Home / Forum / Schwangerschaft & Kinderwunsch / Mache mir Vorwürfe Falsche Ernährung in der SS

Mache mir Vorwürfe Falsche Ernährung in der SS

25. Januar 2011 um 13:24 Letzte Antwort: 25. Januar 2011 um 14:45

Hallo,

wie ich schon in einem anderen Thread geschrieben habe, waren meine Blutzuckerwerte heute morgen nicht so dolle (erster, nüchterner Wert: 87 / zweiter Wert nach einer Stunde und diesem Getränk: 208).

Ich bin etwas übergewichtigt und habe in der SS (bin in der 28. SSW) etwa 10 Kilo zugenommen (am Anfang aber wg. Übelkeit 4 Kilo abgenommen ).

In den letzten Wochen habe ich mich essenstechnisch etwas "gehen" lassen: Ich habe in der Kantine das gegessen, worauf ich Lust hatte - es war leider nicht immer Gemüse dabei.
Morgens und Abends gibt es bei mir Brot mit Käse / Wurst / Marmelade.
Da ich die letzten zwei Wochen wg. sehr starker Ischiasschmerzen kaum stehen und gehen konnte und krankgeschrieben war (bin ich noch bis Ende dieser Woche), habe ich hier zuhause ziemlich wenig und noch ungesünder gegessen (hauptsächlich Brot und Kakao...).

Nun habe ich wg. meiner Blutzuckerwerte eh ein schlechtes Gewissen - im TV haben sie nun auch noch gesagt, dass, wenn das Baby im Bauch nicht ausreichend versorgt wird, dass das Gehirn sich nicht gut entwickeln kann.
Es stimme nicht, dass sich das Baby holt, was es braucht - die werdende Mama muss schon gut genug essen.....

Bin jetzt ganz traurig und habe Angst, dass eine Ernährungsumstellung jetzt zu spät ist

Möchte doch nicht Schuld sein, wenn mein kleiner Sohnemann es schwer im Leben haben wird - nur weil ich ihm in der SS nicht genug Vitamine gegeben habe.....

Wie eßt Ihr denn so?

Mehr lesen

25. Januar 2011 um 13:30


hab den bericht eben auch gesehn...

also ich hab mich wie vorher auch ernährt... ungesund
ne also... ich ernähr mich abwechslungsreich... mit ein wenig zu viel fleisch! gemüse ist bei mir auch nicht immer dabei... allerdings denke ich nicht, dass es fatale auswirkung hat wenn du mal nur das isst was du unbedingt haben möchtest... du ernährst dich ja nicht schon die ganze schwangerschaft so oder?

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !
25. Januar 2011 um 13:36


kann verstehen das du dir solche gedanken machst.
es ist allerding NIE zu spät eine ernährung umzustellen.
der körper und dein baby die freuen sich immer über gemüse usw
und wegen falscher ernährung....ich hatte die letzten 4 wochen keine küche (wurde umgebaut) und habe von mikrowelle mit grillfunktion gelebt und vom pizzaservice also wenn man überlegt was ich da gegessen habe...da müsste mein kind eine hohlbirne werden wenn es auf der welt ist! aber...
ich bin 33. woche und meinem baby geht super
mach dir nicht so nen kopf!!
lg

1 LikesGefällt mir 1 - Hiflreiche Antwort !
25. Januar 2011 um 13:46
In Antwort auf julia_12513531


hab den bericht eben auch gesehn...

also ich hab mich wie vorher auch ernährt... ungesund
ne also... ich ernähr mich abwechslungsreich... mit ein wenig zu viel fleisch! gemüse ist bei mir auch nicht immer dabei... allerdings denke ich nicht, dass es fatale auswirkung hat wenn du mal nur das isst was du unbedingt haben möchtest... du ernährst dich ja nicht schon die ganze schwangerschaft so oder?

...
vielleicht kann ich dich beruhigen. bin zwar erst in dre 11 woche, mache mir aber auch extreme sorgen. bei mir waren solche gewichtsschwankungen, dass ich den einen tag einen kilo mehr wog und den nächsten 2 kilo weniger. die frauenärztin meinet siolche gewichtsschwankungen wären normal. und jetzt komme ich in die zwölfte. nach der 12 woche sollte ich laut buch was ich mir angecshafft habe rund 250 gramm in der woche zulegen.
aber ich bin auch eien die nie auf ihre ernährung achtet. beosnders weil ich im dezember noch in einem beruf war, wo cih jie großartig frühstücken konnte, mitagspause bekam ich da keine udn abends 20-21 uhr ist man dann so fertig, da will man sich nicht mehr großartig in der küche ins zeug legen. ich merke immer, obwohl ich das problem nicht mehr habe, wie ich den selben zyklus wiederhole, was mir selber angst macht. dann haue ich oppelt so viel rein udn dann bekomme ich zu hören "Krautsalat! nein tlisteriengefahr" ich frage den arzt können sie essen. ich esse rührei " nein, du hast doch hoffentlich bioeier genommen wegen der toxingefahr zur zeit. dann sagen die eine kein rohgemüse aber viel vitamine, doch duch gut abwaschen udn erhitzen gehen vitamine verloren.
ich bin jetzt an dem punkt angelangt wo ich plötzlich das lied von den ärzten sehr ernst nehme "lass die leute reden" Ich höre nur noch auf mein bauchgefühl. der bauch sagt mir schon das richtige. und ich essse derzeit unheimliuch viel schokolade. 12-15 kilo sollte man zunehmen. okay, aber jeder körper ist anders auch wegen wassereinlagerungen. da sind 20 kilo auch normal noch, solange du dich wohl fühlst, kein hungergefühl hast udn ausreichend sport machst, wird schon alles seine richtigkeit haben.
vll erzähle ich etwas falsches. aber ich denke bei mir auch so. den ich will mir nicht wo ich jetzt schon etwas zu hören bekomme die restlichen über 30 wochen mich nicht verrückt machen lassen. es ist meine schwangerschaft und meine ernährung und ich glaube unsere körper wissen am besten udn melden sich auch was sie brauchen
lg

1 LikesGefällt mir Hiflreiche Antwort !
25. Januar 2011 um 13:54

Mach dir kein kopf
also mein arzt sagt immer zu mir:
nur essen worauf man lust hat ( ok alles andere findet bei mir nach 5 minuten von selbst wieder raus ).

ich hab das umgekehrte problem gehabt oder habe es noch:
ich war vor der schwangerschaft mager, leicht untergewichtig
hatte/habe so nen kleinen splen was zucker und inhaltsstoffe angeht und wog deshalb vor der SS etwa 48kg bei 160cm, aber das ist nett geschätzt da ich einen bogen um waagen gemacht habe aber mir size zero gepasst hat.
NUN komm ich freitag in den 6.monat und wog vor 2 wochen beim arzt 57,5kg!!!
und ich esse normal wie immer.

manchmal hatte ich tage an denen ich nichts essen konnte weil ich zu müde war oder mir furchtbar schlecht war!
mein arzt sagte mir "keine sorge das baby holt sich alles aus den leber-vorräten der mutter. der körper versorgt erst das baby dann die mama!!!"
dann hat er mir noch so vitamin-tabletten gegeben aber gemeint das er eig. nichts davon hält aber manchmal braucht eine werdende mama ein placebo! (denn schlechte gedanken sind auch schlimm fürs baby).
und er hatte recht mit den 11 schachteln (waren kostenlose proben für ihn und seine praxis) war ich beruhigter und nun kann ich wieder normal essen.


ach ja noch eins um alle muttis zu beruhigen:
mädels ihr wisst doch das zuviel vitamine gar nicht verwerten werden können vom körper! und das ein überschuß auch schlecht ist!
genießt die zeit in der man rund sein darf und esst worauf ihr lust habt. nach der geburt könnt ihr wieder acht geben und euren kindern beibringen sich gesund zu ernähren!

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !
25. Januar 2011 um 14:23

DANKE
für Eure Antworten.

Tja, der Bericht und mein doofer Blutzuckerwert haben mich heute echt etwas deprimiert.

Habe gerade Grünkohl gegessen mit Kartoffeln - und mir geht es schon besser

Werde einfach, wenn ich nächste Woche wieder arbeiten gehe, immer mal ne Gemüsebeilage mitessen und im Mutterschutz zur Köchin werden

Vielleicht bekomme ich ja so ein Blutzuckermessgerät, so dass ich zuhause messen kann, und wenn meine Werte i.O. sind, dann mach ich mir einen leckeren Kakao (oder Bananenshake ).

Mal hören, was der Diabetologe morgen so alles erzählt.....

Also: DANKE Euch nochmal....

1 LikesGefällt mir Hiflreiche Antwort !
25. Januar 2011 um 14:29
In Antwort auf urania_12252079

DANKE
für Eure Antworten.

Tja, der Bericht und mein doofer Blutzuckerwert haben mich heute echt etwas deprimiert.

Habe gerade Grünkohl gegessen mit Kartoffeln - und mir geht es schon besser

Werde einfach, wenn ich nächste Woche wieder arbeiten gehe, immer mal ne Gemüsebeilage mitessen und im Mutterschutz zur Köchin werden

Vielleicht bekomme ich ja so ein Blutzuckermessgerät, so dass ich zuhause messen kann, und wenn meine Werte i.O. sind, dann mach ich mir einen leckeren Kakao (oder Bananenshake ).

Mal hören, was der Diabetologe morgen so alles erzählt.....

Also: DANKE Euch nochmal....


vieeeel glück und spaß wünsch ich dir!

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !
25. Januar 2011 um 14:45
In Antwort auf zanina_11894418

Mach dir kein kopf
also mein arzt sagt immer zu mir:
nur essen worauf man lust hat ( ok alles andere findet bei mir nach 5 minuten von selbst wieder raus ).

ich hab das umgekehrte problem gehabt oder habe es noch:
ich war vor der schwangerschaft mager, leicht untergewichtig
hatte/habe so nen kleinen splen was zucker und inhaltsstoffe angeht und wog deshalb vor der SS etwa 48kg bei 160cm, aber das ist nett geschätzt da ich einen bogen um waagen gemacht habe aber mir size zero gepasst hat.
NUN komm ich freitag in den 6.monat und wog vor 2 wochen beim arzt 57,5kg!!!
und ich esse normal wie immer.

manchmal hatte ich tage an denen ich nichts essen konnte weil ich zu müde war oder mir furchtbar schlecht war!
mein arzt sagte mir "keine sorge das baby holt sich alles aus den leber-vorräten der mutter. der körper versorgt erst das baby dann die mama!!!"
dann hat er mir noch so vitamin-tabletten gegeben aber gemeint das er eig. nichts davon hält aber manchmal braucht eine werdende mama ein placebo! (denn schlechte gedanken sind auch schlimm fürs baby).
und er hatte recht mit den 11 schachteln (waren kostenlose proben für ihn und seine praxis) war ich beruhigter und nun kann ich wieder normal essen.


ach ja noch eins um alle muttis zu beruhigen:
mädels ihr wisst doch das zuviel vitamine gar nicht verwerten werden können vom körper! und das ein überschuß auch schlecht ist!
genießt die zeit in der man rund sein darf und esst worauf ihr lust habt. nach der geburt könnt ihr wieder acht geben und euren kindern beibringen sich gesund zu ernähren!


"Der Körper versorgt erst das Baby dann die Mama."
Das ist echt schön zu lesen.
Ich hätte Schuldgefühle, wenns nicht so wär.
Ich wollte sogar schon einen Thread aufmachen, weil ich wissen wollte, wer als erster versorgt wird. Aber jetzt weiß ichs ja.

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !
Lust auf mehr Farbe in deinem Leben?
wallpaper