Home / Forum / Schwangerschaft & Kinderwunsch / Magen-Darm-Grippe und schwangerschaft

Magen-Darm-Grippe und schwangerschaft

17. Dezember 2007 um 19:32

Hallo an alle

Mein Freund und ich liegen seit heute den ganzen Tag flach, wegen Magen-Darm. Haben uns am Wochenende wahrs. bei Freunden angesteckt.
Ich muss zum Glück nicht arbeiten (Beschäftigungsverbot), und mein Freund kam vormittags von der arbeit zurück.
Ich war so schlapp, dass ich nicht rausgehen bzw., essen konnte. Hatte Durchfall und Übelkeit.
Erst nachmittags einen Joghurt.
Nun meine Frage: Wer hat Erfahrungen damit gemacht in der SS ? Ist es fürs Baby schädlich ? Seit ihr gleich zum Arzt ? Wie lange dauert so ein Magen-Darm- Virus ?

Danke für Antworten
Gruss maus1372 24.SSW

Mehr lesen

17. Dezember 2007 um 19:35

Mal
schnell zum Doc.

Du weisst ja nicht was es für ein Virus ist denn zur Zeit geht der Noro Virus herum und der kann ganz gefährlich fürs Baby sein.
Hätte ich mich von meinem Freund angesteckt hätte ich ins Krankenhaus gemusst!!!!!! Das hat was mit der austrocknung zu tun..

GLG und gute Besserung
Sabrina 22SSW

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !

17. Dezember 2007 um 19:36

Hallo maus!
ich hatte den magen darm virus vor ca 2 wochen in der 20 ssw..er hat ca 2 tage gedauert..du musst nur darauf achten das du genug trinkst an medikamenten darfst du eh nix nehmen..ich empfehle tee und zwieback das hat gut geholfen..das baby kann nix passieren im schlimmsten fall(allerschlimsten fall)hat meine ärztin gesagt kann der durchfall durch die erhöhte darm tätigkeit wehen auslösen..aber bitte keine milchprodukte mehr das regt den darm noch mehr an wegen den milchsäurebakterien..
lg engelchen

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !

17. Dezember 2007 um 19:37

Hallo
also wenn der Virus nicht tagelang geht, so dass du dich ständig übergibst oder Durchfall hast, ist es nicht schädlich für das Baby. Es ist wichtig dass du genug trinkst, am besten Tee oder Wasser. Und du solltest zwischendurch etwas Gemüsebrühe oder Suppe essen, um den Salzverlust wieder auszugleichen. Mit essen solltest du die ersten Tage vorsichtig sein, am besten wirklich nur Zwieback oder Salzbrezeln, Salzstangen. Und erst nach ein paar Tagen wenn es besser wird, langsam mit leichten Sachen wieder anfangen die wirklich leicht verdaulich sind. Ich an deiner Stelle würde aber trotzdem zum Arzt gehen, der kann dir da am besten helfen.

Ich hatte heute nach dem Mittagessen 4 mal Durchfall und hab meine Hausärztin angerufen, sie sagte mir ich soll einfach viel trinken und etwas Brühe essen und mal bis morgen abwarten und wenn es nicht besser ist, mich nochmal melden.

Ich wünsche dir gute Besserung.

LG

Kerstin 18. SSW

1 LikesGefällt mir Hiflreiche Antwort !

17. Dezember 2007 um 19:47

Danke
für eure Antworten. Ich werde mal abwarten bis morgen und wenn es nicht besser wird zum Arzt gehen. Sicher ist sicher.
Ich wünsche euch, die damit auch zu kämpfen haben auch eine gute Besserung.

Liebe Grüsse maus1372

1 LikesGefällt mir Hiflreiche Antwort !

2. März 2012 um 3:17

Hiho
also kann 1-5 Tage dauern je nach Virus...gegen den Durchfall helfen Kohle Kompreten die bekommt man ohne Rezept für n Appel und n Ei in der Apotheke
haben mir bis jetzt zwei Ärzte bestätigt das diese Tabletten gegen Durchfall in der Schwangerschaft helfen

ich weiß deine Magen-Darm-Sache ist schon längst wieder gut ^^ aber ich wollte das dennoch ins Netz stellen damit auch andere davon profitieren können

2 LikesGefällt mir Hiflreiche Antwort !

Frühere Diskussionen
Diskussionen dieses Nutzers
Du willst nichts mehr verpassen?
facebook

Das könnte dir auch gefallen