Home / Forum / Schwangerschaft & Kinderwunsch / Macht ihr regelmäßig einen pH-Test?

Macht ihr regelmäßig einen pH-Test?

30. Januar 2008 um 12:57 Letzte Antwort: 31. Januar 2008 um 12:27

Mein Mann hat mir einiges für die Schwangerschaft bestellt, unter anderem auch mehrere pH-Tests mit denen man den pH-Wert der Scheide messen kann und somit früher mitbekommt wenn mit der Vaginalflora etwas nicht stimmt und man zum Arzt gehen kann um Fehlgeburten und Frühgeburten zu verhindern bzw das Risiko zu verringern.
Macht ihr regelmäßig so einen Test und wenn ja, wie oft?
Oder sind solche Test eher unnützlich?
Ab wann sollte man mit solchen Tests beginnen, also ab welcher Woche?

Viele Dank für eure Antworten!

sophie

Mehr lesen

30. Januar 2008 um 13:37

PH Test??
Hab das noch nie gehört und auch noch nie gemacht.

Grüße Cleo
10.SSW

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !
30. Januar 2008 um 13:39

PH-Test
Ich hab da auch noch nix von gehört... auch nicht von den Bekannten die schon Kinder haben...
Auch die Ärztin hat da nicht zu geraten... ich vermute mal das ist einfach wenn man sehr unsicher ist... oder ein gewisses Risiko besteht... aber man kann sich mit so Kram auch echt verrückt machen... ich würd mir das gut überlegen ob du das willst...

Jenny

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !
30. Januar 2008 um 13:41

Macht bei mir immer der
Doc und mein PH wert wird dann im MuPA eingtragen...ist immer zwischen 3 bis 4

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !
30. Januar 2008 um 13:52

Macht der fa
bzw die fä bei mir
bei jeder vu gebe ich urin ab und da wird auch der ph wert gemessen
liegt bei mir immer bei 7

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !
30. Januar 2008 um 14:25

Ich würd die auf jeden fall machen
ich hab meine ärztin gefragt, weil ich sowieso welche daheim hab, weil meine schwester die automatisch zur vorsorge von der krankenkasse bekommen hat.. und meine FÄ meinte, dass die absolut sinnvoll sind, denn WENN der ph-wert nicht stimmt, könnten bakterien o.ä. da sein, die eine fehlgeburt auslösen... udn da ist aller vier wochen kontrolle bisslwenig...

zwingend notwendig sind die wohl nicht, aber wenn irh sie eh schon habt, würde ich den bonus der mehrsicherheit auch nutzen wollen

meien ärztin meinte, aber erst so ab 4. monat?

lg
phinnea
5+5

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !
30. Januar 2008 um 14:26
In Antwort auf alayna_12516183

Macht der fa
bzw die fä bei mir
bei jeder vu gebe ich urin ab und da wird auch der ph wert gemessen
liegt bei mir immer bei 7

Bei 7???
und das findet dein fa ok? eigentlich müsste der zwischen 3-4 liegen *grübel*

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !
30. Januar 2008 um 14:32

Alle 4 Wochen beim FA
mache ich den Ph-Wert und ehrlich gesagt, reicht mir das auch aus.

Ich würde mich wohl ständig verrückt machen, wenn ich es selber machen würde.

Bei einer Untersuchung war der PH-Wert schlecht, hab dann Scheidenzäpfchen bekommen und gut ist.

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !
30. Januar 2008 um 14:39
In Antwort auf ksenia_12176576

Bei 7???
und das findet dein fa ok? eigentlich müsste der zwischen 3-4 liegen *grübel*

Ja
keine ahnung
habe ich aber schon seit der 19.woche
davor immer 6,
haben auch pils test gemacht war aber nöschts...

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !
30. Januar 2008 um 15:07

PH-Tests sind super sinnvoll und sollte eigentlich jeder machen...
finde ich zumindest. Mein Frauenarzt hat mir auch diese Testhandschuhe nahegelegt, CarePlan heissen die und sie kosten mich im Monat umgerechnet 10 Euro und das ist es mir wert.

Messe auch 2mal die Woche und es gibt eine Farbskala, wo man genau erkennen kann, was noch im normalen und was im kritischen Bereich liegt. Die Broschüre davon ist auch gut aufgebaut, da steht auch drin, dass man nicht direkt nach dem Pipi machen, nach dem Sex und nach dem Waschen des Vaginalbereichs messen sollte, da die Ergebnisse dann verfaelscht sein koennten. Auch koennen bestimmte Nahrungsmittel den PH-Wert schonmal kurzfristig veraendern, aber dann soll man am naechsten Morgen einfach nochmal messen und wenn der PH-Wert dann immer noch zu hoch ist (normal ist ein PH-Wert von 4), soll man halt zum Arzt gehen.

Aber wie einige hier schon gesagt haben, es gibt selbst hier im Forum immer wieder Frühgeburten um die 20. Woche herum, ich habe seitdem ich hier bin 2 mitbekommen und beide male lag es an einer Infektion, die den Muttermund geoeffnet hat.

Wenn ich mit einer normalen PH-Wert Messung das Risiko einer solchen Frühgeburt drastisch reduzieren kann, wäre ich wohl bloed es nicht zutun.

Und so Sprueche wie "Das hat man frueher auch nicht gemacht oder Leute, die ihre Kinder schon haben kennen das auch nicht" sind doch quatsch. Früher gabs auch vieles nicht und wir sind heutzutage froh, dass dies normal ist.

Sicher muss das jeder fuer sich entscheiden, aber ich kann es nur empfehlen.

LG

MissSophie 17+5

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !
30. Januar 2008 um 16:56

Vielen Dank
für eure Antworten.Ich werde die Tests dann 1-2 mal die Woche machen.Jetzt habe ich sie ja eh und ein Plus an Sicherheit kann nicht schaden.
Ich habe allerdings keine Handschuhe sodern kleine Stäbchen in der Form eines Löffels.

sophie

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !
30. Januar 2008 um 17:03

Jaja
ich hatt ich das nich geschrieben??
gebe jedesmal eine urinprobe ab und den daraus gewonnenen ph wert
der ost bei mir 7

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !
30. Januar 2008 um 17:29

Der FA macht die alle 4 Wochen, ja
aber so eine Infektion kann innerhalb von einer 3-4 Tagen so schlimm werden, dass es den Kruemeln schadet.

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !
31. Januar 2008 um 12:27

...
ich würde das auch gerne machen, aber da fehlt mir momentan echt jeder cent für. diese sch... krankenkassen übernehmen ja gar nichts mehr-wozu hat man die überhaupt noch?!?
lg julia & krümel

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !
Du willst nichts mehr verpassen?
facebook