

Mehrere Wochen vorher im Kh ist ja auch nervig....Geht da nicht eine engmaschige Kontrolle? Ich finde man schläft so schlecht im Kh und das dann schon Wochen vor der Geburt stell ich mir echt anstrengend vor.

Stimmt, dass das auch der Popo beim Schluckauf sein könnte, hab ich nicht bedacht. Wobei man bei ihr meine ich merkt dass sie mal oben nähe Bauchnabel hickst, dann mal unten nähe Schambein.

Im Moment darf sie ja noch und ich hoffe dass sie sich dann bis zur 35 Woche dreht und dann so bleibt. Mein Fa meinte ab da sollte sie in SL liegen.

Wahnsinn wenn man bedenkt wie schnell jetzt quasi die Zeit rennt. Wurde mir auch anhand Deines Textes bewußt, da Du ja schreibst dass Du dann schon bald ins Kh musst.....
Haben wir nicht erst vor kurzem noch 7+2 usw geschrieben ?

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !
15. Februar 2015 um 22:47

28+5
@mistbesen, das ist ja echt bescheiden, dass du so lange ins Kh musst, aber was tut man nicht alles?!
Mit meiner Übelkeit fühlt es sich an wie in den ersten Wochen, nur nicht gaaaanz so doll! Seit ca 4 Wochen hab ich das wieder ! Zu allem Überfluss hatte ich dann ab Freitag Magen Darm, ich hab mich im Halbstundentakt Takt übergeben, dementsprechend auch die ganze Nacht nicht geschlafen, aber jetzt gehts wieder besser! Das blöde ist, dass ich zuordnen kann ob die Übelkeit schwangerschaftsbedingt oder Grippe bedingt ist!

@irijana: Glückwunsch zum Führerschein!

Maimami:in meiner ersten SS hatte ich auch Eisenmangel, meine Hebamme meinte damals, dass paranüsse gut helfen! Ich wollte nämlich kein Eisenpräparat nehmen, weil das ja zu Verstopfung führen kann und da hab ich in der SS immer Last mit

@pustewind, was macht de husten? Ich hoffe es wird jetzt immer besser! Ich hoffe auch das knöpfchen in SL bleibt, aber ein bisschen Zeit haben wir ja noch

@tinachris, wie gehts dir? Hoffentlich besser!

So jetzt werde ich ins Bett gehen, bin schon noch ganz schon KO!

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !
16. Februar 2015 um 4:47

29+0
hallo... geht im Moment ganz schön was um ich hoffe wir bleiben verschont. pustewind : ja mein Sodbrennen ist zum Glück wieder besser...mein kleiner macht sich richtig gut in der Kita...ich habe Zeit für den Haushalt , Einkauf etc und treffe mich auch ab und zu mit einer Freundin die auch schwanger ist. was macht dein Husten? ich hoffe du hast bald Ruhe und es ist bald vorbei. Ich drücke dir die Daumen das sich deine Maus bald dreht und sie in Schädellage bleibt. irijana: Herzlichen Glückwunsch zur bestanden Prüfung... evi: ich hoffe dir geht es bald besser und das deine übelkeit bald weg ist.... mistbesen : puh...das sind auf der einen Seite gute Nachrichten 36+0 ist ja super aber auf der anderen Seite die Aussicht das man so lange im Kh bleiben muss... und wenn die Mäuse da sind könnt ihr ja auch nicht gleich nach hause. bekommst du denn wenigstens ein Einzelzimmer? warum musst du vorher so zeitig rein? was machen sie dann? Ultraschall? Ctg? oder ? oder? So langsam steuern wir alle langsam das ende an...ich hoffe das wir alle ohne große komplikationen durch die Restschwangerschaft kommen und dann bald alle unsere Mäuse gesund im Arm halten.

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !
16. Februar 2015 um 10:21

25+6
Hallo ihr Lieben.

Mir gehts wieder besser.
Erkältung ist fast weg. Nur noch leichter husten und schnupfen.
Heute ist es hier irgendwie so eklig kalt...und sooo grau. Pfui. Und dabei war es samstag so herrlich frühlingshaft.
Das Haus ist nun so gut wie fertig renoviert.
Es fehlen nur noch ein paar Fußleisten

Heute hatte ich wieder Termin.
Baby gehts super.
Immer noch 35 cm und wiegt nun ca 930 gramm.
kopfumfang liegt bei ca 24 cm.
Mein Blutdruck lag heute bei 130/80 und ich habe nun 1,2 kg zugenommen.

Ich wünsche euch einen schönen Wochenstart!

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !
16. Februar 2015 um 14:53

Maimami
Hallo Ihr Lieben,

ich bin gerade ganz frisch angemeldet aber dieses Forum interessiert mich. Unser ET ist der 01.05. und wir bekommen unser erstes Kind, es wird ein Junge.

Heute bin ich 29+3, also 30 SSW
Ich bin verheiratet, 31 Jahre alt und wohne in NRW

Dürfen wir uns noch beteiligen?

LG, Christin

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !
16. Februar 2015 um 15:22

Neu hier
Hallo liebe werdende Mamis
Grüsse aus Südhessen!
Ich bin jetzt auch dabei, 31 Jahre allt, SSW 28 mit dem ersten Wonneproppen. ET soll am 12.5. sein, aber wegen verfrühter Wehen sieht es eher nach einem Termin davor aus. Ich hoffe, dass wir noch eine ganze Weile durchhalten werden.
Habt ihr euch schon zu einem Geburtsvorbereitungskurs angemeldet?
LG, maikaefer2015

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !
16. Februar 2015 um 15:30
In Antwort auf maikaefer2015

Neu hier
Hallo liebe werdende Mamis
Grüsse aus Südhessen!
Ich bin jetzt auch dabei, 31 Jahre allt, SSW 28 mit dem ersten Wonneproppen. ET soll am 12.5. sein, aber wegen verfrühter Wehen sieht es eher nach einem Termin davor aus. Ich hoffe, dass wir noch eine ganze Weile durchhalten werden.
Habt ihr euch schon zu einem Geburtsvorbereitungskurs angemeldet?
LG, maikaefer2015

29+3
Hallo Maikäfer,
ich bin auch neu hier und antworte dir jetzt einfach mal.

Das mit den frühzeitigen Wehen kenne ich, seit letzter Woche bin ich zuhause und muss uns schonen. Das ist ganz schön langweilig aber man weiß ja wofür man es macht.
Unser Geburtsvorbereitungskurs fängt Mittwoch an. Bist du noch gar nicht angemeldet ?
LG, Christin

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !
16. Februar 2015 um 15:47
In Antwort auf osiris_11983511

29+3
Hallo Maikäfer,
ich bin auch neu hier und antworte dir jetzt einfach mal.

Das mit den frühzeitigen Wehen kenne ich, seit letzter Woche bin ich zuhause und muss uns schonen. Das ist ganz schön langweilig aber man weiß ja wofür man es macht.
Unser Geburtsvorbereitungskurs fängt Mittwoch an. Bist du noch gar nicht angemeldet ?
LG, Christin

27+6
Das kenne ich nur zu gut. Ich lieg seit der 20. SSW schon und es ist keine Entwarnung in Sicht... ,anch,al weiss ich gar nicht, was ich mit der ganzen Zeit anfangen soll^^
Man weiss, wofür man es macht, das stimmt. Positiv daran ist, dass ich manchmal denke, wenn ich in der Zeit mein normales Arbeitispensum hätte, bliebe mir nicht mal halb so viel Zeit, von der Zukunft zu träumen...
Wir sind wegen der Schonfrist erst 4 Wochen vor ET angemeldet, und zwar zu einem Wochenendkurs.
Ich bin echt gespannt, was da auf uns zukommt, und ob wir den Kurs überhaupt noch erleben werden.

Mal schauen

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !
16. Februar 2015 um 15:56
In Antwort auf maikaefer2015

27+6
Das kenne ich nur zu gut. Ich lieg seit der 20. SSW schon und es ist keine Entwarnung in Sicht... ,anch,al weiss ich gar nicht, was ich mit der ganzen Zeit anfangen soll^^
Man weiss, wofür man es macht, das stimmt. Positiv daran ist, dass ich manchmal denke, wenn ich in der Zeit mein normales Arbeitispensum hätte, bliebe mir nicht mal halb so viel Zeit, von der Zukunft zu träumen...
Wir sind wegen der Schonfrist erst 4 Wochen vor ET angemeldet, und zwar zu einem Wochenendkurs.
Ich bin echt gespannt, was da auf uns zukommt, und ob wir den Kurs überhaupt noch erleben werden.

Mal schauen

29+3
Oh man, schon ab der 20 SSW. Ich hatte eigentlich vor noch bis zum Mutterschutz zu arbeiten und jetzt ist man von heut auf morgen aus dem Verkehr gezogen.
Na ja, ist halt so.
Morgen Abend muss ich wieder zur Hebamme, Mittwoch zum CTG und wie gesagt, Donnerstag fängt der Kurs an.
Willst du verraten was es wird?
Wie machen sich bei dir die Frühwehen bemerktbar? Ich bekomme "nur" einen harten Bauch, sonst keine Schmerzen oder sowas.
Seit letzter Woche hat es sich aber schon gebessert, das Liegen und Schonen tut gut.

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !
16. Februar 2015 um 16:09
In Antwort auf osiris_11983511

29+3
Oh man, schon ab der 20 SSW. Ich hatte eigentlich vor noch bis zum Mutterschutz zu arbeiten und jetzt ist man von heut auf morgen aus dem Verkehr gezogen.
Na ja, ist halt so.
Morgen Abend muss ich wieder zur Hebamme, Mittwoch zum CTG und wie gesagt, Donnerstag fängt der Kurs an.
Willst du verraten was es wird?
Wie machen sich bei dir die Frühwehen bemerktbar? Ich bekomme "nur" einen harten Bauch, sonst keine Schmerzen oder sowas.
Seit letzter Woche hat es sich aber schon gebessert, das Liegen und Schonen tut gut.

27+6
Ja, ich bin auch ein Arbeits-junkie und wollte gern bis zum MuSchu arbeiten. Leider wollte sich meine FÄ das Elend dann nicht länger mitansehen.
Dabei ging es mir nie schlecht. Mir fehlt der soziale Kontakt zu meiner Kollegentruppe unheimlich. Auf der Couch daheim tummeln sich für gewöhnlich nicht so viele Gesprächspartner *grins*
Fehlt dir das auch?

Ich hab auch oft einen harten Bauch. Meist, wenn ich spazieren gehe, mich bewege, aber auch manchmal schon einfach im Ruhezustand nachts,... Weh tut mir das auch nicht, aber anfangs hat es richtig nach unten gezogen,... Das Monster liegt nämlich schon seit einer Ewigkeit mit dem Köpfchen nach unten und schiebt. Mittlerweile (Dank Akupunktur, hätte ja nie geglaubt, dass das was bewirkt) hat sich das nach unten Drücken in ein nach allen anderen Richtungen Drücken verbessert.
Wir wissen noch nicht, was es wird, obwohl ich es eigentlich unbedingt wissen möchte... Scheint fotoscheu zu sein. Jedesmal beim US dreht es sich weg und versteckt sich, so dass wir nichts erkennen können. ^^ unser letztes gescheites Bild ist aus der 17. Woche - danach war immer Zappelalarm, so dass wir überhaupt nichts scharf festhalten konnten.
Kann gut sein, dass wir ein Überraschungsei bekommen )
Aber Hauptsache, gesund!

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !
16. Februar 2015 um 16:16
In Antwort auf maikaefer2015

27+6
Ja, ich bin auch ein Arbeits-junkie und wollte gern bis zum MuSchu arbeiten. Leider wollte sich meine FÄ das Elend dann nicht länger mitansehen.
Dabei ging es mir nie schlecht. Mir fehlt der soziale Kontakt zu meiner Kollegentruppe unheimlich. Auf der Couch daheim tummeln sich für gewöhnlich nicht so viele Gesprächspartner *grins*
Fehlt dir das auch?

Ich hab auch oft einen harten Bauch. Meist, wenn ich spazieren gehe, mich bewege, aber auch manchmal schon einfach im Ruhezustand nachts,... Weh tut mir das auch nicht, aber anfangs hat es richtig nach unten gezogen,... Das Monster liegt nämlich schon seit einer Ewigkeit mit dem Köpfchen nach unten und schiebt. Mittlerweile (Dank Akupunktur, hätte ja nie geglaubt, dass das was bewirkt) hat sich das nach unten Drücken in ein nach allen anderen Richtungen Drücken verbessert.
Wir wissen noch nicht, was es wird, obwohl ich es eigentlich unbedingt wissen möchte... Scheint fotoscheu zu sein. Jedesmal beim US dreht es sich weg und versteckt sich, so dass wir nichts erkennen können. ^^ unser letztes gescheites Bild ist aus der 17. Woche - danach war immer Zappelalarm, so dass wir überhaupt nichts scharf festhalten konnten.
Kann gut sein, dass wir ein Überraschungsei bekommen )
Aber Hauptsache, gesund!

29+3
Bei mir ist es ganz genau so, ein paar Schritte und der Bauch wird hart. Im liegen ist es ok und auch Nachts ist er hart wenn ich mal wieder.... aufstehen muss
Das ist aber gemein, dass er/sie sich gar nicht zeigen will. Ich freue mich riesig auf unseren Sohn und bin auch schon fleizig am kaufen und planen. Das Zimmer ist gestrichen und die Möbel aufgebaut. Wir brauchen aber noch ganz viele Sachen ....
Ja ich vermisse die Arbeit und die Kollegen auch total. Ich liebe meinen Job und dieses rumliegen ist ganz ganz schlimm für mich aber muss ja nunmal sein. Schlimm ist auch der Haushalt, ich versuche so viel wie möglich zu schaffen aber das ist natürlich nicht machbar.

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !
16. Februar 2015 um 16:39
In Antwort auf osiris_11983511

29+3
Bei mir ist es ganz genau so, ein paar Schritte und der Bauch wird hart. Im liegen ist es ok und auch Nachts ist er hart wenn ich mal wieder.... aufstehen muss
Das ist aber gemein, dass er/sie sich gar nicht zeigen will. Ich freue mich riesig auf unseren Sohn und bin auch schon fleizig am kaufen und planen. Das Zimmer ist gestrichen und die Möbel aufgebaut. Wir brauchen aber noch ganz viele Sachen ....
Ja ich vermisse die Arbeit und die Kollegen auch total. Ich liebe meinen Job und dieses rumliegen ist ganz ganz schlimm für mich aber muss ja nunmal sein. Schlimm ist auch der Haushalt, ich versuche so viel wie möglich zu schaffen aber das ist natürlich nicht machbar.

27+6
wir sind einfach nicht dafür gemacht, den Nestbautrieb abzuschalten
Zum Glück haben wir das Zimmer schon renoviert, bevor ich liegen musste, sonst wäre das ein heilloses Chaos jetzt... Ja, mit dem Haushalt ist es so eine Sache. Mein Freund hilft zum Glück, wo er kann. Aber trotzdem bleibt einiges liegen... Aber man muss ja auch nicht alles schaffen. Immerhin bauen wir an einem neuen Lebewesen. Das ist doch auch schon eine Riesenaufgabe.
Wir freuen uns auch riesig, egal, was es wird- es lebe Homeshopping das vertreibt mor sehr die Zeit.
Dann wünsch ich euch, dass ihr noch eine gute Zeit habt und du die Geduld hast, trotz Planerei euch weiterhin gut zu schonen!
(Ratschläge wirken nur bei anderen, oder woe war das? *an die eigene Nase greif*) ;-p

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !
16. Februar 2015 um 16:40
In Antwort auf maikaefer2015

27+6
wir sind einfach nicht dafür gemacht, den Nestbautrieb abzuschalten
Zum Glück haben wir das Zimmer schon renoviert, bevor ich liegen musste, sonst wäre das ein heilloses Chaos jetzt... Ja, mit dem Haushalt ist es so eine Sache. Mein Freund hilft zum Glück, wo er kann. Aber trotzdem bleibt einiges liegen... Aber man muss ja auch nicht alles schaffen. Immerhin bauen wir an einem neuen Lebewesen. Das ist doch auch schon eine Riesenaufgabe.
Wir freuen uns auch riesig, egal, was es wird- es lebe Homeshopping das vertreibt mor sehr die Zeit.
Dann wünsch ich euch, dass ihr noch eine gute Zeit habt und du die Geduld hast, trotz Planerei euch weiterhin gut zu schonen!
(Ratschläge wirken nur bei anderen, oder woe war das? *an die eigene Nase greif*) ;-p

Wer Tppfelher findet...
Darf sie behalten )))

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !
16. Februar 2015 um 17:11

29+4
Willkommen den Neuen

Habe interessiert Eure Berichte gelesen. Harten Bauch bekomme ich auch immer wieder,aber wohl im normalen Maß. Das hatte ich in der ersten Ss auch und ist, wenns nicht zu oft ist, ja auch wichtig, die Gebärmutter übt für die Geburt.
Wehen sah man bei mir aber nie auf dem CTG.
Hoffe dass Eure vorzeitigen Wehen im Rahmen bleiben.

@tinachris: das klingt ja gut mit Eurem Haus, nun kannst Du erstmal entspannen

@lillebier extreme husten ist besser, weg ist es noch nicht richtig,aber ich denke das brauch halt noch da es so stark gereizt wurde, das ist schön dass es mit dem Kindergarten so gut klappt, ich genieße auch immer die 2 Tage in der Woche die mein Kleiner in der Spielgruppe ist, hoffe sehr dass wir zum Sommer einen richtigen Kitaplatz bekommen

@evi: vielleicht ist es ja auch eine gereizte magenschleimhaut? wünsche Dir jedenfalls gute Besserung!

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !
16. Februar 2015 um 22:05

Hallo nochmal
herzlich willkommen an die Neuzugänge.... könnt ihr bitte eure posts unter den Hauptthread schreiben das macht das lesen einfacher... ich drücke euch die Daumen das eure kleinen es noch lange aushalten und nicht so früh kommen... ich musste am Anfang viel liegen und mich schonen und das mit einem Kleinkind ist eine Herrausforderung.... ich bin momentan echt unglücklich...mein Mann hat einen Namen vorgeschlagen den ich aber nicht wollte....alle haben gesagt der wäre toll und würde zu uns passen... Dann hatte jeder von ein Name vorgeschlagen und keiner wollte nachgeben....dann haben wir gesagt das wir eine Mischung aus beiden Namen nehmen ( das komischerweise den Name ergibt den mein Mann zu erst wollte ) ich dachte ja gut wenn der Zufall es so will nehmen wir den....aber ich kann mich absolut nicht damit anfreunden und ich kann mir absolut nicht vorstellen das unsere kleine so heißen wird.... Wir werden nie auf einen Nenner kommen.

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !
17. Februar 2015 um 10:33

29+5
@irijana: auch von mir herzlichen glückwunsch. Ja ich weiß sie hat noch Zeit und würde sie schon in SL liegen, könnte sie das auch noch ändern und dann doch wieder in BEL liegen, fand es bei meinem Sohn so praktisch dass er schon ab der 28 ssw nur noch in SL lag. Du weißt noch nicht was es wird oder?

@lillebi: und wenn ihr Euch nach einem ganz anderen Namen nochmal umschaut,weder Deinen, noch den Deines Mannes?
Bei meinem Sohn habe ich auch zum Schluss den genommen den mein Mann so gerne wollte. Er konnte sich meinen so gar nicht vorstellen und ich seinen schon und da ich auch keinen anderen fand der besser war,stimmte ich zu. Heute find ich den Namen total gut.

Boah seid ihr im Moment auch nur von kranken Leuten umgeben? Das ja der Wahnsinn im Moment und da ich nun 2 Horrorwochen hintermir habe, bin ich da auch extrem vorsichtig. Keine Lust auf die nächste Grippe.

Heute bin ich zum ersten Mal beim Vorbereitungskurs. Ich wollte schon vor 2 Wochen anfangen aber das ging ja nicht. Na ja da es mein 2. Kind ist,gehe ich eh nicht die vollen 10 mal hin.
Bin aber gespannt mal andere schwangere Frauen zu treffen, kenne sonst keine die schwanger ist und bin darauf gespannt was die Hebamme so macht. Sie meinte sie macht auch immer Übungen für einen selbst. Das hat meine vorherige Hebamme gar nicht gemacht. Ich hoffe dass sie auch die Atmung mehr ins Detail bespricht,denn gerade das machte mir unter der Geburt Stress. Meine Hebamme hat uns da null was zu gesagt oder gemacht und ich habe oft den Fehler gemacht die Luft anzuhalten vor Schmerzen,so dass meine Hebamme im Kreissaal mit mir richtig laut meckern musste.

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !
17. Februar 2015 um 13:37

V
Willkommen @maikaefer und chrissi - nutzt die Zeit, um Pläne zu schmieden, in Ruhe fernzusehen, Bücher zu lesen und alles diese Dinge, die bald nicht mehr klappen. Ich weiß, wie langweilig es ist zu Hause zu hocken - ich bin seit der 7. SSW krankgeschrieben und muss mich mal mehr und mal weniger schonen.
@irijana:
Ein Jungsname mit L und christlich - da fällt mir nur Lukas ein, aber ich habe auch keine Ahnung von christlichen Namen.
Bei mir verlaufen Blutgefäße, die eigentlich auf die Plazenta gehören vor dem Muttermund frei in der Fruchthöhle. Leider ist dies genau beim führenden Zwilling so und dann auch genau vor dem inneren Muttermund.
Dadurch besteht bei Wehen die Gefahr, dass der Blutfluss abgeklemmt wird bzw bei einem Blasensprung könnten diese Gefäße verletzt werden. Deshalb wird ein Kaiserschnitt geplant und auch vorzeitig angesetzt.
@Pustewind:
Der Oberarzt im Wunsch-KH lässt sich darauf ein, abzuwarten bis Veränderungen am GMH oder Wehen etc auftreten. Aber irgendwann wird die Wahrscheinlichkeit so groß, dass der er nicht mehr warten kann und mich vor Ort haben möchte, um schnell eingreifen zu können.
Meine Hebamme ist da übrigens ganz relaxt. Sie sagt das fällt auch oft genug während der Schwangerschaft nicht auf und äußert sich dann mit einem auffälligen CTG - und dann wird eh ein Kaiserschnitt gemacht. Diese Frauen haben dann eine entspanntere Schwangerschaft als ich - aber es bleibt eben auch ein Restrisiko fürs Kind auf das nicht schon vorab Rücksicht genommen werden kann.
@lillebi:
Ich würde auch vorschlagen, dass ihr neu anfangt nach Namen zu schauen. Die aktuellen Listen sind ja jetzt nicht mehr zu gebrauchen

GVK
Also wir haben unseren jetzt abgesagt. Der hätte nächste Woche begonnen, sich aber hauptsächlich mit der Geburt usw beschäftigt. Das trifft ja alles bei uns nicht zu. Deswegen haben wir den Platz freigegeben, damit andere nachrücken können
Namen
Die stehen fest, werden aber nicht verraten.
Krankheiten
Ich bin ja zum Glück nicht unter Leuten. Das nervt zwar manchmal, aber so habe ich auch wenig Gefahr mich irgendwo anzustecken. Das Immunsystem von Mann und Kind ist eigentlich recht fit, so dass ich nicht erwarte, dass die etwas anschleppen. Allen Kranken aus der Gruppe wünsche ich weiterhin gute Besserung.

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !
17. Februar 2015 um 13:37

29+1
hallo... bei uns ist sooo tolles wetter...werde um 2 meinen Sohn aus der Kita abholen und dann werden noch schön spazieren gehen oder auf den Spielplatz.... Bei mir fängt jetzt auch der Nestbautrieb an...habe jetzt angefangen jeden Tag ein zimmer zu machen schränke ausmisten, aufräumen, Fenster putzen und so weiter....im März werde ich dann anfangen die Babysachen zu waschen... ohja ich finde auch das es im Moment so viele Kranke gibt....und in der Facebookgruppe sind jetzt ganz viele die Vorzeitige Wehen haben und Eiweiß im Urin und und und...da bekommt man auch Angst... ich hoffe ich bleibe verschont.... Mein Sohn lag ab der 24. Woche in Schädellage ich hoffe die Kleine Maus dreht sich nicht wieder.... Das Thema Namen : das ist unser Problem es gibt einfach keinen Namen der uns beiden gefällt... Bei unserem Sohn gab es nur diesen einen Namen und der hat uns beiden auf Anhieb gefallen.... Mir gefallen die Namen von meinen Mann nicht und er sagt zu allen meinen Namen nein.... Dann haben wir schon eine Umfrage in unserer Familie gemacht mein Name hatte die meisten Stimmen aber er möchte den partout nicht... Ich weiß nicht was die Lösung ist oder ob einer von uns irgendwann nach gibt... Ein Doppelname kommt für ihn auch nicht in Frage da unser Sohn auch nur ein Name hat... mal gucken wie das endet

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !
17. Februar 2015 um 13:37
In Antwort auf mistbesen

V
Willkommen @maikaefer und chrissi - nutzt die Zeit, um Pläne zu schmieden, in Ruhe fernzusehen, Bücher zu lesen und alles diese Dinge, die bald nicht mehr klappen. Ich weiß, wie langweilig es ist zu Hause zu hocken - ich bin seit der 7. SSW krankgeschrieben und muss mich mal mehr und mal weniger schonen.
@irijana:
Ein Jungsname mit L und christlich - da fällt mir nur Lukas ein, aber ich habe auch keine Ahnung von christlichen Namen.
Bei mir verlaufen Blutgefäße, die eigentlich auf die Plazenta gehören vor dem Muttermund frei in der Fruchthöhle. Leider ist dies genau beim führenden Zwilling so und dann auch genau vor dem inneren Muttermund.
Dadurch besteht bei Wehen die Gefahr, dass der Blutfluss abgeklemmt wird bzw bei einem Blasensprung könnten diese Gefäße verletzt werden. Deshalb wird ein Kaiserschnitt geplant und auch vorzeitig angesetzt.
@Pustewind:
Der Oberarzt im Wunsch-KH lässt sich darauf ein, abzuwarten bis Veränderungen am GMH oder Wehen etc auftreten. Aber irgendwann wird die Wahrscheinlichkeit so groß, dass der er nicht mehr warten kann und mich vor Ort haben möchte, um schnell eingreifen zu können.
Meine Hebamme ist da übrigens ganz relaxt. Sie sagt das fällt auch oft genug während der Schwangerschaft nicht auf und äußert sich dann mit einem auffälligen CTG - und dann wird eh ein Kaiserschnitt gemacht. Diese Frauen haben dann eine entspanntere Schwangerschaft als ich - aber es bleibt eben auch ein Restrisiko fürs Kind auf das nicht schon vorab Rücksicht genommen werden kann.
@lillebi:
Ich würde auch vorschlagen, dass ihr neu anfangt nach Namen zu schauen. Die aktuellen Listen sind ja jetzt nicht mehr zu gebrauchen

GVK
Also wir haben unseren jetzt abgesagt. Der hätte nächste Woche begonnen, sich aber hauptsächlich mit der Geburt usw beschäftigt. Das trifft ja alles bei uns nicht zu. Deswegen haben wir den Platz freigegeben, damit andere nachrücken können
Namen
Die stehen fest, werden aber nicht verraten.
Krankheiten
Ich bin ja zum Glück nicht unter Leuten. Das nervt zwar manchmal, aber so habe ich auch wenig Gefahr mich irgendwo anzustecken. Das Immunsystem von Mann und Kind ist eigentlich recht fit, so dass ich nicht erwarte, dass die etwas anschleppen. Allen Kranken aus der Gruppe wünsche ich weiterhin gute Besserung.

28+5
Sollte da eigentlich stehen

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !
17. Februar 2015 um 14:58

29+5
Wenn ich Euch alle so putzen "höre" packt mich ja auch schon der Ehrgeiz. Eigentlich wollte ich morgen die Kiste mit den Erstlingssachen bei einer guten Bekannten abholen und durchstöbern. Sie leiht mir wieder vieles,echt praktisch. Nun ist ihr Mann aber so krank dass ich da nicht hin kann. Na ja es eilt im Grunde ja nicht. Meine Schwägerin hat mir auch schon Sachen mitgebracht die sie später gerne wieder hätte.
Wann ich die wasche, hm ich denke auch erst im März.
Da mein Sohn ja jeden Tag bei mir ist, außer 2 x die Woche für 2,5 Stunden, schaff ich nicht sooo viel nebenher. Habe heute das Bad geputzt und er spielte mit seinen Holzspielsachen zufrieden auf dem Boden. Das ging erstaunlich gut.

Ich denke ich werde in 2 Wochen mal alles waschen und dann in den Schrank einsortieren damit ich auch weiß wooohin mit all den Sachen und meinen Mann bitten die mobile Wickelkommode aufzubauen. Sie ist offen,aber in Körben lässt sich da auch noch was verstauen.

@lillebi: hmm durchstöber doch mal weiter das Inet,vielleicht findestDu ja doch noch einen Namen den ihr beide mögt


Unser Name steht fest, wir benutzen ihn oft unter uns und müssen echt aufpassen nicht zu sagen: ja wenn "..." dann da ist oder, damit kann "..." dann auch spielen etc.

@mistbesen: ja ok kurz vorher wird derArzt dich im Kh haben wollen, ich dachte nur dass er nicht schon ab der 32 schon sagt dass Du hermusst und dann da noch 5 Wochen aushalten sollst

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !
17. Februar 2015 um 15:57

28+0
Huhu!
@irijana:
Ich bin aus der Nähe von Darmstadt.
Namen stehen bei uns schon fest, aber die werden auch noch nicht verraten. Wir hatten auch einen langen Kampf, was die Einigung über Namensvorschläge anging... Da mochte der eine nicht, was der andere vorschlug. Wir hatten Monate lang komplett verschiedene Vorstellungen und haben uns auch oft deshalb in die Hasre bekommen.
Erschiessen wollte sich bei uns zwar keiner, aber ich bin froh, dass es sich nach einiger Zeit ergeben hat.
Mir half, in einem Moment der Ruhe einfach nebenbei eine meiner Namensideen in den Raum zu werfen und einfach ohne jeglichen Kommentar stehen zu lassen. Ich fragte ihn gar nicht, was er dazu meint, sondern wollte ihn nur mitteilen, welchen Namen ich sehr schön fände.
Das gab meinem Freund Zeit, sich an den Namen zu gewöhnen, sich Gedanken zu machen, ihn gedanklich ein paar Mal in Ruhe auf der Zunge zu schmecken... Und wer hätte das gedacht, eines Tages kam er von ganz allein und sagte, dass er den Namen sehr schön fände und ihn nehmen will.
*ausgetrickst*
So kam der Name für den Jungen für mich völlig unewartet zu einer Entscheidung, als er eines Tages einfach aus dem Nichts damit auf mich zukam. und es war perfekt. Mit dem Mädchennamen machte ich das aug so, weil wir noch nicht wissen, was es wird. )
Am Ende war der ganze Streit und all die Aufregung umsonst. )
Und obwohl ich befürchtete, dass sich seine Entscheidung nochmal ändern würde im Laufe der Wochen, sind wir eisern bei unseren beiden Namen geblieben. Und ganz süss finde ich, dass mein Schatz sogar mit meinem Bauch redet und ihn mit den Namen anredet.

Bei uns sind auchh grad alle rund herum erkältet. Die Schonerei auf dem Sofa hat den Vorteil, dass die Welle mich bisher zum Glück verschont hat.
Allen, die es hier erwischt hat, einegute und schnelle Besserung!!

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !
18. Februar 2015 um 11:32

29+6
Huhu!
Hab gerade mit meinem Sohn die Wohnung aufgeräumt und er macht natürlich hinter einem neues Chaos. Er ist echt sehr süß, kann mich aber auch echt genug reizen, da es im Moment sein Hobby ist regelmäßig total aufzudrehen,rumzurennen und dann Grenzen auszutesten. Er sagt dann selber zu mir: "Schimpf." Also dass ich schimpfen soll,weil er was macht wo er genau weiß dass es nicht ok ist.
Andererseits sagt er seinen Kosenamen zu mir, dass ich den sagen soll,weil er das so mag,weil wir dann meist rumalbern. Dann kann ich ihm nicht lange böse sein

@irijana: also wenns sogar im 3D nach Mädchen aussah, würde ichs schon glauben, Du bist ja nicht erst in der 16 ssw oder so

Der Vorbereitungskurs gestern war ganz gut. Anders als mein erster,macht man hier ein wenig Übungen fürs Becken,Rücken etc,also gaaaanz leichte. Dann etwas für die Atmung,wie sie unter den Wehen helfen könnten und auch eine Entspannungseinheit ehe dann der Erklärungsteil kommt.

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !
18. Februar 2015 um 20:23

29+2
irajana...also ich denke auch das es sicher ist das ihr ein Mädchen bekommt...Jetzt ist es schon sehr sicher und wenn man die Schamlippen gesehen hat kannst du es ruhig glauben... pustewind: unser Vorbereitungskurs war auch so wir haben hauptsächlich Übungen gemacht und Atemtechniken gelernt und entspannungsübungen gemacht...ich weiß noch das ich bei jeder wehe zu mir gesagt habe nicht anspannen....immer locker lassen und nie die Luft anhalten ich denke es hat geholfen... Morgen darf ich wieder mit meinem Sohn zum arzt fahren er bellt schon wieder richtig...das sind dann die Nachteile wenn sie in die kita gehen... ich wünsche euch noch einen schönen Abend

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !
19. Februar 2015 um 13:25

30+0
Juchuuuu die 3 ist vorne

@lillebi: ja stimmt die holen sich da erstmal alles in der kita, seit dem wir raus haben dass unserem Sohn am Besten frühzeitig ein bronchienerweiterndes Spray hilft, geht es. Er hat immer noch Infekte aber nicht immer gleich mit Antibiotika oder dass es beim Cortisonspray endet.

Dass mit der Atmung haben wir null gemacht bei der ersten Hebamme. Ich weiß nicht ob es mir diesmal wirklich hilft,aber ich habe dann vielleicht wenigstens das Gefühl im Vorfeld mehr darüber gewußt zu haben und kann es dann probieren.

Irgendwie geht jetzt der Wochencountdown los und einerseits freu ich mich total wenn ich die Kleine endlich sehe,andererseits habe ich ehrlich gesagt aber auch Angst vor den starken Wehenschmerzen.
Ich fand die schon extrem und weiß nicht wie ich das ohne PDA geschafft hätte. Die Zeit bis zur PDA fand ich ja schon schlimm. Es waren nur 2 -3 Stunden bis zur PDA mit richtig starken Wehen,aber die reichten mir völlig.

Wie geht es Euch bei dem Gedanken an die Geburt?
Ich weiß jede Geburt ist anders und es ist bei mir nicht zu einer Zangen,Glockengeburt oder Kaiserschnitt gekommen,noch habe ich 12 stunden wehen gehabt etc. Dennoch fand ich es krass.
Hat wer von Euch Zweitgebärenden eigentlich Dammmassage gemacht?
Ich nicht und bin damals gerissen und geschnitten.
Der Schnitt war garnicht schlimm, nachher hat es nur lange gedauert bis es so war wie früher. Hab ca 6 Monate noch beim Sex Beschwerden gehabt.

Ach ja...habe Dienstag wieder Termin und hoffe die Kleine dreht sich mal. Eine Geburt in BEL kann ich mir nicht vorstellen. Die Hebamme meinte man sollte dann im Vierfüßlerstand entbinden. Das habe ich bei meinem Sohn auch versucht und hatte da nicht genug Kraft zum Pressen.Also kommt das für mich nicht in Frage.

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !
19. Februar 2015 um 19:46

29+3
pustewind : ich habe auch totale angst vor einer normalen Geburt... ich hatte eine Traumgeburt bei meinem Sohn außer eben den Dammschnitt aber den fand ich nicht so schlimm... ich habe jetzt angst das es viel länger dauert oder das es einen Geburtsstillstand gibt oder oder oder...das hatte ich vor der 1. Geburt nicht. mein kleiner hat schon wieder eine fette Bronchitis ich hoffe es wird bald besser und das er nachts bald wieder richtig schlafen kann... Wer von euch war denn schon 50 shades of grey gucken...??? meine Männer schlafen jetzt ich mach es mir jetzt vor dem Fernseher gemütlich

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !
Du willst nichts mehr verpassen?
facebook