Home / Forum / Schwangerschaft & Kinderwunsch / Lippenspalte, (hasenscharte) erkennbar bei normale ultraschalluntersuchung?

Lippenspalte, (hasenscharte) erkennbar bei normale ultraschalluntersuchung?

14. November 2010 um 21:27

hallo ich bin in der 25 ssw und wollte wissen ob jemand von euch damit erfahrung hat.
könnte ein guter arzt das erkennen, bei einer normalen ultraschalluntersuchung, ob ein baby eine lippenspalte hat?
danke euch schonmal für eure antworten.
lg

Mehr lesen

14. November 2010 um 21:29

Hallo...
die frage hab ich letztens auch ins forum gestellt...

ja kann man erkennen... besonders bei der 3d untersuchung...
hattest du schon feindiaknostik???

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !

14. November 2010 um 21:33
In Antwort auf letha_12659828

Hallo...
die frage hab ich letztens auch ins forum gestellt...

ja kann man erkennen... besonders bei der 3d untersuchung...
hattest du schon feindiaknostik???

Hi
nee aber qam freitag das erste ,mal 3D aber mein baby war mit dem gesidht zu meiner wirbelseule und ich sehe auf dem bild nur die stirn und nase sieht aus als hätte es keine oberlippe seit dem mache ich mir gedanken, wenn du auf meinem profil schaust siehst du ein normales US bild da hat es ne oberlippe wies aussieht. hast du was wo ich dir das 3D bild mal schicken kann?

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !

14. November 2010 um 22:03

Hallo
ich selbst bin mit einer Lippen-Kiefer-Gaumenspalte geboren und habe deswegen nächsten Monat die Feindiagnostik.
Meine FA hat mit ihrem ziemlich guten Ultraschallgerät schon ein Mal die Oberlippe angesehen und es war nichts auffällig, aber man weiß nie. Deswegen habe ich auch die Überweisung für die FD bekommen.

Die LKGS kann vererblich sein muss aber nicht grundsätzlich weiter gegeben werden!
Sie entsteht viel mehr ganz zu Beginn einer SS, also so um die 6.SSW. und auch nur dann, wenn man sehr viel Alkohol, Drogen oder ähnliches zu sich genommen hat! Und das ist auch dann nicht immer ein muss!!!!

Wenn ihr euch unsicher seid, dann fragt nach der Feindiagnostik!!!

Ich hoffe ich konnte ein wenig helfen!
Lg Vanessa + Krümel 16+0

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !

14. November 2010 um 22:09

....
ja eine lippenkiefergaumenspalte KANN vererbbar sein muss aber nicht...
so hat es mir mein fa erklärt...

meistens kommt das aber durchs vererben...

Gefällt mir 2 - Hiflreiche Antwort !

14. November 2010 um 22:21

Hier
http://magazin.patient360.de/Kinder/Lippen-Kiefer-Gaumenspalte/65/

Da steht noch Mal genau drin, dass die Ursachen der Entstehung noch immer nicht erforscht sind!
Es wird meistens nur davon ausgegangen, dass dies und jenes die Auslöser sind!

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !

14. November 2010 um 22:27


kann...

mein arzt meinte aber auch...
das wenn man keine folsäure nimmt bzw, bis dato nicht genommen hat, diese ebenfalls entstehen kann...

wie gesagt das bildet sich bis zur 7 ssw.

oftmals wissen da viele noch nicht das sie ss sind...

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !

5. August um 16:02
In Antwort auf letha_12659828

....
ja eine lippenkiefergaumenspalte KANN vererbbar sein muss aber nicht...
so hat es mir mein fa erklärt...

meistens kommt das aber durchs vererben...

ja ich habe auch eine Hasenscharte und die wurde bei uns vererbt 

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !

Frühere Diskussionen
Diskussionen dieses Nutzers
Wir machen deinen Tag bunter!
instagram

Das könnte dir auch gefallen