Home / Forum / Schwangerschaft & Kinderwunsch / Mai/Juni Babys 2019 wir kugeln gemeinsam in den Sommer Infogruppe

Mai/Juni Babys 2019 wir kugeln gemeinsam in den Sommer Infogruppe

9. Oktober 2018 um 21:46

Benutzername: Juniblume89
Alter: 29, Partner 24
Familienstand: "Noch" nicht verheiratet
Schwangerschaft: 1.
ET: 31. Mai 2019
Wohnhaft: Nördliches Rheinland-Pfalz
Hobbys: Eigenes Pferd, Katzen, Zeit in der Natur verbringen und aktuell noch ein Fernstudium

So ich hoffe das reicht 😎
Dachte, die Wohnort Region ist vielleicht auch nicht verkehrt, falls wir mal ein persönliches Forumtreffen planen möchten.


Mehr lesen

9. Oktober 2018 um 21:59

Ella
34 Jahre alt, Papa:41
Ledig
1. Schwangerschaft
ET: 30.5.2019
Aus Bayern
Hobbies: meine Katze, mit Freundinnen frühstücken und ratschen , und Ebenfalls ein Fernstudium

Gefällt mir

9. Oktober 2018 um 22:05

Steffi
29 Jahre alt, Partner: 32
ledig
2. Schwangerschaft, hab schon eine Tochter 12/2016
ET: 29.05.2019
Aus Mecklenburg-Vorpommern
Hobbies: mien Hund, Freunde treffen, Nähen

Gefällt mir

10. Oktober 2018 um 7:30

Achse,  mein Name ist Lisa 😉

1 LikesGefällt mir

10. Oktober 2018 um 21:17

Name: Jasna (mein Papa ist Slowene)
39 Jahre; Papa 31
Familienstand: verheiratet seit 2013
Noch kein ET, wahrscheinlich Mitte Juni wäre erstes Kind
Aus Niedersachsen / Ostfriesland
Hobbies: Meine beiden Kater (je 13 Jahre), stricken und häkeln, PC, Fahrrad fahren, leichter Sport und Serienjunkie ^^

Gefällt mir

11. Oktober 2018 um 7:03

Name: Caro
32 Jahre; Papa 33
Familienstand: wilde Ehe 
noch kein ET, ~ Mitte Juni, 1. SS
aus Berlin
Hobbies: Sport, Meditation, lesen, kochen

Gefällt mir

11. Oktober 2018 um 13:03

Wiebke
34 Jahre alt, Vater 46 Jahre
verheiratet seit 2008
2. Schwangerschaft, 1. Kind (2013)
ET 30.04.19/01.05.19 (je nachdem, wie man rechnet)
Aus Schleswig-Holstein
Hobbies: Diverse Handarbeiten und lesen.

Gefällt mir

13. Oktober 2018 um 12:13

Alter: 26, Partner: 28
verlobt
2. Schwangerschaft, 1. Kind (2018)
ET: gibt es noch nicht (schätzungsweise Anfang Juni 2019)
Aus NRW
Hobbies: Am PC zocken (wenn mal Zeit dazu ist), Freunde treffen

Gefällt mir

15. Oktober 2018 um 11:24

@Juni: Da du die andere Gruppe ja nicht mehr weiter führen möchtest, antworte ich jetzt hier ^^

@Umstandshose: Trage ich tatsächlich auch schon seit der 8. Woche, weil meine eigentlichen Hosen gedrückt haben, hab die von der ersten Schwangerschaft zum Glück noch nicht weg gegeben, obwohl wir zwischenzeitlich eigentlich sicher waren, dass K1 Einzeln und bleiben muss 

@Übelkeit: Ging bei mir auch erst in der 8. los, 2-3 Mal könnt ich mich gerade noch so überreden, nicht zu spucken, ist aber inzwischen schon wieder so gut wie weg.

@WhatsApp: Bin ich bis jetzt eigentlich nicht der Fan von gewesen, aber die Zicken, die das Forum ab und an an den Tag legt, sorgen auch nicht gerade dafür, dass ich hier sehr gern schreibe, war vor 6 Jahren irgendwie noch anders 

Gefällt mir

16. Oktober 2018 um 7:16
In Antwort auf juniblume89

Benutzername: Juniblume89
Alter: 29, Partner 24
Familienstand: "Noch" nicht verheiratet 
Schwangerschaft: 1.
ET: 31. Mai 2019
Wohnhaft: Nördliches Rheinland-Pfalz 
Hobbys: Eigenes Pferd, Katzen, Zeit in der Natur verbringen und aktuell noch ein Fernstudium

So ich hoffe das reicht 😎
Dachte, die Wohnort Region ist vielleicht auch nicht verkehrt,  falls wir mal ein persönliches Forumtreffen planen möchten.


 

Name: Sharon Alter: 20 Partner: 19 Familienstand: Noch nicht verheiratet Schwangerschaft: 1.         ET: 01.06.19 Wohnort: Südlich in Hessen Hobbies: Meine Katze

1 LikesGefällt mir

16. Oktober 2018 um 12:33

Hallo Ihr Lieben!

Hatte heute meinen ersten Termin beim FA. Also Fruchthöle war da, war eindeutig zu sehen, allerdings hab ich sonst nichts gesehen... ich hab echt Panik bekommen und fragte die ganze Zeit: Ist was? Aber er meinte nur da wäre eindeutig ein Dottersäckchen und mit viel Phantasie hätte er sogar schon einen kleinen Herzschlag registriert... 
Jetzt hab ich Angst dass er das nur gesagt hat um mich zu beruhigen wegen meiner 2 FGs oder ob er wirklich da so viel gesehen hat. Andererseits, warum sollte er mich anlügen. Jetzt hab ich nächsten Donnerstag wieder einen Termin und ich soll Fermentia und ASS 100 nehmen... Vielleicht weil ich so gelblichen Ausfluss bekommen habe... Er meinte ich wäre jetzt ca. 5+6 bzw 6+0... 

LG MT

Gefällt mir

16. Oktober 2018 um 13:17
In Antwort auf misstragedy

Hallo Ihr Lieben!

Hatte heute meinen ersten Termin beim FA. Also Fruchthöle war da, war eindeutig zu sehen, allerdings hab ich sonst nichts gesehen... ich hab echt Panik bekommen und fragte die ganze Zeit: Ist was? Aber er meinte nur da wäre eindeutig ein Dottersäckchen und mit viel Phantasie hätte er sogar schon einen kleinen Herzschlag registriert... 
Jetzt hab ich Angst dass er das nur gesagt hat um mich zu beruhigen wegen meiner 2 FGs oder ob er wirklich da so viel gesehen hat. Andererseits, warum sollte er mich anlügen. Jetzt hab ich nächsten Donnerstag wieder einen Termin und ich soll Fermentia und ASS 100 nehmen... Vielleicht weil ich so gelblichen Ausfluss bekommen habe... Er meinte ich wäre jetzt ca. 5+6 bzw 6+0... 

LG MT

Hey Hey, also wenn der FA sagt, er habe was kleines bubbern gesehen, dann glaub ihm ruhig, er hat keinen einzigen Grund dir da was vorzulügen, im Gegenteil. US-Geräte sind alle etwas unterschiedlich, die Einen zeigen früher was, die Anderen entwas später, aber dei Arzt kennt seinen US und kann die Bilder daher besser auswerten, als unsereins ^^ Bei meinem ersten US müsste ich die Luft anhalten, weil Beule sich so weit oben angesiedelt hat, dass die Ärztin den Herzschlag nicht ordentlich auf den Monitor bekommen konnte, wenn ich Luft geholt habe 
Also mach dir keinen Kopf. Nächsten Donnerstag sieht man den Herzschlag bestimmt schon besser

1 LikesGefällt mir

16. Oktober 2018 um 18:38

Hey 

Ich hatte gestern das Kennlerntreffen mit einer Hebamme und es passt so super. Wir haben super viel geredet und sie hat mal meinen ET ausgerechnet. Der dürfte der 2.6.2019 sein. Ich bin also ca 7+1. 
Ich bin auch seit knapp einer Woche krank und es ist Übelkeit zu den Anzeichen dazu gekommen. Mir ist den ganzen Tag immer mal wieder übel. Ich habe Ende des Monats den nächsten Termin bei der Fa. Ich bin mal gespannt wie das Würmchen bis dahin gewachsen ist.

Gefällt mir

17. Oktober 2018 um 10:05

Hey, also ich wäre auch für ne whatsapp oder halt facebook gruppe, das Forum hier ist echt ein wenig anstrengend   
Umstandshosen hab ich noch keine und hatte ich in der ersten Schwangerschaft auch nicht. Erstmal wird das mit nem Haargummi erweitert und eigentlich bin ich eh eher der Leggings/ Strupfhosentyp, die schneide ich vorne einfach n bisschen ein und dann geht das schon  
Misstragedy, versuch dir nicht so viele Sorgen zu machen, das wird schon Gerade am Anfang sieht man ja wirklich noch nicht so viel, und vielleicht ists wie bei mir auchn kleiner Eckenhocker. 
Werde heute auf Arbeit offiziell meine Schwangerschaft verkünden (meine direkte Vorgesetze weiß es schon, hatte sie aber gebeten noch zu Schweigen, da ich erst das Herzchen schlagen sehen wollte). Will es aber erst Freitag an die Personalabteilung weiterleiten lassen, damit ich am Wochenende noch arbeiten kann/darf, sonst hätten meine Kollegen echt Probleme und müssten aus dem Urlaub zuückgerufen werden... das will ich dann auch nicht.  
Übelkeit und Müdigkeit sind immer mal schwankend zur Zeit, hoffe das legt sich bald komplett. Habt ihr sonst irgendwelche Gelüste oder so? Ich konnte n paar Tage keinen Kaffee mehr trinken, aber das geht inzwischen wieder, sonst zum Glück noch nichts weiter  

2 LikesGefällt mir

17. Oktober 2018 um 19:01

Huhu!

Danke Ihr Lieben! Ja ich mach mir vielleicht wirklich zu sehr nen Kopf... Warten wir mal ab, solang es mir soweit gut geht, ist ja alles im Lot...

Ja, also die Übelkeit hat mich auch voll im Griff. Mal krieg ich gar nichts runter und mal stopf ich alles mögliche in mich rein... aber auch nicht alles... Letztens hatte ich total Lust auf Schwarzbrot mit Leberwurst... hatte ich ewig nicht. Und gestern hab ich im Laden so Literflaschen KiBa für mich entdeckt^^ 

LG MT

Gefällt mir

17. Oktober 2018 um 19:39
In Antwort auf misstragedy

Huhu!

Danke Ihr Lieben! Ja ich mach mir vielleicht wirklich zu sehr nen Kopf... Warten wir mal ab, solang es mir soweit gut geht, ist ja alles im Lot...

Ja, also die Übelkeit hat mich auch voll im Griff. Mal krieg ich gar nichts runter und mal stopf ich alles mögliche in mich rein... aber auch nicht alles... Letztens hatte ich total Lust auf Schwarzbrot mit Leberwurst... hatte ich ewig nicht. Und gestern hab ich im Laden so Literflaschen KiBa für mich entdeckt^^ 

LG MT

Leberwurst hab ich auch gerade ne Phase gehabt ^^ aber pass damit auf, nicht mehr als 2 Portionen (insgesamt also 60g) pro Tag zu dir nehmen ^^ und die grobe Leberwurst ist dummerweise auch Tabu 

Bin jetzt momentan total verliebt in Cornichons ^^ da muss ich mir morgen auch unbedingt wieder Nachschub holen  sonst hat sich mein Essverhalten wieder normalisiert, in den ersten Wochen hab ich auch ständig gefuttert, jetzt komm ich wieder mit 3 Haupt und 2 Zwischenmahlzeiten aus...eigentlich ^^ 

Gefällt mir

17. Oktober 2018 um 20:11

Interessant zu lesen wie es bei euch ist
ich habe schon immer komische Gelüste gehabt, deshalb mache ich das meiste nicht an der Schwangerschaft fest
Was allerdings auffällt, ist die gesteigerte Lust auf Fertignahrung und Fastfood 😁

Warum muss man bei Leberwurst aufpassen? Ich habe mit heute erst eine gekauft und vorher gegoogelt ob es geht und nichts gefunden was gegen den Verzehr spricht...

Gefällt mir

17. Oktober 2018 um 20:31
In Antwort auf erdbeerella_84

Interessant zu lesen wie es bei euch ist
ich habe schon immer komische Gelüste gehabt, deshalb mache ich das meiste nicht an der Schwangerschaft fest
Was allerdings auffällt, ist die gesteigerte Lust auf Fertignahrung und Fastfood 😁

Warum muss man bei Leberwurst aufpassen? Ich habe mit heute erst eine gekauft und vorher gegoogelt ob es geht und nichts gefunden was gegen den Verzehr spricht...

Zum einen hat Leberwurst Einen ziemlich hohen Fettanteil zum Anderen enthält Leber (was ja nunmal ein Bestandteil von Leberwurst ist) viel Vitamin A, was zu diversen Schädigungen am Fötus führen kann (unter anderem Wachstumsstörungen, Leberschäden, Hirn- und Augenschäden), deswegen sollte man, gerade im ersten Trimester, auf Leber verzichten. Leberwurst hat allerdings nur einen geringen Anteil an Vitamin A und ist daher erlaubt...im ersten Trimester aber halt nicht mehr als 2 Portionen pro Tag...Und Grobe halt nicht, weil diese einen erhöhten Leberanteil hat und (zumindest laut unserem Fleischer) einen Teil Rohleber enthält.

Gefällt mir

17. Oktober 2018 um 20:32
In Antwort auf nangi.jala84

Zum einen hat Leberwurst Einen ziemlich hohen Fettanteil zum Anderen enthält Leber (was ja nunmal ein Bestandteil von Leberwurst ist) viel Vitamin A, was zu diversen Schädigungen am Fötus führen kann (unter anderem Wachstumsstörungen, Leberschäden, Hirn- und Augenschäden), deswegen sollte man, gerade im ersten Trimester, auf Leber verzichten. Leberwurst hat allerdings nur einen geringen Anteil an Vitamin A und ist daher erlaubt...im ersten Trimester aber halt nicht mehr als 2 Portionen pro Tag...Und Grobe halt nicht, weil diese einen erhöhten Leberanteil hat und (zumindest laut unserem Fleischer) einen Teil Rohleber enthält.

Ach ja...und die Leberwurst sollte nicht zu lange offen rum liegen, weil sich sonst schnell Keime bilden ^^

Gefällt mir

17. Oktober 2018 um 20:40
In Antwort auf nangi.jala84

Zum einen hat Leberwurst Einen ziemlich hohen Fettanteil zum Anderen enthält Leber (was ja nunmal ein Bestandteil von Leberwurst ist) viel Vitamin A, was zu diversen Schädigungen am Fötus führen kann (unter anderem Wachstumsstörungen, Leberschäden, Hirn- und Augenschäden), deswegen sollte man, gerade im ersten Trimester, auf Leber verzichten. Leberwurst hat allerdings nur einen geringen Anteil an Vitamin A und ist daher erlaubt...im ersten Trimester aber halt nicht mehr als 2 Portionen pro Tag...Und Grobe halt nicht, weil diese einen erhöhten Leberanteil hat und (zumindest laut unserem Fleischer) einen Teil Rohleber enthält.

Gut zu wissen... Danke

Gefällt mir

20. Oktober 2018 um 12:01

Es ist ruhig geworden hier
wie geht es euch allen? 
Alle Fleißig am brüten?

Ich bin in Woche 8 oder 9 (bin mir nicht ganz sicher) angekommen und bin im großen und ganzen symptomfrei.... Die Krämpfe haben deutlich nachgelassen und etwas Übelkeit ist dazu gekommen

Gefällt mir

20. Oktober 2018 um 12:29
In Antwort auf erdbeerella_84

Es ist ruhig geworden hier
wie geht es euch allen? 
Alle Fleißig am brüten?

Ich bin in Woche 8 oder 9 (bin mir nicht ganz sicher) angekommen und bin im großen und ganzen symptomfrei.... Die Krämpfe haben deutlich nachgelassen und etwas Übelkeit ist dazu gekommen

 
Momentan ist halt ne unspannende Phase ^^ (Also bei mir zumindest) bin jetzt fast in der 14. Woche, fast alle Beschwerden sind weg und leider ist aus meiner Dauermüdigkeit ne Ein- und Durchschlafstörung geworden 

Ansonsten ist hier alles (also Mann, Kind und ich) verschnupft ohne Ende *gnaa*

Sonst ist es aber recht ruhig hier momentan. Manchmal hab ich das Gefühl, ich würde schon was im Bauch flattern spüren, aber eigentlich wäre das noch arg früh, kommt also sicherlich woanders her ^^

 

Gefällt mir

21. Oktober 2018 um 17:26


D



anach

Hallo zusammen 

Ich heiße Sabrina und ich habe nach so langem warten am Mittwoch positiv getestet. Wir freuen uns so sehr. 

Wir haben schon einen Sohn. Er ist im August 5 Jahre alt geworden. 

Ist bei euch noch Platz für mich? Ich würde so gerne wieder mit mehreren Mädels mich austauschen. Bei meinem Sohn habe ich das damals auch in so einer tollen Gruppe machen können. Das war toll. 

Ich bin schon ein wenig über euren Text geflogen. 
Herzlichen Glückwunsch an euch alle, habt eine tolle Kugelzeit. Genießt es! 

Kurz noch zu mir. 

Ich bin 31 Jahre und mein Mann 33 Jahre alt. 
Habe 2015 und 2017 eine Fehlgeburt erlitten. Danach hat man bei mir festgestellt, das ich das PCO habe und es schwer werden wird, nochmal schwanger zu werden. Daher um so schöner, den positiven Test in der Hand gehabt zu haben. Wir wohnen in Hessen und zu uns gehören noch 2 Katzen. 

Gefällt mir

21. Oktober 2018 um 17:27

Ohje, irgendwie ist da was schief gegangen mit der Nachricht. Sorry. Mit dem Handy gar nicht so einfach, muss ich feststellen. 

Gefällt mir

22. Oktober 2018 um 9:13

Herzlich Willkommen bei uns Oh schön, dass es bei euch dann doch noch geklappt hat Hast du schon einen Arzttermin vereinbart oder willst du noch warten?
Ja zur Zeit ist es hier ganz schön ruhig geworden. Musste auch am Wochenende arbeiten und hatte daher wenig Zeit... Meine Kleine hat sich am Freitag n Stück von ihren vorderen Schneidezähnen abgebrochen Habs heute morgen erst bemerkt... hat jemand von euch Erfahrungen damit? Werd gleich mal beim Zahnarzt anrufen.... sonst hab ich heute meinen nächsten Ultraschalltermin, ich freu mich shcon, bin aber auch irgendwie nervös, man bin ich froh wenn die ersten 12 Wochen rum sind... Heute Abend werde ich meine Schwangerschaft auch bei den Jugendlichen in der Wg  in der ich arbeite bekanntgeben, da ich ja dort zukünftig nicht mehr arbeiten darf und nicht einfach so "verschwinden" will. Mal sehen wie sie reagieren... Was gibts bei euch neues? Habt ihr euch schon um eine Hebamme gekümmert? 

Gefällt mir

22. Oktober 2018 um 9:14

Herzlich Willkommen bei uns Oh schön, dass es bei euch dann doch noch geklappt hat Hast du schon einen Arzttermin vereinbart oder willst du noch warten?
Ja zur Zeit ist es hier ganz schön ruhig geworden. Musste auch am Wochenende arbeiten und hatte daher wenig Zeit... Meine Kleine hat sich am Freitag n Stück von ihren vorderen Schneidezähnen abgebrochen Habs heute morgen erst bemerkt... hat jemand von euch Erfahrungen damit? Werd gleich mal beim Zahnarzt anrufen.... sonst hab ich heute meinen nächsten Ultraschalltermin, ich freu mich shcon, bin aber auch irgendwie nervös, man bin ich froh wenn die ersten 12 Wochen rum sind... Heute Abend werde ich meine Schwangerschaft auch bei den Jugendlichen in der Wg  in der ich arbeite bekanntgeben, da ich ja dort zukünftig nicht mehr arbeiten darf und nicht einfach so "verschwinden" will. Mal sehen wie sie reagieren... Was gibts bei euch neues? Habt ihr euch schon um eine Hebamme gekümmert? 

Gefällt mir

22. Oktober 2018 um 10:16

Guten morgen 

Und Willkommen 

Ich habe mich vor einer Woche mit einer Hebamme getroffen und sie ist super und wird mich die ss über begleiten und natürlich die Zeit im Wochenbett. Bin froh das ich diesmal eine gefunden habe. Das letzte Mal war ich ein wenig spät dran 

Gefällt mir

22. Oktober 2018 um 10:47
In Antwort auf sternbruecke1989

Herzlich Willkommen bei uns Oh schön, dass es bei euch dann doch noch geklappt hat Hast du schon einen Arzttermin vereinbart oder willst du noch warten?
Ja zur Zeit ist es hier ganz schön ruhig geworden. Musste auch am Wochenende arbeiten und hatte daher wenig Zeit... Meine Kleine hat sich am Freitag n Stück von ihren vorderen Schneidezähnen abgebrochen Habs heute morgen erst bemerkt... hat jemand von euch Erfahrungen damit? Werd gleich mal beim Zahnarzt anrufen.... sonst hab ich heute meinen nächsten Ultraschalltermin, ich freu mich shcon, bin aber auch irgendwie nervös, man bin ich froh wenn die ersten 12 Wochen rum sind... Heute Abend werde ich meine Schwangerschaft auch bei den Jugendlichen in der Wg  in der ich arbeite bekanntgeben, da ich ja dort zukünftig nicht mehr arbeiten darf und nicht einfach so "verschwinden" will. Mal sehen wie sie reagieren... Was gibts bei euch neues? Habt ihr euch schon um eine Hebamme gekümmert? 

Ich hatte etwa in der 6. Woche bei einer Hebamme angerufen weil ich sehr starke Krämpfe hatte. Sie meinte ich soll mich an den FA wenden und bei ihr wieder melden wenn ich in der 12. Woche bin.

Ich denke ich werde noch andere anrufen, weil sie auch noch im Urlaub ist nach meinen ET.

Gefällt mir

23. Oktober 2018 um 18:45
In Antwort auf sternbruecke1989

Herzlich Willkommen bei uns Oh schön, dass es bei euch dann doch noch geklappt hat Hast du schon einen Arzttermin vereinbart oder willst du noch warten?
Ja zur Zeit ist es hier ganz schön ruhig geworden. Musste auch am Wochenende arbeiten und hatte daher wenig Zeit... Meine Kleine hat sich am Freitag n Stück von ihren vorderen Schneidezähnen abgebrochen Habs heute morgen erst bemerkt... hat jemand von euch Erfahrungen damit? Werd gleich mal beim Zahnarzt anrufen.... sonst hab ich heute meinen nächsten Ultraschalltermin, ich freu mich shcon, bin aber auch irgendwie nervös, man bin ich froh wenn die ersten 12 Wochen rum sind... Heute Abend werde ich meine Schwangerschaft auch bei den Jugendlichen in der Wg  in der ich arbeite bekanntgeben, da ich ja dort zukünftig nicht mehr arbeiten darf und nicht einfach so "verschwinden" will. Mal sehen wie sie reagieren... Was gibts bei euch neues? Habt ihr euch schon um eine Hebamme gekümmert? 

Mein K1 hat sich vor 2 Jahren Ben Vorderzahn abgebrochen, sie ist beim Laufen gestolpert und hat in ne Fliesentreppenstufe gebissen -.- Zahnarzt hat den Zahn nur abgeschliffen, damit der nicht mehr scharfkantig ist und nu warten auf die bleibenden Zähne um zu schauen, ob die bei dem Unfall doch was abbekommen haben.

@Hebamme: Dieses Mal werde ich wohl auf eine verzichten. Hab die Liste durchtelefoniert, 2 von 10 haben zurück gerufen und keine Zeit, 1 schließe ich kategorisch aus, die haben wir bei K1 irgendwann rausgeschmissen, weil die einfach unmöglich war und 1 hab ich erreicht, die ebenfalls keine Zeit hatte. Dann halt nicht, bekommen wir auch so hin.

Gefällt mir

24. Oktober 2018 um 10:59

Hi Mädels, ich bin auch grad auf Hebammensuche, gar nicht so leicht, selbst in Berlin.
Liebe Grüße

Gefällt mir

24. Oktober 2018 um 14:41

Hi ihr Lieben, 

ich bin Sophie, noch 29 Jahre alt und komme aus Berlin. 


Ich bin nun zum ersten Mal schwanger. 
Ich bin heute 5+4 und hatte gestern einen Termin. Leider hat man nichts weiter außer die Fruchthöhle gesehen auf dem Ultraschall. Das verunsichert mich natürlich total. Nicht, dass es ein Windei ist. Irgendwie gab mir die Ärztin auch kein gutes Gefühl. 

Wie war das bei euch? Konnte man schon einen Embryo erkennen? 

LG Sophie 

Gefällt mir

24. Oktober 2018 um 15:14
In Antwort auf Sophie89

Hi ihr Lieben, 

ich bin Sophie, noch 29 Jahre alt und komme aus Berlin. 


Ich bin nun zum ersten Mal schwanger. 
Ich bin heute 5+4 und hatte gestern einen Termin. Leider hat man nichts weiter außer die Fruchthöhle gesehen auf dem Ultraschall. Das verunsichert mich natürlich total. Nicht, dass es ein Windei ist. Irgendwie gab mir die Ärztin auch kein gutes Gefühl. 

Wie war das bei euch? Konnte man schon einen Embryo erkennen? 

LG Sophie 

Hallo und Willkommen. Meistens ist der Herzschlag, so wie ich es gelesen habe, erst so in der 7. Manchmal auch erst in der 8. Woche zu erkennen, mach dir also erstmal keinen Kopf
Sollst du denn nächste Woche noch mal hin?

Gefällt mir

24. Oktober 2018 um 15:23
In Antwort auf nangi.jala84

Hallo und Willkommen. Meistens ist der Herzschlag, so wie ich es gelesen habe, erst so in der 7. Manchmal auch erst in der 8. Woche zu erkennen, mach dir also erstmal keinen Kopf
Sollst du denn nächste Woche noch mal hin?

Es geht ja nicht um den Herzschlag. In der Fruchthöhle ist nichts zu erkennen. Kein Punkt oder sonst irgendwas. 🙄

Gefällt mir

24. Oktober 2018 um 15:32
In Antwort auf Sophie89

Es geht ja nicht um den Herzschlag. In der Fruchthöhle ist nichts zu erkennen. Kein Punkt oder sonst irgendwas. 🙄

Naja...also hätt bei mir kein Herz gebunkert, hätt meine FÄ auch nichts gesehen. Bei mir sitzt, bzw. saß die Fruchthöhle so bescheiden, dass ich jedes US-Bild alleine dadruch ruiniert habe, dass ich geatmet habe ^^ 
Je nach Alter des US-Gerätes sind die Bilder darauf mal besser und mal schlechter auszuwerten. Wie gesagt, mach dir noch keinen Kopf, das bringt nix und macht dich nur kirre.

Gefällt mir

24. Oktober 2018 um 17:06
In Antwort auf nangi.jala84

Naja...also hätt bei mir kein Herz gebunkert, hätt meine FÄ auch nichts gesehen. Bei mir sitzt, bzw. saß die Fruchthöhle so bescheiden, dass ich jedes US-Bild alleine dadruch ruiniert habe, dass ich geatmet habe ^^ 
Je nach Alter des US-Gerätes sind die Bilder darauf mal besser und mal schlechter auszuwerten. Wie gesagt, mach dir noch keinen Kopf, das bringt nix und macht dich nur kirre.

Danke für deine aufbauenden Worte. Ich hoffe natürlich das Beste. Ich muss am 06.11. wieder hin.  

Gefällt mir

24. Oktober 2018 um 18:46
In Antwort auf Sophie89

Danke für deine aufbauenden Worte. Ich hoffe natürlich das Beste. Ich muss am 06.11. wieder hin.  

Das wird bestimmt, immer positiv denken... ich muss am 05.11. wieder hin...da ich schon einige Wochen weiter bin, hoffe ich schon auf ein vorsichtiges Outing 

Gefällt mir

24. Oktober 2018 um 19:40
In Antwort auf Sophie89

Danke für deine aufbauenden Worte. Ich hoffe natürlich das Beste. Ich muss am 06.11. wieder hin.  

Dann wird man sicher was sehen... Hab schon öfter von Eckenhockern gehört
 

Gefällt mir

24. Oktober 2018 um 20:15
In Antwort auf erdbeerella_84

Dann wird man sicher was sehen... Hab schon öfter von Eckenhockern gehört
 

Ich hoffe so, dass ich einen kleinen Eckenhocker habe. ❤️ Da hilft wirklich nur abwarten und genau das ist das Schlimme. Man kann nichts machen.

Aber danke für eure lieben Worte. 

Gefällt mir

24. Oktober 2018 um 21:15

Hallo Sophie, Ich hatte meinen ersten Termin bei 5+2 und da war die Fruchthöhle auch noch komplett leer. Hatte mir auch vorher mehr erhofft, aber scheint ja wirklich normal zu sein bei 7+0 war sie dann besetzt und sogar schon der Herzschlag zu sehen.  Also versuch dir nicht zu viele Gedanken zu machen :-* 

Gefällt mir

24. Oktober 2018 um 21:36

Huhu!
Ich melde mich mal wieder aus der Versenkung...
Hab ja morgen meinen nächsten US Termin und bin ein bissel nervös. Aber ich muss Euch sagen, mir geht es besch...*** Aus der Übelkeit ist in regelmäßigen Abständen eine handfeste k*tzerei geworden... Wenn ich Glück habe,habe ich alle paar Tage mal einen guten Tag dabei, wo ich mal nicht zuhause bleiben muss, weil mich jede falsche Bewegung zum "überlaufen" bringt... Grausig, bin ich da die Einzige oder geht es noch jemanden so? Hoffentlich geht das bald wieder vorbei -.-

LG MT

Gefällt mir

24. Oktober 2018 um 23:44
In Antwort auf Sophie89

Es geht ja nicht um den Herzschlag. In der Fruchthöhle ist nichts zu erkennen. Kein Punkt oder sonst irgendwas. 🙄

Also so sah das bei mir aus da war ich so in der 6. Woche. Ich hoffe nur positives. Man muss dazu aber auch sagen jeder Fa hat ein anderes US Gerät. Mit dem Herzschlag ist es ja genauso unterschiedlich.

Gefällt mir

25. Oktober 2018 um 9:45
In Antwort auf sternbruecke1989

Hallo Sophie, Ich hatte meinen ersten Termin bei 5+2 und da war die Fruchthöhle auch noch komplett leer. Hatte mir auch vorher mehr erhofft, aber scheint ja wirklich normal zu sein bei 7+0 war sie dann besetzt und sogar schon der Herzschlag zu sehen.  Also versuch dir nicht zu viele Gedanken zu machen :-* 

Hey Sternbruecke, 

das klingt traumhaft. Hoffentlich kann ich das selbe berichten beim nächsten Termin. 

Dir auch noch alles Gute weiterhin  

Gefällt mir

25. Oktober 2018 um 9:48
In Antwort auf gefallenerengel98

Also so sah das bei mir aus da war ich so in der 6. Woche. Ich hoffe nur positives. Man muss dazu aber auch sagen jeder Fa hat ein anderes US Gerät. Mit dem Herzschlag ist es ja genauso unterschiedlich.

Oh hab jetzt erst das Bild gesehen. Also ich finde schon, dass man was sieht bei dir in der Fruchthöhle.

Ich muss halt einfach warten. 

Gefällt mir

25. Oktober 2018 um 14:25
In Antwort auf misstragedy

Huhu!
Ich melde mich mal wieder aus der Versenkung...
Hab ja morgen meinen nächsten US Termin und bin ein bissel nervös. Aber ich muss Euch sagen, mir geht es besch...*** Aus der Übelkeit ist in regelmäßigen Abständen eine handfeste k*tzerei geworden... Wenn ich Glück habe,habe ich alle paar Tage mal einen guten Tag dabei, wo ich mal nicht zuhause bleiben muss, weil mich jede falsche Bewegung zum "überlaufen" bringt... Grausig, bin ich da die Einzige oder geht es noch jemanden so? Hoffentlich geht das bald wieder vorbei -.-

LG MT

Hast du mal Nausema probiert? Damit ging es vielen besser. Ich hab das genommen, aber bei mir hat es nicht wirklich was gebracht. Ich hatte so 2-3 Wochen mit Übelkeit zu tun, musste aber nicht die kloschüssel umarmen. Seit Sonntag geht es mir ganz gut. Bin jetzt 7+2 und hoffe, dass dieses flaue Gefühl nicht zurück kommt. Ich drück dir die Daumen, dass es bald besser wird.

Gefällt mir

25. Oktober 2018 um 15:04

Bei mir hat die Übelkeit erst in der 8. Angefangen... Aber nur morgen und auch nicht jeden Tag. Ich dachte da hört es eher auf

Gefällt mir

25. Oktober 2018 um 17:47
In Antwort auf carli

Hast du mal Nausema probiert? Damit ging es vielen besser. Ich hab das genommen, aber bei mir hat es nicht wirklich was gebracht. Ich hatte so 2-3 Wochen mit Übelkeit zu tun, musste aber nicht die kloschüssel umarmen. Seit Sonntag geht es mir ganz gut. Bin jetzt 7+2 und hoffe, dass dieses flaue Gefühl nicht zurück kommt. Ich drück dir die Daumen, dass es bald besser wird.

Ja, das nehme ich schon ein paar Tage... hilft leider auch nichts... Bin laut FA heute auch wahrscheinlich 7+2... Er meinte wenn ich wieder so einen Tag habe, dass ich ruhig auch mal Vomex oder Pantoprazol nehmen dürfte... trau mich zwar noch nicht, habs aber jetzt da, beides...Also übel ist mir ja eh die ganze Zeit, nur wenn es ganz schlimm ist... ist nur manchmal schwer herauszufinden....

Gefällt mir

25. Oktober 2018 um 17:48
In Antwort auf erdbeerella_84

Bei mir hat die Übelkeit erst in der 8. Angefangen... Aber nur morgen und auch nicht jeden Tag. Ich dachte da hört es eher auf

Keine Ahnung...ich hab eher das Gefühl, bei mir wird es immer schlimmer... -.-

Gefällt mir

25. Oktober 2018 um 17:55

War ja heute zum US und bin total erleichtert...! Sogar so, dass ich kurz mal meine Übelkeit vergessen konnte... Man konnte heute schon was erkennen... Nabelschnur und Herzelein war am bumpern... hab fast geheult...! 
Er meinte... Kümelchen wäre schon fast 1 cm groß... also fast erwachsen^^ Hatte ja erst so Angst dass in der Fruchthöhle nichts ist, aber tadda... Und hab auch heute meinen Mutterpass bekommen... binn total stolz..die letzten beiden male hab ich es ja nicht bis dahin geschafft... Jetzt hab ich erst wieder in 2 Wochen einen Termin... hoffentlich geht bis dahin alles gut...! Drückt mir die Daumen! <3

LG MT

Gefällt mir

25. Oktober 2018 um 20:55

Hallo zusammenSchleich mich mal hier reinBin 42 und Weiß seit Montag das ich nen kleinen Untermieter habe 😍😍Geplant war es nicht.. Eher ein Ausrutscher aber freuen tu ich mich trotzdem. Bin jetzt laut Rechnung bei 5+4 also 6.woche wenn ich richtig liege. Is alles schon soooooo lange her. Is natürlich arg viel was mir nun alles durch den Kopf geht ob es auch bleiben wird ob ich das schaffen werde usw. Hatte 2016 schon mal eine Fehlgeburt und 2007 auch. 2016 hab ich irgendwie gespürt das was faul is in der 8+4 und in der Klinik wurde das bestätigt.Da meine FA gestern angerufen hat hcg liegt bei 586 bin ich nun etwas irritiert. Sie meinte am Montag nach der Abnahme wert müsste so bei 1000 liegen. Sie fragte auch glei nach Blutung und so was nicht ist. Ausser das mir mal mehr mal weniger übel ist und ich kein Obst essen kann derzeit sowie die Brust ab und an weh tut und ich müde bin is alles OK. Ab und zu zieht es Bissel im UL alles sowas auf das ich grad extrem achte durch die letzte FG. Gesehen beim us hatte sie am Montag eine hoch aufgebaute SH und beim US von unten sogar ne kleine FH. Mehr könnte man ja eig ne sehen zu diesem Zeitpunkt oder. Bin jetzt etwas irritiert. Sie sagte irgendwas ELS ausschließen oder so Ka.. Muß am 1.11. Wieder hin jetzt erst mal bin Montag frei und dann mA sehen ob ich weiter geh arbeite im Lager schwere körperliche Arbeit.Darf jetzt erst mal zu Hause bleiben bis alles geregelt und sicher ist. Die letzten beiden Tage arbeiten und heute das hin und her hat mir tatsächlich ne gaaaanz zarte rosa SB beschert. 
Das war heut mittag und auch nur einmal. Danach auf Sofa und brav liegen. 
Allerdings is meine Brust nicht mehr ganz so schmerzhaft. Sry das es so lang geworden is aber ich mach mich grad wahrscheinlich selber verrückt  Lg

Gefällt mir

25. Oktober 2018 um 23:57
In Antwort auf Momomaus

Hallo zusammenSchleich mich mal hier reinBin 42 und Weiß seit Montag das ich nen kleinen Untermieter habe 😍😍Geplant war es nicht.. Eher ein Ausrutscher aber freuen tu ich mich trotzdem. Bin jetzt laut Rechnung bei 5+4 also 6.woche wenn ich richtig liege. Is alles schon soooooo lange her. Is natürlich arg viel was mir nun alles durch den Kopf geht ob es auch bleiben wird ob ich das schaffen werde usw. Hatte 2016 schon mal eine Fehlgeburt und 2007 auch. 2016 hab ich irgendwie gespürt das was faul is in der 8+4 und in der Klinik wurde das bestätigt.Da meine FA gestern angerufen hat hcg liegt bei 586 bin ich nun etwas irritiert. Sie meinte am Montag nach der Abnahme wert müsste so bei 1000 liegen. Sie fragte auch glei nach Blutung und so was nicht ist. Ausser das mir mal mehr mal weniger übel ist und ich kein Obst essen kann derzeit sowie die Brust ab und an weh tut und ich müde bin is alles OK. Ab und zu zieht es Bissel im UL alles sowas auf das ich grad extrem achte durch die letzte FG. Gesehen beim us hatte sie am Montag eine hoch aufgebaute SH und beim US von unten sogar ne kleine FH. Mehr könnte man ja eig ne sehen zu diesem Zeitpunkt oder. Bin jetzt etwas irritiert. Sie sagte irgendwas ELS ausschließen oder so Ka.. Muß am 1.11. Wieder hin jetzt erst mal bin Montag frei und dann mA sehen ob ich weiter geh arbeite im Lager schwere körperliche Arbeit.Darf jetzt erst mal zu Hause bleiben bis alles geregelt und sicher ist. Die letzten beiden Tage arbeiten und heute das hin und her hat mir tatsächlich ne gaaaanz zarte rosa SB beschert. 
Das war heut mittag und auch nur einmal. Danach auf Sofa und brav liegen. 
Allerdings is meine Brust nicht mehr ganz so schmerzhaft. Sry das es so lang geworden is aber ich mach mich grad wahrscheinlich selber verrückt  Lg

Aufgrund den Bedingungen die ich hatte blieb meiner Chefin nichts anderes übrig als ein Beschäftigungsverbot. Naja Maler und Lackierer war bei mir vorher zu sehen.

Gefällt mir

Frühere Diskussionen
Diskussionen dieses Nutzers
Wir machen deinen Tag bunter!
instagram

Geschenkbox

Teilen

Das könnte dir auch gefallen