Home / Forum / Schwangerschaft & Kinderwunsch / Magen Darm Grippe 13. Ssw

Magen Darm Grippe 13. Ssw

13. Februar 2008 um 9:06

Hallo Mädls,

hab leider gestern (13. Ssw) die Magen Darm Grippe erwischt! Übergeben musst ich mich nur eimal, seither behalte ich essen drin! Hab aber seither auch nur eine trockene Semmel, eine trockene Scheibe Toast und heute Morgen ein paar Cornflakes zu mir genommen, mich hungerts im Moment einfach nicht! Viel mehr Sorgen mach ich mir um den Flüssigkeitsverlust! Ich trink eh schon wie eine wahnsinnige, aber jedesmal wenn ich pipi muss kommt hinten auch nur pipi raus! War gestern schon beim FA zur Vorsorge, weil ich gemerkt hab, irgenwas ist im Anflug! Der hat nach dem Baby geschaut, dem gehts gut, habe auch keine Abortbestrebungen! Er hat mich krank geschrieben und gemeint, hinlegen und viel trinken!
Wer hatte das denn auch schon in der Ss ?? Und was habt ihr dagegen unternommen ??

Lg, Lena

Mehr lesen

13. Februar 2008 um 9:09

Ich hatte zweimal richtig doll durchfall
hab salzstangen und kamillentee getrunken,damit ging es weg...du kannst dir auch heilerde aus der apotheke holen.das hilft wirklich super und ist für schwangere erlaubt =)

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !

13. Februar 2008 um 9:11

Hallo,
das kenn ich. Ab der 8./9. Woche hatte ich zum ersten Mal Magen-Darm (im Urlaub, war grooße Klasse...) und dann nochmal in der 26.Woche diesen Novo-Virus, der recht schnell wieder weg war (dafür aber nicht weniger unangenehm).

Dem Baby gehts trotzdem gut. Mach Dir keine Sorgen


Dana 32.SSW

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !

13. Februar 2008 um 9:13
In Antwort auf frigg_12057853

Hallo,
das kenn ich. Ab der 8./9. Woche hatte ich zum ersten Mal Magen-Darm (im Urlaub, war grooße Klasse...) und dann nochmal in der 26.Woche diesen Novo-Virus, der recht schnell wieder weg war (dafür aber nicht weniger unangenehm).

Dem Baby gehts trotzdem gut. Mach Dir keine Sorgen


Dana 32.SSW

Hallo Dana
und ein riessen DANKE für diese Nachricht! Um mich mach ich mir hier nämlich auch weniger Sorgen, bin ja schon groß und bis jetzt ist jede Krankheit wieder verheilt aber um den Zwerg mach ich mir schon Gedanken! Wie kanns denn sein, dass es dem gar nicht schadet, wenn Mama krank ist ?? Sind die so abgeschirmt da drin ??

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !

13. Februar 2008 um 9:14

Guten morgen
also ich hatte in der 20 SSW auch eine ziemlich schlimme Magen darm grippe mit 3 tagen durchfall und 9 stunden erbrechen so das ich innerhalb 1 nacht 4 kilo verloren habe! da ich aber dach 2 tagen alles drinbehalten habe war es nicht weiter schlimm!!

diesen nova virus hatte ich dann auch noch bekommen danach so in der 26 SSW also dem kleinen hat es nicht geschadet!!
ich hab viel tee getrunken und zwieback und salzstangen oder ne suppe gegessen oder abgekochte karotten!
es gibt auch von milumil Heilnahrung für babys gegn durchfall das hat meine hebamme mir gesagt!! das zeug war echt gut!!

mach dir keine sorgen schau nur das du viel trinkst!!

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !

13. Februar 2008 um 9:16

Gute Besserung
hatte über Karneval eine Magendarmgrippe. Meine FA meinte, das Kind merkt nichts davon. Nur aufpassen mit der Flüsssigkeit. Also habe Vomex Zäpfchen genommen, da ich die sonst erbrochen hätte. Gibt es aber auch als Tablettenform. Was hat deine FA den gesagt, was du nehmen sollst? Wenns ganz schlimm ist kann man Vomex auch als Infusion verabreichen lassen.

Bin echt ein Tabletten-Gegner, aber hatte Angst, das ich dieses Novo-Virus wieder bekomme, das war damals echt schlimm. Aber jetzt die Magendarmgrippe war nach 3 Tagen vorbei. Vielleicht wird man durch die SS schneller gesund

Wünsch dir gute Besserung!

LG Bianca 21+6 SSW

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !

13. Februar 2008 um 9:17
In Antwort auf schaf85

Hallo Dana
und ein riessen DANKE für diese Nachricht! Um mich mach ich mir hier nämlich auch weniger Sorgen, bin ja schon groß und bis jetzt ist jede Krankheit wieder verheilt aber um den Zwerg mach ich mir schon Gedanken! Wie kanns denn sein, dass es dem gar nicht schadet, wenn Mama krank ist ?? Sind die so abgeschirmt da drin ??

Genau
Deshalb macht es denen auch nichts aus, wenn man an Morgenübelkeit leidet (das hatte ich nämlich auch ). Die Babys bekommen das, was sie brauchen.
Versuch einfach, viel zu trinken und auch viel zu schlafen. Schlaf hilft immer, glaub ich

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !

Frühere Diskussionen
Diskussionen dieses Nutzers
Du willst nichts mehr verpassen?
facebook

Das könnte dir auch gefallen