Home / Forum / Schwangerschaft & Kinderwunsch / Maca wurzel??????

Maca wurzel??????

5. Februar 2008 um 20:38 Letzte Antwort: 21. Januar 2017 um 11:33

liebe frauen ich hab mal eine frage...

ich hab gelesen, das die maca wurzel das SOG des mannes verbessert und für die frau sei es auch gut. viele haben es getestet und waren positiv überrascht, da die schwangerschaft sofort eingeschlagen hat. und schaden würde es ja nicht, da es ein natur produkt ist. man nennt es auch natur viagra.

wisst ihr darüber was?


liebe grüsse aus der schweiz

Mehr lesen

5. Februar 2008 um 21:07

Genau...
ich hab das eben vorhin auch gegoogelt und da fand ich ganz interessante sachen. hab das gleich meinem mann gezeigt und er ist bereit das zu testen. hihi
da ich mich ja schon volllaufen lasse mit tees, kann er auch was tun )

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !
6. Februar 2008 um 14:23

Hay leute
vieleicht haltet ihr mich für blöd aber ich habe bei google auch mal nach der wurzel gesucht und ich habe aber nur was rausgefunden das die wurzel gut für sportler wäre usw.
Für was ist die den genu gut und gibt es das als tee oder so?

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !
6. Februar 2008 um 16:53

Hi
Also das klingt ja wie ein wundermittel...
Was mich wieder stutzig werden lässt, denn wenn es so ist, würde ja jeder fa dieses mittel empfehlen.

Aber ich lasse mich gerne eines besseren belehren und würd mich freuen wenn es jemand probiert über ergebnisse mehr zu erfahren

LG
Maxie

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !
6. Februar 2008 um 18:06

War gerade in der apotheke
die haben ja supper preise,únd als Tee gibt es das zeug auch nicht.
In der Drogerie leider auch nicht.
Ich lasse das lieber und hoffe auf mein Himbeerblütenblättertee mit Frauenmanteltee.

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !
6. Februar 2008 um 20:32

Morgen gehts los...
ich war heute in der drogerie und hab diese kapseln bestellt. jetzt fängt mein mann morgen abend an sie einzunehmen. mal schauen obs klappt

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !
6. Februar 2008 um 21:03

Mach ich...
und das wäre supper denn in der zeit werde ich meinen ES haben...

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !
6. Februar 2008 um 22:18

Danke
ich kauf sie eben in der schweiz da sind sie viel billiger
also schlimm kanns nicht werden denn es ist ja auch eine pflanze und keine chemie

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !
7. Februar 2008 um 10:52
In Antwort auf eeva_11958492

Danke
ich kauf sie eben in der schweiz da sind sie viel billiger
also schlimm kanns nicht werden denn es ist ja auch eine pflanze und keine chemie

Na so
stimmt das leider nicht immer... Auch pflanzliche Mittel können genug schaden anrichten, aber da hätte deine Apotheke dich ja wahrscheinlich drauf hingewiesen, bzw. steht das in der Packungsanleitung. Aber ich drück dir die Daumen denn wenn es wirklich wirkt und gut verträglich is, dann werd ich es auch ausprobieren.
Hey wens zufällig zu Gewichtsabnahme führt fänd ich das auch spannend nein im Ernst halt uns auf den Laufenden.
Ich übe mittlerweile seit einem Jahr und finde das sehr interessant!!!!

LG
Maxie

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !
7. Februar 2008 um 20:14
In Antwort auf keelan_11925810

Na so
stimmt das leider nicht immer... Auch pflanzliche Mittel können genug schaden anrichten, aber da hätte deine Apotheke dich ja wahrscheinlich drauf hingewiesen, bzw. steht das in der Packungsanleitung. Aber ich drück dir die Daumen denn wenn es wirklich wirkt und gut verträglich is, dann werd ich es auch ausprobieren.
Hey wens zufällig zu Gewichtsabnahme führt fänd ich das auch spannend nein im Ernst halt uns auf den Laufenden.
Ich übe mittlerweile seit einem Jahr und finde das sehr interessant!!!!

LG
Maxie

Maca wurzel
ich nehm diese kapseln nicht ein, sondern mein mann. es soll ja die kleinen schwimmer besser aktivieren hihi

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !
8. Februar 2008 um 10:25

Hallo...

fand euer Thema sehr interessant u. hab da gestern mal mit meinem Freund drüber gesprochen.
Der kannte die Wurzel.... ist in seinem ganzen Produkten für die Sportlernahrung u. er kann es nur empfehlen ;o)

Also guckt doch einfach mal bei www.goldfield.com
u. lasst euch nicht von der Seite abschrecken. Maca Wurzel unter "Suchen" eingeben u. die Kapseln erscheinen. Vielleicht dann auch mit dem Produktnamen
bei E-Bay Preise vergleichen

Viel Glück mit dem Speed für die Spermchen

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !
8. Februar 2008 um 10:38

Vorschlag umgesetzt
Also ich nehme jetzt auch den zweiten Zyklus MöPf weil ich wirkliche Monsterzyklen von bis zu 80zt habe. im letzten hab ich noch nichts gemerkt. Das ist aber bei den meisten pflanzlichen/Homöoathischen Mitteln normal das es bis zu drei monate dauert bis sie wirken. Naja zumindest hab ich in jeden ach noch so langen Zyklus zum ende dann doch noch immer meinen ES, wenigstens was.

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !
9. Februar 2008 um 9:35

LOL
tja so ist das manchmal

Ja ich nehm ihn jetz ja auch weiter zumal ich ihn nunmal schon da hab, Ich trinke auch brav den Zyklustee ... Nur wirkt das alles bisher noch nix. Hab das von mir selbst in der Apotheke geholt. Mein Fa hält nicht so viel vom MöPf. er meint es könne auch das ganze verschlimmern. (Hab ich auch shcon in vereinzelten FrauenErfahrungsberichten gehört). Aber ich habs trotzdem geholt denn ich denke ich sollte es wenigstens mal ausprobieren.
Hast du ihn denn abgesetzt nachdem er dir geholfen hat nen regelmäßigen Zyklus zu bekommen?

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !
9. Februar 2008 um 12:13

Also
ich hab mir folgende Tees anrühren lassen in der Apotheke:

Für die erste Zyklushälfte (jeweils 40g zu gleichen Teilen mischen lassen):

Himbeerblätter (östrogenähnliche Anteile)
Rosmarin (regt die Keimdrüsentätigkeit an, fördert den Eisprung)
Beifuß (fördert den Eisprung und die Entschlackung)
Holunderblüten (unterstützen das follikelstimulierende Hormon aus der Hirnanhangdrüse)
Salbei (östrogenartig)


Für die zweite Zyklushälfte (jeweils 40g zu gleichen Teilen mischen lassen):
Frauenmantel (gelbkörperregulierend)
Schafgarbe (gestagenartig)
Brennessel (Schlackenabtransport)


Zubereitung:
Einen Esslöffel mit 200 ml Wasser heiß überbrühen, 10 - 15 Minuten ziehen lassen und täglich drei Tassen trinken

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !
9. Februar 2008 um 13:20

Hay
ich habe bei ebay nach der wurzel bzw nach den kapseln geschaut und da gibt es nix dort.

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !
9. Februar 2008 um 19:18

Naja
Tabletten anstatt tees? welche meinst du denn? Also wenn du MöPf und Folio meinst, die sind ja nicht anstatt sondern trotzdessen und haben ne andere Wirkung.
Ich nehme MöPf weil ich versuche meine Zyklus zu regulieren (wie gesagt ich bin nie unter 45 und der letzte lag bei 81 tagen). Hab mich für den Tee entschieden, weil ich eh ne Teetante bin und was für einen ich dann trinke is ja auch egal, hehe. Geholt hab ich mir den aus nem Tief heraus als ich mal wieder nach nem Monsterzyklus nich ss war. Aber vorher Felsenfest sicher war, dass ich es bin. Naja... Ich übe jetz seit mittlerweile nen Jahr, hatte allerdings in dieser Zeit "nur" 8 Zyklen und bin jetz im 9. Am Anfang fand ich es nich schlimm, dass es noch nicht geklappt hatte und war sehr aufgeregt und voller Vorfreude das wir jetzt üben. Mittlerweile geh ich gelassener ran damit mich die ganze Sache nicht mehr so runter zieht. Soll halt noch nicht sein. Dann mach ich halt mein Studium vorher fertig , werd mich aber demnächst mal in ner KiWuKlinik vorstellen und durchschecken lassen, warum ich immer noch keine regelmäßigen Zyklen habe.
Tempi messe ich um in diesen unregelmäßigen Zyklen zu wissen ob und das ich einen ES hatte und damit ich dann auch auf die Mens vorbereitet bin und ich nicht "unbewaffnet" aus dem Haus gehe. Aber seit dem 4-5 Zyklus merke ich meinen ES auch immer am ZS und am Schmerz.
Noch Fragen offen geblieben?

LG Maxie

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !
10. Februar 2008 um 17:25

Habe mal geschaut..
...bei ebay aber da steht das es für Bodybuilder ist besser wie Anabolika usw usw. ist das richtig oder habe ich was falsches gesucht ?

Lg

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !
23. August 2010 um 12:00

Effekt der Maca-Wurzel
Hallo liebe Maca-Interessierte,

ich habe mal nachgeschaut, was abgesehen von dem üblichen Internet-Halbwissen über die Wirkung der Wurzel bekannt ist. Es gibt einige Untersuchungen, die eine definitiv positive Wirkung nachweisen - untersucht wurde der Effekt besonders bei Rindern und Ratten, nicht so sehr beim Menschen.
Also, die Spermaqualität und -menge wurde wirklich bei beiden Tierarten reproduzierbar verbessert. ABER: Die Menge machts! Als die Forscher die Testosteron-Konzentration im Blut gemessen haben, wurde bei der Ratte bei niedrigen Maca-Dosen eine Verringerung (!) festgestellt, dafür wurde ausgerechnet Estradiol vermehrt gefunden. Die Werte sanken um über 60%! Wenn dann allerdings hohe Dosen Maca gegeben wurden, wurde der Effekt revidiert. Hoch hieß hier bis zu 160g Maca-Wurzl für einen 80 kg schweren Mann. Bei Rindern wurden mit 233 mg/kg Körpergewicht positive Effekt gemessen, aber das macht auch immerhin noch über 18 g getrocknete Maca-Wurzel pro Mann und Tag. Also Jungs, wenn ihr Maca nehmt, dann bitte recht viel, die Wirkung mag sonst ins Gegenteil umschlagen.

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !
23. August 2010 um 12:03
In Antwort auf alix_12731062

Effekt der Maca-Wurzel
Hallo liebe Maca-Interessierte,

ich habe mal nachgeschaut, was abgesehen von dem üblichen Internet-Halbwissen über die Wirkung der Wurzel bekannt ist. Es gibt einige Untersuchungen, die eine definitiv positive Wirkung nachweisen - untersucht wurde der Effekt besonders bei Rindern und Ratten, nicht so sehr beim Menschen.
Also, die Spermaqualität und -menge wurde wirklich bei beiden Tierarten reproduzierbar verbessert. ABER: Die Menge machts! Als die Forscher die Testosteron-Konzentration im Blut gemessen haben, wurde bei der Ratte bei niedrigen Maca-Dosen eine Verringerung (!) festgestellt, dafür wurde ausgerechnet Estradiol vermehrt gefunden. Die Werte sanken um über 60%! Wenn dann allerdings hohe Dosen Maca gegeben wurden, wurde der Effekt revidiert. Hoch hieß hier bis zu 160g Maca-Wurzl für einen 80 kg schweren Mann. Bei Rindern wurden mit 233 mg/kg Körpergewicht positive Effekt gemessen, aber das macht auch immerhin noch über 18 g getrocknete Maca-Wurzel pro Mann und Tag. Also Jungs, wenn ihr Maca nehmt, dann bitte recht viel, die Wirkung mag sonst ins Gegenteil umschlagen.

Referenzen
Hallo noch einmal,

ich habe es gerade eben vergessen. Die Literatur dazu lautet:
- F. Chung et al. / Journal of Ethnopharmacology 98 (2005) 143147
- C. Clément et al. / Theriogenology 74 (2010) 173183

Noch mehr Literatur lässt sich (inkl. Zusammenfassungen!) unter folgendem Link finden:
www.ncbi.nlm.nih.gov/pubmed
sucht dort nach: maca AND fertility

Viel Erfolg und liebe Grüße,
Sabrina

1 LikesGefällt mir Hiflreiche Antwort !
20. Februar 2014 um 20:43

Ja das stimmt
Ja es existieren mehrere Studien die ergaben, dass die Spermienqualität und Anzahl durch regelmässige Einnahme von Maca zunahm "Eine Studie ergab, dass bei Männern mit sexuelle Funktionsstörungen, durch Einnahme von Maca ein positiver Effekt auftratt. Chinesische Wisssenschaftler konnten diesen positiven Effekt auf die Sexualität belegen. Die Wissenschaftler verabreichten hierzu Mäusen einen Maca-Extrakt. Mäuse denen kein Maca verabreicht wurde, waren in einem Zeitraum von drei Stunden nur zu höchstens 16 Orgasmen fähig. Mäuse die Mace eingenommen hatten, waren in der gleichen Zeit, zu bis zu 67 Orgasmen fahig." Quelle: www.maca-info.de

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !
9. Juli 2014 um 20:39

Habe auch nur positive Erfahrungen gemacht!
Meine eigene Lust wurde dadurch definitive gesteigert!
Habe gesehen, dass nicht genau bekannt ist wo das Maca in Kapseln bezogen werden kann.
Ich beziehe mein Maca jeweils hier: www.animafortis.ch

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !
21. Januar 2017 um 11:33
In Antwort auf helen_11956841

Habe auch nur positive Erfahrungen gemacht!
Meine eigene Lust wurde dadurch definitive gesteigert!
Habe gesehen, dass nicht genau bekannt ist wo das Maca in Kapseln bezogen werden kann.
Ich beziehe mein Maca jeweils hier: www.animafortis.ch

Guten Morgen,
ich finde das Thema Maca sehr interessant. Ich habe schon von mehreren Freundinnen gehört, dass es sehr gut sein soll für die Libido. Nach einigem Stöbern im Internet bin ich auch auf eine Vielzahl von Studien gestoßen, die eine Wirkung von Maca belegen sollen.
Habt ihr Kapseln gekauft oder auch mal das Pulver getestet? Ich habe viele Rezepte gefunden wo man Macapulver nutzen kann. Das ist mir irgendwie lieber als Tabletten o. Kapseln!
Hat eine von euch schon mal das Pulver verwendet?

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !
Du willst nichts mehr verpassen?
facebook