Home / Forum / Schwangerschaft & Kinderwunsch / Lungenembolie -----> MarKumar -------> Und jetzt?

Lungenembolie -----> MarKumar -------> Und jetzt?

2. Dezember 2008 um 18:20

Hallo,
so wo fang ich an? Ich hatte vorletztes Wochenende eine Lungenembolie...war knapp, aber ich habs überlebt. Seit heute bin ich aus dem KH raus und natürlich muss ich mein Leben umkrempeln. Ich muss Markumar (Blutverdünner )nehmen und darf die Pille nicht mehr nehmen. Warum? Weil sie der Hauptverursacher war. Wie du es machst machst du es falsch, da willste keine Kinder und dann verreckst du fast. Sorry, ich bin seitdem leicht zynisch geworden.

Da alle hormonellen Verhütungsmittel (Pille, Spritze, Ring etc) nicht mehr in Frage kommen, bleibt mir eigentlich nur noch die Kupferpirale. Portiokappe, Diaphragma und Kondom kommen überhaupt nicht in Frage, weil sie mir zu unsicher sind.

Seit ich daheim bin, häng ich jetzt im Internet rum und les ein Schauermärchen bezüglich Spirale nach dem anderen. Langsam ist hab ich echt Angst vor dem Ding. Durch das Markumar bekomm ich die Tage eh schon mal stärker als "normale" Frauen. Und mit Spirale hört sich das irgendwie so an, also würd ich dann verbluten. Leider kenn ich keine Frau die ne Spirale hat und Blutverdünner nimmt. Hab morgen zwar nen FA-Termin, aber ich will mir da irgendwie auch nichts aufschwatzen lassen.


Wäre toll, wenn es hier Frauen gibt, die vielleicht dasselbe Problem haben/hatten und mir antworten würden, ich bin echt ratlos, denn ich bin erst 20 und will definitiv kein Kind. (Mal davon abgesehen davon ist es sehr gefährlich, schwanger zu werden, wenn ich Markumar nehme.)


Verzweifelte Grüße,
Kiwikern

Mehr lesen

2. Februar 2009 um 12:39

Re
Hey,
mir gehts genau gleich!
Hatte vor 3 Wochen eine Lungenembolie und muss jetzt mit Marcoumar verdünnen! War heute bei meiner Frauärztin die mit sagte, dass sie mir die Kupferspirale nicht setzen kann/will da ich sonst ne Dauerblutung bekomme! Hast du inzw Erfahrung mit der Kupferspirale oder bezügl. Blutverdünnung?
LG

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !

30. Oktober 2012 um 18:50

Markumar
Es ist nichts schlimmes Markumar zu nehmen, man muss sich zwar in vielen Dingen umstellen, aber mit Disziplin und Hilfe schafft man das. Ich kann dazu sehr viel sagen denn ich nehme seit 2007 mein Leben lang nun Markumar.

Und suche immer mehr gleichgesinnte die an einem Austausch oder einer Informationsrunde verbunden mit Treffen interessiert sind.

Und durch das Markumar wird normalerweise die Regel (Menstruation) nicht schlimmer, auch solltest Du darauf achten das Du keine Hormone zu Dir nimmst.
Wie gesagt ich bitte Dir / Euch da draussen gerne mein Wissen das ich in den Jahren angesammelt habe gerne an.
Liebe Grüße

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !

Frühere Diskussionen
KS - ohne Schmerzen?
Von: cletus_12479394
neu
30. Oktober 2012 um 15:23
Noch mehr Inspiration?
pinterest

Das könnte dir auch gefallen