Home / Forum / Schwangerschaft & Kinderwunsch / Mache mir sorgen

Mache mir sorgen

25. September um 12:05

Hallo
ich hab mal eine Frage wächst ein Baby Bauch wenn das kleine Würmchen im Mutterleib stierb ?
Bin in der 22 ssw und ich spüre manchmal ein kleines stupsen dann Wochen lang nix habe eine VWP das gibt mir keine Ruhe 😬😕 da ich morgen beim FA Termin habe und ich ein Tag lang net warten kann habe heute auch bei einer Hebamme einen Termin zum vorsprechen kann die Hebamme trotz Versprechung die Herztöne hören lassen wenn ich es ihr sage ?

Danke im Voraus erst mal

Lg Leyla

Mehr lesen

25. September um 17:57
In Antwort auf leyla1212

Hallo 
ich hab mal eine Frage wächst ein Baby Bauch wenn das kleine Würmchen im Mutterleib stierb ? 
Bin in der 22 ssw und ich spüre manchmal ein kleines stupsen dann Wochen lang nix habe eine VWP das gibt mir keine Ruhe 😬😕 da ich morgen beim FA Termin habe und ich ein Tag lang net warten kann habe heute auch bei einer Hebamme einen Termin zum vorsprechen kann die Hebamme trotz Versprechung die Herztöne hören lassen wenn ich es ihr sage ? 
 
Danke im Voraus erst mal 

Lg Leyla 

Liebe Leyla, versuch am besten, dich zu beruhigen 🙈 es ist doch ganz normal, dass man manchmal tagelang nichts spürt ich bin in der 20. Woche und spüre auch oft tagelang nix. Wenn dein Mäuschen dir zum Beispiel mit dem Rücken zum Bauch liegt, tritt es ja eher "ins Nichts", das kannst du gar nicht spüren, und die VWP macht es ja noch schwerer, die Berührungen zu spüren. Wenn du schreibst du just in der 22. Woche und spürst dein Mäuschen "wochenlang" nicht, was meinst du denn damit? Vielleicht war das, was du vor Wochen gespürt hast, auch noch gar nicht das Baby. Wie gesagt, die VWP sorgt eigentlich dafür, dass man das Baby später und nicht so doll intensiv spürt. 
Versuch einfach, positiv zu denken und dir nicht zu hiele Sorgen zu machen - morgen hast du ja schon Gewissheit  
Ich wünsche dir alles Liebe 😊

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !

26. September um 16:15
In Antwort auf blackrose5

Liebe Leyla, versuch am besten, dich zu beruhigen 🙈 es ist doch ganz normal, dass man manchmal tagelang nichts spürt ich bin in der 20. Woche und spüre auch oft tagelang nix. Wenn dein Mäuschen dir zum Beispiel mit dem Rücken zum Bauch liegt, tritt es ja eher "ins Nichts", das kannst du gar nicht spüren, und die VWP macht es ja noch schwerer, die Berührungen zu spüren. Wenn du schreibst du just in der 22. Woche und spürst dein Mäuschen "wochenlang" nicht, was meinst du denn damit? Vielleicht war das, was du vor Wochen gespürt hast, auch noch gar nicht das Baby. Wie gesagt, die VWP sorgt eigentlich dafür, dass man das Baby später und nicht so doll intensiv spürt. 
Versuch einfach, positiv zu denken und dir nicht zu hiele Sorgen zu machen - morgen hast du ja schon Gewissheit  
Ich wünsche dir alles Liebe 😊

War beim Frauenarzt alles ist in Ordnung puh Gott sei dank 😅 mein Sohn geht es blendend du hast recht das nächste mal gehe ich nicht mehr vom schlimmsten aus wenn was sein sollte ruf ich entweder bei meiner Hebamme an oder direkt beim Frauenarzt 
danke dir nochmal 😁

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !

26. September um 17:29
In Antwort auf leyla1212

War beim Frauenarzt alles ist in Ordnung puh Gott sei dank 😅 mein Sohn geht es blendend du hast recht das nächste mal gehe ich nicht mehr vom schlimmsten aus wenn was sein sollte ruf ich entweder bei meiner Hebamme an oder direkt beim Frauenarzt 
danke dir nochmal 😁

Das freut mich sehr 😊 sehr gerne  

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !

Frühere Diskussionen
WhatsApp-Gruppe Märzmamis 2020
Von: sonnenschein27119
neu
26. September um 13:35
Frage..
Von: dede999
neu
26. September um 12:35
Du willst nichts mehr verpassen?
facebook