Home / Forum / Schwangerschaft & Kinderwunsch / Listerien - werde ich hysterisch oder ist meine Sorge berechtigt?

Listerien - werde ich hysterisch oder ist meine Sorge berechtigt?

26. August 2013 um 9:07

Hallo Ihr,
bin in der 30ten SSW und habe ein paar Fehler gemacht. Vor 2 Monaten war ich im Urlaub in Frankreich und habe da jeden Abend tolle Nachtische gegessen, bei denen mir erst jetzt jemand erklärt hat, dass da rohe Eier drin sind. Mich traf der Schlag! Ich habe mich schlau gemacht: Listerien sind selten, man kriegt häufig Durchfall+Fieber (sommergrippenmäßig), aber eine Aussage im Internet lässt mich nicht mehr los: häufig verläuft es unerkannt.
Naja, das beschissene Gefühl bis zur Entbindung bleibt. Man macht sich ja eh Gedanken: ist es gesund, aber meine größte Angst ist wirklich, dass es tot oder erkrankt zur Welt kommt.....
LG Alljum

Mehr lesen

26. August 2013 um 9:33

Bei rohen eiern
würde ich mir eher Sorgen um Salmonellen und nicht um Listerien machen. Die würdest du aber eigentlich merken, hatte mal eine Salmonellenvergiftung als Kind.
Dachte immer Listerien kommen aus Rohmilchprodukten.

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !

26. August 2013 um 9:47

@minilein
Salmos kann ich denke ich ausschließen. Die hätte ich gemerkt. Eine Freundin von mir hatte das auch und hat eine Woche nur gekotzt... Wahrscheinlich mache ich mich umsonst jeck....

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !

26. August 2013 um 21:57

Listerien....
...führen meim Kind zu schweren Behinderung. Ich selber habe durch meinen Beruf ein Neugeborenes mit Listerien erlebt, es hatte schwere Hierblutungen, war sehr krank und wird definitiv Behindert werden. Es hat eine Hirnleistung von ca. 40% und eine Ableitung (Shunt) da es einen Wasserkopf (Hydrocepalus) hat....

Ich hoffe sehr für Euch das ihr Glück gehabt habt!

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !

27. August 2013 um 8:16

Ihr habt mich beruhigt
Vielen Dank! Ich mach mir jetzt wirklich keine Sorgen mehr. Denn mein Mann hat die Dinger auch gegessen und hatte auch keine Probleme. Aber mein Arzt hätte mir das auch sagen können... Komischerweise weiß der nie was, wenn ich den frage

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !

27. August 2013 um 9:14

Da sagst du was Wahres....
....die Lebensmittelauswahl ist sowas von begrenzt in der Schwangerschaft. Dass ich auf meinen geliebten Rotwein und mein Sushi verzichte, versteht sich von selbst. Und an der Käsetheke habe ich den Verkäuferinnen schon Löcher in den Bauch gefragt... Man meint manchmal, die Gefahr lauert überall

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !

Frühere Diskussionen
Diskussionen dieses Nutzers
Lust auf mehr Farbe in deinem Leben?
wallpaper

Das könnte dir auch gefallen