Home / Forum / Schwangerschaft & Kinderwunsch / Magenschmerzen

Magenschmerzen

15. Mai 2010 um 13:25

Hat von euch zufällig jemand Erfahrung mit Magenschmerzen als Anzeichen einer Schwangerschaft?
Ich hab quasi schon mehrere Tagen gleich morgens nach dem Aufstehen Magenschmerzen, die sich sobald ich etwas gegessen habe bessern. Tagsüber machen sie sich immer wieder bemerkbar.
Außer der überfälligen "Pest" habe ich ansonsten keine auffälligen Anzeichen.
Da wir aber schon längere Zeit üben, denke ich nicht, dass es geklappt hat und habe deswegen bis jetzt auch noch keinen Test gemacht, da die Enttäuschung sonst wieder recht groß wäre.

Mehr lesen

15. Mai 2010 um 15:51

Hey...
das ist ja schön von dir zu lesen Puschel, das freut mich!!
Ich dachte auch, dass Magenschmerzen keine Anzeichen darstellen und daher wart ich von Tag zu Tag auf die Pest.
Aber es tut sich gar nichts.
Die letzte Mens war schon total komisch. War nach 2 Tagen quasi scho wieder weg bzw von Anfang an kaum da. Test war allerdings negativ. War so verunsichert von der "komischen" Mens, dass ich getestet hab.

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !

15. Mai 2010 um 16:04

Hm..
also ich glaub ja eigentlich nicht daran, dass ein Test nicht gleich anzeigt. Schwanger ist schwanger

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !

15. Mai 2010 um 16:16

Ach..
ich mach mich doch eh wieder nur verrückt

Hab dir eine PN geschickt!!

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !

15. Mai 2010 um 17:55

Hallo dolce...
hab auch noch nicht gehört, dass man magenschmerzen hat, wenn man schwanger ist. versteh dich aber, dass du nicht testen willst. ich kenn die entäuschung auch nur zu gut
wie lang bist du denn jetzt schon drüber?

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !

15. Mai 2010 um 18:01

@Bine
dachte halt, dass vllt. jemand die Erfahrung mit Magenschmerzen gemacht hat. Hätte ja sein können
Bin heut ZT 40. Zyklus ist meist so 30 - 32 . Also definitiv drüber Das Komische ist halt, dass die letzte Mens auch ohne "Vorankündigung" gekommen ist. Kein Ziehen und Zwicken wie ich es sonst hatte und dann war sie quasi kaum da und nach gut zwei Tagen fast wieder weg. Tag drei und vier war immer nur ein bisschen Blut am Toilettenpapier.
Naja, wir üben einfach weiter

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !

15. Mai 2010 um 18:23

Mh....
ich war letztens 6 Tage drüber. hab auch nicht getestet. war beim zyklus davor so enttäuscht, weil mein test negativ war. versteh dich also! wenn die mens nicht kommt und du soweit bist, dann mach einen test!

ich drück dir/euch fest die daumen!

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !

18. Mai 2010 um 13:11

....
hey,

also ich weiß nicht ob sich deine magenschmerz-geschichte schon gelegt hat oder deine mens schon eingetrudelt ist ABER:

ich hab gerade nachgerechnet, ich bin heute auch zyklustag 39 (allerdings bei einer durchschnittlichen zykluslänge von 30 tagen) und weiß schon seit 6.5. dass ich SS bin.
und: ich habe seit tagen teilweise heftige unterbauchschmerzen. also wenn bei dir der schmerz weiter oben ist, weiß ich auch nicht ; aber sollte er auch im unterbauch sein dann können das die sich dehnenden mutterbänder sein, so hab ichs zumindest nachgelesen. oder / und die wachsende gebärmutter...

lg und ich drück die daumen

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !

18. Mai 2010 um 17:00

@ameliee
erst mal GLÜCKWUNSCH zur SS

Magenschmerzen sind seit heut wie weggeblasen, Mens allerdings immer noch nicht da und SS-Test am Sonntag negativ. Also nicht schwanger
Bin heut schon ZT 43... keine Ahnung warum die Pest nicht eintrudeln will. Ganz komisch. Die letzte Mens war schon total "anders". War nach 2 Tagen wieder weg und eigentlich von Anfang an nie richtig da. Ganz ganz ganz schwach nur und immer mal wieder Blut am Toilettenpapier.
Naja, wollen wir einfach mal noch abwarten.

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !

18. Mai 2010 um 19:50

..
danke

hmmm komisch mit deiner mens. vielleicht solltest du mal zum FA schauen?

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !

Frühere Diskussionen
Diskussionen dieses Nutzers
Du willst nichts mehr verpassen?
facebook